Les UX in Paris

Mittwoch, 5. September 2012 - 13:15 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Paris

Pantheon in Paris © Manfred Heyde

Pantheon in Paris © Manfred Heyde

les UX ist die Bezeichnung einer seit den 1970er Jahren agierenden französischen Untergrundorganisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, in geheimen, zumeist nächtlichen Aktionen mit Eigenfinanzierung versteckte Ecken von Paris wiederzubeleben und verwahrloste Kulturgüter zu reparieren, um die sich die Stadtverwaltung nicht oder nicht in ausreichendem Maße kümmert. Die Idee stammt ursprünglich aus Großbritannien; der Name geht daher auch auf das englische urban experiment (de.: städtisches Experiment) zurück.

Die Vereinigung zählt nach eigenen Angaben knapp 150 Mitglieder und ist in zehn unterschiedliche Teams mit verschiedenen Aufgaben eingeteilt. So besteht beispielsweise eine reine Frauengruppe zur Infiltration, die sich nach Schließung in Museen schleicht, schnelle Wege durch das unterirdische Elektrik- und Gasnetz sucht und Alarmanlagen ausschaltet. Eine weitere Gruppe baut ein internes Nachrichtensystem sowie ein codiertes Radionetzwerk auf und eine dritte betreibt die Datenbank. Die vierte Gruppe ist LMDP, die unterirdische Veranstaltungen organisiert und ein Fotografenteam bildet die fünfte Abteilung. Die sechste stellen die Untergunther. Über die restlichen vier ist nichts bekannt.

Das bekannteste Team von les UX sind die Untergunther, die sich der praktischen Restaurierung verschrieben haben. Das Augenmerk wird dabei auf für gewöhnlich verborgene Anlagen oder Gerätschaften oder unsichtbare Kulturerbe gelegt, die kulturhistorisch wichtig sind, dem normalen Bürger jedoch nie ins Auge fallen und im Hintergrund stehen. Der Name der Gruppe wurde aus der Not heraus entwickelt: Um Passanten von den nächtlichen Tätigkeiten fernzuhalten, spielte man stets eine CD mit lautem Gebell zweier Hunde ab. Da man in Frankreich Wachhunde in der Regel mit der Rasse des Deutschen Schäferhundes in Verbindung bringt, suchte man deutsche Namen für die beiden Tiere und einigte sich auf Günther und Unter, wie Untergrund.

Unter den Mitgliedern des Teams finden sich unter anderem auch Architekten und Historiker. Im Laufe der Jahre renovierten die Untergunther unter anderem einen einhundert Jahre alten verlassenen Regierungsbunker und eine Krypta aus dem 12. Jahrhundert. Ins Licht der Öffentlichkeit gelangte die Gruppe erst durch eine bewusste Offenbarung ihrer Arbeit: Im November 2005 hatten sich einige Aktivisten in die nationale Ruhmeshalle, das Panthéon, eingeschlichen, um das Uhrwerk der Uhr aus dem Jahre 1850 zu reparieren, die seit 40 Jahren stillstand. Man versteckte sich im Gebäude, besorgte sich die Schlüssel, schloss sich nachts ein und filmte die Arbeit unter dem Dokumentationstitel “Panthéon – Eine Gebrauchsanweisung”. Mit Hilfe des professionellen Uhrmachers Jean-Baptiste Viot, der zahlreiche Ersatzteile anfertigen musste, gelang es in 300 Arbeitsstunden und mit einem Kostenaufwand in Höhe von 4.000 Euro, den Mechanismus wieder in Gang zu setzen. Im Anschluss wurde im Oktober 2007 der Chefkonservator des Panthéons über den Erfolg in Kenntnis gesetzt. Dieser reagierte mit einer Klage gegen vier der Beteiligten, die allerdings nach nur zwanzigminütiger Verhandlung vom Gericht abgewiesen wurde.

Lesen Sie mehr auf Offizielle Website und Wikipedia Les UX. Foto von Wikicommons.


Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Schlösser an der Loire

Themenwoche Schlösser an der Loire

[caption id="attachment_153148" align="aligncenter" width="590"] Châteaux of the Loire Valley © Maximilian Dörrbecker[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Zu den Schlössern der Loire zählen über 400 Schlossanlagen, die entlang der Loire und ihrer Nebenflüsse in den französischen Regionen Pays de la Loire, Centre und Burgund stehen. Das Tal der Loire ab Orléans bis zur Mündung des Flusses in den Atlantik stellt zusammen mit den Nebentälern von Indre und Cher eines der beliebtesten Reiseziele in Frankreich dar. Hier entstand vom ...

[ read more ]

Länderübersicht

Länderübersicht

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Neben der regulären Suchfunktion steht hier eine Länderübersicht bereit, mit deren Hilfe sämtliche aktuell verfügbaren Blogeinträge aufgerufen werden können. | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | A Ägypten Albanien Algerien Andorra Antigua und Barbuda Argentinien Armenien Aserbaidschan Äthiopien Australien B Bahamas Bahrain Bangladesch Barbados Belgien Belize Bhutan Bolivien Bosnien und Herz...

[ read more ]

Themenwoche Myanmar - Bago

Themenwoche Myanmar - Bago

[caption id="attachment_196318" align="aligncenter" width="590"] Monk examinations © flickr.com - magical-world/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bago ist die viertgrößte Stadt Myanmars und Hauptstadt der gleichnamigen Verwaltungseinheit Bago-Division. Bis zur Umbenennung zahlreicher geographischer Bezeichnungen durch das Militär im Jahre 1989 war die geläufige Bezeichnung der Stadt Pegu. Bago liegt etwa 80 km nördlich von Rangun im Südosten der Bago-Division am Bago-Fluss, der in den Indischen Ozean mündet. Die ge...

[ read more ]

Themenwoche Havanna auf Kuba

Themenwoche Havanna auf Kuba

[caption id="attachment_6201" align="aligncenter" width="577"] Havana Collage © Vitalia[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Havanna (La Habana oder mit vollständiger Bezeichnung Villa San Cristóbal de La Habana) ist die Hauptstadt der Republik Kuba und zugleich eigenständige Provinz. Mit rund 2,11 Millionen Einwohnern ist sie die drittgrößte Metropole der Karibik. Die Stadt grenzt im Norden an den Atlantischen Ozean, bzw. die Straße von Florida. Die östlich des Zentrums gelegene Bahía de La Habana beheimatet die drei großen Hä...

[ read more ]

Granada und die Alhambra

Granada und die Alhambra

[caption id="attachment_160467" align="aligncenter" width="590"] Aerial view of the Alhambra © Mike Lehmann[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Granada ist die Hauptstadt der Provinz Granada in Südspanien und liegt in einem Ballungsgebiet der Vega de Granada. Die Stadt zählt etwa 234.000 Einwohner, von denen die meisten in der Verarbeitung landwirtschaftlicher Produkte oder im Tourismus arbeiten. Durch das weitgehend friedliche Zusammentreffen verschiedener Kulturen und die Toleranz unter den Anhängern mehrerer Religionen im maurisch...

[ read more ]

Porträt: Mustafa Kemal Atatürk, der Begründer und erster Präsident der Republik Türkei

Porträt: Mustafa Kemal Atatürk, der Begründer und erster Präsident der Republik Türkei

[caption id="attachment_196116" align="aligncenter" width="413"] Mustafa Kemal Atatürk during a coffee and smoking break (1936)© Ministry of Culture and Tourism of the Republic of Turkey[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mustafa Kemal Pascha war der Begründer der Republik Türkei und von 1923 bis 1938 erster Präsident der nach dem Ersten Weltkrieg aus dem Osmanischen Reich hervorgegangenen modernen Republik. Seine Verdienste als Offizier bei der Verteidigung der Halbinsel Gallipoli 1915 gegen alliierte Truppen, welche die D...

[ read more ]

Das Winzerdorf Schengen

Das Winzerdorf Schengen

[caption id="attachment_154214" align="aligncenter" width="590"] Schengen Esplanade - Monument commemorating the Schengen Agreement in 1985 - The Agreement was signed on the riverboat M.S. Marie-Astrid anchored at the quai seen here © Cayambe[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Schengen ist eine von 116 Gemeinden im Großherzogtum Luxemburg und gehört zum Kanton Remich. Der Ort Schengen ist ein kleineres Winzerdorf an der Mosel im Großherzogtum Luxemburg. Er ist Hauptort der aus den Orten Remerschen, Schengen und Wintringen bestehende...

[ read more ]

Die britischen Landhäuser

Die britischen Landhäuser

[caption id="attachment_5761" align="alignleft" width="590" caption="Bletchley Park © Matt Crypto"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das britische Landhaus ist ein großes Haus oder Villa in ländlicher Umgebung. Solche Häuser werden oft von Personen besessen, die auch im Besitz eines Stadthauses in London sind. Daher wird in Stadt- und Landhaus unterschieden. Dennoch umfasst der Begriff auch Häuser, die als Vollzeitresidenzen vom Landadel bewohnt wurden und werden. Der Landadel war von zentraler Bedeutung für die Junker, die bis ...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Castel Gandolfo © Deblu68
Castel Gandolfo, die Sommerresidenz der Päpste

Castel Gandolfo ist eine italienische Stadt in der Provinz Rom in der Region Latium mit 9037 Einwohnern. Castel Gandolfo liegt...

© Man vyi
Avranches in der Basse-Normandie

Avranches ist eine Stadt im Département Manche in der Region Basse-Normandie in Frankreich mit 8090 Einwohnern. Avranches ist Verwaltungssitz des...

Porto Alegre Collage © Tetraktys
Porto Alegre in Brasilien

Porto Alegre (Fröhlicher Hafen) ist die Hauptstadt des Bundesstaates Rio Grande do Sul. Sie ist eine der größten Städte Brasiliens...

Schließen