Harstad in Norwegen

Dienstag, 07. Oktober 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Strandgata © Event

Strandgata © Event

Harstad ist eine norwegische Stadt und bildet eine eigene Kommune in der Provinz Troms. Sie ist die zweitgrößte Stadt in Troms sowie die drittgrößte in Nordnorwegen und hat seit 1904 das Stadtrecht. Harstad liegt ungefähr 250 km nördlich des Polarkreises auf der Insel Hinnøya. Die Kommune umfasst den nordöstlichen Teil von Hinnøya und den südwestlichen Teil. Die höchste Erhebung ist der Sætertind im Süden der Kommune mit 1.094 m. In Harstad scheint die Mitternachtssonne von 23. Mai bis 19. Juli. Die Polarnacht dauert vom 19. November bis 16. Januar.

Die Stadt ist das Zentrum der Erdöl/Erdgasförderung in Nordnorwegen und lebt vom Handel, den örtlichen Werften, Militär und Verwaltung. Es gibt eine tägliche Schnellbootverbindung nach Finnsnes und Tromsø. Der nächste Flughafen befindet sich in Evenes (Flughafen Harstad/Narvik). Harstadt ist auch Anlegestelle der Schiffe der Hurtigruten.

Trondenes Historical Center © Manxruler/cc-by-sa-3.0 MS Vesteralen leaving Harstadt © Shisha-Tom/cc-by-sa-3.0 Richard Kaarbø, founder of Harstad © Event © Janter/cc-by-sa-3.0 Harstad University © Vladislav 139/cc-by-sa-3.0 Strandgata © Event
<
>
MS Vesteralen leaving Harstadt © Shisha-Tom/cc-by-sa-3.0
Zu den Sehenswürdigkeiten gehören:

  • Kirche von Trondenes: Das älteste Gebäude ist die nördlichste mittelalterliche Steinkirche der Welt, die Trondenes Kirche ungefähr aus dem Jahre 1434. In der Kirche finden sich geschnitzte Altarbilder aus der Werkstatt des spätgotischen Lübeckers Bernt Notke.
  • Adolfkanone mit Ausstellung: Auf einer Höhe in der Nähe der Trondenes-Kirche in einem Militärgelände ist eine Kanone erhalten, die sogenannte Adolfkanone. Die Kanone hat ein Kaliber von 40,6 cm. Im Bunker unter der Kanone befindet sich eine Ausstellung.
  • Kirche von Harstad. Die Kirche von Harstad wurde 1958 fertiggestellt. Interessant sind die Architektur und die Glasmalerei der Kirche.

Lesen Sie mehr auf Stadt Harstad, VisitHarstad.com, VisitNorway.com – Harstad, Hurtigruten.com – Harstad und Wikipedia Harstad. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Themenwoche Havanna - Hafen von Havanna

Themenwoche Havanna - Hafen von Havanna

[caption id="attachment_164461" align="aligncenter" width="590"] Lighthouse and Castillo de los Tres Reyes del Morro at the entrance to Havana Harbor © Mariordo/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Havanna liegt an der nordwestlichen Küste Kubas, südlich der Florida Keys, wo der Golf von Mexiko in die Karibik mündet. Die Stadt dehnt sich vor allem südlich und westlich der Bucht aus, welche die Stadt in ihre drei Haupthäfen teilt: Marimelena, Guanabacoa, und Atarés. Die Uferpromenade samt Hafenviertel soll in den...

Themenwoche Rom

Themenwoche Rom

[caption id="attachment_152604" align="aligncenter" width="590"] Vittoriano © Alessio Damato[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rom ist die Hauptstadt Italiens. Mit zirka 2,7 Mio. Einwohnern im Stadtgebiet sowie rund 3,3 Mio. Einwohnern als Agglomeration ist sie die größte Stadt Italiens. Rom liegt in der Region Latium an den Ufern des Flusses Tiber. Die nicht zuletzt wegen ihrer Rolle in der Antike als Hauptstadt des römischen Reichs auch als „Ewige Stadt“ bezeichnete Metropole ist seit 1871 die Hauptstadt des im Risorgimento v...

Toulon in Südfrankreich

Toulon in Südfrankreich

[caption id="attachment_160173" align="aligncenter" width="590"] Tall ships in the old port © SiefkinDR[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Toulon ist die Hauptstadt des französischen Départements Var und liegt an der Mittelmeerküste am östlichen Ende des Golfe du Lion, rund 70 km südöstlich von Marseille. Die Hafenstadt hat 166.000 Einwohner und ist der Heimathafen der französischen Marine im Mittelmeer. Nach Marseille, Nizza und Montpellier ist Toulon die viertgrößte Stadt an der Mittelmeerküste. In der Antike war Telo Marti...

Themenwoche Tel Aviv - Makkabiade

Themenwoche Tel Aviv - Makkabiade

[caption id="attachment_164835" align="aligncenter" width="590"] Baloons representing the participant countries at the 2013 Maccabiah Games © Maor X/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Makkabiade, im Plural Makkabiot, ist die größte internationale jüdische Sportveranstaltung in Israel und ist ähnlich wie die Olympischen Spiele konzipiert. Sie entstand während der Zionismusbewegung der 1930er-Jahre aus der jüdischen Makkabi-Sportbewegung. Die Organisation liegt beim Makkabi-Weltverband (MWV). Zum ersten Mal wurde s...

Der Lago Maggiore

Der Lago Maggiore

[caption id="attachment_153701" align="aligncenter" width="590"] Isola Bella - Borromean Islands © Mbdortmund[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Lago Maggiore ist ein in den italienischen Regionen Piemont und Lombardei sowie im Schweizer Kanton Tessin gelegener, von seinem gleichnamigen Hauptzu- und -abfluss Tessin durchflossener oberitalienischer See. Der Lago Maggiore bedeckt eine 212,5 km² große Fläche, von der 80,1 % zu Italien, die restlichen 19,9 % zur Schweiz gehören. Er reicht von der südlichen Alpenkette bis an den Ra...

Themenwoche Venetien - San Donà di Piave

Themenwoche Venetien - San Donà di Piave

[caption id="attachment_153593" align="aligncenter" width="525"] Corso Silvio Trentin - historic city center © Kafésd[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]San Donà di Piave ist eine Stadt mit 42.000 Einwohnern in der Provinz von Venedig. Sie befindet sich 50 Kilometer entfernt von Venedig und 30 Kilometer von Treviso. Die Stadt liegt am Fluss Piave, der in die Adria mündet. Der Stadtbereich von San Donà di Piave unterteilt sich in 9 Stadtteile: Brusade, Calnova, Carbonera, Centro, Ereditari, Forte 48, Mussetta di Sotto, Sabbioni, San...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Monticello © Sudhindra/cc-by-sa-3.0
Monticello in Virginia

Monticello (italienisch kleiner Berg), bei Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia gelegen, war das Landgut des 3. US-Präsidenten und Autors der Amerikanischen...

Arènes de Nîmes © Armin Kübelbeck/cc-by-sa-3.0
Nîmes, Hauptstadt des Département Gard

Nîmes ist eine Stadt im Süden Frankreichs und Hauptstadt des Département Gard. Ihre Einwohnerzahl beträgt 145.000. Nîmes ist eine alte...

Gleneagles Hotel and grounds © geograph.org.uk - Simon Ledingham/cc-by-sa-2.0
Gleneagles in Schottland

Gleneagles oder Glen Eagles ist ein Tal (schottisch gleann) in den Ochil Hills in der schottischen Grafschaft Perthshire, nahe Auchterarder....

Schließen