Jumeirah Beach Residence in Dubai

Freitag, 8. März 2019 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Dubai, Allgemein

© Imre Solt/cc-by-sa-3.0

© Imre Solt/cc-by-sa-3.0

Jumeirah Beach Residence (übliche Kurzform “JBR”) ist ein Wohnhauskomplex in Dubai. JBR befindet sich im Stadtteil Dubai Marina und besteht aus 36 Wohntürmen auf einem Areal von 2 Millionen Quadratmetern. Es ist somit der größte Wohnkomplex der Welt und bietet Wohnung für insgesamt 10.000 Menschen. JBR wurde ab 2002 von “Dubai Properties” (gehört zur Dubai Holding) erbaut und im Jahr 2007 eröffnet. Die Kosten für dieses Projekt beliefen sich auf 6 Milliarden VAE-Dirham. Jumeirah Beach Residence besteht aus 36 Wohntürmen in 6 Sektoren und 4 Hotels. Der Stil der Türme selbst ist arabisch gehalten. Alle Sektoren tragen arabische Namen, die das Leben am Meer behandeln: Murjan (Korallen): 6 Türme, Sadaf (Muschel): 7 Türme, Bahar (Meer): 7 Türme, Rimal (Sand): 6 Türme, Amwaj (Wellen): 5 Türme und Shams (Sonne): 5 Türme. Außerdem befinden sich zwischen “Sadaf” und “Bahar” die Al Fattan Marine Towers.

The Walk at Jumeirah Beach Residence ist ein 1,7 Kilometer langer Streifen auf Straßen- und Plaza-Ebene. The Walk ist eine von Dubais Outdoor- und Touristenattraktionen mit Aktivitäten wie Straßenmalerei, Kunst, Comedy-Shows, Sandskulpturen, Fotoausstellungen, Restaurants, Cafés und Ständen, die Modeaccessoires und Kunsthandwerk verkaufen. Es befindet sich neben dem Hilton Dubai Jumeirah Resort und dem Hilton Dubai The Walk, die im Oktober 2000 ihre Türen öffneten.

© pe-sa/cc-by-3.0 © panoramio.com - trolvag/cc-by-sa-3.0 © Obischoff/cc-by-3.0 © Imre Solt/cc-by-sa-3.0 © kallerna
<
>
© panoramio.com - trolvag/cc-by-sa-3.0
The Beach at Jumeirah Beach Residence ist ein Einzelhandelskomplex, der am eigentlichen Strand vor der JBR von der Meraas Holding errichtet wurde, einem Unternehmen, das Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate und Herrscher von Dubai gehört. Die Anlage, die aus vier verschiedenen Plätzen besteht, nimmt den Großteil der Strandpromenade zwischen den Hilton- und Sheraton-Hotels ein und beherbergt eine Reihe von Parkebenen sowie siebzig Geschäfte, gastronomische Angebote und Unterhaltungseinrichtungen.

Bluewaters Island ist eine künstlich angelegte Insel, die gegenüber von Jumeirah Beach Residence von Meraas, einem führenden Immobilienentwickler mit Sitz in Dubai, errichtet wird. Die Entwicklung umfasst Hotels, Apartments, Villen, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten sowie Ain Dubai, ein 210 m hohes Riesenrad, das nach seiner Fertigstellung das höchste der Welt sein wird. Die Insel wird durch eine Autobahn mit der Sheikh Zayed Road, einer Fußgängerbrücke und einer Seilbahn zur Jumeirah Beach Residence verbunden. Ein Monorail-System verbindet die Insel mit der Metro Dubai.

Lesen Sie mehr auf Sofitel Dubai Jumeirah Beach, Mövenpick Hotel Jumeirah Beach, Hilton Dubai The Walk, The Ritz-Carlton Dubai, Grosvenor House Hotel, Dubai, Wikipedia Bluewaters Island, Wikipedia Jumeirah Beach, Wikipedia The Walk und Wikipedia Jumeirah Beach Residence (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.






Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Haiti in den Großen Antillen

Haiti in den Großen Antillen

[caption id="attachment_153043" align="aligncenter" width="590"] The National Palace in 2009 © flickr.com - DrGulas[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Haiti ist ein auf der Insel Hispaniola in den Großen Antillen gelegener Inselstaat. Er umfasst den westlichen Teil der Karibikinsel, deren Ostteil die Dominikanische Republik einnimmt. Der Landesname kommt aus der Sprache der Taíno, der Ureinwohner Hispaniolas, und bedeutet "bergiges Land". Die heutigen etwa 9 Mio. Einwohner Haitis sind größtenteils afrikanischer Abstammung. ...

[ read more ]

Themenwoche Tibet

Themenwoche Tibet

[caption id="attachment_203551" align="aligncenter" width="590"] Putuo Zongcheng Temple © Gisling/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Tibet ist ein ausgedehntes Hochland in Zentralasien, das oft als Dach der Welt bezeichnet wird. Abgeschieden durch das Himalaya-Gebirge am Südrand hat Tibet eine eigenständige Kultur und schon vor dem 7. Jahrhundert auch eigenständige Staaten (Shangshung, Tubo) herausgebildet, die sich über Teile des Hochlands erstreckten. Mitte des 13. Jahrhunderts geriet Tibet durch die mongolische Herr...

[ read more ]

Themenwoche Katar - Al-Wakra

Themenwoche Katar - Al-Wakra

[caption id="attachment_162948" align="aligncenter" width="590"] Al Wakrah Souq © flickr.com - Mohamod Fasil/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Al-Wakra ist eine Hafenstadt und Hauptort der Gemeinde al-Wakra in Katar am Persischen Golf, 18 km südlich von Doha. Es leben dort 80.000 Einwohner. Ehemals wurde der Hafen vor allem als Fischerei- und Perlenhandelshafen gebraucht. Entlang der Hafenanlagen werden heute noch Schiffe (Dhaus) von Hand gebaut. al-Wakra bietet an Sehenswürdigkeiten ein Museum im alten Fort, Teile der alt...

[ read more ]

Boom am Fluss Rupel

Boom am Fluss Rupel

[caption id="attachment_161068" align="aligncenter" width="590"] Mainstage Tomorrowland 2010 © YouryDW[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Boom ist eine belgische Gemeinde in der Region Flandern mit 16.989 Einwohnern. Mechelen liegt 10 km südöstlich, das Stadtzentrum von Antwerpen 14 km nördlich und Brüssel etwa 28 km südlich. In Duffel, Kontich und Willebroek befinden sich die nächsten Regionalbahnhöfe. Der Flughafen Antwerpen ist der nächste Regionalflughäfen. Seit dem 14. August 2005 findet jährlich das Techno-Festi...

[ read more ]

Bairro Alto in Lissabon

Bairro Alto in Lissabon

[caption id="attachment_162252" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Manuel Menal/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Bairro Alto (Oberstadt) ist ein Stadtteil der portugiesischen Hauptstadt Lissabon, der sich oberhalb des Geschäftsviertels Baixa (Unterstadt) befindet. Das südliche Ende befindet sich am Praça Luís de Camões. Westlich wird es durch die Rua do Século und (nord-)östlich durch die Rua da Misericórdia / Rua Dom Pedro V begrenzt. Die politische Verwaltung erfolgt durch die Junta de Freguesi...

[ read more ]

Themenwoche Venetien - San Donà di Piave

Themenwoche Venetien - San Donà di Piave

[caption id="attachment_153593" align="aligncenter" width="525"] Corso Silvio Trentin - historic city center © Kafésd[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]San Donà di Piave ist eine Stadt mit 42.000 Einwohnern in der Provinz von Venedig. Sie befindet sich 50 Kilometer entfernt von Venedig und 30 Kilometer von Treviso. Die Stadt liegt am Fluss Piave, der in die Adria mündet. Der Stadtbereich von San Donà di Piave unterteilt sich in 9 Stadtteile: Brusade, Calnova, Carbonera, Centro, Ereditari, Forte 48, Mussetta di Sotto, Sabbioni, San...

[ read more ]

Velden am Wörther See

Velden am Wörther See

[caption id="attachment_153243" align="aligncenter" width="590"] Velden Castle © Johann Jaritz[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Velden am Wörther See ist eine Marktgemeinde mit 8835 Einwohnern im Bezirk Villach-Land in Kärnten. Der Ort ist einer der bekanntesten und beliebtesten Fremdenverkehrsorte in Österreich. Seit dem 12. Jahrhundert gehörte das Veldener Gebiet zur Herrschaft und Burg Hohenwart, die im Lauf der Jahrhunderte im Besitz der Grafen von Ortenburg und Cilli, des Millstätter St. Georgsritterordens und der H...

[ read more ]

Porträt: Johannes Gutenberg, Erfinder des modernen Buchdrucks

Porträt: Johannes Gutenberg, Erfinder des modernen Buchdrucks

[caption id="attachment_192834" align="aligncenter" width="590"] Gutenberg Bible - Lenox Copy - New York Public Library © flickr.com - NYC Wanderer (Kevin Eng)/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Johannes Gensfleisch, genannt Gutenberg, gilt als Erfinder des modernen Buchdrucks mit beweglichen Metalllettern (Mobilletterndruck) und der Druckerpresse. Gutenberg erfand den Buchdruck durch Verbesserung und Entwicklung der damals bereits bekannten Reproduktions- und Druckverfahren (das Arbeiten mit Holzblöcken, Modeln und Druck...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Maurice07/cc-by-sa-3.0
Cevahir Shopping and Entertainment Centre in Istanbul

Das Cevahir Alışveriş Merkezi im Stadtteil Şişli in der türkischen Metropole Istanbul ist das zweitgrößte Einkaufszentrum Europas.

© flickr.com - Paul Arps/cc-by-2.0
Mercado da Ribeira in Lissabon

Der Mercado da Ribeira ist eine Markthalle an der Avenida 24 de Julho der portugiesischen Hauptstadt Lissabon, wo seit dem...

in Tallinn © Pjotr Mahhonin/cc-by-sa-3.0
Die Costa neoRomantica

Die Costa neoRomantica ist ein Kreuzfahrtschiff der Reederei Costa Crociere. Es wurde 1993 als Costa Romantica in Dienst gestellt und...

Schließen