Lido di Venezia

Mittwoch, 9. Dezember 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Hotels

Lido vaporetto terminal © Gary Houston

Lido vaporetto terminal © Gary Houston

Der Lido di Venezia ist der mittlere, Venedig vorgelagerte Teil einer Nehrung, die von Chioggia bis Jesolo reicht und die Lagune von Venedig von der offenen Adria trennt. Er entwickelte sich im 19. Jahrhundert zum mondänen Seebad mit luxuriösen Hotels. Zusammen mit den südlich gelegenen Inseln Pellestrina und Sottomarina sowie der nördlich gelegenen Landzunge Cavallino bildet Lido die äußere Begrenzung der Lagune von Venedig. Die 11 km lange Insel hat eine Fläche von 4 km² mit etwa 20.000 Einwohnern.

Der Hauptort und weitaus größte Ort Lido, Austragungsort des Internationalen Filmfestspiele von Venedig, für welches momentan ein großer Neubau errichtet wird, liegt im Norden, ebenso wie das Grand Hotel des Bains (Kulisse für Thomas Manns Tod in Venedig), Venedigs Casino und das Grand Hotel Excelsior. Der mit 600 Einwohnern zweitgrößte Ort, Alberoni, befindet sich am südlichen Ende. Alberoni ist eine kleine Siedlung am Fuße eines großen Waldes und Naturschutzgebietes, hier befindet sich auch ein Golfplatz. Malamocco, in der Mitte, war die erste und für lange Zeit die einzige Siedlung. In Malamocco residierte der Doge von Venedig, ehe dieser im 9. Jahrhundert in das heutige Venedig übersiedelte, welches bis dahin kaum besiedelt war. Zur Volkszählung 2001 wird es nicht mehr als separater Ort nachgewiesen.

Malamocco © Yesuitus2001/cc-by-sa-2.5 Hotel des Bains © Florian Fuchs/cc-by-3.0 Grand Hotel Excelsior © Florian Fuchs/cc-by-3.0 Ex Hotel Grande Italia © flickr.com - Jean-Pierre Dalbéra/cc-by-2.0 Villa Bianca © flickr.com - Jean-Pierre Dalbéra/cc-by-2.0 Villa Anita © flickr.com - Jean-Pierre Dalbéra/cc-by-2.0 Lido vaporetto terminal © Gary Houston
<
>
Ex Hotel Grande Italia © flickr.com - Jean-Pierre Dalbéra/cc-by-2.0
Mindestens die Hälfte der adriatischen Seite der Insel besteht aus Sandstrand, sowohl privat (eher im Norden auf Höhe der großen Hotels) als auch öffentlich. Der restliche Küstenstreifen ist mit großen istrischen Steinen befestigt, den Murazzi. Diese wurden zu Zeiten der Republik Venedigs über die Adria verschifft und zum Schutze vor Erosion auf der Küste, zusammen mit zahlreichen Seezungen, aufgetürmt. Das adriatische Meer ist recht sauber und warm. Die Strände sind die bedeutendsten Badeorte für Venezianer und Touristen, da die übrigen mit Stränden ausgestatteten Inseln entweder schwer erreichbar sind (Pellestrina) oder nicht so eng mit Venedig in Verbindung stehen (Jesolo, als Halbinsel Teil des Festlandes).

Das Herz der Insel ist der Gran Viale Santa Maria Elisabetta, eine breite Straße von ca. 700 m Länge, welche von der Lagune auf der einen Seite an das Meer auf der anderen führt. Es beherbergt Hotels, Geschäfte und Tourist-centric Restaurants. Die Insel wird selten breiter als an dieser Stelle, weswegen sie als langer, schmaler Landstreifen zusammen mit den Halbinseln Jesolo und Pellestrina die natürliche Abgrenzung zwischen der Lagune und der Adria bildet.

Lesen Sie mehr auf Venedig und Lido und Wikipedia Lido di Venezia (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Kasachstan

Themenwoche Kasachstan

[caption id="attachment_191914" align="aligncenter" width="590"] Ak Oda Presidential Palace in Astana © panoramio.com - Nikolay Olkhovoy/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kasachstan ist ein Binnenstaat zwischen dem Kaspischen Meer im Westen und dem Altai-Gebirge im Osten. Gemessen an der Fläche ist Kasachstan der neuntgrößte Staat der Erde. Er liegt überwiegend in Zentralasien, etwa 5,4 % der Landesfläche werden dem äußersten Osteuropa zugerechnet (Liste der Städte in Kasachstan, Wirtschaft Kasachstans und Kasachisch...

[ read more/mehr lesen ]

Der Paradeplatz in Zürich

Der Paradeplatz in Zürich

[caption id="attachment_161408" align="aligncenter" width="590"] © SISHION/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Paradeplatz ist ein Platz an der Bahnhofstrasse im Quartier City in Zürich. Er liegt an einer der teuersten Lagen der Stadt und ist seit Jahren ein Synonym für Banken und den Schweizer Wohlstand. Direkt am Paradeplatz befinden sich unter anderem die beiden Schweizer Grossbanken UBS und Credit Suisse. In der näheren Umgebung sind zudem eine ganze Reihe weiterer Banken beheimatet. Der Paradeplatz war i...

[ read more/mehr lesen ]

Die VW-Stadt Wolfsburg

Die VW-Stadt Wolfsburg

[caption id="attachment_151146" align="aligncenter" width="590"] Wolfsburg Skyline © Cubanito[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wolfsburg ist eine kreisfreie Großstadt und nach Hannover, Braunschweig, Osnabrück, Oldenburg und Göttingen die sechstgrößte Stadt des Landes Niedersachsen. Wolfsburg bildet mit den Städten Braunschweig und Salzgitter eines der neun Oberzentren Niedersachsens und ist Bestandteil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg. Nächstgelegene größere Städte sind Braunschweig rund 26 Kil...

[ read more/mehr lesen ]

Potenza in Süditalien

Potenza in Süditalien

[caption id="attachment_150689" align="aligncenter" width="590"] Mario Pagano Square © Carmar89[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Potenza ist die Hauptstadt der süditalienischen Region Basilicata und der Provinz Potenza. Die um die Hauptstadt liegende Provinz hieß vor 1871 Provinz Basilicata, war aber nur ein Teil der heutigen Region Basilicata. Die Gemeinde Potenza zählt 68.297 Einwohner auf 174 km². Die Stadt selbst liegt bei 819 m über dem Meeresspiegel auf einem steilen Bergzug des Apennin über dem Flusstal des Basen...

[ read more/mehr lesen ]

Porträt: Douglas Tompkins, Umweltaktivist und Öko-Unternehmer

Porträt: Douglas Tompkins, Umweltaktivist und Öko-Unternehmer

[caption id="attachment_535" align="alignleft" width="220" caption="DouglasTompkins © LatinTrade.com"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Gelegentlich stellen wir Personen vor, die außergewöhnliche Lebensläufe haben und mit viel Engagement versuchen die Welt besser zu machen: Douglas (Doug) Tompkins ist ein US-amerikanischer Umweltaktivist und Öko-Unternehmer. Der Gründer und Manager von The North Face und Esprit ist zum größten Privatgrundbesitzer in Chile aufgestiegen. 1990 verkaufte er seine Anteile der beiden Unterne...

[ read more/mehr lesen ]

Mobile in Alabama

Mobile in Alabama

[caption id="attachment_151344" align="aligncenter" width="590"] Downtown Mobile © Altairisfar[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mobile ist der Verwaltungssitz vom Mobile County im US-Bundesstaat Alabama. Es liegt an der Mündung des Mobile River in die Mobile Bay und ist die größte Hafenstadt Alabamas. Sowohl der Name des Countys, des Flusses, der Bucht als auch der Stadt leiten sich von Fort Louis de la Mobile ab, einer französischen Festung, gegründet im Jahre 1702 (nahe dem heutigen Axis (Alabama)). Es wird angenommen, dass da...

[ read more/mehr lesen ]

RHS (Royal Horticultural Society) Chelsea Flower Show in London

RHS (Royal Horticultural Society) Chelsea Flower Show in London

[caption id="attachment_2142" align="alignleft" width="96" caption="© rhs.org.uk"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die erste RHS Show wurde im Jahre 1852 in Kensington, London, veranstaltet. Seit dem Jahr 1913 findet die Chelsea Flower Show nahezu jährlich im Royal Hospital Chelsea statt. Die Chelsea Flower Show ist eine Ausstellung zum Gartenbau in London. Sie wird von der Royal Horticultural Society (RHS) veranstaltet und findet in jedem Jahr an fünf Tagen im Mai im Royal Hospital im Londoner Stadtteil Chelsea statt. Sie gilt al...

[ read more/mehr lesen ]

Falkirk in Schottland

Falkirk in Schottland

[caption id="attachment_152517" align="aligncenter" width="590"] Scots Wha Hae commemorates those who died under the command of Sir William Wallace at the first Battle of Falkirk 22nd July 1298 © geograph.org.uk - Tom Sargent/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Falkirk ist eine Stadt in Schottland mit ca. 32.000 Einwohnern. Falkirk liegt im zentralen Gürtel zwischen Edinburgh und Glasgow, und hat eine Fläche von 3,034 km². Zu den Sehenswürdigkeiten gehört das Falkirk Wheel, ein modernes Schiffshebewerk, dessen ...

[ read more/mehr lesen ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Place des Vosges © AlNo/cc-by-sa-3.0
Der Marais in Paris

Der Marais (deutsch: Morast oder Sumpf) ist ein Stadtteil von Paris am rechten, dem nördlichen Ufer der Seine, östlich von...

'Welcome to fabulous Las Vegas' sign © Pobrien301
Der Las Vegas Strip

Der Las Vegas Strip ist ein Abschnitt des Las Vegas Boulevard in Las Vegas und Paradise im US-Bundesstaat Nevada, der...

© M(e)ister Eiskalt/cc-by-sa-4.0
Der Oberpollinger in München

Der Oberpollinger ist ein bekanntes Warenhaus in der Neuhauser Straße in München. Es wird von der The KaDeWe Group GmbH...

Schließen