Lanikai Beach auf Oʻahu

Mittwoch, 12. Dezember 2018 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

© Cristo Vlahos/cc-by-sa-3.0

© Cristo Vlahos/cc-by-sa-3.0

Lanikai Beach liegt in Lanikai, einer Gemeinde in der Stadt Kailua und an der windzugewandten Küste von Oahu, Hawaii. Der Name Lanikai bedeutet “Himmlisches Meer”. Dieser kleine Strandstreifen mit einer Länge von einer halben Meile wird ständig zu den besten Stränden der Welt gezählt. Angrenzend an den Lanikai Beach befindet sich ein überwiegend gehobenes Wohngebiet, das durch öffentliche Zugangswege zugänglich ist. Obwohl der Strand selbst öffentliches Eigentum ist, ist es kein staatliches Land und kein Strandpark wie viele Strände in Hawaii. Es gibt keinen öffentlichen Parkplatz und es fehlen Einrichtungen wie Toiletten, Duschen oder Rettungsschwimmer.

Seit dem 1. Juli 2014 sind Falschparkgeldstrafen von $ 35 auf $ 200 erhöht worden, um zu verhindern, dass Menschen illegal in der Wohngegend um den Strand herum parken. Parkübertretungen werden strikt durchgesetzt. Es gibt jedoch legale Parkplätze in der Innenstadt von Kailua, wo man gegen eine angemessene Gebühr “The Bus” zum Strand nehmen kann.

© Hakilon/cc-by-3.0 © flickr.com - Christopher Michel/cc-by-2.0 © Hakilon/cc-by-3.0 Lanikai Beach with the twin islands of Nā Mokulua off shore © Cristo Vlahos/cc-by-sa-3.0 © Cristo Vlahos/cc-by-sa-3.0
<
>
Lanikai Beach with the twin islands of Nā Mokulua off shore © Cristo Vlahos/cc-by-sa-3.0
Während der Wochentage ist der Strand weniger überfüllt als an den Wochenenden, obwohl es immer noch sehr schwierig ist, Parkplätze in der Nähe eines der öffentlichen Strandzugänge zu finden. An den Wochenenden ist der Strand oft extrem überfüllt und in den Ferienzeiten wie Winter und Sommer ist der Strand jeden Tag voll. Lanikai ist ein beliebter Ort für Fotoshootings, der von Models und Fotografen an schönen Tagen besucht wird. Was Lanikai Beach für Fotografen so beliebt macht, sind die zwei Inseln im Hintergrund, die Na Mokulua oder “Mokes” genannt werden. Kajakfahrer rudern gern zu der größeren nördlichen Insel, während die südliche Insel ein Vogelschutzgebiet ist. Die Wassertemperaturen liegen in der Regel bei 24-26 ° C (75-80 ° F), so dass man viel Zeit im Wasser verbringen kann. Der Strand hat extrem weichen, pudrigen sauberen weißen Sand. Lanikai Beach wird regelmäßig zu einem der besten Strände Amerikas gewählt und ist der einzige Strand in den USA, der zu einem der besten Strände der Welt gewählt wurde.

Aufgrund seiner Lage auf der Windward- oder Ostseite der Insel ist Lanikai als ein großartiger Ort bekannt, um den Mondaufgang über die Mokuluas zu beobachten, besonders während des Vollmondes. Im Laufe des Jahres geht die Sonne gelegentlich direkt zwischen den Na Mokulua Inseln auf.

Lesen Sie mehr auf Kailua Chamber of Commerce and Visitors Center – Lanikai Beach, Best-of-Oahu.com – Lanikai Beach und Wikipedia Lanikai Beach (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Galicien - Lugo

Themenwoche Galicien - Lugo

[caption id="attachment_151272" align="aligncenter" width="590"] © Iagocasabiell/cc-by-sa-3.0-es[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Lugo ist eine Stadt im Nordwesten Spaniens. Die Stadt liegt in der gleichnamigen Provinz Lugo am Fluss Miño. Lugo hat 99.000 Einwohner. Der Jakobsweg erreicht Galicien am Pass Puerto de Piedrafita (1.123 m) bei O Cebreiro in der Provinz Lugo, die er von dort aus in Ost-West-Richtung durchquert. Lugo ist die älteste Stadt Galiciens. Ihre Gründung geht auf die expansive Politik der Römer in der Z...

[ read more ]

Bitterfeld-Wolfen im Südosten des Landes Sachsen-Anhalt

Bitterfeld-Wolfen im Südosten des Landes Sachsen-Anhalt

[caption id="attachment_150397" align="aligncenter" width="590"] Villa Bernstein and Bernsteinsee (Lake Amber) © Katrin Perl[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bitterfeld-Wolfen ist die größte Stadt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld. Die Stadt liegt im Südosten des Landes Sachsen-Anhalt. Bitterfeld-Wolfen entstand am 1. Juli 2007 durch die Fusion der ursprünglich eigenständigen Städte Bitterfeld und Wolfen sowie der Gemeinden Greppin, Holzweißig und Thalheim. Bitterfeld-Wolfen liegt etwa 25 km nordöstlich von Halle (Saale)...

[ read more ]

Wiederaufbau des Berliner Stadtschloss, dem künftigen Humboldtforum, beschlossen.

Wiederaufbau des Berliner Stadtschloss, dem künftigen Humboldtforum, beschlossen.

[caption id="attachment_161157" align="aligncenter" width="590"] © eldaco[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das 500 Jahre alte Stadtschloss der Hohenzollern war den seit 1950 im Ostteil der Stadt Herrschenden ein Dorn im Auge. Sie ließ den im Zweiten Weltkrieg stark beschädigten Bau 1950 sprengen und im Folgejahr abtragen. Außer dem Balkon im Staatsratsgebäude und den jetzt freigelegten Fundamenten erinnert nichts mehr an den einst prächtigen Bau. Immer wieder gibt es Initiativen für den Wiederaufbau, doch die erheblichen Kosten...

[ read more ]

Vichy, die Königin der Kurbäder

Vichy, die Königin der Kurbäder

[caption id="attachment_160563" align="aligncenter" width="590"] Palais des Congrès - Opera © FRED[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Vichy ist eine Stadt mit 25.000 Einwohnern in der französischen Region Auvergne und nach Montluçon die zweitgrößte Stadt im Département Allier. Die Stadt ist Sitz der Unterpräfektur des Arrondissements Vichy, dieses besteht aus elf Kantonen, sie ist Hauptort der Kantone Vichy-Nord und Vichy-Sud. Sie liegt am Ufer des Flusses Allier, an der Einmündung seines Nebenflusses Sichon. 1899 bis 1903 folg...

[ read more ]

Themenwoche Island - Keflavík

Themenwoche Island - Keflavík

[caption id="attachment_163678" align="aligncenter" width="590"] Keflavík from seaside © Chmee2/Valtameri/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Keflavík (dt. Treibholzbucht) ist eine Hafenstadt in Südwestisland. 1994 schloss sich Keflavík mit den umliegenden Ortschaften Njarðvík und Hafnir zur Gemeinde Reykjanesbær mit 15.000 Einwohnern zusammen. Keflavík ist mit 8200 Einwohnern (in der Statistik 2014 werden Keflavík und Njarðvík mit 14.438 Einwohnern zusammengefasst) die größte Stadt der Halbinsel Reykjaness...

[ read more ]

Der Leeds-Liverpool-Kanal in Nordengland

Der Leeds-Liverpool-Kanal in Nordengland

[caption id="attachment_153202" align="aligncenter" width="579"] Canal boats at Appley Bridge © Strider52/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Leeds-Liverpool-Kanal ist ein für Hausboote beschiffbarer Kanal in Nordengland, der die Städte Leeds und Liverpool verbindet. Über eine Distanz von 204 km und mit Hilfe von 91 Schleusen durchquert der Kanal unter anderem die Pennines. [gallery size="medium" gss="1" ids="187853,187852,187851,187850,187849,153202"]Während der industriellen Revolution in England war der Kan...

[ read more ]

Recife, das Venedig von Brasilien

Recife, das Venedig von Brasilien

[caption id="attachment_153667" align="aligncenter" width="590"] Recife and its bridges © flickr.com - Américo Nunes/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Recife ist die Hauptstadt des Bundesstaates Pernambuco, im Nordosten Brasiliens. Sie ist eine Hafenstadt am Atlantischen Ozean und hat 1.600.000 Einwohner. Die Gegend von Recife wurde 1537 von den Portugiesen besiedelt. Zwischen 1630 und 1654 befand sich hier der Hauptstützpunkt und das Handelszentrum der Niederländer, die versuchten, den Portugiesen die Herrschaft über Br...

[ read more ]

Themenwoche Cornwall - Port Isaac

Themenwoche Cornwall - Port Isaac

[caption id="attachment_153193" align="aligncenter" width="590"] © Sbeech[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Port Isaac ist ein Fischerdorf an der Nordküste der Grafschaft Cornwall. Die nächste größere Ortschaft heißt Wadebridge und ist etwa 15 Kilometer auf der Straße entfernt. Port Gaverne wird trotz seiner eigenen, individuellen Geschichte als Ortsteil von Port Isaac betrachtet. Port Isaac war schon in der Vergangenheit, vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert, ein geschäftiger Hafen für den Umschlag von Gütern wie ...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
The Universal Declaration of Human Rights, 10 December 1948
70 Jahre UN-Menschenrechtscharta

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, auch Deklaration der Menschenrechte oder UN-Menschenrechtscharta oder Charta der Menschenrechte, sind unverbindliche Empfehlungen der Vereinten...

Grand Hotel © Moala/cc-by-2.5
Place Stanislas in Nancy

Der Place Stanislas ist ein klassizistisches städtebauliches Ensemble inmitten von Nancy, in Lothringen in Frankreich. 1983 wurde dieser Platz mitsamt...

© George F.G. Stanley
Kanada: Gute Reise!

Kanada ist der nördlichste Staat Nordamerikas und grenzt direkt an die USA. Es leben über 36,5 Millionen Menschen in Kanada....

Schließen