Jubelpark in Brüssel

Freitag, 15. März 2019 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Museen, Ausstellungen

© Marc Ryckaert/cc-by-3.0

© Marc Ryckaert/cc-by-3.0

Der Jubelpark (niederländisch) oder Park des 50-jährigen Jahrestags (französisch: Parc du Cinquantenaire) liegt ungefähr eineinhalb Kilometer östlich des Warandeparks (Parc de Bruxelles/Park van Brussel) in der belgischen Hauptstadt Brüssel. Er bedeckt eine Fläche von 37 ha und ist besonders im Sommer ein beliebter Ort zur Erholung für die Brüsseler. Auch bei Freizeitläufern ist er beliebt, da er nicht nur auf einem gut 2 km langen, außen an ihm vorbeiführenden Weg, sondern auch auf zahlreichen den Park kreuzenden Wegen zur sportlichen Betätigung abseits des Straßenverkehrs einlädt.

1880 feierte Belgien den 50. Jahrestag seiner Unabhängigkeit. Aus diesem Anlass wollte König Leopold II. eine nationale Ausstellung in Brüssel veranstalten. Zu diesem Zweck wurde ein ehemaliges Militärübungsgelände außerhalb des Stadtzentrums ausgewählt. Der neue Park mit seinen imposanten Bauwerken sollte der Welt die Prosperität Belgiens demonstrieren.
Während des Zweiten Weltkrieges wurde das Parkgelände zum Anbau von Nahrungsmitteln genutzt.

Das sichtbarste Baudenkmal ist der Triumphbogen, der die große Geschichte Brüssels illustrieren und außerdem als Eingangstor in den Park für Besucher dienen sollte, die ihn aus östlicher Richtung betraten. Der Bogen aus Belgisch Granit war zwar für die Weltausstellung von 1880 geplant, wurde aber erst sehr viel später vollendet, nachdem es darüber zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen dem König und der Regierung gekommen war, weil die Regierung für ein in ihren Augen unnützes Bauwerk nicht soviel Geld ausgeben wollte. Erst durch private Geldgeber (letztlich durch das Privatvermögen des Königs) konnte der Triumphbogen 1905 fertiggestellt werden – gerade rechtzeitig zur 75-Jahr-Feier der belgischen Unabhängigkeit.

Art & History Museum © M0tty/cc-by-sa-3.0 Entrance to the Palais Mondial (South Hall), housing AutoWorld © Ben2/cc-by-sa-3.0 Great Mosque of Brussels © Demeester/cc-by-sa-3.0 Entrance to the northern Bordiau Hall © flickr.com - Redvers/cc-by-2.0 © Marc Ryckaert/cc-by-3.0 Triumphal Arch of the Cinquantenaire was planned for the National Exhibition of 1880 © Marc Ryckaert/cc-by-3.0
<
>
Triumphal Arch of the Cinquantenaire was planned for the National Exhibition of 1880 © Marc Ryckaert/cc-by-3.0
Den Bogen ziert eine Quadriga, die die Provinz Brabant symbolisiert. Die anderen belgischen Provinzen sind durch allegorische Statuen am Fuße der Säulen vertreten. Auf beiden Seiten des Bogens in Säulengalerien befinden sich zwischen 1920 und 1932 angefertigte Mosaike, die die “friedliebende belgische Nation” beschwören. Der etwa 50 Meter hohe Bogen sieht wegen der Quadriga wie eine Mischung zwischen dem Brandenburger Tor und dem Pariser Arc de Triomphe aus. Bei gutem Wetter ist ein Gutteil des größten der drei Durchgangsbögen durch eine schmale belgische Nationalflagge ausgefüllt.

Zu beiden Seiten des Triumphbogen befindet sich je eine große Ausstellungshalle, die die ursprünglichen Pavillons und Ausstellungshallen der Ausstellung von 1880 ersetzten. Diese beiden Hallen, die selbst bereits als architektonische Denkmäler angesehen werden können, beherbergen heute Museen: In der südlichen Halle befindet sich das Autoworld Museum mit einer großen Oldtimer-Sammlung. In der nördlichen Halle ist das Militärmuseum Musée Royal de l’Armée untergebracht, das u.a. historische, aber auch moderne Kampfflugzeuge zeigt.

Die durch den Architekten Jules Bordiau erbauten Bordiau-Hallen waren als einzige Gebäude rechtzeitig zur Ausstellung 1880 fertig geworden. Sie sind eine Konstruktion aus Eisen und Glas, die für das späte 19. Jahrhundert typisch ist. Nach dem Ende der Ausstellung wurden hier ebenfalls Museen untergebracht. Die südliche Halle wurde 1946 durch ein Feuer zerstört. In dem danach angefertigten, nicht stilechten Neubau befinden sich heute die Brüsseler Königlichen Museen für Kunst und Geschichte.

Lesen Sie mehr auf visit.brussels – Parc du Cinquentenaire, Art & History Museum, Königliches Armeemuseum, Autoworld Museum und Wikipedia Jubelpark (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Die Lutherstadt Wittenberg

Die Lutherstadt Wittenberg

[caption id="attachment_160643" align="aligncenter" width="590"] Memorial plaque Wittenberg Old Town Market © OTFW[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Lutherstadt Wittenberg ist die Kreisstadt des Landkreises Wittenberg im östlichen Teil des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Sie liegt an der Elbe zwischen Dessau-Roßlau im Westen, dem Fläming im Norden, der Dübener Heide im Süden und der Elbe-Elster-Region im Osten, knapp 100 Kilometer südwestlich von Berlin und etwa 70 Kilometer nordöstlich von Leipzig. Herausragende Bedeutung...

[ read more ]

Virgin Gorda in der Karibik

Virgin Gorda in der Karibik

[caption id="attachment_151961" align="aligncenter" width="590"] Moon Rise over Saba Rock Island © Louis 92 B/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Virgin Gorda ist die drittgrößte (nach Tortola und Anegada) der Britischen Jungferninseln (englisch The British Virgin Islands, BVI) in der Karibik. Der Hauptort ist Spanish Town im südwestlichen Teil der Insel. Virgin Gorda ist per Boot von Tortola und St. Thomas aus erreichbar, wo internationale Flugverbindungen bestehen. Die Insel liegt auf 18 Grad, 48 Minuten Nord, ...

[ read more ]

Abaco auf den Bahamas

Abaco auf den Bahamas

[caption id="attachment_150633" align="aligncenter" width="590"] Hopetown Lighthouse on Elbow Cay © Dmadeo/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Abaco-Inseln liegen im Norden der Bahamas. Dazu gehören die beiden Hauptinseln Great Abaco und Little Abaco sowie die kleineren Wood Cay, Green Turtle Cay, Great Guana Cay, Castaway Cay, Elbow Cay, Man-o-War Cay, Stranger’s Cay, Umbrella Cay, Walker’s Cay und Mores Island. Während der Amerikanischen Revolution diente Abaco ebenso wie Cat Island als "sicherer Hafen" ...

[ read more ]

Boca Raton in Florida

Boca Raton in Florida

[caption id="attachment_201299" align="aligncenter" width="590"] Addison Mizner's Administrative Buildings © Dtobias/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Boca Raton ist eine Stadt im Palm Beach County im US-Bundesstaat Florida mit 85.000 Einwohnern. Boca Raton liegt im Südosten Floridas, etwa 70 km nördlich von Miami, am Atlantik. Das Stadtgebiet hat eine Fläche von 75,4 km². In direkter Nachbarschaft, im Umkreis von 10 km, liegen folgende Orte: Highland Beach, Delray Beach, Deerfield Beach und Hillsboro Beach. D...

[ read more ]

Themenwoche Bahrain - Central Business District Manama

Themenwoche Bahrain - Central Business District Manama

[caption id="attachment_164184" align="aligncenter" width="590"] Bahrain World Trade Center © flickr.com - Allan Donque/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Der Central Business District (CBD) befindet sich im Zentrum von Manama, der Hauptstadt von Bahrain. Viele der Hotels, Bürogebäude, Geschäfte und Restaurants der Stadt befinden sich im CBD. Er liegt an der Nordküste von Manama. Der CBD gilt als einer der besten Einkaufsviertel in der Stadt; hier befindet sich der Manama Souq (Markt auf Arabisch). In der Nähe der...

[ read more ]

Florenz, das italienische Athen

Florenz, das italienische Athen

[caption id="attachment_149033" align="aligncenter" width="309"] Michelangelo's David © Rico Heil[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Florenz ist eine mittelitalienische Großstadt mit 370.000 Einwohnern. In der Metropolregion wohnen 1,5 Millionen Einwohner. Florenz ist Hauptstadt der Toskana und der Provinz Florenz. Aufgrund seiner kulturellen Bedeutung – insbesondere für die Bildende Kunst – wird es schon seit dem 19. Jahrhundert auch als das "italienische Athen" bezeichnet. Florenz liegt am Fluss Arno, der durch die Alts...

[ read more ]

Themenwoche Istanbul - Fatih

Themenwoche Istanbul - Fatih

[caption id="attachment_163092" align="aligncenter" width="590"] Topkapı Palace © Carlos Delgado/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Fatih ist die Hauptstadt des gleichnamigen Landkreises der türkischen Provinz İstanbul sowie ein Stadtteil auf der europäischen Seite von İstanbul. Fatih hat 420.000 Einwohner. Die Fläche von Fatih entspricht der Fläche des antiken Konstantinopel. Die historische Altstadt von Fatih liegt zwischen dem Viertel Eminönü im Osten und der Theodosianischen Landmauer im Westen. Getrennt werde...

[ read more ]

Asmara in Eritrea

Asmara in Eritrea

[caption id="attachment_163596" align="aligncenter" width="590"] St. Joseph's Cathedral © flickr.com - David Stanley/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Asmara (Tigré für "in Frieden leben") ist die Hauptstadt von Eritrea. Die Stadt liegt auf einer Höhe von 2300 Metern am Rand des Hochplateaus, das von hier steil zu der geologischen Senke abfällt, die sich durch die Spreizungszone zwischen Afrikanischer und Arabischer Platte gebildet hat und in deren tiefster Zone sich das Rote Meer befindet. Asmara ist mit etwa 804...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Bonita Beach in Limón Province © AndSalX-WWECR/cc-by-sa-4.0
Costa Rica in Zentralamerika

Costa Rica (spanisch für "reiche Küste") ist ein Staat in Zentralamerika, der im Norden an Nicaragua und im Süden an...

Empire State Building framed by Manhattan Bridge, as seen from Washington Street © MusikAnimal/cc-by-sa-4.0
Dumbo in Brooklyn

Dumbo oder auch D.U.M.B.O. ist die Abkürzung für Down Under the Manhattan Bridge Overpass, übersetzt "Unter der Manhattan-Bridge-Überführung". Sie bezeichnet...

© efta.int
Die Europäische Freihandelsassoziation: Gute Reise!

Die Europäische Freihandelsassoziation (EFTA) ist eine am 4. Januar 1960 in Stockholm (Schweden) gegründete Internationale Organisation. Ziel war die Förderung...

Schließen