Ipswich in East Anglia

Freitag, 02. November 2012 - 13:23 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination: | Category/Kategorie: Allgemein

Cornhill © geograph.org.uk - Michael Wade

Cornhill © geograph.org.uk – Michael Wade

Ipswich ist eine Stadt und der Verwaltungssitz der Grafschaft Suffolk in East Anglia und liegt an der Mündung des Flusses Orwell.

Ipswich hat bis heute einen Handelshafen, in dem jährlich mehrere Millionen Tonnen Frachtgut umgeschlagen werden. Um 1380 persiflierte Geoffrey Chaucer die Kaufleute von Ipswich in den Canterbury Tales. In Ipswich befand sich eine Niederlassung der Hanse. Die Stadt verfügt seit 1746 über eine Brauerei, die Greene King Brewery. Der erste Rasenmäher der Welt wurde 1832 in Ipswich produziert.

Town Hall on a market day © geograph.org.uk - Andrew Hill Old building in Ipswich © geograph.org.uk - Andrew Hill Neptune Marina at night © Mkonikkara Fairline testing facility and four yachts © Oxyman 15th century house © geograph.org.uk - Keith Evans Cornhill © geograph.org.uk - Michael Wade
<
>
Town Hall on a market day © geograph.org.uk - Andrew Hill
Von 1611 bis 1634 wurden von Ipswich aus der Großteil der Auswanderer in die Neue Welt verschifft. Dies geschah durch die Organisation der Brüder Samual und Nathaniel Ward. In Massachusetts wurde eine gleichnamige Stadt gegründet.

Die Maler John Constable und Thomas Gainsborough lebten und arbeiteten in Ipswich. 1835 verbrachte Charles Dickens Zeit in Ipswich und ließ diese Erinnerungen in seinen Roman Die Pickwickier einfließen.

Lesen Sie mehr auf Ipswich Borough Council, Ipswich Tourismus und Wikipedia Ipswich. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes).

Das Ipswich Museum zeigt archäologische Schätze, wie Repliken des Mildenhall-Schatzes und des Sutton-Hoo-Schatzes, weiters Waffen und Kunsthandwerk der frühzeitlichen Sachsen.



Das könnte Sie auch interessieren:

Die Hansestadt Rostock

Die Hansestadt Rostock

[caption id="attachment_160625" align="aligncenter" width="590"] City Harbor Panorama © Lauchi[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rostock ist eine norddeutsche Hansestadt an der Ostsee. Die kreisfreie Stadt erhielt im Jahr 1218 das Lübische Stadtrecht. Rostock zieht sich etwa 20 Kilometer am Lauf der Warnow bis zur Ostsee entlang. Der größte bebaute Teil Rostocks befindet sich auf der westlichen Seite der Warnow. Der östliche Teil der Stadt wird durch Gewerbestandorte und das Waldgebiet der Rostocker Heide geprägt. Rostock...

Assisi in Umbrien

Assisi in Umbrien

[caption id="attachment_151214" align="aligncenter" width="590"] The Basilica of San Francesco © Berthold Werner[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Assisi ist eine Stadt mit 28.432 Einwohnern im mittelitalienischen Umbrien in der Nähe der Regionalhauptstadt Perugia. Sie ist Geburtsort des Heilige Franz von Assisi (auch Heiliger Franziskus), des Gründers der Minderen Brüder (heute: Franziskaner oder Minoriten) und der Heiligen Klara, der Gründerin des Klarissenordens. Das mittelalterliche Stadtbild mit Stadtmauer und Festung...

Themenwoche Potsdam - Der Einsteinturm

Themenwoche Potsdam - Der Einsteinturm

[caption id="attachment_25274" align="aligncenter" width="590"] © Astrophysikalisches Institut Potsdam[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Einsteinturm ist ein zwischen 1919 und 1922 erbautes Observatorium im Wissenschaftspark Albert Einstein auf dem Telegrafenberg in Potsdam, ein für seine Entstehungszeit revolutionäres Bauwerk des Architekten Erich Mendelsohn. Es wurde nach dem Nobelpreisträger für Physik des Jahres 1921 benannt. Hier sollte die Gültigkeit von Einsteins Relativitätstheorie experimentell bestätigt werden. Da...

Neumayer-Station III in der Antarktis

Neumayer-Station III in der Antarktis

[caption id="attachment_27291" align="aligncenter" width="590"] © Felix Riess/cc-by-sa-3.0-de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Neumayer-Station III, kurz Neumayer III, benannt nach dem Geophysiker Georg von Neumayer, ist eine deutsche Polarforschungsstation des Alfred-Wegener-Instituts in der Antarktis. Sie befindet sich an der Atka-Bucht auf dem etwa 200 Meter dicken Ekström-Schelfeis, wenige Kilometer südlich der abgelösten Neumayer-Station II. Die in Einzelteilen Anfang November 2007 zum Zielort transportierte Neumayer III ...

500 Jahre Reinheitsgebot

500 Jahre Reinheitsgebot

[caption id="attachment_160247" align="aligncenter" width="590"] Munich beer purity law from 1487 © Evergreen68/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Als Reinheitsgebot wird seit dem 20. Jahrhundert die Vorstellung bezeichnet, dass Bier nur Hopfen, Malz, Hefe und Wasser enthalten soll. Dabei wird auf verschiedene zum Teil jahrhundertealte gesetzliche Regelungen Bezug genommen. Die erste Erwähnung der Bezeichnung "Reinheitsgebot" ist in einem Sitzungsprotokoll des bayerischen Landtags vom 4. März 1918 belegt. Der Abg...

Avranches in der Basse-Normandie

Avranches in der Basse-Normandie

[caption id="attachment_153748" align="aligncenter" width="590"] © Man vyi[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Avranches ist eine Stadt im Département Manche in der Region Basse-Normandie in Frankreich mit 8090 Einwohnern. Avranches ist Verwaltungssitz des Arrondissements Avranches. Avranches liegt am südlichen Ende der Cotentin-Halbinsel an der Europastraße E401, die Caen mit der Bretagne verbindet. Von Avranches ist es möglich, den Mont-Saint-Michel zu sehen, auf dem St. Aubert, Bischof von Avranches im achten Jahrhundert ...

Return to Top ▲Return to Top ▲
in Southampton/UK © Aztec06
Die Independence of the Seas

Die Independence of the Seas ist ein Kreuzfahrtschiff. Es ist das dritte der Freedom-Klasse, seine Schwesterschiffe sind die Freedom of...

The Shard in April 2012 © Cmglee/cc-by-sa-3.0
The Shard in London

The Shard (auch Shard London Bridge, London Bridge Tower oder Shard of Glass) ist ein Wolkenkratzer in London. Der Baubeginn...

Mitteltor (Middle Gate) © Frank Vincentz
Xanten am Niederrhein

Die Stadt Xanten liegt am unteren Niederrhein im Nordwesten Nordrhein-Westfalens und ist eine mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Wesel sowie...

Schließen