Kathedrale des Handels, das Woolworth Building in Manhattan

Samstag, 1. Februar 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, New York City

Woolworth Building seen from the Hudson River © flickr.com - Joe Mabel/cc-by-sa-2.0

Woolworth Building seen from the Hudson River © flickr.com – Joe Mabel/cc-by-sa-2.0

Das Woolworth Building am Broadway in Manhattan, New York City wurde zwischen 1910 und 1913 erbaut. Der Bau kostete seinen Besitzer Franklin Winfield Woolworth 13,5 Millionen US-Dollar, die er in bar bezahlte. Mit 241 Metern war es bis zur Fertigstellung des Bank of Manhattan Buildings (heute 40 Wall Street) an der Wall Street im Jahre 1930 das höchste Gebäude der Welt. Heute, 100 Jahre nach Baubeginn, gehört das Woolworth Building immerhin noch zu den 20 höchsten Gebäuden in New York City. Zwischen 1977 und 1981 wurde es für 20 Millionen US-$ renoviert. Zuletzt fand im Jahre 2000 eine größere Renovierung statt.

Bei der Einweihung des Gebäudes am 24. April 1913 galt es als achtes Weltwunder. Frank Woolworth persönlich hatte zu diesem feierlichen Anlass 800 Gäste geladen. Im Verlauf der Feier setzte Präsident Woodrow Wilson vom Weißen Haus in Washington, D.C. aus über eine Fernleitung die Beleuchtung des Gebäudes in Gang.

Ausführender Architekt war Cass Gilbert, der auch das New York Life Insurance Building und das United States Courthouse in New York City erbaute. In der Lobby befinden sich unter anderen Skulpturen von Frank Woolworth, Cass Gilbert und Louis Horowitz, dem Erbauer des Gebäudes. Heute gehört das Gebäude der Witkoff Group.

Woolworth Building © NYU FC/cc-by-sa-3.0 Woolworth Building - Lobby © PAT M IN NYC/cc-by-sa-3.0 Woolworth Building © Jonathan71/cc-by-sa-3.0 Woolworth Building © Gryffindor/cc-by-sa-3.0 Woolworth Tower in clouds, New York City, 1928 © Fairchild Aerial Surveys Inc. N.Y.C. Woolworth Building seen from the Hudson River © flickr.com - Joe Mabel/cc-by-sa-2.0
<
>
Woolworth Tower in clouds, New York City, 1928 © Fairchild Aerial Surveys Inc. N.Y.C.
Das Gebäude besteht aus einem 29 Stockwerke hohen Unterbau und einem weitere 28 Stockwerke hohen Turm. Nachts wird der obere Teil des Turms grün-weiß beleuchtet. Als Cass Gilbert das Woolworth Building konstruierte, wollte er gotische Elemente mit der modernen Idee des Hochhauses verbinden. Als Ergebnis findet man an der Fassade Wasserspeier, Ecktürmchen, bemalte Terrakottatafeln und schwebende Stützpfeiler. Über dem Eingang befindet sich ein Tympanon, auf dem die Personifikation des Handels zu sehen ist. Aufgrund seiner Ästhetik und seiner Funktion hat das Woolworth Building den Übernamen “Kathedrale des Kommerz” erhalten.

Mitte 2012 wurden Pläne bekannt, nach denen die oberen Stockwerke in luxuriöse Wohneinheiten umgewandelt werden sollen. Vorgesehen ist die Umgestaltung der letzten 30 Stockwerke, wobei mit einer Fertigstellung vor 2015 nicht zu rechnen ist.

Lesen Sie mehr auf New York City Landmarks Preservation Commission – Woolworth Building (PDF-Datei, englisch) und Wikipedia Woolworth Building (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Verden an der Aller

Verden an der Aller

[caption id="attachment_154200" align="aligncenter" width="590"] Große Strasse © Franzfoto[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Verden ist eine Kreisstadt des Landkreises Verden in Niedersachsen. Die Stadt liegt in der Mittelweserregion an der Aller unmittelbar vor deren Mündung in die Weser. Sie trägt als Zentrum der Pferdezucht und des Pferdesports den Beinamen Reiterstadt. Der Zusatz "Aller" hat sich zu einer Zeit eingebürgert, in der im deutschsprachigen Raum für die französische Stadt Verdun ebenfalls der Name "Verden" gebräu...

[ read more ]

Themenwoche Indien - Neu-Delhi

Themenwoche Indien - Neu-Delhi

[caption id="attachment_196152" align="aligncenter" width="590"] India Gate © Utkarsharma97/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Neu-Delhi ist die Hauptstadt Indiens, Sitz der indischen Regierung, des Parlaments und der obersten Gerichte. Es ist Teil der indischen Metropole Delhi (mit 25,735 Millionen Einwohnern drittgrößte Metropolregion der Welt). Der Grundstein wurde während der britischen Kolonialzeit am 15. Dezember 1911 südlich der Altstadt von Delhi angelegt. Dadurch sollte die traditionelle Hauptstadt Kalkutta ab...

[ read more ]

Harstad in Norwegen

Harstad in Norwegen

[caption id="attachment_160883" align="aligncenter" width="590"] Strandgata © Event[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Harstad ist eine norwegische Stadt und bildet eine eigene Kommune in der Provinz Troms. Sie ist die zweitgrößte Stadt in Troms sowie die drittgrößte in Nordnorwegen und hat seit 1904 das Stadtrecht. Harstad liegt ungefähr 250 km nördlich des Polarkreises auf der Insel Hinnøya. Die Kommune umfasst den nordöstlichen Teil von Hinnøya und den südwestlichen Teil. Die höchste Erhebung ist der Sætertind im Süden ...

[ read more ]

Seebad Binz auf Rügen

Seebad Binz auf Rügen

[caption id="attachment_160948" align="aligncenter" width="590"] Binz - Aerial view © Klugschnacker/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Binz liegt an der Ostküste der Insel Rügen zwischen der Bucht Prorer Wiek und dem Schmachter See. Nördlich von Binz erstreckt sich die Schmale Heide, eine Landzunge, die das Muttland Rügens mit der Halbinsel Jasmund verbindet. Östlich und südlich der Gemeinde ist das Gebiet hügelig, im Südosten werden in der Granitz Höhen knapp über 100 m erreicht. Um das Jahr 1875 kommt d...

[ read more ]

In Florida entsteht das größte Legoland der Welt

In Florida entsteht das größte Legoland der Welt

[caption id="attachment_146279" align="aligncenter" width="300"] © Lego Group - Merlin Entertainment[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Drachen und Dinosaurier, Prinzessinnen und Piraten: Aus Plastiksteinen gebaut, werden sie ab Oktober das weltweit größte Legoland bevölkern. Der Freizeitpark entsteht zwischen Tampa und Orlando - und wird als Attraktion ganze US-Bundesstaaten zeigen. [gallery size="medium" gss="1" ids="184582,184581,184580,184579,184578,184577,184576,184575,184574,184573,146279"]Das größte Legoland der Welt ...

[ read more ]

Themenwoche Andalusien - Jaén

Themenwoche Andalusien - Jaén

[caption id="attachment_153235" align="aligncenter" width="590"] Jaén Cathedral © Cle 80/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Jaén ist die Hauptstadt der Provinz Jaén im Nordosten Andalusiens. Die Stadt hat 117.000 Einwohner und liegt im weiten Tal des Guadalquivir zwischen den mit Olivenbäumen bewachsenen Bergen La Pandera und Jabalcuz. Jaén trägt auch deshalb den inoffiziellen Beinamen Welthauptstadt des Olivenöls. In Zeiten der römischen Herrschaft über die Iberische Halbinsel wurde in der Gegend um Jaén...

[ read more ]

Themenwoche Marokko - Fès

Themenwoche Marokko - Fès

[caption id="attachment_167327" align="aligncenter" width="590"] The Blue Gate © Bjørn Christian Tørrissen/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Fès oder Fez ist mit rund einer Million Einwohnern die drittgrößte Stadt Marokkos. Sie ist die älteste der vier Königsstädte des Landes (außerdem Marrakesch, Meknès und Rabat) und galt nach der Begründung der Qarawiyin-Universität als geistiges Zentrum der Region. Fès ist die Hauptstadt der Region Fès-Meknès, eine der 12 Regionen Marokkos. Fès liegt 60 Kilometer östl...

[ read more ]

Themenwoche Sardinien - Carbonia

Themenwoche Sardinien - Carbonia

[caption id="attachment_151658" align="aligncenter" width="590"] Carbonia from Monte Leone © Alex10/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Carbonia ist eine Stadt mit 29.000 Einwohnern. Neben Iglesias ist Carbonia seit 2005 Provinzhauptstadt der Provinz Carbonia-Iglesias. Die Stadt Carbonia besteht neben Carbonia noch aus 10 angeschlossenen Gemeinden. Carbonia liegt in der historischen Region Sulcis und bildet ihr urbanes Zentrum. Die etwa 70 km westlich von Cagliari gelegene Landschaft war früher sumpfig und wurde Anfang des...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
L'Hermitage © AntonyB/cc-by-sa-3.0
Der Badeort Le Touquet-Paris-Plage

Le Touquet-Paris-Plage (oder kürzer Le Touquet) ist eine französische Gemeinde im Département Pas-de-Calais in der Region Nord-Pas-de-Calais. Sie gehört zum...

Governors Island plan © United States Government
Governors Island

Governors Island ist eine rund 70 Hektar große Insel in der Upper New York Bay, einer Atlantikbucht, die den Kern...

Saint-Denis © B.navez/cc-by-sa-3.0
La Réunion im Indischen Ozean

La Réunion (deutsch etwa "Insel der Zusammenkunft") ist eine Insel im Indischen Ozean, die politisch ein Übersee-Département sowie eine Region...

Schließen