Lloyd’s of London Gebäude in London

Mittwoch, 20. August 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, London

© geograph.org.uk - Oast House Archive/cc-by-sa-2.0

© geograph.org.uk – Oast House Archive/cc-by-sa-2.0

Das Lloyd’s building ist der Hauptsitz der traditionsreichen Versicherung Lloyd’s of London in der City of London. Das Lloyd’s building ist rund 76 Meter hoch und hat 14 Stockwerke. Das Besondere an dem Bau ist, dass jedes Stockwerk durch Einbau oder Abbau von Trennwänden rasch verändert werden kann. Der Eigentümer wechselte über die Zeit immer wieder während der Mieter immer gleich blieb. Der Mietvertrag von Lloyd’s läuft noch bis 2031.

Das Gebäude wurde entworfen von dem Architekten Richard Rogers und in einem Zeitraum von mehr als acht Jahren von 1978 bis 1986 errichtet. Wie das Centre Pompidou in Paris, das Rogers gemeinsam mit Renzo Piano entwarf, war auch dieses Gebäude innovativ, weil Versorgungsleitungen, Treppen und Lifte nach außen sichtbar verlegt wurden. Die zwölf Glaslifte waren die ersten ihrer Art im Vereinigten Königreich.

© Jacklondon2009 Adam Room - Committee Room © Lloyds of London/cc-by-2.5 © flickr.com - Aurelien Guichard/cc-by-sa-2.0 © Lloyds of London/cc-by-2.5 Interior © Lloyds of London/cc-by-2.5 © geograph.org.uk - Oast House Archive/cc-by-sa-2.0
<
>
Adam Room - Committee Room © Lloyds of London/cc-by-2.5

Richard Rogers verfolgte diesen Ansatz der demonstrativ nach außen gekehrten Technik in seinem Lloyd’s Building auch im Hochhausbau weiter. Dieser in jeder Hinsicht unkonventionelle Bau kam den Visionen der Futuristen erstaunlich nahe.

Der Komplex besteht aus drei Haupttürmen und drei Versorgungstürmen um einen zentralen rechteckigen Platz. Im 11. Stockwerk ist der Committee Room eingebaut, ein Speisezimmer aus dem 18. Jahrhundert, das 1763 im Auftrag von William Petty durch Robert Adam eingerichtet wurde und das Stück für Stück aus dem ehemaligen Lloyd’s-Gebäude auf der anderen Straßenseite übertragen wurde.

Lesen Sie mehr auf lloyds.com – Lloyd’s building und Wikipedia Lloyd’s building (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Der Garment District in Midtown Manhattan

Der Garment District in Midtown Manhattan

[caption id="attachment_26652" align="aligncenter" width="590"] 'The Garment Worker' and information booth with 'Button and Needle' sculpture © Jim.henderson[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Garment District (Fashion District) ist ein Viertel in Manhattan in New York City. Das Viertel verdankt seinen Namen der hohen Konzentration an Unternehmen, Labels und Läden, die mit Mode zu tun haben (garment = Bekleidung, Gewand bzw. fashion = Mode). Das Viertel in Midtown Manhattan erstreckt sich zwischen der Fifth Avenue und Ninth Avenue...

Treasure Coast in Florida

Treasure Coast in Florida

[caption id="attachment_192689" align="aligncenter" width="590"] St. Lucie River and Stuart from Sewall's Point © DannyCush[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Als Treasure Coast wird ein Küstenstreifen an der Ostküste des US-Bundesstaates Florida bezeichnet. Das Gebiet umfasst die Countys Indian River, Martin und St. Lucie. Die Countys Martin und St. Lucie stellen eine Metropolregion dar, die vom Office of Management and Budget zu statistischen Zwecken unter dem Namen Port St. Lucie, Florida Metropolitan Statistical Area geführt wir...

Hongkong-Zhuhai-Macau-Brücke in China

Hongkong-Zhuhai-Macau-Brücke in China

[caption id="attachment_196047" align="aligncenter" width="590"] © Kellykaneshiro/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Hongkong-Zhuhai-Macau-Brücke ist eine Straßenverbindung zwischen Hongkong, Zhuhai und Macau. Das chinesische Infrastrukturprojekt besteht aus mehreren Brücken, Tunneln und künstlichen Inseln am Perlflussdelta. Seit ihrer Fertigstellung am 14. November 2017 bzw. der Eröffnung für den Verkehr am 24. Oktober 2018 gilt die Brücke als die längste Überwasser-Brücke der Welt. Sie löste damit den bish...

Nusa Lembongan in Indonesien

Nusa Lembongan in Indonesien

[caption id="attachment_168771" align="aligncenter" width="590"] Mushroom Beach © fotopedia.com - Jean-Marie Hullot/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Nusa Lembongan ist eine Insel südöstlich von Bali in Indonesien und Teil der Kleinen Sundainseln. Die Insel ist Teil des Subdistrikts Klungkung. Nusa Lembongan ist eine von drei kleinen Inseln vor der Küste Balis, die diesen Subdistrikt bilden, die anderen sind: Nusa Penida und Nusa Ceningan. Nusa Lembongan ist die einzige der drei Inseln mit etwas touristischer Infrastru...

Nyons, das kleine Nizza in der Region Rhône-Alpes

Nyons, das kleine Nizza in der Region Rhône-Alpes

[caption id="attachment_161112" align="aligncenter" width="590"] © Nepomuk[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Nyons (entgegen den französischen Ausspracheregeln wird das "s" am Ende des Ortsnamens ausgesprochen) ist eine französische Gemeinde im Département Drôme in der Region Rhône-Alpes. Sie ist Hauptstadt des gleichnamigen Arrondissement und Hauptort des gleichnamigen Kantons. Die Kleinstadt mit 6950 Einwohnern liegt ca. 52 km südöstlich von Montélimar und 42 km nordöstlich von Orange in einem Bergkessel, überwiege...

Almere ist die jüngste Stadt der Niederlande

Almere ist die jüngste Stadt der Niederlande

[caption id="attachment_160618" align="aligncenter" width="590"] Almere Harbour © Dysturb.net - Ekim Tan[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Almere ist die siebtgrößte Stadt der Niederlande und die größte Stadt der Provinz Flevoland. Sie hatte über 190.000 Einwohner und liegt zwischen Amsterdam und der Provinzhauptstadt Lelystad. Der Name Almere geht auf einen gleichnamigen Süßwassersee (Zuiderzee) zurück, den es nach historischen Urkunden im Frühmittelalter an der Stelle des heutigen IJsselmeeres gab. Im Rahmen der Zuiderzeewe...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Ann Street © geograph.org.uk - Dean Molyneaux/cc-by-sa-2.0
Themenwoche Ulster – Ballycastle

Ballycastle (irisch: Baile an Chaisleáin) ist der Verwaltungssitz des Bezirks Moyle im County Antrim an der Nordostküste Nordirlands. Der italienische...

Oatfield Sweet Factory © geograph.org.uk - louise price/cc-by-sa-2.0
Themenwoche Ulster – Letterkenny

Letterkenny (irisch: Leitir Ceanainn) ist mit 20.000 Einwohnern die größte Stadt im irischen County Donegal. Sie liegt im äußersten Nordwesten...

Port of Ashdod © Amos Meron/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Israel – Die Hafenstadt Aschdod

Aschdod ist eine Großstadt im Südbezirk Israels mit 240.000 Einwohnern. Sie liegt südlich von Tel Aviv und ist eine der...

Schließen