Jeddah Tower in Saudi-Arabien

13. Januar 2017 | Destination: | Rubric: Architektur, Design & Produkte, Allgemein |

© kingdom.com.sa

© kingdom.com.sa

Der Jeddah Tower, früher bekannt als Kingdom Tower, ist ein im Bau befindliches Bauprojekt im Norden von Dschidda, an der Westküste von Saudi-Arabien. Der Wolkenkratzer wäre zum Zeitpunkt der Fertigstellung das höchste Bauwerk der Welt. Der Auftraggeber des Projekts ist die Kingdom Holding Company, ein Unternehmen im Besitz der saudischen Königsfamilie. Der Architekt ist Adrian Smith, der auch den Burj Khalifa entworfen hat. Das Projekt soll vom britischen Unternehmen Hyder Consulting in Zusammenarbeit mit der Arup umgesetzt werden. Die Kosten werden mit 1,2 Milliarden Dollar veranschlagt.

Er wird das Herzstück und erste Bauphase des 20 Milliarden US-Dollar teuren Bauvorhabens Jeddah Economic City, das entlang des Roten Meeres, an der nördlichen Seite Dschiddas, errichtet wird. Auf einer Höhe von 652 Meter soll sich die höchste Aussichtsplattform der Welt befinden.

© constructionweekonline.com - Landtech Designs Kingdom Tower © dailymail.co.uk Kingdom Tower © dailymail.co.uk Kingdom Tower © dailymail.co.uk Kingdom Tower © dailymail.co.uk Kingdom Tower © dailymail.co.uk Kingdom Tower © dailymail.co.uk © kingdom.com.sa
<
>
© constructionweekonline.com - Landtech Designs
Der spiralförmige, nadelähnliche Wolkenkratzer sollte ursprünglich bis zu 1600 Meter hoch werden und wurde deswegen auch Mile High Tower genannt. Aufgrund der Bodenbeschaffenheit wurde die geplante Höhe auf 1007 Meter reduziert, wobei die endgültige Höhe noch nicht kommuniziert wurde. Damit wird es höher als der in Dubai befindliche 828 Meter hohe Burj Khalifa, das gegenwärtig höchste Gebäude der Welt. Der Jeddah Tower soll auf 500.000 Quadratmetern Büros, Wohnflächen und ein Hotel beherbergen (Four Seasons Hotel, Four Seasons Full-Service-Apartments und Luxuswohnungen).

Zunächst schien der Bau unwahrscheinlich. Ende März 2011 wurde das Projekt dann doch genehmigt und Anfang August 2011 in Auftrag gegeben. Auftragnehmer ist die Bin-Ladin-Gruppe. Das Bauwerk wird auf 270 Pfählen, die zwischen 45 und 110 Meter in die Tiefe reichen und einen Durchmesser von 1,5 bis 1,8 Meter haben sollen, gegründet. Die Vorarbeiten hierzu haben im Dezember 2012 begonnen, der eigentliche Beginn der Fundamentarbeiten war im Januar 2013. Derzeit sind bereits 45 Etagen fertiggestellt worden (Stand: Ende Juli 2016). Die Gründungspfähle werden von einem saudi-arabischen Tochterunternehmen des oberbayerischen Baukonzerns Bauer AG hergestellt. Die Aufzugsanlagen kommen vom finnischen Hersteller Kone.

Lesen Sie mehr auf Kingdom Holding Company und Wikipedia Jeddah Tower. Fotos von Wikimedia Commons.



Das könnte Sie auch interessieren:

« Polo

Die UNESCO

Die UNESCO

[caption id="attachment_171529" align="aligncenter" width="578"] © UNESCO.org[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die UNESCO (englisch United Nations Educational, Scientific and Cultural Organ...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Varsity Polo 2013 - Oxford vs Cambridge © Andreas Polo/cc-by-sa-3.0
Polo

Polo ist eine Mannschaftssportart, bei der die auf Pferden reitenden vier Spieler pro Mannschaft einen Ball mit einem langen Holzschläger...

Sun Life Stadium - Raiders running back Phillip Adams and Miami Dolphins cornerback Jimmy Wilson © flickr.com - June Rivera/cc-by-sa-3.0
American Football

American Football oder auch kurz Football, ist eine aus den Vereinigten Staaten stammende Ballsportart und die populärste Variante einer Reihe...

Palm Jumeirah, The Universe, The World and Palm Deira © Tobias Karlhuber
Palm Islands in Dubai

Palm Islands (engl. für Palmeninseln) sind zwei künstliche Inselgruppen ("The Palm, Jebel Ali" und "The Palm, Jumeirah"), die seit 2001...

Schließen