Hôtel du Cap-Eden-Roc in Cap d’Antibes

Montag, 3. Juni 2019 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Hotels

Sea water pool © John Jason Junior/cc-by-sa-3.0

Sea water pool © John Jason Junior/cc-by-sa-3.0

Das Hotel du Cap-Eden-Roc ist ein historisches Hotel am Cap d’Antibes an der Côte d’Azur. Die “Villa Soleil”, so der ursprüngliche Name des Hauses, wurde 1863 als private Residenz und Refugium für Schriftsteller unter der Federführung von Auguste de Villemessant, dem Gründer der Tageszeitung Le Figaro, fertiggestellt. Für die Baukosten in Höhe von damals 636.121,62 Franken (etwa 130.000 US-Dollar) kam ein Konsortium von lokalen französischen Geschäftsleuten und russischen Aristokraten auf, darunter die Grafen Plestcheyeff und Stroganoff sowie Fürst Soltykoff.

Im Februar 1870 öffnete das Haus seine Pforten als Hotel. Die offizielle Eröffnungsfeier fand am 26. Februar 1870 statt. Der Erfolg als Hotel wollte sich zunächst nicht einstellen. Nach mehreren Besitzerwechseln kaufte der italienische Hotelier Antoine Sella das zum Teil baufällige Hotel im Oktober 1887. Er ließ längst fällige Reparaturen und Renovationen durchführen. Im Januar 1889 öffnete das Hotel du Cap erneut seine Pforten. Dem innovativen Hotelier gelang es, die internationale High Society in sein Hotel nach Cap d’Antibes zu holen. Bekannte Gäste des Hotels waren unter anderem Ernest Hemingway, Marlene Dietrich, Pablo Picasso, Eduard VIII. und Wallis Simpson, die spätere Herzogin von Windsor, sowie F. Scott Fitzgerald, welcher das Hotel in seinem Roman Tender is the Night als “Hotel des Étrangers” verewigte und Johannes Mario Simmel, welcher das Hotel in seinem Roman Die Antwort kennt nur der Wind erwähnt.

Bar © John Jason Junior/cc-by-sa-3.0 Entrance © John Jason Junior/cc-by-sa-3.0 Garden front © John Jason Junior/cc-by-sa-3.0 © Aimelaime Pavillon Eden Roc © John Jason Junior/cc-by-sa-3.0 Sea water pool © John Jason Junior/cc-by-sa-3.0
<
>
Pavillon Eden Roc © John Jason Junior/cc-by-sa-3.0
1914 erfolgte der Bau des Eden Roc Pavillons auf den Klippen am unteren Ende der Hauptachse der 9,1 Hektar großen Parkanlage. Gleichzeitig wurde in unmittelbarer Nähe des Pavillons ein Meerwasserschwimmbecken in den Basalt gesprengt. Seither bilden das Hotel du Cap und der Pavillon Eden Roc eine Einheit, welche sich im Namen des Hauses “Hotel du Cap-Eden-Roc” widerspiegelt.

1969 kaufte Rudolf-August Oetker das Hotel von André Sella. Cäsar Pinnau wurde 1974 mit Erweiterungs- und Innenausbauten beauftragt. Das Hotel du Cap Eden Roc wird seit 2005 geführt von Philippe Perd. 2012 wurde es in die Oetker Collection (OHC), der Oetker Hotel Management integriert. Das Schweizer Wirtschaftsmagazin Bilanz zeichnete das Hôtel du Cap-Eden-Roc 2018 als bestes Ferienhotel der Welt aus.

Lesen Sie mehr auf OetkerCollection.com – Hôtel du Cap-Eden-Roc und Wikipedia Hôtel du Cap-Eden-Roc (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Alcochete am Tejo

Alcochete am Tejo

[caption id="attachment_151582" align="aligncenter" width="590"] Old part of the city © Joaquim Alves Gaspar/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Alcochete ist eine Kreisstadt (Vila) und ein portugiesischer Kreis (Concelho) im Distrikt Setúbal mit 18.000 Einwohnern. Alcochete liegt am Südostufer der Tejo-Bucht, im Großraum Margem Sul do Tejo. Gegenüber liegt die portugiesische Hauptstadt Lissabon, von der Alcochete 17 km mit der Fähre entfernt ist. Man geht davon aus, dass die Besiedlung von Alcochete auf die Ma...

[ read more ]

Themenwoche Jordanien

Themenwoche Jordanien

[caption id="attachment_165864" align="aligncenter" width="590"] Petra at night © Susanahajer/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das haschemitische Königreich Jordanien ist ein Staat in Vorderasien und zählt zu den so genannten Maschrek-Staaten. Die Hauptstadt und mit Abstand größte Stadt ist Amman. Jordanien ist ein Land mit hohem Wüstenanteil und lässt sich von West nach Ost in drei Großlandschaften gliedern: Der von Norden nach Süden verlaufende Jordangraben erreicht am Toten Meer den tiefsten trockenen Punkt de...

[ read more ]

Taybeh in der West Bank

Taybeh in der West Bank

[caption id="attachment_27851" align="aligncenter" width="590"] © Ralf Lotys/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Taybeh ist eine Ortschaft in den Palästinensischen Autonomiegebieten. Sie hat ungefähr 2100 Einwohner und liegt ca. 12 Kilometer östlich von Ramallah und ca. 15 Kilometer nordöstlich von Jerusalem. Das Dorf, das als das biblische Ephraim gilt, ist heute der einzige fast komplett christliche Ort in der Region Palästina. Bekannt ist Taybeh vor allem wegen seiner 1994 von dem christlichen Palästinenser Na...

[ read more ]

Themenwoche Chile - Valparaíso

Themenwoche Chile - Valparaíso

[caption id="attachment_164065" align="aligncenter" width="590"] Plaza Echaurren © Hemorag/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Valparaíso (deutsch Paradiestal) ist eine Hafenstadt mit ca. 278.000 Einwohnern. Die Agglomeration Valparaísos umfasst 905.000 Einwohner. Die Stadt ist Sitz des chilenischen Kongresses. Teil des Stadtgebiets ist die über 1.000 km vom Stadtkern entfernte Gruppe der Desventuradas-Inseln. Valparaíso liegt an einer nach Norden offenen Bucht des Pazifischen Ozeans. Der Hafen ist einer der bede...

[ read more ]

Themenwoche Island - Ísafjörður

Themenwoche Island - Ísafjörður

[caption id="attachment_163719" align="aligncenter" width="590"] Fishery Museum © TommyBee[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Ísafjörður (Eisfjord) ist eine Stadt im äußersten Nordwesten Islands in der Stadtgemeinde Ísafjarðarbær. Am 1. Januar 2014 lebten in Ísafjörður 2500 Personen, die Stadt ist Verwaltungssitz der Gemeinde Ísafjarðarbær mit 3.700 Einwohnern. Ísafjörður liegt, eingefasst von den schroff abfallenden Berghängen des Eyrarfjall (bis 731 m) und des Kirkjubólsfjall (bis 832 m), am Skutulsfjörður...

[ read more ]

Bad Harzburg am Nordrand des Harzes

Bad Harzburg am Nordrand des Harzes

[caption id="attachment_160225" align="aligncenter" width="590"] Youth Fountain by Jochen Müller © Kassandro[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bad Harzburg ist eine Stadt im Landkreis Goslar im Süden Niedersachsens. Sie liegt am Nordrand des Harzes und ist anerkanntes Sole-Heilbad. Die Stadt liegt im Nordharz an der Landesgrenze von Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Die Stadt erstreckt sich nach Süden in das Tal der Radau und liegt am Rand des Nationalparks Harz. Bad Harzburg ist mit dem Stadtteil Harlingerode aktiver Besta...

[ read more ]

Themenwoche Normandie - Bayeux

Themenwoche Normandie - Bayeux

[caption id="attachment_152722" align="aligncenter" width="590"] © Anton Bielousov/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bayeux ist eine Gemeinde mit 14.000 Einwohnern im Département Calvados in der Region Basse-Normandie. Sie ist die Hauptstadt der Landschaft Bessin, die sich nordwestlich des Calvados ausbreitet. Die Stadt befindet sich am Fluss Aure sieben Kilometer von der Küste des Ärmelkanals entfernt und dreißig Kilometer nordwestlich von Caen. Das Bessin ist eine leichthügelige Landschaft in der Normandie, die dur...

[ read more ]

Penmarch in der Bretagne

Penmarch in der Bretagne

[caption id="attachment_154373" align="aligncenter" width="590"] Pointe de Penmarch © Photographe[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Penmarch (bretonisch Penmarc’h) ist eine Gemeinde im Département Finistère in der Region Bretagne in Frankreich mit 6.000 Einwohnern. Die Gemeinde besteht neben dem im Binnenland gelegenen Hauptort vor allem aus den Küstenorten Kerity, St-Guénolé und St-Pierre. Im Hafen von St-Guénolé ist eine ansehnliche Fischereiflotte beheimatet, die mit einem jährlichen Fang von ca. 14.000 Tonnen zu ...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
in Tallinn © Pjotr Mahhonin/cc-by-sa-4.0
Die Nautica

Die Nautica ist ein zur R-Klasse gehörendes Kreuzfahrtschiff der Reederei Oceania Cruises, das 2000 als R Five für Renaissance Cruises...

Theresa l. Kaufmann Auditorium © Yair Haklai/cc-by-sa-3.0
92Y auf der Upper East Side von Manhattan

92nd Street Y (92Y) ist ein Kultur- und Gemeindezentrum an der Upper East Side von Manhattan in New York City,...

Hampton Court Palace © flickr.com - Duncan Harris/cc-by-2.0
Hampton Court Palace in London

Hampton Court Palace ist ein Schloss im äußersten Südwesten Londons am linken Ufer der Themse im Stadtbezirk Richmond upon Thames....

Schließen