Hot Springs in Arkansas

Freitag, 17. März 2017 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Hot Springs welcome sign © nfu-peng/cc-by-sa-3.0

Hot Springs welcome sign © nfu-peng/cc-by-sa-3.0

Hot Springs ist eine Stadt und Verwaltungssitz des Garland County im US-amerikanischen Bundesstaat Arkansas mit 35.500 Einwohnern. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 85,5 km². Die Stadt ist bekannt für ihre heißen Quellen im Hot-Springs-Nationalpark. Aus der Stadt sendet KZNG ein Nachrichtenprogramm für Garland County. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören American Art Gallery, Arkansas Walk of Fame, Clinton Sites (Orte zu denen Bill Clinton eine Beziehung hatte wie seine Schule, sein bevorzugtes Hamburgerlokal usw.), Hot Springs Historic District, Hot Springs Muscle Car Museum, Josephine Tussaud Wax Museum (hier stehen auch Bill und Hillary Clinton) und das Mid-America Science Museum.

Die ersten Siedler: Bereits 1807 hörte Jean Pierre Emanuel Prudhomme, der kränkliche Eigentümer einer Plantage am Red River, über das heiße Heilwasser von Indianern. Er baute die erste echte Ansiedlung bei den Quellen und lebte dort zwei Jahre. Isaac Cates und John Percival, zwei Trapper aus Alabama, schlossen sich ihm an. Cates war hauptsächlich ein Trapper, aber Percival stellte sich eine große Zukunft für das Gebiet vor und baute Blockhäuser, um sie an die steigenden Zahl von Besuchern der Quellen zu vermieten.

Central Avenue Historic District © Brandonrush/cc-by-sa-3.0 Oaklawn Park - Finish line at Arkansas Derby © flickr.com - BroadSports/cc-by-sa-2.0 Quapaw Bathhouse on Bathhouse Row © Library of Congress - Jack Boucher Downtown Hot Springs © Chris Litherland/cc-by-sa-3.0 Downtown Hot Springs © Samuel Grant/cc-by-sa-3.0 Hot Springs welcome sign © nfu-peng/cc-by-sa-3.0 Central Avenue Historic District © Brandonrush/cc-by-sa-3.0 Lake Hamilton © Brandonrush/cc-by-sa-3.0
<
>
Oaklawn Park - Finish line at Arkansas Derby © flickr.com - BroadSports/cc-by-sa-2.0
1828 kam Ludovicus Belding mit Frau und Kindern um die heißen Quellen zu besuchen. Nach einigen Monaten erbaute er ein kleines Hotel für die Besucher der Quellen.

Anfang des 20. Jahrhunderts experimente Nikola Tesla in der Nähe von Hot Springs mit einer riesigen Teslaspule, um seine Theorie der Drahtlosen Energieübertragung zu beweisen. Die Teslaspule existiert noch heute und kann besichtigt werden.

Lesen Sie mehr auf City of Hot Springs, Hot Springs, arkansas.com – Hot Springs, nps.gov – Hot Springs National Park, Wikivoyage Hot Springs und Wikipedia Hot Springs (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Wiesbaden, Tor zum Rheingau

Wiesbaden, Tor zum Rheingau

[caption id="attachment_160493" align="aligncenter" width="590"] Kurhaus Wiesbaden © Holger Reinhardt[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wiesbaden ist die Hauptstadt des Landes Hessen und mit seinen 15 Thermal- und Mineralquellen eines der ältesten Kurbäder Europas. In der zweitgrößten Stadt Hessens wohnen zusammen mit den in Wiesbaden stationierten US-amerikanischen Soldaten und ihren Familienangehörigen, die bei den Volkszählungen nicht berücksichtigt werden, knapp 287.000 Menschen. Der Großraum Wiesbaden, der neben der Stadt...

Die Ostseeinsel Bornholm

Die Ostseeinsel Bornholm

[caption id="attachment_152829" align="aligncenter" width="590"] Half-timbered houses in Svaneke © Ipigott[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bornholm ist zusammen mit sechs unbewohnten kleinen Nebeninseln (insgesamt 11 Hektar) die östlichste Insel und Gemeinde Dänemarks. Die Ostseeinsel liegt zwischen dem schwedischen Schonen und der polnischen Woiwodschaft Westpommern, etwa 150 Kilometer südöstlich von Kopenhagen und 80 Kilometer nordöstlich von Rügen. Die Südküste Schwedens ist etwa 40 Kilometer entfernt. Die Insel hat 41.30...

Williamsburg in Brooklyn

Williamsburg in Brooklyn

[caption id="attachment_165471" align="aligncenter" width="590"] Bedford Avenue © flickr.com - LWYang/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Williamsburg ist ein Stadtteil des New Yorker Stadtbezirks Brooklyn. Williamsburg zeichnet sich durch seine lebendige Musikszene aus. Es gibt viele alternative Rockbands und jede Menge Bars und Clubs. Der East River trennt Williamsburg vom East Village und der Lower East Side, die beide in Manhattan liegen. Im Norden liegt der Stadtteil Greenpoint, der ebenfalls zu Brooklyn gehört. Der Gran...

Santa Maria Maggiore, die größte Marienkirche Roms

Santa Maria Maggiore, die größte Marienkirche Roms

[caption id="attachment_25591" align="aligncenter" width="590"] Frontside © JEK/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Santa Maria Maggiore ist eine der vier Papstbasiliken Roms und eine der sieben Pilgerkirchen. Sie befindet sich im exterritorialen Besitz des Heiligen Stuhls. Die Basilika Santa Maria Maggiore stammt aus der ersten Hälfte des 5. Jahrhunderts. Ein mutmaßlicher Vorgängerbau, der nach 352 durch den römischen Bischof Liberius errichtet worden sein soll, konnte bei Grabungen nicht bestätigt werden. Die liberia...

Castel Gandolfo, die Sommerresidenz der Päpste

Castel Gandolfo, die Sommerresidenz der Päpste

[caption id="attachment_160746" align="aligncenter" width="590"] Castel Gandolfo © Deblu68[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Castel Gandolfo ist eine italienische Stadt in der Provinz Rom in der Region Latium mit 9037 Einwohnern. Castel Gandolfo liegt 24 km südöstlich von Rom in den Albaner Bergen oberhalb des Albaner Sees. Castel Gandolfo wird zu den Ortschaften der Castelli Romani gezählt. Es wurde in die Liste der schönsten Dörfer Italiens aufgenommen. Castel Gandolfo beherbergt die Sommerresidenz des Papstes. Ursprün...

Büsingen am Hochrhein

Büsingen am Hochrhein

[caption id="attachment_160955" align="aligncenter" width="590"] Büsingen am Hochrhein © Prekario[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Büsingen am Hochrhein ist eine rechtsrheinische Gemeinde im baden-württembergischen Landkreis Konstanz. Der Ort ist gänzlich von Schweizer Staatsgebiet umgeben. Er grenzt rechtsrheinisch an den Kanton Schaffhausen und linksrheinisch – mit dem Rhein als Grenze – an die Kantone Zürich und Thurgau. Büsingen ist die einzige Gemeinde der Bundesrepublik Deutschland, die eine Exklave des Bundesgebietes...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© NASA
The World in Dubai

The World ist eine auf der Basis von Felsschüttungen aus verdichtetem Sand aufgespülte künstliche Inselgruppe in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate,...

The Temple Bar © WolfgangSailer/cc-by-sa-3.0
Temple Bar in Dublin

Temple Bar ist ein Stadtteil am Südufer des Flusses Liffey im Zentrum von Dublin. Das Stadtviertel wird eingeschlossen vom Fluss...

© flickr.com - James Patterson/cc-by-2.0
Mall of America

Die Mall of America© (MOA™) ist mit jährlich 42 Millionen Besuchern das meistbesuchte Einkaufszentrum der Welt (80% der Besucher stammen...

Schließen