Mâcon im Burgund

Donnerstag, 30. Juli 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

© Luciani71/cc-by-sa-3.0

© Luciani71/cc-by-sa-3.0

Mâcon ist eine französische Stadt mit 33.000 Einwohnern an der Saône, ca. 60 km nördlich von Lyon. Sie ist Präfektur des Départements Saône-et-Loire in der Region Burgund.

Die Stadt wurde im 3. Jahrhundert v. Chr. an einer Furt der Saône durch den keltischen Stamm der Äduer (Häduer) unter dem Namen Matisco gegründet. Die Römer errichteten hier ein befestigtes Castrum, wodurch die Stadt wuchs. Im 4. Jahrhundert erhielt sie eine Befestigung, im 6. Jahrhundert eroberten die Franken das Gebiet und Mâcon wurde 536 zum Bistum erhoben. 585 fand die Synode von Mâcon statt. Im Mittelalter kaufte Ludwig der Heilige die Grafschaft und Mâcon wurde Hauptsitz von Burgund. Im Hundertjährigen Krieg wurde Mâcon stark zerstört. Die Bewohner bauten die Stadt wieder auf, die nun zum Herrschaftsgebiet von Karl dem Kühnen gehörte. Nach dessen Tod bestätigte Ludwig XI. im Jahr 1477 dem Grafen von Mâcon die Stadtprivilegien.

© Christophe.Finot/cc-by-sa-3.0 Château Saint-Jean © PHILDIC Town Hall © Christophe.Finot/cc-by-sa-3.0 Maison de Bois © Daniel CULSAN/cc-by-sa-3.0 Église Saint-Pierre de Mâcon © Daniel CULSAN/cc-by-sa-3.0 © Luciani71/cc-by-sa-3.0
<
>
Église Saint-Pierre de Mâcon © Daniel CULSAN/cc-by-sa-3.0
Zu den Sehenswürdigkeiten gehören:

  • Alte Kathedrale St. Vincent (Erstbau aus dem 6. Jh.), 1799 abgerissen und an der Place St. Vincent in heutiger Form neu errichtet.
  • Neue Kathedrale St. Vincent an der Place Lamartine.
  • Kirche St. Pierre, um 1860 fertiggestellt.
  • Ein aus Holz 1490–1510 erbautes Wohnhaus, mit unzähligen geschnitzten Figuren geschmückt.
  • Ein ehemaliges Ursulinerinnen-Kloster aus der zweiten Hälfte des 17. Jh., seit 1968 Museum.

Wirtschaftlich von Bedeutung sind Industriebetriebe (Metallindustrie, Baufahrzeugfabrikation, Druckereien) und Einrichtungen für den Tourismus sowie der Wein (vor allem Weißweine) aus dem großen Anbaugebiet Mâconnais.

Lesen Sie mehr auf Mâcon, Mâcon Tourismus, Wikivoyage Mâcon und Wikipedia Mâcon. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

New Urbanism - Seaside und Celebration in Florida

New Urbanism - Seaside und Celebration in Florida

[caption id="attachment_2992" align="aligncenter" width="590" caption="Community of Seaside, Florida © flickr.com - Shutter.chick"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Seaside ist ein kleiner Badeort im Walton County im Florida Panhandle, einem Streifen Land im Nordwesten des US-amerikanischen Bundesstaates Florida am Golf von Mexiko. Seaside wurde im Jahre 1979 von Robert Davis gegründet und war Drehort des 1998 gedrehten Filmes "Die Truman Show". An der Gestaltung des am Reißbrett entworfenen Ortes arbeiteten Architekten, di...

Das Weltwunder Projekt

Das Weltwunder Projekt

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Von den archäologischen Stätten von Pompeji bis zum Hiroshima Peace Memorial, Googles Weltwunder Projekt möchte die Wunder der modernen und der alten Welt zum Leben erwecken. Durch die Nutzung der Street-View-Technologie, hat Google die einzigartige Möglichkeit Benutzern auf der ganzen Welt das Weltkulturerbe näher zu bringen. Street View ist ein sehr beliebtes Feature von Google Maps, das bereits in Dutzenden von Ländern verfügbar ist. Es erlaubt Benutzern die ganze Welt virtuell in 360° Panor...

Themenwoche Südafrika - Pretoria

Themenwoche Südafrika - Pretoria

[caption id="attachment_166155" align="aligncenter" width="590"] Union Buildings, seat of the South African government, with statue of Louis Botha © Robbie Aspeling/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Pretoria ist die Hauptstadt der Republik Südafrika. Allerdings besitzen in Südafrika auch die Städte Kapstadt (mit dem Sitz des Parlamentes sowie dem halbjährigen Sitz der Regierung von Januar bis Juni) und Bloemfontein (mit dem Sitz des obersten Berufungsgerichts – Supreme Court Of Appeal) eine Art Hauptstadtfunktion. P...

Warschauer Altstadt

Warschauer Altstadt

[caption id="attachment_192275" align="aligncenter" width="590"] Castle Square © Adrian Grycuk/cc-by-sa-3.0-pl[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Warschauer Altstadt ist das historische Zentrum der polnischen Hauptstadt Warschau. Sie wurde nach der völligen Zerstörung im Zweiten Weltkrieg 1944 im Zeitraum von 1949 bis 1955 weitgehend originalgetreu wiederaufgebaut und am 2. September 1980 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen. Die Warschauer Altstadt wurde unweit des Weichselufers, über einer steilen Bösch...

Das neue Magnum 100'' Modell von Magnum Marine

Das neue Magnum 100'' Modell von Magnum Marine

[caption id="attachment_153772" align="aligncenter" width="590"] © magnummarine.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das neue Magnum 100"-Modell, von Magnum Marine präsentiert, wird Magnums größte Yacht und voraussichtlich 2012 ausgeliefert. Das Styling stammt von dem talentierten, jungen, italienischen Designer Alberto Mancini und bietet ein völlig neues Konzept von Outdoor-Cockpit-Wohnlichkeit. Die Magnum 100'' hat verschiedene Sitzgelegenheiten, Ess- und Treff-Bereiche und mit einem variablen Top bietet es zusätzliche und bew...

Roatán in der Karibik

Roatán in der Karibik

[caption id="attachment_151803" align="aligncenter" width="590"] West Bay © Roatanavi/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Roatán ist eine Insel der Islas de la Bahía in der Karibik. Sie liegt etwa 65 km nördlich vor der Küste von Honduras. Im Osten liegt die Nachbarinsel Guanaja, im Südwesten Útila. Roatán ist mit 125 km² Fläche die größte der Islas de la Bahía – ihre Länge beträgt 60 km und ihre Breite 8 km. Ein von tropischer Vegetation bedeckter Bergrücken prägt die Insel. Es gibt vereinzelt Sandsträn...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© blog.luxuryproperty.com
Andrei Melnitschenkos Mega-Yacht “A”

Die A ist eine der größten privaten Mega-Yachten der Welt. In der Liste der längsten Motoryachten belegt sie Platz 11....

Market Day © geograph.org.uk - Paul Allison/cc-by-sa-2.0
Beverley in East Yorkshire

Beverley ist eine Mittelstadt im Unitary District East Riding of Yorkshire, dessen Verwaltungssitz sie gleichzeitig ist. Sie hat 29.000 Einwohner....

Tel Aviv Skyline at night © Gilad Avidan/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Tel Aviv

Tel Aviv, ist eine Großstadt in Israel. Das 1909 gegründete Tel Aviv war ursprünglich ein Vorort der bereits seit der...

Schließen