Le Castellet in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur

Dienstag, 29. April 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Town Hall © Pierre Bona/cc-by-sa-3.0

Town Hall © Pierre Bona/cc-by-sa-3.0

Le Castellet ist eine französische Gemeinde mit 4000 Einwohnern im Département Var in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Le Castellet liegt an den südlichen Ausläufern des Massif de la Sainte-Baume auf einem bewaldeten Bergrücken über mit Weinbergen und Olivenhainen bestellten Terrassen. Nördlich des Dorfes erhebt sich der 447 m hohe Roche Redonne.

Der alte Ortskern Le Castellet Village mit seinen verwinkelten Gassen liegt auf dem Scheitel eines Hügels. Von dort bietet sich ein schöner Blick über das Massif de la Sainte-Baume im Norden. Das mittelalterliche Schloss in Castellet-Village wurde im 12. Jahrhundert gebaut und im 15. Jahrhundert erneuert. Es beeindruckt durch seine Fassade, den Bogengang und schöne, schmiedeeiserne Geländer.

The ramparts of Castellet Village are pierced with a multitude of gates © LilieMick/cc-by-sa-3.0 Le Brulat © Pierre Bona/cc-by-sa-3.0 Le Castellet Memorial © Pierre Bona/cc-by-sa-3.0 Circuit Paul Ricard © openstreetmap.org/cc-by-sa-2.0 © Michel Roux/cc-by-sa-2.0 Town Hall © Pierre Bona/cc-by-sa-3.0
<
>
The ramparts of Castellet Village are pierced with a multitude of gates © LilieMick/cc-by-sa-3.0
Weinberge, Olivenbäume und Gemüseplantagen prägen die landwirtschaftlichen Nutzflächen des Gemeindegebietes. Einige Weine gehören zu den AOCs Bandol und Côtes de Provence. Das Olivenöl wird von einer Ölkooperative gepresst. Neben Wein und Olivenöl ist Le Castellet auch für seine Honigproduktion bekannt.

Seit 1962 gewann Le Castellet durch die Entstehung eines Flughafens an Wirtschaftskraft hinzu, was sich mit der Fertigstellung des Ausbaus des Flughafen Aéroport International du Castellet zusammen mit der Rennstrecke Circuit Paul Ricard noch verstärkte. Circuit Paul Ricard ist eine hochmoderne Renn-, Test- und Versuchsstrecke, die von vielen Racing-Teams, Auto- und Motorradherstellern sowie Autozubehörfabrikanten auch zeitlich sehr genutzt wird. Dies führt zu einer hinreichenden Auslastung von Flughafen, Hotellerie und Gastronomie in diesem Komplex. Zu Testzeiten und bei Versuchsfahrten der Automobilindustrie ist der Zutritt in das Rennstrecken-Areal für Besucher wegen der Gefahr von Werksspionage nicht möglich. Im Komplex Flughafen/Rennstrecke ist die Farbgebung für Bauwerke nach französischen Vorschriften mediterran-pastellfarben vereinheitlicht worden.

Lesen Sie mehr auf Gemeinde Le Castellet, france-voyage.com – Le Castellet, Circuit Paul Ricard, Airport Le Castellet und Wikipedia Le Castellet. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Themenwoche Los Angeles - Griffith Park

Themenwoche Los Angeles - Griffith Park

[caption id="attachment_165040" align="aligncenter" width="590"] Griffith Observatory © Matthew Field/cc-by-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Griffith Park ist ein großer Park am östlichen Ende der Santa Monica Mountains im Stadtteil Hollywood in Los Angeles. Mit einer Fläche von 17 km² ist er einer der größten Stadtparks Nordamerikas und der zweitgrößte Stadtpark in Kalifornien nach dem Mission Trails Regional Park in San Diego. Als Gründer des Griffith Park gilt Colonel Griffith, der 1882 das nahe dem Los Angeles Ri...

Die Rickmer Rickmers

Die Rickmer Rickmers

[caption id="attachment_152992" align="aligncenter" width="590"] Figurehead of Rickmer Rickmers © Tvabutzku1234[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Rickmer Rickmers ist ein dreimastiges, stählernes Frachtsegelschiff, das heute als Museums- und Denkmalschiff im Hamburger Hafen bei den St. Pauli Landungsbrücken liegt. Auf der Werft der Bremerhavener Reederei Rickmer Clasen Rickmers lief die Rickmer Rickmers als Vollschiff im August 1896 vom Stapel. Es wurde nach dem Enkel des Reeders, Rickmer Rickmers (1893-1974) benannt. Di...

Das Field Museum of Natural History in Chicago

Das Field Museum of Natural History in Chicago

[caption id="attachment_168786" align="aligncenter" width="590"] Field Museum on Lake Michigan © Fritz Geller-Grimm/cc-by-sa-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Field Museum of Natural History ist ein Naturkundemuseum in Chicago und gehört zu den am besten besuchten kulturellen Einrichtungen der USA. Mit seinen etwa 85.000 Quadratmetern auf fünf Ebenen, seinen mehr als 500 fest angestellten und ebenso vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern und einem Jahresetat von mehr als 50 Millionen Dollar, handelt es sich um eines der größte...

Tasmanien im Indischen Ozean

Tasmanien im Indischen Ozean

[caption id="attachment_153612" align="aligncenter" width="590"] Hobart © Aaroncrick/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Tasmanien ist eine Insel am östlichen Rand des Indischen Ozeans, die sich ungefähr 240 km südlich des australischen Festlands befindet. Der Begriff steht außerdem für den gleichnamigen australischen Bundesstaat, der über die Hauptinsel Tasmanien hinaus auch mehrere kleine, meist unbewohnte Inselgruppen in der Region umfasst. Seine Hauptstadt und größte Stadt ist Hobart, die zweitgrößte Stadt Lau...

Die Stadt Aberdeen in Schottland

Die Stadt Aberdeen in Schottland

[caption id="attachment_152542" align="aligncenter" width="590"] Belmont Street Farmers Market © Peter Ward[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Aberdeen ("Mündung des Dee") ist eine Stadt im Nordosten von Schottland. Die Stadt ist eine der 32 Unitary Authorities in Schottland und hat zwei Universitäten, von denen die Universität Aberdeen schon im Jahr 1495 als dritte Universität in Schottland gegründet wurde. Studenten machen rund zehn Prozent der Bevölkerung aus. Mit etwa 217.120 Einwohnern ist Aberdeen die drittgrößte Stadt Sc...

Themenwoche Emilia-Romagna

Themenwoche Emilia-Romagna

[caption id="attachment_152583" align="aligncenter" width="590"] Emilia-Romagna Provinces © Rarelibra[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Emilia-Romagna ist eine Region in Norditalien mit 4.459.148 Einwohnern. Die Emilia-Romagna grenzt im Norden an den Po, im Osten an die Adria und im Süden an den Apennin sowie an die Republik San Marino. Außerdem grenzt die Emilia-Romagna im Norden an Venetien und die Lombardei, im Westen an das Piemont und Ligurien und im Süden an die Toskana und an die Marche. Tourismus ist in der gesa...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Crest of Talavera de la Reina in typical tiles pottery © Javiergil73/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Kastilien-La Mancha – Talavera de la Reina

Talavera de la Reina ist eine spanische Stadt in der Provinz Toledo im Westen von Kastilien-La Mancha. Die am nördlichen...

Palacio Real de Madrid © flickr.com - bepo2/cc-by-2.0
Der Palacio Real in Madrid

Der Königliche Palast ist das Madrider Stadtschloss und die offizielle Residenz des spanischen Königshauses. Auf dem Gelände des heutigen Palastes...

Plaza Mayor © flickr.com - M.Peinado/cc-by-2.0
Themenwoche Kastilien-La Mancha – Cuenca

Cuenca ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Cuenca und hat 56.000 Einwohner. Der Ort ist mit einem Standort der Universität Kastilien-La...

Schließen