Lake of Bays in Ontario

Montag, 3. August 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

© lakeofbaysbrewing.ca

© lakeofbaysbrewing.ca

Der Lake of Bays ist ein See in Ontario in der gleichnamigen Township Lake of Bays. Lake of Bays ist ein Dorf mit ca. 3.000 Einwohnern in der Muskoka District Municipality und liegt 190 km nördlich von Toronto. Entstanden ist die Gemeinde 1971 durch den Zusammenschluss der vormals unabhängigen Gemeinden Franklin, Ridout, McLean und Sinclair/Finlayson. Sitz der Verwaltung ist Dwight. Die Gegend ist bekannt für Fremdenverkehr und dient als Wochenendziel für viele Großstädter. Sie ist durchzogen von Wochenendhäusern (Cottages) und Lodges. In den Sommermonaten steigt die Zahl der Besucher steil an und übertrifft oft um ein vielfaches die Zahl der ständigen Einwohner. Urlauber schätzen die Natur und die vielen Seen. Weiterhin ist sie besonders bekannt für ihren Cranberry-Anbau. Besonders im Bereich Bala (Ontarios “Cranberry-Hauptstadt”) findet man ausgedehnte Cranberryfelder.

Lake of  Bays - Baysville © P199/cc-by-sa-3.0 Municipal office of Lake of Bays in Dwight © P199/cc-by-sa-3.0 Lake of Bays - Dwight © P199/cc-by-2.5 Lake of Bays - Dorset © P199/cc-by-2.5 © lakeofbays.on.ca © lakeofbaysbrewing.ca
<
>
Municipal office of Lake of Bays in Dwight © P199/cc-by-sa-3.0
Lake of Bays ist ein tiefer und kalter See, der einen wichtigen Teil der Muskoka Wasserscheide bildet. Trotz seiner Größe und Beckenform ist der See nur mäßig produktiv, sodass kommerzieler Fischfang nicht möglich ist. Das Wasser des Lake of Bays ist sehr klar, sodass die Sicht bis zu 8 Meter Tiefe reicht. Der Lake of Bays ist beliebtes Ziel für Anwohner, Wochenendausflügler und Touristen, die hier gern angeln. Seeforellen und Schwarzbarsche sind die Hauptarten. Einge der Seeforellen erreichen dabei über 20 Pfund Gewicht. Diese Forellen sind schwer zu fangen und erfordern schwere Schleppmaschinen. Sobald sich der See erwärmt, findet man die Schwarzbarsche oft im flachen Wasser an den Küsten. Im Winter werden in der Regel Seeforelle, Weißfische, Stinte und Quappen gefischt.

Lesen Sie mehr auf Lake of Bays Township, Lake of Bays Brewing Company, Lake of Bays Association (LOBA), Lake of Bays & Algonquin Highlands und Wikipedia Lake of Bays. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Marokko - Meknès

Themenwoche Marokko - Meknès

[caption id="attachment_167342" align="aligncenter" width="590"] Bab Mansour Gate © flickr.com - Chris Martin/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Meknès ist eine Stadt im nördlichen Marokko mit rund 600.000 Einwohnern. Sie liegt in der Region Fès-Meknès am Fuße des Mittleren Atlasgebirges. Ihr Name leitet sich vom Berberstamm der Miknasa ab, der den Ort ursprünglich besiedelte. Die gesamte Altstadt von Meknès wurde von der UNESCO im Jahr 1996 in ihre Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Die Stadt Fès ist etwa 60 k...

[ read more ]

Grenoble, Hauptstadt der Alpen

Grenoble, Hauptstadt der Alpen

[caption id="attachment_160479" align="aligncenter" width="590"] Palace of the Parliament of Dauphiné © Milky[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Grenoble ist die Hauptstadt des französischen Départements Isère und der Dauphiné im Südosten Frankreichs. Anlass der Stadtgründung war wohl die markante Lage in einer Talgabelung, wo sich die Flüsse Isère und Drac vereinigen. Grenoble ist mit 157.000 Einwohnern die größte Hochgebirgsstadt der Alpen, noch vor Innsbruck, mit dem es touristisch vieles gemeinsam hat. Der gesamte Großr...

[ read more ]

Stockholm, das Venedig des Nordens

Stockholm, das Venedig des Nordens

[caption id="attachment_152580" align="aligncenter" width="590"] National Museum © Jonas Bergsten[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Stockholm ist die Hauptstadt Schwedens und mit 864.324 (Gemeinde Stockholm) beziehungsweise 2,1 Millionen Einwohnern (Groß-Stockholm) die größte Stadt in Skandinavien. Es hat eine mehr als sieben Jahrhunderte zurückreichende Besiedlungsgeschichte. Seit 1643 ist Stockholm Residenz des Königs. Die Stadt ist sowohl Sitz des schwedischen Parlamentes als auch der schwedischen Regierung. Sie ist ebenso das...

[ read more ]

Kanalinseln von Kalifornien

Kanalinseln von Kalifornien

[caption id="attachment_192596" align="aligncenter" width="590"] Santa Catalina Island - Avalon © Spartan7W/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Kanalinseln von Kalifornien (englisch: Channel Islands of California), auch Santa-Barbara-Inseln, sind eine Gruppe von acht Inseln, die der Küste des südlichen Kalifornien vorgelagert sind. Die Inselgewässer sind für ihren Reichtum an Meerestieren bekannt. Der Name Kanalinseln bezieht sich auf den Santa-Barbara-Kanal, der nördlich zwischen den Inseln und dem Festland verlä...

[ read more ]

Portofino an der italienischen Riviera

Portofino an der italienischen Riviera

[caption id="attachment_160840" align="aligncenter" width="590"] Portofino Panorama © Andi Buchner[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Portofino ist eine italienische Gemeinde mit 480 Einwohnern in Ligurien und liegt östlich von Genua. Ihr Territorium ist mit zwei Quadratkilometern das kleinste in der Provinz Genua. Portofino liegt im westlichen Abschnitt des Golfo del Tigullio an einer Bucht der gleichnamigen Halbinsel. Von der Regionalhauptstadt Genua ist die Gemeinde circa 36 Kilometer entfernt. Die Halbinsel von Portofino stellt di...

[ read more ]

Cluj-Napoca, in der historischen Region Siebenbürgen

Cluj-Napoca, in der historischen Region Siebenbürgen

[caption id="attachment_151427" align="aligncenter" width="590"] City Centre © Alexmandru[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cluj-Napoca (bis 1974 Cluj, deutsch Klausenburg, ungarisch Kolozsvár) ist die Hauptstadt des Kreises Cluj in Siebenbürgen. Am 1. Januar 2009 hatte sie 306.474 Einwohner und ist somit nach Bukarest, Timișoara und Iași die viertgrößte Stadt in Rumänien. Cluj-Napoca befindet sich im Westen Siebenbürgens am Fluss Someșul Mic (Kleiner Somesch). Die Umgebung ist durch Berge und Wälder geprägt. Neben ...

[ read more ]

Balboa Island in Newport Beach

Balboa Island in Newport Beach

[caption id="attachment_185228" align="aligncenter" width="590"] © Don Ramey Logan/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Balboa Island ist eine künstliche Insel und zugleich ein Stadtteil von Newport Beach in Kalifornien. Sie liegt in der Newport Bay, einer Meeresbucht mit Verbindung zum Pazifischen Ozean. Die Balboa Island besteht neben der Hauptinsel zudem aus der kleineren Little Balboa Island und Collins Island. Der Stadtteil ist im Norden über eine Autobrücke zu erreichen, im Süden verkehrt die Balboa Island Ferry du...

[ read more ]

Cognac an der Charente

Cognac an der Charente

[caption id="attachment_153071" align="aligncenter" width="590"] Museum of the Arts © Mayhem2006[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cognac ist eine französische Stadt mit 19.000 Einwohnern im Département Charente mit Sitz einer Unterpräfektur. Aus mittelalterlicher Zeit sind Ortsbezeichnungen wie Commiaco (um 1075), Conniaco (um 1080) oder Comprniacum (um 1270) überliefert. Die Stadt Cognac liegt innerhalb einer Flussschleife der Charente, ca. 120 Kilometer nördlich von Bordeaux etwa im ehemaligen Grenzgebiet zwischen der ...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© www.solarwaterworld.de
SunCat 46 Yacht: Luxusyacht ohne Emissionen

Die neue SunCat 46 ist die erste größere Solaryacht der Welt, die in Serienproduktion gefertigt wird. Die 14-Meter-Yacht vereint umweltfreundliche...

Alghero from the Lido's beach © flickr.com - jimmyroq/cc-by-sa-2.0
Themenwoche Sardinien – Alghero

Alghero ist eine Stadt in der Provinz Sassari. Sprachwissenschaftlich ist es als katalanische Sprachinsel von Bedeutung. Alghero hat 44.000 Einwohner...

USA 17 in the San Francisco Bay © Peter Potrowl/cc-by-sa-3.0
USA 17, ehemals BMW Oracle Racing 90 oder BOR90

Die USA 17 (BMW Oracle Racing 90) ist ein Trimaran, gebaut vom Segelteam BMW Oracle Racing für den direkten Vergleich...

Schließen