Harrogate in North Yorkshire

Dienstag, 31. März 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Betty's Tea Rooms © Bucs

Betty’s Tea Rooms © Bucs

Harrogate ist eine Mittelstadt in der englischen Grafschaft North Yorkshire und Verwaltungssitz des gleichnamigen Borough of Harrogate. Harrogate hat 76.000 Einwohner. Harrogate liegt am südöstlichen Ende des Nidderdales, einem beliebten Naherholungsgebiet am Rande der Yorkshire Dales. Großstädte im Umkreis sind Leeds (25 km südlich), Bradford (30 km südwestlich), York (30 km östlich) und Middlesbrough (70 km nördlich).

Vor der Entdeckung der eisen- und schwefelhaltigen Mineralquellen bestand der Ort aus zwei unbedeutenden Dörfern Namens High Harrogate und Low Harrogate. Die erste Mineralquelle wurde bereits 1571 entdeckt. Die medizinischen Eigenschaften des Wassers wurden 1626 in einem Buch mit dem Titel Spadacrene Anglica, or the English Spa Fountain von Edmund Deane publik. Harrogate entwickelte sich in der Folgezeit zu einem bekannten Kurort, dabei wurden viele neue Erholungs- und Vergnügungsflächen erschlossen. 1788 wurde das sogenannte Georgian Theatre eröffnet, 1826 das Bath Hospital. Die königliche Trinkhalle wurde 1842 eröffnet – seit 1953 beherbergt das Gebäude ein Museum. Im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert war Harrogate unter englischen Elitekreisen ein sehr beliebter Erholungsort und wurde auch von vielen ausländischen Adeligen besucht. Die Bedeutung Harrogates als Kurort ging mit dem Beginn des Zweiten Weltkrieges enorm zurück, und die großen Hotels der Stadt wurden als Bürogebäude der aus London evakuierten Regierung genutzt. Nach dem Krieg entwickelte sich der Standort zu einem Geschäfts-, Konferenz- und Messezentrum.

The Cenotaph and Yorkshire, formerly Imperial Hotel © geograph.org.uk - DS Pugh/cc-by-sa-2.0 Town Hall © geograph.org.uk - Colin Smith/cc-by-sa-2.0 Sun Pavilion and Windsor House © geograph.org.uk - Gordon Hatton/cc-by-sa-2.0 Royal Pump Room © geograph.org.uk - John Tomlinson/cc-by-sa-2.0 Parliament Street © Kilnburn Betty's Tea Rooms © Bucs
<
>
The Cenotaph and Yorkshire, formerly Imperial Hotel © geograph.org.uk - DS Pugh/cc-by-sa-2.0
Die Haupteinkaufsstraßen Harrogates sind die Cambridge Street, die Oxford Street, die Beulah Street und die James Street. Eine Vielzahl an Boutiquen und Designerläden finden sich in der Parliament Street und in der Commercial Street. Die Stadt verfügt auch über viele Restaurants, die sich in ihrer Mehrzahl auf die John Street und die Albert Street konzentrieren. Ein etwa 80 ha großer Grüngürtel Namens The Stray umschließt den Altstadtkern Harrogates. Die 8 ha großen Valley Gardens sind ein blumenreicher Park mit einer größeren Zahl an Mineralquellen, in dem an Sonntagen im Sommer Konzerte abgehalten werden. Weitere Grünanlagen sind der Killinghall Moor Country Park, ein weitgehend naturbelassener Park mit seltenen Pflanzen- und Vogelarten und der RHS Harlow Carr Garden, ein öffentlich zugänglicher Garten der Royal Horticultural Society.

Harrogates Industrie basiert vor allem auf der Messewirtschaft. Das Harrogate International Centre war bereits die Stätte vieler wichtiger Tagungen und Veranstaltungen, wie zum Beispiel des Eurovision Song Contest direkt nach seiner Eröffnung im Jahr 1982. Es ist das drittgrößte Konferenz- und Messegelände im Vereinigten Königreich und zieht jährlich etwa 350.000 Gewerbetreibende sowie deren Besucher an; der Profit der lokalen Wirtschaft beläuft sich auf etwa 150 Mio. £ im Jahr.

Lesen Sie mehr auf Harrogate Tourismus, yorkshire.com – Harrogate, Harrogate Flower Shows, The Great Yorkshire Show, Countryside Live und Wikipedia Harrogate. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Fort Jefferson auf Garden Key

Fort Jefferson auf Garden Key

[caption id="attachment_26678" align="aligncenter" width="590"] Fort Jefferson © U.S. National Park Service[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Fort Jefferson ist ein Fort, das am südlichen Ende der Florida Keys platziert ist. Es befindet sich ca. 110 km westlich von Key West auf Garden Key, der zweitgrößten Insel der Dry Tortugas, einer Inselgruppe aus Korallenriffen und Sand. Es wurde nach dem US-amerikanischen Präsidenten Thomas Jefferson benannt. Es konnten 450 Kanonen und 1.500 Mann untergebracht werden. Der erste f...

Die Hafenstadt Corpus Christi in Texas

Die Hafenstadt Corpus Christi in Texas

[caption id="attachment_152369" align="aligncenter" width="590"] Aerial view of Corpus Christi © Simiprof[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Corpus Christi ist eine Hafenstadt im US-Bundesstaat Texas. Im Jahr 2010 hatte die Stadt 305.215 Einwohner und ist damit die achtgrößte Stadt in Texas. Die Stadt trägt den Spitznamen Sparkling City by the Sea (Die glitzernde Stadt am Meer), der vor allem in der Tourismusbranche gebraucht wird. Corpus Christi liegt an der gleichnamigen Bucht, nahe der Mündung des Nueces River gelegen. D...

Myra in Lykien

Myra in Lykien

[caption id="attachment_164452" align="aligncenter" width="590"] Tomb of Saint Nicholas © Sjoehest/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Myra ist eine antike Stadt in Lykien. Der Ort heißt heute Demre und liegt in der Provinz Antalya in der Türkei. Bekannt ist Myra als Wallfahrtsort (vor allem für die Orthodoxe Kirche) wegen des von dort stammenden Nikolaus von Myra. Myra war schon in der klassischen Epoche von einiger Bedeutung und ab der Zeit des Hellenismus eine der sechs größten Städte des Lykischen Bundes. N...

Themenwoche Berlin - Galeries Lafayette

Themenwoche Berlin - Galeries Lafayette

[caption id="attachment_146324" align="aligncenter" width="399"] © Stefan Jo Fuchs[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Es war, als wäre ein Raumschiff in Berlin gelandet. Von außen war es ganz aus Glas. Und drinnen gab es elegante Schals und Weinbergschnecken. Als die Galeries Lafayette 1996 nach Berlin kamen, begann für die Hauptstadt ein neues Zeitalter. Mit dem französischen Kaufhaus zog auch französische Lebensart nach Berlin. Nach schier endlosen Abriss-, Bau-, Bagger- und Aufräumarbeiten setzten die Galeries Lafayett...

Oceanside in Kalifornien

Oceanside in Kalifornien

[caption id="attachment_152261" align="aligncenter" width="590"] Oceanside Pier © Bill Newman[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Oceanside ist eine Stadt im San Diego County im US-Bundesstaat Kalifornien mit 183.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 107,7 km². Oceanside liegt etwa 55 km nördlich von San Diego und 130 km südlich von Los Angeles an der Interstate 5 und der California State Route 76. Von der südöstlich angrenzenden Nachbarstadt Carlsbad ist Oceanside vor allem durch die Buena Vista Lagoon getre...

Themenwoche Miami - South Beach in Miami Beach

Themenwoche Miami - South Beach in Miami Beach

[caption id="attachment_165674" align="aligncenter" width="590"] © SOBEJoe/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]South Beach, auch SoBe, ist ein Abschnitt der Stadt Miami Beach in Florida, die sich östlich von Miami zwischen der Biscayne Bay und dem Atlantischen Ozean befindet. Das Gebiet umfasst alle Barriereinseln von Miami Beach südlich des Indian Creek. Dieser Bereich war der erste Abschnitt von Miami Beach, der in den 1910er Jahren aufgrund der Bemühungen von Carl G. Fisher, den Lummus Brothers und John S. Collins ent...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Ox Row © geograph.org.uk - Chris Talbot/cc-by-sa-2.0
Salisbury in der Grafschaft Wiltshire

Salisbury ist eine Stadt in der englischen Grafschaft Wiltshire. Sie liegt am Zusammenfluss der Flüsse Avon und Wylye, hat 40.000...

Catalina Casino and Avalon Bay © flickr.com - Justin Ennis/cc-by-2.0
Themenwoche Los Angeles – Santa Catalina Island

Santa Catalina Island ist eine felsige Insel im Pazifik vor der Küste Kaliforniens. Sie gehört zu den Kanalinseln von Kalifornien....

Seafront © Shantavira
Die Küstenstadt Deal in Südengland

Deal ist eine Stadt in der englischen Grafschaft Kent im District Dover mit 29.300 Einwohnern. Sie liegt an der Straße...

Schließen