Themenwoche Berlin – Hackesche Höfe

Dienstag, 09. November 2010 - 17:14 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Architektur, Berlin, Europäische Union, Allgemein, Kulturhauptstadt Europas, Themenwochen

© apartments-mitte.de

© apartments-mitte.de

Heute starten wir unsere Themenwochen, in deren Verlauf jede Woche Architektur, Plätze und Begegnungstädten anderer Metropolen porträtieren werden. Zunächst widmen wir uns den deutschen Metropolen, anschließend den Europäischen. Berlin macht den Anfang, weil kaum eine andere Stadt so sehr für Wandel, Kreativität, Anpassungsfähigkeit und Neuanfang steht.

Die Hackeschen Höfe sind Deutschlands größtes geschlossenes Hofareal. Im Zuge der Sanierung Mitte der 90er Jahre erlebten die Höfe eine Renaissance ihres ursprünglichen Konzeptes der Mischnutzung durch Kunst, Kultur, Wohnen, Gewerbe und Gastronomie.

© Werner Schmidt

© Werner Schmidt

Steigt man am S-Bahnhof Hackescher Markt aus, so trifft man unmittelbar auf eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Berlins: die Hackeschen Höfe. Die acht miteinander verbundenen Höfe zwischen der Rosenthaler Straße und der Sophienstraße bieten heute Raum für Wohnungen, Gewerbe und Kultureinrichtungen.

Seit den 90er Jahren war die Gegend um den Hackeschen Markt das Sinnbild des neuen Berlins. Neben Szene-Geschäften, Büros, Galerien und Boutiquen eröffneten immer mehr Restaurants, Bars, Clubs und Filmtheater. Nach der aufwendigen Sanierung Mitte der 90er Jahre avancierten die Hackeschen Höfe nun vollends zu einer der lebendigsten und bekanntesten Orte in Berlin.
© Werner Schmidt © apartments-mitte.de © apartments-mitte.de © berlin-tourist-information.de © europealacarte.co.uk © europealacarte.co.uk © europealacarte.co.uk © Manfred Brückels © Werner Schmidt © Werner Schmidt
<
>
© berlin-tourist-information.de
Der Zustrom von jüdischen und französischen Einwanderern gab dem Viertel eine weltoffene Vielfältigkeit, die noch heute besteht. Die erste Synagoge Berlins wurde in dem Viertel errichtet, ebenso der erste Jüdische Friedhof, der in der Großen Hamburger Straße angelegt wurde. Im Jahre 1866 wurde zudem in der Oranienburger Straße die größte Synagoge Deutschlands erbaut.

Lesen Sie mehr auf hackesche-hoefe.com und berlin.de. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Balearische Inseln - Ibiza

Themenwoche Balearische Inseln - Ibiza

[caption id="attachment_152424" align="aligncenter" width="590"] Ibiza Town © Forbfruit/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ibiza ist die drittgrößte Insel der Balearen und die größte Insel der Pityusen. Ibiza hat eine Fläche von etwa 571 km², der Hauptort ist Ibiza-Stadt. Auf Ibiza leben 129.562 Einwohner dauerhaft. Zusammen mit der südlich gelegenen Insel Formentera (9.552 Einwohner) und zahlreichen kleineren und unbewohnten Felseninseln bildet Ibiza die Inselgruppe der Pityusen. Amtssprachen sind Spanisch und Kata...

Clichy, Residenz der Merowinger

Clichy, Residenz der Merowinger

[caption id="attachment_153555" align="aligncenter" width="590"] Pavillon Vendôme © Serein/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Clichy, auch Clichy-la-Garenne genannt, ist eine französische Gemeinde mit 58.200 Einwohnern im Département Hauts-de-Seine in der Region Île-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Nanterre und ist Hauptort des Kantons Clichy. Die Vorstadt grenzt im Südwesten an Levallois-Perret, im Südosten an Paris, im Nordosten an Saint-Ouen und im Nordwesten an die Seine bzw. Asnières-sur-Seine....

Château Haut-Brion in Aquitanien

Château Haut-Brion in Aquitanien

[caption id="attachment_163258" align="aligncenter" width="590"] Château Haut-Brion © flickr.com - BillBl/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Château Haut-Brion in Pessac bei Bordeaux ist eines der weltweit bekanntesten Weingüter. Das Gut lag früher an der Peripherie von Bordeaux; mittlerweile ist durch das Wachsen des Stadtgebietes das Weingut von der Großstadt eingeschlossen und erfreut sich deshalb eines individuellen Mikroklimas, was sich letztlich auch in dem unverwechselbaren Charakter der Weine niederschlägt. ...

Verden an der Aller

Verden an der Aller

[caption id="attachment_154200" align="aligncenter" width="590"] Große Strasse © Franzfoto[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Verden ist eine Kreisstadt des Landkreises Verden in Niedersachsen. Die Stadt liegt in der Mittelweserregion an der Aller unmittelbar vor deren Mündung in die Weser. Sie trägt als Zentrum der Pferdezucht und des Pferdesports den Beinamen Reiterstadt. Der Zusatz "Aller" hat sich zu einer Zeit eingebürgert, in der im deutschsprachigen Raum für die französische Stadt Verdun ebenfalls der Name "Verden" gebräu...

Themenwoche Westjerusalem - Die Mamilla Mall

Themenwoche Westjerusalem - Die Mamilla Mall

[caption id="attachment_192361" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Ana Paula Hirama/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mamilla Mall, auch als Alrov Mamilla Avenue bekannt, ist eine gehobene Einkaufsstraße und das einzige Open-Air-Einkaufszentrum in Westjerusalem. Das Einkaufszentrum liegt nordwestlich des Jaffa-Tors, direkt an der City Line, der Grenze zwischen Ostjerusalem und Westjerusalem, die aufgrund des von der UN mehrfach für nichtig erklärten Jerusalem-Gesetzes bis heute Bestand hat und Teil der Gr...

Gstaad, Ferienort des Jetsets

Gstaad, Ferienort des Jetsets

[caption id="attachment_154158" align="aligncenter" width="590"] Gstaad © Roland Zumbühl[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Gstaad ist ein Dorf im Berner Oberland. Es liegt auf 1050 m. ü. M. und gehört zur Gemeinde Saanen in der Schweiz. Der Dorfkern ist seit 2000 eine autofreie Zone. An der Promenade, die durch die Umfahrung entstanden ist, gibt es zahlreiche exklusive Läden, Restaurants und Hotels. Alle Häuser sind im Chalet-Stil erbaut, was dem Ort einen besonderen Reiz verleiht. Zahlreiche Prominente verbringen hier ihre Ferie...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© knut-wiarda.de
Frank Gehry Bauten im Medienhafen in Düsseldorf

Das "Kunst- und Medienzentrum Rheinhafen" von Frank O. Gehry (Kalifornien) gliedert sich in drei kontrastreich gestaltete Gebäudeteile und wirkt wie...

Breakwater © Gzzz/cc-by-sa-4.0
Miami Beach Art Deco District

Der Miami Beach Architectural District (bekannter als Art Deco District) verfügt über die größte Konzentration von 1920er und 1930er Bäderarchitektur...

Schließen