Kopenhagen, viel mehr als nur die Kleine Meerjungfrau

Freitag, 19. November 2010 - 21:52 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Europäische Union, Allgemein, Kulturhauptstadt Europas

Danish Parliament - Christiansborg Palace © tour-report.com

Danish Parliament – Christiansborg Palace © tour-report.com

Kopenhagen (auf Dänisch København) ist die meistbesuchte nordeuropäische Metropole, liegt auf der größten dänischen Insel Seeland (Sjælland) und ist Heimat von Hans Christian Andersen, der Kleinen Meerjungfrau und des Tivoli. Kopenhagen ist nicht nur die Hauptstadt Dänemarks, sondern auch die facettenreichste Großstadt in Skandinavien. Ein Viertel aller Dänen leben im Großraum Kopenhagen und doch ist die City im Kern überschaubar. Mit der gewaltigen Brückenverbindung über den Øresund hinüber nach Schweden kommt Kopenhagen im neuen Jahrtausend eine noch größere Bedeutung als Drehscheibe in Skandinavien zu.

Amalienborg Palace © Ingo Diron

Amalienborg Palace © Ingo Diron

Schloss Amalienburg besteht eigentlich aus vier Gebäudekomplexen, die von adeligen Dänen erbaut wurden. Erst als 1794 das Schloss Christiansborg der Sitz der Könige von Dänemark abbrannte kaufte Christian VII die Gebäude und seit dieser Zeit sind Sie der Königsitz von Dänemark und der heutigen Königin Margrethe von Dänemark. Wenn die Königin anwesend ist die dänische Fahne gehisst. An diesen Tagen findet auch eine Wachablösung der Garde vor dem Schloss um 12:00 Uhr statt. Gegen Eintritt kann das Erdgeschoß eines der Gebäude besichtigt werden, das zu einem Museum umfunktioniert wurde und es vieles aus der Geschichte der Königsfamilie zu sehen gibt.

Little Mermaid © staedte-ferne-laender.de

Little Mermaid © staedte-ferne-laender.de

Die Kleine Meerjungfrau ist eine der meist fotografierten Frauen der Welt. Die Geschichte der Kleinen Meerjungfrau begann 1837 mit dem gleichnamigen Märchen des dänischen Dichters Hans Christian Andersen. Im Jahr 1909 sah der Gründer der Brauerei Carlsberg, Carl Jacobsen, die Ballettvorstellung “Die Kleine Meerjungfrau” von Hans Beck. Die Geschichte faszinierte in so sehr, dass er eine Skulptur zu ihren Ehren errichten lassen wollte.

Tivoli Gardens © Malte Hübner

Tivoli Gardens © Malte Hübner

Der Platz auf dem sich heute der Tivoli befindet war ein früheres Militärgelände. 1843 wurde der Freizeitpark, der Walt Disney übrigens zu Disneyland inspirierte, eröffnet. Der Tivoli ist damit einer der ältesten heute noch existierenden Vergnügungsparks auf der ganzen Welt. Der Gründer des Tivoli, Georg Carstensen, wollte, dass der Freizeitpark ein Ort für Musik, Entertainment, Restaurants und Unterhaltung wird. Er lieβ den Park in Anlehnung an andere Vergnügungsparks in Europa bauen. Carsten soll den König angeblich mit dem Worten: “Es wird nicht politisiert, wenn sich das Volk amüsiert” zum Bau des Tivoli überzeugt haben.

Kopenhagen-Nyhavn © XaoMat

Kopenhagen-Nyhavn © XaoMat

Eine ebenfalls herausragende Sehenswürdigkeit ist der Nyhavn. Diese Straße mit den schönen Giebelhäusern beiderseits des gleichnamigen Hafenarms ist Zentrum der Gastronomie in Kopenhagen. An ihrem westlichen Ende befindet sich der Königliche Neue Markt (Kongens Nytorv). Von diesem größten und wichtigsten Platz der Stadt führen sternförmig ein gutes Dutzend Straßen weg. An dem Platz mit einem Standbild Christians V., volkstümlich auch Hesten (das Pferd) genannt, liegen das Königliche Theater, das Kaufhaus Magasin du Nord, das Thotts Palais (1685) und das in den Jahren 1672 bis 83 erbaute Schloss Charlottenborg. Es beherbergt heute die Kunstakademie und steht in Verbindung mit dem neuen Kunstausstellungsgebäude.

Lesen Sie mehr auf Kopenhagen Tourismus, Wikitravel Kopenhagen, Wikipedia Kopenhagen und Stadt Kopenhagen. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Oban an der Westküste Schottlands

Oban an der Westküste Schottlands

[caption id="attachment_152527" align="aligncenter" width="590"] North Pier Ferry Terminal at night © Emil Goldberg/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Oban (gälisch: Die Kleine Bucht)ist eine Stadt mit etwa 8000 Einwohnern in Argyll and Bute an der Westküste Schottlands. Sie liegt in einer Bucht, der die kleine Insel Kerrera vorgelagert ist, so dass Oban sich durch eine sehr geschützte Lage auszeichnet. Der Ort mit heute fast städtischem Charakter war bis ins 19. Jahrhundert hinein ein kleines Fischerdorf. Mit ...

[ read more/mehr lesen ]

Cervia an der Adria

Cervia an der Adria

[caption id="attachment_153307" align="aligncenter" width="590"] Garibaldi Square and Fountain © Nerijp[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cervia ist eine alte Stadt an der Adria in der Provinz Ravenna in Italien mit 29.000 Einwohnern. Ihr früherer Name war Ficocle (griechisch etwa "Ort der Algen"). Cervia war wegen der Salinen besonders im Mittelalter stark umkämpft. Dass der Ort wirtschaftlich erfolgreich war, lässt sich aus einem Zitat von Kardinal Ostiense (Herrscher von Bologna und der Romagna) ablesen: "Wir holen mehr aus der ...

[ read more/mehr lesen ]

Die Disney Fantasy

Die Disney Fantasy

[caption id="attachment_152335" align="aligncenter" width="590"] Disney Fantasy arriving in New York © Stjanss and mriedel/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Disney Fantasy ist ein Postpanamax-Kreuzfahrtschiff der amerikanischen Reederei Disney Cruise Line. Sie ist nach der Disney Dream das zweite Schiff, das die Reederei auf der Meyer Werft in Papenburg bauen ließ. Nur elf Monate nach der Kiellegung, am 8. Januar 2012, fand das Ausdocken aus dem größten überdachten Baudock der Welt statt. Tausende Besucher...

[ read more/mehr lesen ]

Die Europäische Union: Guten Appetit!

Die Europäische Union: Guten Appetit!

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Während es in den ersten Teilen der EU-Beitragsserie eher um abstrakte, formale und manchmal etwas trockene Themen ging, wird es jetzt gemütlich. Im Café d’Europe wurden bereits die beliebtesten Backwaren in den Mitgliedstaaten vorgestellt. Hier geht es darum was alles zusammen hält und alle zusammen bringt: Speisen & Getränke. Auch hier sind die Bundesstaaten sehr vielfältig (jeweils etwa 3.000 verschiedene Sorten Brot, Käse, Wurst, Wein, Bier und eine vielfach höhere Zahl von unterschiedlichen Geric...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Istanbul - Topkapı-Palast

Themenwoche Istanbul - Topkapı-Palast

[caption id="attachment_163212" align="aligncenter" width="590"] © Carlos Delgado/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Topkapı-Palast ("Kanonentor-Palast") in Istanbul war jahrhundertelang der Wohn- und Regierungssitz der Sultane sowie das Verwaltungszentrum des Osmanischen Reiches. Mit dem Bau wurde bald nach der Eroberung Konstantinopels (1453) durch Sultan Mehmed II. begonnen. Zunächst ließ er einen Palast auf dem heutigen Beyazıtplatz (Beyazıt Meydanı) errichten. Wenig später entschied er sich dann aber für e...

[ read more/mehr lesen ]

Die Isle of Man in der Irischen See

Die Isle of Man in der Irischen See

[caption id="attachment_151738" align="aligncenter" width="590"] Isle of Man Tourist Trophy statue at Snaefell, showing Joey Dunlop by sculptor Amanda Barton © Finn Bjorklid[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Isle of Man ist eine Insel in der Irischen See. Sie ist als autonomer Kronbesitz (engl. crown dependency) direkt der britischen Krone unterstellt, jedoch weder Teil des Vereinigten Königreichs noch eine Kronkolonie. Die Isle of Man ist bekannt für das Motorradrennen Tourist Trophy. Die Isle of Man ist eine der Britischen Ins...

[ read more/mehr lesen ]

11. September 2011 - der 10. Jahrestag der Terroranschläge auf das World Trade Center und Pentagon

11. September 2011 - der 10. Jahrestag der Terroranschläge auf das World Trade Center und Pentagon

[caption id="attachment_2849" align="aligncenter" width="590" caption="Dieses Bild enthält die Namen derjenigen, die am 9. September 2001 in den Türmen des World Trade Centers verstorben sind. Die Namen stammen aus dem CNN 9/11 Archiv. Bei den orange hervorgehobenen Namen handelt es sich um Feuerwehrleute und Polizisten, die ihre Leben während der Rettung und Hilfeleistung gegeben haben. Foto: Dzeni"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Inzwischen nehmen die Bauarbeiten an dem neuen World Trade Center deutliche Formen an. Der Ground Z...

[ read more/mehr lesen ]

Spätbarocke Städte des Val di Noto

Spätbarocke Städte des Val di Noto

[caption id="attachment_26524" align="aligncenter" width="590"] Catania - Cathedral Sant' Agata © Berthold Werner/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Spätbarocken Städte des Val di Noto bilden eine Gruppe von Städten im Val di Noto im südöstlichen Sizilien, die ein einheitliches Ensemble des Spätbarocks bilden. Dazu zählen die Städte Catania, Caltagirone, Militello in Val di Catania, Modica, Noto, Palazzolo Acreide, Ragusa und Scicli. Diese Orte wurden 1693 durch das Erdbeben im Val di Noto fast vollstä...

[ read more/mehr lesen ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Emilio García
Themenwoche Brüssel, die Stadt mit den zwei Gesichtern

Die ganz besondere Atmosphäre Brüssels zieht Besucher schnell in ihren Bann. Die Stadt strahlt Gelassenheit und Freude an den kleinen,...

© venedig.com
La Dolce Vita in Venedig

Was wie eine etwas skurrile Modenshow aussieht, ist tatsächlich der Carnevale di Venezia, mit seiner über 900 Jahre alten Geschichte....

© Brian Rose
Themenwoche Berlin – Currywurst & Co.

Berlin hat auch kulinarisch eine Menge zu bieten. Die klassischen Berliner Gerichte zeichnen sich dabei dadurch aus, dass sie eher...

Schließen