Kalorama in Washington, D.C.

Mittwoch, 12. Februar 2020 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

24th Street NW © flickr.com - Tim Evanson/cc-by-sa-3.0

24th Street NW © flickr.com – Tim Evanson/cc-by-sa-3.0

Das Gebiet Kalorama im Nordwestquadranten von Washington, D.C., umfasst die Wohnviertel Kalorama Triangle und Sheridan-Kalorama. Das Gebiet ist über die U-Bahnhöfe Dupont Circle und Woodley Park der Washington Metro, sowie mit Hilfe verschiedener Buslinien erreichbar. Das Kalorama-Dreieck grenzt an die Connecticut Avenue, die Columbia Road, die Calvert Street und den Rock Creek Park. Sheridan-Kalorama grenzt im Südwesten an die Connecticut Avenue, den Rock Creek Park, die Massachusetts Avenue und die Florida Avenue.

Das Gebiet um Kalorama war bis zum Ende des 19. Jahrhunderts hauptsächlich ländlich geprägt und lag nordwestlich der ursprünglichen von Pierre L’Enfants geplanten Grenze von Washington City. Im Jahr 1795 erwarb Gustavus Scott, ein Beauftragter des District of Columbia, das Grundstück, das Teil von Anthony Holmeads “Widows Mite”-Besitz war. Er baute ein großes, klassisch gestaltetes Haus in der 23. und South Street, das er Rock Hill nannte. Im Jahr 1803 verkaufte Scotts Frau, Margaret Scott, das Anwesen an William Augustine Washington. 1807 kaufte der Dichter, Diplomat und politische Philosoph Joel Barlow das Anwesen und benannte es in “Kalorama”, griechisch für “schöne Aussicht”, um.

Connecticut Avenue © AgnosticPreachersKid/cc-by-sa-3.0 George B. McClellan statue © AgnosticPreachersKid/cc-by-sa-3.0 Georgian Revival house © AgnosticPreachersKid/cc-by-sa-3.0 Massachusetts Avenue © AgnosticPreachersKid/cc-by-sa-3.0 Spanish Steps © AgnosticPreachersKid/cc-by-sa-3.0 24th Street NW © flickr.com - Tim Evanson/cc-by-sa-3.0
<
>
George B. McClellan statue © AgnosticPreachersKid/cc-by-sa-3.0
Barlow lebte in dem Haus bis kurz vor seinem Tod im Jahr 1812. Barlow beauftragte den Capitol-Architekten Benjamin Latrobe, das Haus zu vergrößern und seinen Entwurf zu verbessern. Kalorama (die Residenz) wurde während des Amerikanischen Bürgerkriegs durch einen Brand zerstört, als es als Krankenhaus der Nordstaaten genutzt wurde. Die Residenz wurde umgebaut und bis 1887 wieder als Einfamilienhaus verwendet, bevor es von der Regierung des District of Columbia für die Erweiterung der S Street NW eingeebnet wurde.

In den frühen 1880er Jahren begann man das Kalorama-Gebiet, das größtenteils unbebaut war, weil es sich jenseits der Boundary Street (jetzt Florida Avenue) und damit außerhalb der Stadtgrenzen befand, für die Stadtentwicklung zu unterteilen. Im Jahr 1893 ordnete der Kongress an, dass L’Enfants Entwurf der Stadt Washington weiter nach außen auf den Rest des Distrikts ausgedehnt werden sollte. Bestehende Entwicklungen wurden ausgenommen, weshalb Kalorama einer der wenigen Teile von DC ist, die sich nicht an das Straßengitter der Stadt halten. Zwei Brücken über die tiefe Schlucht von Rock Creek wurden in dieser Zeit für die Entwicklung beider Seiten von Kalorama wichtig, die Calvert Street Bridge (seitdem durch die Duke Ellington Bridge ersetzt), die 1891 gebaut wurde, und die Taft Bridge (auf der Connecticut Avenue), erbaut 1907.

Lesen Sie mehr auf Kalorama Citizens Association, LonelyPlanet.com – Dupont Circle & Kalorama attractions und Wikipedia Kalorama (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.






Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

New Songdo City in Südkorea

New Songdo City in Südkorea

[caption id="attachment_27374" align="aligncenter" width="590"] Songdo International City © Swlee8851/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Songdo City, auch genannt New Songdo City oder Songdo New City, ist eine Planstadt als Teil der Millionenstadt Incheon in Südkorea. Das Areal liegt etwa 40 Kilometer südwestlich vom Zentrum der Hauptstadt Seoul. Für die Anlage einer größeren Planstadt ließ sich im gesamten Ballungsraum Seoul kein geeignetes Land finden, praktisch jede größere bebaubare Fläche ist bereits belegt. ...

[ read more ]

Newport in Oregon

Newport in Oregon

[caption id="attachment_151789" align="aligncenter" width="590"] Yaquina Bay Bridge © Visitor7/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Newport ist eine Kleinstadt im Lincoln County im US-Bundesstaat Oregon an der Pazifikküste. Die 1882 gegründete Stadt hat 10.000 Einwohner auf einer Fläche von 27 km². Newport ist County Seat des Lincoln County und lebt vor allem vom Tourismus. Der Ort beherbergt mit dem Oregon Coast Aquarium einen großen Aquazoo und mit dem Hatfield Marine Science Center ein meereskundliches Forschungsinst...

[ read more ]

Oʻahu auf Hawaii

Oʻahu auf Hawaii

[caption id="attachment_152267" align="aligncenter" width="590"] Pearl Harbor - USS Arizona Memorial © US Navy - Petty Officer 1st Class James E. Foehl[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Oʻahu ist eine der acht Hauptinseln des Hawaii-Archipels. Sie wird auch The Gathering Place ("Der Sammelpunkt") genannt. Auf Oʻahu liegt Honolulu, die Hauptstadt des US-Bundesstaates Hawaii, welche sich über einen erheblichen Teil der Insel erstreckt. Mit 1557 Quadratkilometern ist Oʻahu die drittgrößte der Inseln, die knapp eine Million Einwohne...

[ read more ]

Hatfield House in Hertfordshire

Hatfield House in Hertfordshire

[caption id="attachment_27862" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Allan Engelhardt/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hatfield House ist ein Palast im englischen Hatfield, in der Grafschaft Hertfordshire, im elisabethanischen und jakobinischen Stil mit ausgedehntem Park und Garten. Das Anwesen liegt etwa 34 Kilometer nördlich von London. Hatfield House wurde unter Robert Cecil, 1. Earl of Salisbury, und Premierminister unter König James I., zwischen 1607 und 1611 errichtet. Über 400 Jahre lang ist d...

[ read more ]

Themenwoche Ecuador - Cuenca

Themenwoche Ecuador - Cuenca

[caption id="attachment_171331" align="aligncenter" width="590"] Centro Histórico © flickr.com - amalavida.tv/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cuenca (von span. cuenca – "Becken") ist mit rund 331.000 Einwohnern (420.000 im Großraum) die drittgrößte Stadt Ecuadors und Hauptstadt der Provinz Azuay. Sie liegt südlich von Quito, ihrem Namen entsprechend in einem andinen Hochlandbecken in 2450 bis 2600 m Höhe. Der Tomebamba durchfließt die Stadt, die kleineren Flüsse Machangara, Yanuncay und Tarqui passieren ihren ...

[ read more ]

San Francisco Cable Cars

San Francisco Cable Cars

[caption id="attachment_201110" align="aligncenter" width="590"] © Runner1928/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die San Francisco Cable Cars bilden die Kabelstraßenbahn in San Francisco, Kalifornien. Das bei Touristen beliebte Verkehrsmittel ist eines der wenigen beweglichen National Historic Landmarks in den Vereinigten Staaten und ist die einzige verbliebene Kabelstraßenbahn der Welt mit entkoppelbaren Wagen. Am 2. August 1873 testete Andrew Smith Hallidie das erste Kabelbahn-System nahe Nob Hill, Clay- und Jo...

[ read more ]

Vero Beach in Florida

Vero Beach in Florida

[caption id="attachment_201400" align="aligncenter" width="590"] Vero Theatre © SebasTorrente/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Vero Beach ist eine Stadt und zudem der County Seat des Indian River County im US-Bundesstaat Florida mit 16.800 Einwohnern. Disney's Vero Beach Resort befindet sich offiziell in Wabasso, einer kleinen Stadt nördlich von Vero Beach. Vero Beach liegt am Atlantischen Ozean sowie am Indian River, der einen Teil des Intracoastal Waterway bildet. Port St. Lucie liegt etwa 40 km südlich und O...

[ read more ]

Themenwoche La Rioja

Themenwoche La Rioja

[caption id="attachment_153254" align="aligncenter" width="590"] Autumn in La Rioja © flickr.com - Jesus Solana/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]La Rioja ist eine Provinz und autonome Gemeinschaft im Norden Spaniens mit der Hauptstadt Logroño. Vermutlich ist das Wort Rioja eine Zusammensetzung aus "Río-Oja", bedeutet also "Oja-Fluss", der durch die Region La Rioja in den Ebro fließt. Andere Meinungen bringen das Wort mit Ableitungen aus der baskischen Sprache in Verbindung. In der Region La Rioja liegen große Te...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
World Clock © Diego Delso/cc-by-sa-4.0
Alexanderplatz in Berlin

Der Alexanderplatz ist ein Platz am nordöstlichen Rand der historischen Mitte von Berlin. Der rechteckige Platz im Ortsteil Mitte geht...

Sunset explored at Tippy's Beach © flickr.com - Trish Hartmann/cc-by-2.0
Eleuthera auf den Bahamas

Sie ist rund 180 km lang und an manchen Stellen weniger als einen Kilometer breit. Die Bevölkerungszahl beträgt rund 11.000....

Al-Karak and Kerak Castle © Berthold Werner/cc-by-3.0
Kerak in Jordanien

Kerak (französisch auch Crac des Moabites, Le Pierre du Desert) ist eine Stadt in Jordanien mit 32.000 Einwohnern. Kerak ist...

Schließen