Kennebunkport in Maine

Mittwoch, 11. April 2018 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Bush Estate at Walker's Point © flickr.com - John Hoey/cc-by-2.0

Bush Estate at Walker’s Point © flickr.com – John Hoey/cc-by-2.0

Kennebunkport ist eine Kleinstadt in York County in Maine in Neuengland mit 3.500 Einwohnern. Bekannt ist Kennebunkport als der Sommersitz des ehemaligen US-Präsidenten George H. W. Bush. Zunächst Arundel genannt, wurde das Gebiet im Sommer bereits ab 1602 von Fischern besucht. Die durchgehende Besiedlung begann 1629 mit Richard Vines. Seit 1653 Maine zugehörig, wurde der Name 1821 in Kennebunkport geändert.

Das Stadtzentrum befindet sich am Kennebunk River, etwa eineinhalb Kilometer von dessen Mündung in den Atlantik. Ursprünglich ein Fischer- und Schiffsbauerdorf, ist es seit über einem Jahrhundert ein beliebtes Seebad. Das prominente Ferienziel der Wohlhabenden gilt als einer der teuersten Ferienorte im Nordosten der USA.

Kennebunkport Harbor © flickr.com - mislibrarain/cc-by-2.0 Goat Island Lighthouse on Cape Porpoise -Rapidfire/cc-by-sa-2.5 Dock Square © Captain-tucker/cc-by-sa-3.0 Dock Square © Dudesleeper/cc-by-2.5 Ocean Avenue © Dudesleeper/cc-by-3.0 Bush Estate at Walker's Point © flickr.com - John Hoey/cc-by-2.0
<
>
Bush Estate at Walker's Point © flickr.com - John Hoey/cc-by-2.0
Kennebunkport hat ein kleiner Ort mit Souvenirläden, Kunstgalerien, Restaurants und Pensionen. Seit 1939 existiert in der Stadt das Seashore Trolley Museum, das Massentransportmittel aus mehreren Jahrzehnten ausstellt.

Weitere Sehenswürdigkeiten im Ortskern sind die First Congregational Church sowie das Notts House. Der schönste Sandstrand ist der Goose Rocks Beach nördlich von Walkers Point, dem Sommerhaus der Präsidentenfamilie Bush.

Lesen Sie mehr auf Chamber of Commerce Kennebunk, Kennebunkport, & Arundel, Maine, Kennebunkport Business Association, Kennebunkport Maine Hotel and Lodging Guide, VisitMaine.net – Kennebunkport,Wikivoyage Kennebunkport und Wikipedia Kennebunkport (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Porträt: Jean-Baptiste Colbert, Staatsmann und der Begründer des Merkantilismus

Porträt: Jean-Baptiste Colbert, Staatsmann und der Begründer des Merkantilismus

[caption id="attachment_25484" align="aligncenter" width="500"] Jean-Baptiste Colbert by Robert Nateuil[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Jean-Baptiste Colbert, Marquis de Seignelay war ein französischer Staatsmann und der Begründer des Merkantilismus (Colbertismus). Er kann zur vorklassischen Ökonomie gezählt werden. Unter dem "Sonnenkönig" Ludwig XIV. war er erfolgreicher Finanzminister. Er sanierte den Staatshaushalt, um die sehr hohen Aufwendungen vor allem für den König selbst, den Hofstaat, das Militär und dessen Kriegsz...

500 Jahre Reinheitsgebot

500 Jahre Reinheitsgebot

[caption id="attachment_160247" align="aligncenter" width="590"] Munich beer purity law from 1487 © Evergreen68/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Als Reinheitsgebot wird seit dem 20. Jahrhundert die Vorstellung bezeichnet, dass Bier nur Hopfen, Malz, Hefe und Wasser enthalten soll. Dabei wird auf verschiedene zum Teil jahrhundertealte gesetzliche Regelungen Bezug genommen. Die erste Erwähnung der Bezeichnung "Reinheitsgebot" ist in einem Sitzungsprotokoll des bayerischen Landtags vom 4. März 1918 belegt. Der Abg...

Colchester in Essex ist Großbritanniens älteste Stadt

Colchester in Essex ist Großbritanniens älteste Stadt

[caption id="attachment_153932" align="aligncenter" width="590"] High Street © colchesterguide.co.uk[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Colchester ist eine Stadt in England mit 104.390 Einwohnern und Zentrum des County Essex nordöstlich von London mit Zugang zur westlichen Nordsee und eigenen Häfen, etwa in Wivenhoe oder Brightlingsea. Colchester liegt am Fluss Colne. Als vermutlich älteste Stadt im Vereinigten Königreich ist die Stadt Mitglied im Most Ancient European Towns Network. Möglicherweise war Colchester einst das...

Themenwoche Ägypten - Gizeh

Themenwoche Ägypten - Gizeh

[caption id="attachment_166070" align="aligncenter" width="590"] Giza on the Nile © Faris knight/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Gizeh ist mit 3,3 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Ägyptens und Hauptstadt des Gouvernements al-Dschīza (el-Gīza). Sie bildet mit Kairo eine Metropolregion mit über 16 Millionen Einwohnern. Gizeh liegt am Westufer des Nils, etwa 20 km südwestlich der Innenstadt Kairos. Das Siedlungsgebiet beider Städte geht unmittelbar ineinander über. Bekannt ist die Stadt für das Gizeh-Pl...

Leicester am Rand des English National Forest

Leicester am Rand des English National Forest

[caption id="attachment_160514" align="aligncenter" width="590"] Leicester Montage © NotFromUtrecht[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Leicester ist eine Stadt in den englischen East Midlands am Soar. Sie ist traditionell Verwaltungssitz der Grafschaft Leicestershire und liegt am Rand des English National Forest. Die Stadt liegt am Motorway M1 und an der Eisenbahnfernverkehrsstrecke zwischen London und Sheffield. Zu den Hauptindustrien Leicesters gehören heute die Produktion von Lebensmitteln, Trikotagen, Schuhen, Strickwaren und Masc...

Themenwoche Zypern - Paralimni

Themenwoche Zypern - Paralimni

[caption id="attachment_150995" align="aligncenter" width="590"] Protaras Beach © AyianapaProtaras/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Paralimni ist eine Gemeinde im Südosten Zyperns. Politisch gehört sie zum Bezirk Famagusta der Republik Zypern, dessen Verwaltungszentrum sie de facto seit der Teilung Zyperns 1974 darstellt. Paralimni wuchs aufgrund des Konflikts stark an, da sich viele aus Nordzypern vertriebene Zyperngriechen hier ansiedelten, und besitzt heute etwa 11000 Einwohner, was über einem Viertel der Bevölker...

Return to Top ▲Return to Top ▲
High Line © flickr.com - Matias Garabedian/cc-by-sa-2.0
Chelsea in Manhattan

Chelsea liegt an der Westseite Manhattans in New York City. Chelsea ist südlich von Hell’s Kitchen und dem Garment District...

© Burghof Kyffhäuser/cc-by-sa-3.0
Das Kyffhäuserdenkmal

Das Kyffhäuserdenkmal (auch Barbarossadenkmal) ist ein Kaiser-Wilhelm-Denkmal im Kyffhäusergebirge im Gelände der ehemaligen Reichsburg Kyffhausen in der Gemarkung von Steinthaleben...

Swamped forest © Lilly M/cc-by-sa-3.0
Der Białowieża-Nationalpark

Der Białowieża-Nationalpark ist ein Nationalpark in Polen und Weißrussland. Er befindet sich im Białowieża-Urwald und gilt als letzter Tiefland-Urwald Europas....

Schließen