Kuusamo in Finnland

Donnerstag, 18. Dezember 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Kuusamo-Ruka in winter © Alfred Dengan/cc-by-sa-3.0

Kuusamo-Ruka in winter © Alfred Dengan/cc-by-sa-3.0

Kuusamo ist eine Stadt im Nordosten Finnlands mit 16.000 Einwohnern. Außerhalb des Stadtzentrums, in dem etwa 11.000 Menschen leben, ist das Gebiet von Kuusamo äußerst dünn besiedelt, die Gemeindefläche beträgt insgesamt 5.809 Quadratkilometer. Wegen seiner Natur und durch das Skisportzentrum Ruka ist Kuusamo eines der wichtigsten Touristenzentren Finnlands. International ist die Stadt als Austragungsort von Wintersportveranstaltungen bekannt.

Kuusamo liegt im Osten der Landschaft Nordösterbotten an der Grenze zu Russland. Die Nachbargemeinden von Kuusamo sind Suomussalmi im Süden, Taivalkoski und Posio im Westen, Salla im Norden sowie auf russischer Seite Pjaosjorski im Osten. Die nächsten größeren Städte sind Rovaniemi 192 Kilometer nordwestlich und Oulu 215 Kilometer südwestlich. Die Entfernung zur Hauptstadt Helsinki beträgt 796 Kilometer.

View from the Livaara Hill towards Lake Iijärvi © Ville Miettinen/cc-by-2.0 View from the Livaara Hill towards Lake Iijärvi © Guillaume Baviere/cc-by-2.0 Snow-covered trees © Muu-karhu/cc-by-sa-3.0 Ruka ski resort village © flickr.com - Timo w2s/cc-by-sa-2.0 Town centre © BishkekRocks/cc-by-sa-3.0 Kuusamo-Ruka in winter © Alfred Dengan/cc-by-sa-3.0
<
>
View from the Livaara Hill towards Lake Iijärvi © Guillaume Baviere/cc-by-2.0
Die Hauptwirtschaftszweige in Kuusamo sind Land- und Forstwirtschaft, Rentierzucht, Kleinindustrie und Tourismus. Aufgrund der klimatischen Bedingungen wird kaum Getreide angebaut, hingegen nehmen Milch- und Fleischproduktion eine große Rolle ein. Ebenfalls ein größerer Wirtschaftszweig ist die Rentierzucht. In den Wäldern von Kuusamo leben rund 10.000 halbdomestizierte Rentiere, die das Jahr über frei herumlaufen. Im Spätherbst treiben ihre Besitzer die Tiere zusammen und suchen die Schlachttiere heraus. Die Forstwirtschaft und die holzverarbeitende Industrie beschäftigen in Kuusamo über 1.000 Menschen.

Kuusamo gehört zu den wichtigsten touristischen Gebieten Finnlands. Insgesamt besuchen jährlich etwa eine Million Touristen Kuusamo. Im Gebiet der Stadt befinden sich rund 6.000 Ferienhäuser (mökki), mehr als in jeder anderen Gemeinde Finnlands. Das Skisportzentrum Ruka ist mit insgesamt 16.000 Bettplätzen, vier Hotels und 28 Restaurants das größte Finnlands. An den Hängen des 492 m hohen Rukatunturi befinden sich 29 größtenteils beleuchtete Pisten. Außerdem werden den Gästen Aktivitäten wie Skilanglauf, Motorschlittenfahrten oder Ausflüge mit Rentier- und Hundeschlitten geboten. Ruka profitiert von der langen Skisaison, die von Mitte Oktober bis Mitte Juni andauert. Im Sommer ist Kuusamo vor allem ein Ziel für Naturtouristen, die zum Fischen, Kajakfahren oder Wandern in die Gegend kommen. Die bekannteste Wanderroute ist die Bärenrunde (Karhunkierros), die auf ca. 80 km von Ruka durch den Oulanka-Nationalpark nach Hautajärvi in der Gemeinde Salla führt.

Lesen Sie mehr auf Kuusamo, Ruka-Kuusamo, Kuusamo Airport und Wikipedia Kuusamo. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Porträt: Gebhard Leberecht von Blücher

Porträt: Gebhard Leberecht von Blücher

[caption id="attachment_215901" align="aligncenter" width="479"] Gebhard Leberecht von Blücher by Ernst Gebauer, around 1815[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Beitrag anhören"]Gebhard Leberecht von Blücher, ab 1814 Fürst Blücher von Wahlstatt (* 16. Dezember 1742 in Rostock; † 12. September 1819 in Krieblowitz) war ein preußischer Generalfeldmarschall, der durch den Sieg über Napoleon in der Schlacht bei Waterloo berühmt wurde. Volkstümlich "Marschall Vorwärts" genannt, gehört er zu den populärsten Helden der Befreiungskriege in Europa. N...

[ read more ]

Experience Music Project Museum in Seattle

Experience Music Project Museum in Seattle

[caption id="attachment_164340" align="aligncenter" width="590"] © EMP|SFM Archive/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Das Experience Music Project (EMP) ist ein Museum für populäre Musik in Seattle. Es wurde von Paul Allen, dem Mitbegründer von Microsoft, gestiftet und befindet sich auf dem Campus des Seattle Center in Nachbarschaft zum Wahrzeichen der Stadt, der Space Needle. Das EMP wurde im Jahr 2000 eröffnet. Das Gebäude war ursprünglich als Jimi-Hendrix-Museum konzipiert. Das Museum stellt vor all...

[ read more ]

Kitty Hawk auf den Outer Banks

Kitty Hawk auf den Outer Banks

[caption id="attachment_150974" align="aligncenter" width="590"] Kitty Hawk Airfield © Wusel007/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kitty Hawk ist ein Küstenstädtchen mit 3.300 Einwohnern auf Bodie Island auf den Outer Banks, einem etwa 160 km langen, der Küste North Carolinas vorgelagerten nehrungsartigen Inselstreifen, der hier den Albemarle Sound vom Atlantik trennt. Der Ort wurde im frühen 18. Jahrhundert unter dem Namen Chickahawk gegründet. Die Gebrüder Wright wählten den Ort Kitty Hawk wegen der starke...

[ read more ]

Themenwoche Steiermark - Köflach

Themenwoche Steiermark - Köflach

[caption id="attachment_153214" align="aligncenter" width="590"] Holy Andreas Church © Isiwal/cc-by-sa-3.0-at[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Köflach ist mit 10.000 Einwohnern die größte Stadt im Bezirk Voitsberg. Köflach ist eine ehemalige Bergbaugemeinde im Braunkohlerevier Köflach-Voitsberg. Der Mineraloge Abbé Poda erschloss 1766 die Kohlevorkommen um Köflach und leitete damit die Umwandlung des bäuerlichen Raums in ein Bergbau- und schließlich Industriegebiet ein. Im Ortsteil Piber befindet sich das Bundesgest...

[ read more ]

Marly-le-Roi in den westlichen Vororten von Paris

Marly-le-Roi in den westlichen Vororten von Paris

[caption id="attachment_151809" align="aligncenter" width="590"] Grande-Rue © Clicsouris/cc-by-sa-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Marly-le-Roi ist eine französische Stadt mit 17.000 Einwohnern im Département Yvelines in der Region Île-de-France. Die Einwohner werden als "Marlychois" oder, seltener, als "Marlésiens" bezeichnet. Die Vorstadt befindet sich nahe einer Seineschlaufe etwa 15 km westlich von der Pariser Stadtmitte. Die Gemeinde ist mit Paris verwachsen. Ludwig XVI. von Frankreich und seine Frau Marie Antoin...

[ read more ]

Themenwoche Los Angeles - Hollywood

Themenwoche Los Angeles - Hollywood

[caption id="attachment_27951" align="aligncenter" width="590"] Universal Studios Globe © Pmlineditor/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hollywood (englisch für Stechpalmenwald) ist ein Stadtteil von Los Angeles im US-Staat Kalifornien. Weltbekannt ist Hollywood als Zentrum der US-amerikanischen Filmindustrie, weshalb sein Name oft auch stellvertretend für die gesamte amerikanische Filmbranche steht, deren Mythos zur Entstehung gebräuchlicher Synonyme wie Traumfabrik (englisch: dream factory) oder Tinseltown (von engl. ...

[ read more ]

Via Dolorosa und Caesarea Maritima in Palästina

Via Dolorosa und Caesarea Maritima in Palästina

[caption id="attachment_24899" align="aligncenter" width="590"] Via Dolorosa © magister[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"] VIA DOLOROSA Die Via Dolorosa ist eine nach dem Leidensweg Jesus von Nazaret benannte Straße in Jerusalem. Sie führt über 14 Stationen vom kaum erhaltenen Amtssitz des Pilatus, der Antoniafestung, durch die Altstadt vom Löwentor (oder Stephanstor) bis zur Grabeskirche, die an jenem Ort steht, wo Jesus ins Grab gelegt worden sein soll. Die Straße ist heute im östlichen Teil eine Altstadtstraße (Löwentorst...

[ read more ]

Themenwoche Kuwait - Kuwait-Stadt

Themenwoche Kuwait - Kuwait-Stadt

[caption id="attachment_168356" align="aligncenter" width="590"] Kuwait City skyline with the National Bank of Kuwait, Burgan Bank © flickr.com - Jaw101ie/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kuwait-Stadt hat 63.600 Einwohner und ist die Hauptstadt des Emirats Kuwait. Wegen der relativ engen kommunalen Verwaltungsgrenzen ist jedoch ihre Bedeutung im Ballungsraum mit ca. 2,4 Millionen Einwohnern wesentlich höher zu veranschlagen. In der östlichen Mitte des Landes, am Ufer des Persischen Golfs gelegen, ist sie das kulturelle, p...

[ read more ]

Rafah im Gazastreifen

Rafah im Gazastreifen

[caption id="attachment_28024" align="aligncenter" width="482"] Gaza Strip map © Gringer/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rafah ist eine palästinensische Stadt am Südrand des vormals israelisch besetzten, seit dem 12. September 2005 vollständig geräumten Gazastreifens. Teile der Stadt liegen in Ägypten, die Demarkationslinie (Philadelphi-Passage) verläuft also quer durch die Stadt. In Rafah befindet sich der einzige Grenzübergang zwischen Ägypten und dem Gazastreifen. Die Stadt ist Verwaltungssitz des gleichnamig...

[ read more ]

Savannah in Georgia

Savannah in Georgia

[caption id="attachment_185725" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Adam Jones/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Savannah ist eine Stadt im Chatham County in Georgia. Viele Gäste besuchen die Altstadt, die mit ihren begrünten Plätzen und vielen restaurierten Häusern als eine der schönsten der USA gilt und dadurch jährlich insgesamt mehrere Millionen Touristen anzieht. Die Stadt ist der Mittelpunkt der Metropolregion Savannah. In Savannah befindet sich der historische Juliette Gordon Low Historic District...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Christmas tree worms © Nick Hobgood/cc-by-sa-3.0
Das Korallendreieck im Pazifik

Das Korallendreieck ist ein Meeresgebiet, das sich von den Inseln der Salomonen im Osten über die Nordküste Neuguineas bis zu...

Landegode Lighthouse © Janter/cc-by-sa-3.0
Bodø, nördlich des Polarkreises

Bodø ist Hauptstadt der Provinz Nordland im Norden Norwegens und liegt in der Region Salten nördlich des Polarkreises. Bodø ist...

Ludwigsburg Residential Palace © Mussklprozz/cc-by-sa-3.0
Ludwigsburg im Neckarbecken

Ludwigsburg ist eine Stadt in Baden-Württemberg, etwa 12 Kilometer nördlich der Stuttgarter Innenstadt. Sie gehört zur Region Stuttgart. Sie ist...

Schließen