Lloyd’s of London Gebäude in London

Mittwoch, 20. August 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, London

© geograph.org.uk - Oast House Archive/cc-by-sa-2.0

© geograph.org.uk – Oast House Archive/cc-by-sa-2.0

Das Lloyd’s building ist der Hauptsitz der traditionsreichen Versicherung Lloyd’s of London in der City of London. Das Lloyd’s building ist rund 76 Meter hoch und hat 14 Stockwerke. Das Besondere an dem Bau ist, dass jedes Stockwerk durch Einbau oder Abbau von Trennwänden rasch verändert werden kann. Der Eigentümer wechselte über die Zeit immer wieder während der Mieter immer gleich blieb. Der Mietvertrag von Lloyd’s läuft noch bis 2031.

Das Gebäude wurde entworfen von dem Architekten Richard Rogers und in einem Zeitraum von mehr als acht Jahren von 1978 bis 1986 errichtet. Wie das Centre Pompidou in Paris, das Rogers gemeinsam mit Renzo Piano entwarf, war auch dieses Gebäude innovativ, weil Versorgungsleitungen, Treppen und Lifte nach außen sichtbar verlegt wurden. Die zwölf Glaslifte waren die ersten ihrer Art im Vereinigten Königreich.

© Jacklondon2009 Adam Room - Committee Room © Lloyds of London/cc-by-2.5 © flickr.com - Aurelien Guichard/cc-by-sa-2.0 © Lloyds of London/cc-by-2.5 Interior © Lloyds of London/cc-by-2.5 © geograph.org.uk - Oast House Archive/cc-by-sa-2.0
<
>
Adam Room - Committee Room © Lloyds of London/cc-by-2.5

Richard Rogers verfolgte diesen Ansatz der demonstrativ nach außen gekehrten Technik in seinem Lloyd’s Building auch im Hochhausbau weiter. Dieser in jeder Hinsicht unkonventionelle Bau kam den Visionen der Futuristen erstaunlich nahe.

Der Komplex besteht aus drei Haupttürmen und drei Versorgungstürmen um einen zentralen rechteckigen Platz. Im 11. Stockwerk ist der Committee Room eingebaut, ein Speisezimmer aus dem 18. Jahrhundert, das 1763 im Auftrag von William Petty durch Robert Adam eingerichtet wurde und das Stück für Stück aus dem ehemaligen Lloyd’s-Gebäude auf der anderen Straßenseite übertragen wurde.

Lesen Sie mehr auf lloyds.com – Lloyd’s building und Wikipedia Lloyd’s building (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Liverpool an der Mündung des Mersey

Liverpool an der Mündung des Mersey

[caption id="attachment_153101" align="aligncenter" width="590"] Albert Dock © Green Lane[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Liverpool ist eine Stadt und Metropolitan Borough im Nordwesten von England, an der Mündung des Flusses Mersey. Im Jahr 2006 betrug die Bevölkerungszahl der Stadt 436.100 Einwohner, im Ballungsraum Liverpool Urban Area 816.000 Einwohner. Liverpool ist der zweitgrößte Exporthafen Großbritanniens. Der historische Teil der Hafenstadt wurde 2004 zum Weltkulturerbe erklärt. Bekannt ist die Stadt durch di...

Das Museumsschiff Great Britain

Das Museumsschiff Great Britain

[caption id="attachment_151010" align="aligncenter" width="590"] © mattbuck/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Great Britain war das erste Schiff aus Eisen mit Propellerantrieb, das den Ozean überquerte. Das Dampfschiff wurde vom Konstrukteur Brunel entworfen und in den Great Western Dockyards in Bristol gebaut. Extra für dieses Schiff mit neuem Antrieb wurden neue Dampfmaschinen entwickelt. Am 26. Juli 1845 lief sie zur Jungfernfahrt von Liverpool nach New York aus. Mit 120 Erste-Klasse- und 132 Zweite-Klass...

Kaunas, die zweitgrößte Stadt Litauens

Kaunas, die zweitgrößte Stadt Litauens

[caption id="attachment_161161" align="aligncenter" width="590"] State Musical Theatre © Creative[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kaunas ist Zentrum des Regierungsbezirks Kaunas und mit ca. 360.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Litauens. Kaunas liegt am Zusammenfluss von Memel (litauisch: Nemunas) und Neris, etwa 100 km westlich der Hauptstadt Vilnius. Neben einer breitgefächerten, von der Verkehrslage der Stadt begünstigten Wirtschaft existieren in Kaunas mehrere Universitäten sowie viele Galerien. Insbesondere die Textilku...

Palm Islands in Dubai

Palm Islands in Dubai

[caption id="attachment_164801" align="aligncenter" width="590"] Palm Jumeirah, The Universe, The World and Palm Deira © Tobias Karlhuber[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Palm Islands (engl. für Palmeninseln) sind zwei künstliche Inselgruppen ("The Palm, Jebel Ali" und "The Palm, Jumeirah"), die seit 2001 in Dubai gebaut werden. Bislang ist nur "The Palm, Jumeirah" bebaut und befahrbar, hingegen ist bei "The Palm, Jebel Ali" nur die Landgewinnung abgeschlossen. Die ursprünglich geplante dritte Insel "The Palm, Deira" wurde währen...

Themenwoche Sylt

Themenwoche Sylt

[caption id="attachment_154272" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Tobias Mandt/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sylt ist die größte nordfriesische Insel. Sie erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung vor der Nordseeküste Schleswig-Holsteins und Dänemarks. Bekannt ist die nördlichste deutsche Insel vor allem für ihre touristisch bedeutenden Kurorte Westerland, Kampen und Wenningstedt sowie für den knapp 40 Kilometer langen Weststrand. Wegen ihrer exponierten Lage in der Nordsee kommt es zu kontinuierlichen La...

Porträt: Alexander Sergejewitsch Puschkin, Nationaldichter und Begründer der modernen russischen Literatur

Porträt: Alexander Sergejewitsch Puschkin, Nationaldichter und Begründer der modernen russischen Literatur

[caption id="attachment_27419" align="aligncenter" width="508"] Alexander Pushkin by Orest Adamowitsch Kiprenski[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Alexander Puschkin wurde am 26. Mai 1799 in Moskau geboren. Er war das zweite von fünf Kindern des vormaligen Gardeoffiziers Sergei Lwowitsch Puschkin und dessen Ehefrau Nadeschda Ossipowna, geborene Hannibal. Väterlicherseits stammte er aus einem alten Adelsgeschlecht. Mütterlicherseits war sein Urgroßvater Abraham Petrowitsch Hannibal, ursprünglich ein afrikanischer Sklave, der dem Za...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Ann Street © geograph.org.uk - Dean Molyneaux/cc-by-sa-2.0
Themenwoche Ulster – Ballycastle

Ballycastle (irisch: Baile an Chaisleáin) ist der Verwaltungssitz des Bezirks Moyle im County Antrim an der Nordostküste Nordirlands. Der italienische...

Oatfield Sweet Factory © geograph.org.uk - louise price/cc-by-sa-2.0
Themenwoche Ulster – Letterkenny

Letterkenny (irisch: Leitir Ceanainn) ist mit 20.000 Einwohnern die größte Stadt im irischen County Donegal. Sie liegt im äußersten Nordwesten...

Port of Ashdod © Amos Meron/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Israel – Die Hafenstadt Aschdod

Aschdod ist eine Großstadt im Südbezirk Israels mit 240.000 Einwohnern. Sie liegt südlich von Tel Aviv und ist eine der...

Schließen