London 2012

Montag, 22. August 2011 - 13:37 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, London, Sport

2012 Olympic Torch Relay © flickr.com - Matthew Smith/cc-by-sa-2.0

2012 Olympic Torch Relay © flickr.com – Matthew Smith/cc-by-sa-2.0

Die Olympischen Sommerspiele 2012 (offiziell Spiele der XXX. Olympiade genannt) finden vom 27. Juli bis 12. August 2012 in London statt. London ist damit die erste Stadt, die zum dritten Mal Gastgeber sein wird; bereits 1908 und 1948 waren hier die Olympischen Sommerspiele ausgetragen worden. Während der Olympischen Sommerspiele in London werden 302 Wettbewerbe in 26 Sportarten ausgetragen (162 für Männer, 132 für Frauen sowie acht gemischte Wettbewerbe). Das sind zwei Sportarten weniger als 2008 in Peking, aber gleich viele Wettbewerbe.

olympic-park-map

Karte des Olympic Park während der Spiele 2012 (PDF 3,5 MB)

Die Wettkampforte bei den Olympischen Sommerspielen 2012 werden eine Kombination aus neu zu errichtenden, bereits bestehenden und temporären Anlagen sein. Einige davon sind sehr bekannt, wie z.B. der Hyde Park, Wimbledon und die Horse Guards Parade. Absicht der Organisatoren ist, dass die Anlagen nach den Spielen möglichst geringe Folgekosten nach sich ziehen sollen. So wird die Größe einiger Anlagen nach 2012 reduziert, während die meisten temporären Anlagen abgebrochen und an anderen Orten in Großbritannien wieder aufgebaut werden. Die meisten Wettkampfanlagen werden drei verschiedenen Zonen innerhalb von Greater London zugeordnet, die Olympic Zone (Olympische Zone), die River Zone (Flusszone) und die Central Zone (Zentrale Zone). Darüber hinaus gibt es einige Wettkampfanlagen außerhalb Londons.



Im Stadtteil Stratford, rund sechs Kilometer östlich des Stadtzentrums, entsteht am Fluss Lea der Olympiapark (Olympische Zone). Auf dem 200 Hektar großen Gelände befinden sich zurzeit einige Industriebetriebe sowie ein stillgelegter Güterbahnhof. Der Olympiapark wird mit der London Underground, mehreren Vorort-Eisenbahnlinien und der Docklands Light Railway leicht zu erreichen sein. Im neuen Bahnhof Stratford International am Channel Tunnel Rail Link werden Eurostar-Züge und ein Shuttlezug mit dem Namen Olympic Javelin (“Olympischer Speer”) halten. Die Flusszone umfasst vier Wettkampfstätten im Osten Londons beiderseits der Themse, wenige Kilometer südlich des Olympiaparks gelegen. Die zentrale Zone besteht aus allen übrigen Wettkampfstätten in Greater London. Diese sind über das Stadtzentrum und den Westen der Stadt verteilt.

Das Sportstätten-Konzept wurde im Vergleich zum ursprünglichen Plan, mit dem man sich beworben hatte, mehrfach geändert. Vor allem die Weltwirtschaftskrise brachte die Notwendigkeit, Kosten zu senken. So wurde der Bau zweier temporärer Sporthallen für Fechten und Volleyball im Olympiapark nicht realisiert und die Wettbewerbe in bereits bestehende Anlagen verlegt, Volleyball in das Earls Court Exhibition Centre und Fechten in das ExCeL Exhibition Centre. Ebenfalls nicht realisiert wurde der Bau der North Greenwich Arena 2 (neben der North Greenwich Arena) für Badminton und Rhythmische Sportgymnastik. Diese Wettbewerbe werden in die bestehende Wembley-Arena verlegt. Das Sportschießen sollte zunächst im National Shooting Centre außerhalb Londons stattfinden. Das IOC drängte jedoch darauf, nicht zu viele Wettbewerbe außerhalb Londons auszutragen, so dass die Royal Artillery Barracks in der Flusszone als neuer Austragungsort ausgewählt wurden. Der ursprünglich als Austragungsort für Mountainbike geplante Weald Country Park wurde auf Drängen des Radsport-Weltverbandes UCI durch die Hadleigh Farm ersetzt, da das Terrain hier technisch anspruchsvoller und selektiver ist.

Lesen Sie mehr auf James Bond and The Queen London 2012, Queen Elizabeth Olympic Park, London 2012, Wikipedia 2012 Summer Olympic development (englisch) und Wikipedia Olympische Sommerspiele 2012.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Raleigh in North Carolina

Raleigh in North Carolina

[caption id="attachment_165724" align="aligncenter" width="590"] Downtown Raleigh from Boylan Avenue © Jmalljmall[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Raleigh ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates North Carolina sowie die zweitgrößte Stadt North Carolinas nach Charlotte und bildet ein Dreieck mit den Nachbarstädten Chapel Hill und Durham. Wegen der Dreieckslage dieser Städte wird die Gegend auch Triangle genannt. Raleigh wurde im Jahre 1792 gegründet mit dem Zweck, neue Hauptstadt von North Carolina als auch neuer Sitz von...

[ read more ]

Fredrikstad in der Provinz Østfold

Fredrikstad in der Provinz Østfold

[caption id="attachment_160704" align="aligncenter" width="590"] Old town © visitnorway.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Fredrikstad ist die größte Stadt in der Provinz (Fylke) Østfold und die sechstgrößte Kommune in Norwegen. Sie wurde am 1. Januar 1994 mit den heutigen Ortsteilen Borge, Kråkerøy, Onsøy und Rolvsøy zusammengeschlossen. Sie hat ein Areal von 290 Quadratkilometern. Sie grenzt im Norden an Råde, im Osten an Sarpsborg und im Süden an Hvaler, den der Küste vorgelagerten Schären. Fredrikstad liegt an der ...

[ read more ]

Polo

Polo

[caption id="attachment_164816" align="aligncenter" width="590"] Varsity Polo 2013 - Oxford vs Cambridge © Andreas Polo/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Polo ist eine Mannschaftssportart, bei der die auf Pferden reitenden vier Spieler pro Mannschaft einen Ball mit einem langen Holzschläger in das gegnerische Tor schlagen müssen. Die Spieler tragen Helme und wechseln während des Spiels mehrfach die Pferde. Der Schutz der Pferde ist die oberste Maxime des Regelwerks. So darf ein Pferd nicht in zwei aufeinander folgenden...

[ read more ]

Breda im Süden Hollands

Breda im Süden Hollands

[caption id="attachment_159784" align="aligncenter" width="590"] Great church seen from Grote Markt square © ClaudeJacques[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Breda ist eine Gemeinde der niederländischen Provinz Nordbrabant mit etwa 170.000 Einwohnern. Sie besteht aus der Stadt Breda und den Dörfern Bavel, Prinsenbeek, Teteringen, Ulvenhout und Hazeldonk. Breda hat eine Altstadt mit vielen historischen Gebäuden. Der große Marktplatz (Grote Markt) ist der Mittelpunkt der Stadt. Hier liegen neben zahlreichen Cafés und Restaur...

[ read more ]

LP12 Mall of Berlin

LP12 Mall of Berlin

[caption id="attachment_151565" align="aligncenter" width="590"] © Naturally Selenator/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die LP12 Mall of Berlin, auch als Leipziger Platz Quartier bekannt, ist ein Einkaufszentrum im Berliner Ortsteil Mitte. Es bildet den nordöstlichen Teil des Oktogons am Leipziger Platz. Es ist eine überdachte Fußgängerpassage mit Hocharkaden und bildet eine Sichtachse auf das Preußische Herrenhaus, den Sitz des Bundesrates. Auf dem rund 22.000 Quadratmeter großen Areal am Leipziger Platz 1...

[ read more ]

Hoyerswerda in der Oberlausitz

Hoyerswerda in der Oberlausitz

[caption id="attachment_153371" align="aligncenter" width="590"] Market Square with fountain, town hall and Johanneskirche © Frank Weiner[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hoyerswerda ist eine Stadt im sächsischen Landkreis Bautzen. Die drittgrößte Stadt der Oberlausitz liegt etwa 35 km südlich von Cottbus und 55 km nordöstlich von Dresden im sorbischen Siedlungsgebiet. Die Siedlung, die 1423 das Stadtrecht erhielt, existierte vermutlich seit dem 12. Jahrhundert. Allerdings blieb Hoyerswerda bis in die 1950er Jahre eine K...

[ read more ]

Interlaken im Berner Oberland

Interlaken im Berner Oberland

[caption id="attachment_151511" align="aligncenter" width="590"] View of Interlaken and Thunersee from Schynige Platte © Andrew Bossi[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Interlaken ist eine politische Gemeinde und Hauptort des Verwaltungskreises Interlaken-Oberhasli des Kantons Bern. Interlaken liegt im Berner Oberland zwischen Thunersee und Brienzersee, auf einer "Bödeli" genannten Schwemmebene. Die beiden Seen werden durch die Aare verbunden, welche durch Interlaken fliesst. Die Gemeinden Interlaken, Unterseen und Matten bilden zusam...

[ read more ]

Aarhus, Kulturhauptstadt Europa 2017

Aarhus, Kulturhauptstadt Europa 2017

[caption id="attachment_168605" align="aligncenter" width="590"] Aarhus Theatre © Martin Steggman/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Aarhus in der Region Midtjylland ist mit 265.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Dänemarks. Sie liegt im Osten Jütlands an der Aarhusbucht. Die Kommune Aarhus hat insgesamt 331.000 Einwohner; die Aarhus Metropolregion (Byregion Østjylland) fast 1,4 Millionen. Die Ursprünge des Ortes gehen auf eine Wikingersiedlung zurück, die im Mündungsgebiet des Flusses Aarhus Å entdeckt wurde. Aa...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Beach Promenade © AxelHH
Themenwoche Ostfriesische Inseln – Wangerooge

Wangerooge (früher: Wangeroog) ist eine Insel im niedersächsischen Wattenmeer innerhalb des gleichnamigen Nationalparks. Sie ist die östlichste der sieben bewohnten...

Ships near Blue Lagoon - Malta © larrylurex
Mittelmeer, das beliebteste Charterrevier der Deutschen

Das Mittelmeer ist das beliebteste Charterrevier der Deutschen. Schnell, und im Zeitalter der Billigflieger auch günstig zu erreichen, verspricht es...

Langeoog - Lale Andersen House "Der Sonnenhof" © joho345
Themenwoche Ostfriesische Inseln – Langeoog und Spiekeroog

LANGEOOG Langeoog ist eine der Ostfriesischen Inseln im Nordwesten Deutschlands, die dem Festland des Bundeslandes Niedersachsen zwischen der Ems- und...

Schließen