L’Hospitalet de Llobregat in Katalonien

Dienstag, 03. November 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Square of the town council © Yearofthedragon/cc-by-sa-3.0

Square of the town council © Yearofthedragon/cc-by-sa-3.0

L’Hospitalet de Llobregat ist mit 254.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt der spanischen Region Katalonien. Sie liegt in der Metropolregion Àrea Metropolitana de Barcelona zwischen dem Fluss Llobregat und der südlichen Stadtgrenze von Barcelona. Das Viertel La Florida hat eine Dichte von etwa 75.000 Einw./km² und zählt damit zu den am dichtesten besiedelten Gebieten der Welt.

In L’Hospitalet de Llobregat gab es bis zum 20. Jahrhundert weitgehend nur landwirtschaftliche Betriebe. Das naheliegende Barcelona wurde mit Obst und Gemüse versorgt. Bis in die 1950er Jahre wurde hier noch Schweinezucht betrieben. Die Bedeutung dieses Wirtschaftszweiges ging dann zurück, als sich vor allem Ziegelfabriken – L’Hospitalet de Llobregat wurde die Ziegelei Barcelonas genannt – und später auch die metallurgische Industrie ansiedelte. Die Stadt beherbergt auch einen Teil der Universität Barcelona sowie das Messegelände.

Plaza de Europa - Torres Europa, Torres Porta Fira, Torre Inbisa and Torre Werfen © Zarateman/cc-by-sa-4.0 Torres Toyo Ito Hotel Porta Fira and Torres Europa © Jordiferrer/cc-by-sa-3.0 © Jordiferrer/cc-by-sa-3.0 © Jordiferrer/cc-by-sa-3.0 Town hall © Yearofthedragon/cc-by-sa-3.0 Square of the town council © Yearofthedragon/cc-by-sa-3.0
<
>
Plaza de Europa - Torres Europa, Torres Porta Fira, Torre Inbisa and Torre Werfen © Zarateman/cc-by-sa-4.0
L’Hospitalet wird von den Linien L-1, L-5 und L-8 der Metro Barcelona durchkreuzt, wobei die Linie L-1 ihren Endpunkt im Stadtteil Bellvitge hat. Der Bahnhof L’Hospitalet de Llobregat, in der Nähe des Stadtzentrums gelegen, und ebenfalls an die Metro angebunden, ist ein bedeutender Start- bzw. Zielbahnhof im S-Bahn ähnlichen System der Rodalies Barcelona. Ein weiterer Bahnhof befindet sich im Stadtteil Bellvitge. Neben dem Schienenpersonennahverkehr verbindet ein dichtes Busnetz die Stadtteile untereinander, sowie L’Hospitalet de Llobregat mit seinen Nachbargemeinden im Landkreis Baix Llobregat und der Hauptstadt Barcelona.

L’Hospitalet liegt zwischen dem zweiten und dritten Schnellstrassenring im Süden Barcelonas und somit sehr verkehrsgünstig in der Nähe des Flughafens Barcelona-El Prat. Darüber hinaus sind als wichtige Strassen die Gran Via de les Corts Catalanes, die eine der wichtigsten innerstädtischen Verkehrsachsen Barcelonas ist, und die im Bereich der Avinguda de la Gran Via eine Verlängerung auf dem Gebiet der Gemeinde L’Hospitalet de Llobregat findet, sowie die Carretera de Collblanc zu nennen.

Lesen Sie mehr auf L’Hospitalet de Llobregat und Wikipedia L’Hospitalet de Llobregat. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Luxemburg, Gibraltar des Nordens

Luxemburg, Gibraltar des Nordens

[caption id="attachment_148949" align="aligncenter" width="590"] Luxembourg Fortress from Adolphe Bridge © Cayambe[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Festung von Luxemburg ist ein wahres Meisterstück europäischer Militärarchitektur. Viele Male hat sie im Laufe ihrer Geschichte den Besitzer gewechselt. Italienische, spanische, belgische, französische, österreichische, holländische und preußische Baumeister haben an der schrittweisen Erweiterung der Festungsbauten dieser Wehranlage mitgewirkt. Ihre Arbeit hat die Zeit überdau...

Kitesurfen

Kitesurfen

[caption id="attachment_171385" align="aligncenter" width="590"] Kitesurfing © flickr.com - Christopher Michel/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kitesurfen, auch Kiteboarden oder Lenkdrachensegeln, ist ein relativ junger Trendsport, der aus dem Powerkiten entstanden ist. Beim Kitesurfen steht der Sportler auf einem Board, das Ähnlichkeit mit einem kleinen Surfbrett oder Wakeboard aufweist, und wird von einem Lenkdrachen (engl. kite) – auch Windschirm oder Schirm genannt – über das Wasser gezogen. Die Vorbewegung ähnel...

Aberystwyth in Wales

Aberystwyth in Wales

[caption id="attachment_153093" align="aligncenter" width="590"] National Library of Wales © Rhyshuw1/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Aberystwyth ist ein walisisches Seebad mit 11.600 Einwohnern an der Cardigan Bay. Die Stadt ist der Hauptort der Grafschaft Ceredigion. Der walisische Name der Stadt bedeutet "Mündung (des Flusses) Ystwyth". Die Einheimischen nennen ihre Stadt oft nur "Aber". Das heutige Aberystwyth liegt an der gemeinsamen Mündung der Flüsse Rheidol und Ystwyth. Ursprung der mittelalterlichen Ortschaf...

Limassol auf Zypern

Limassol auf Zypern

[caption id="attachment_160804" align="aligncenter" width="590"] Agora Square © Tech bro/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Limassol ist eine Hafenstadt im Süden der Mittelmeerinsel Zypern mit 235.000 Einwohnern und Hauptort des gleichnamigen Bezirkes. Limassol ist zweitgrößte Stadt der Insel und liegt an deren Südküste in der Bucht von Akrotiri nördlich der Halbinsel Akrotiri. Limassol hat seit der Teilung der Insel im Jahre 1974 eine rasche wirtschaftliche Entwicklung vollzogen und ist heute ein bedeutendes Finanzz...

Altötting, das Herz Bayerns

Altötting, das Herz Bayerns

[caption id="attachment_151356" align="aligncenter" width="590"] Shrine of Europe © Bene16 / Quibik[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Altötting ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Regierungsbezirk Oberbayern und liegt etwa 90 Kilometer östlich von München. Überregionale Bedeutung erfährt die Stadt als Wallfahrtsort. Im frühen Mittelalter erscheint Autingas als Bezeichnung für die heutige Stadt. Erst seit der Gründung Neuöttings (wohl im Jahr 1224), verwendet man die Bezeichnung Altötting. Bereits 748 ...

Das mondäne Seebad Forte dei Marmi

Das mondäne Seebad Forte dei Marmi

[caption id="attachment_153271" align="aligncenter" width="590"] Forte dei Marmi © flickr.com - Thomas Hawk/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Forte dei Marmi ist eine italienische Gemeinde mit 7600 Einwohnern in der Provinz Lucca am Ligurischen Meer. Forte dei Marmi ist ein mondäner Badeort an der Versilia, der hauptsächlich im Sommer besucht wird. Liegeplätze am Strand kosten hier bis zu mehreren hundert Euro am Tag. Das Wahrzeichen der Stadt ist Il Fortino, ein Fort, das der Großherzog der Toskana Leopold II...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Huntington Beach Pier © Mcclane2010/cc-by-sa-3.0
Huntington Beach, Surf City USA

Huntington Beach ist eine Küstenstadt im südkalifornischen Orange County mit 200.000 Einwohnern. Der Name des Countys bezieht sich auf die...

© Bahnfrend/cc-by-sa-4.0
Themenwoche Frankfurt – The Squaire

The Squaire ist ein 660 Meter langes, bis zu 65 Meter breites und 45 Meter (neun Etagen) hohes Bürogebäude in...

N.R.P. Sagres on Tejo© Lopo Pizarro - www.lopo.pt/cc-by-2.5
Das Segelschulschiff Sagres III

Die Sagres ist ein Großsegler und Segelschulschiff der portugiesischen Marine. Das zur Gorch-Fock-Klasse gehörende Schiff wurde als Segelschulschiff der deutschen...

Schließen