Großburgwedel in Niedersachsen

Mittwoch, 25. April 2012 - 13:55 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Half-timbered house from 1570 © Losch

Half-timbered house from 1570 © Losch

Großburgwedel (niederdeutsch Groten Boorwee) ist ein Ort 20 km nordöstlich von Hannover. Großburgwedel ist Verwaltungssitz der Stadt Burgwedel und ein Mittelzentrum.

Im Mittelalter bildete Großburgwedel zusammen mit Kleinburgwedel, Oldhorst, Neuwarmbüchen und Fuhrberg das Kirchspiel Burgwedel. Die Kirchenbücher sind ab 1661 erhalten. Der Ort wurde im Zuge der Gebietsreform 1974 Ortsteil der Gemeinde Burgwedel bzw. ab 2003 der Stadt Burgwedel.

In Großburgwedel befinden sich das Rathaus der Stadt Burgwedel und andere Einrichtungen der Stadt wie zum Beispiel die Bücherei, ein Krankenhaus der Region Hannover, das Schulzentrum mit Gymnasium, Realschule, Hauptschule und Sonderschule, der Bauhof und das Freibad.

Wind Mill Wettmar © Losch Town Hall © Losch St. Petri Church © Losch Rossmann HQ © Losch Pedastrian area © Losch Library © NilsKruse Half-timbered house from 1774 © Losch Elementary School © NilsKruse Half-timbered house from 1570 © Losch
<
>
Half-timbered house from 1774 © Losch
Die St. Petrikirche ist Mittelpunkt des Kirchspiels Großburgwedel und um 1200 entstanden. Die St. Petri Gemeinde ist eine Gemeinde der evangelischen Landeskirche Hannover. Diese unterhält neben der Kirche und dem Gemeindehaus auch das Pfarrhaus und den Gemeindekindergarten im Mitteldorf. Außerdem ist Großburgwedel Sitz des Kirchenkreisamtes Burgdorfer Land, das für die Kirchenkreise Burgdorf und Burgwedel-Langenhagen zuständig ist.

Eine große Zahl teils sehr alter Fachwerkhäuser ziert das Ortsbild, das durch eine meist angepasste modernere Bebauung ergänzt wird.

Lesen Sie mehr auf Stadt Burgwedel, Interessengemeinschaft Großburgwedeler Kaufleute e.V. und Wikipedia Großburgwedel. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Burgas an der bulgarischen Schwarzmeerküste

Burgas an der bulgarischen Schwarzmeerküste

[caption id="attachment_151570" align="aligncenter" width="590"] © Balkanregion/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Burgas ist mit 306.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Bulgariens. Die Stadt ist der Verwaltungssitz der gleichnamigen Provinz Burgas sowie der Gemeinde Burgas. Als Industrie- und Hafenstadt ist sie das wirtschaftliche, kulturelle und politische Zentrum des gesamten Südostens von Bulgarien. Die Stadt ist führend auf den Gebieten Umwelt und nachhaltige Entwicklung. Westlich der Stadt ist mit LUKoil...

Themenwoche Taiwan - Keelung

Themenwoche Taiwan - Keelung

[caption id="attachment_192020" align="aligncenter" width="590"] © Taiwankengo/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Keelung ist eine kreisfreie Hafenstadt im Nordosten von Taiwan. Heute ist Keelung eine relativ moderne Stadt mit etwa 370.000 Einwohnern. Die Stadt besitzt den zweitwichtigsten Hafen Taiwans, der bis ins Stadtzentrum reicht. Vergleichsweise berühmt ist der Nachtmarkt. Während des Chinesisch-Französischen Kriegs war Keelung in der Zeit vom 1. Oktober 1884 bis 22. Juni 1885 von französischen Truppen u...

Porträt: Voltaire, französischer Philosoph und Schriftsteller

Porträt: Voltaire, französischer Philosoph und Schriftsteller

[caption id="attachment_27319" align="aligncenter" width="522"] Voltaire by Nicolas de Largillière © Musée national du Château de Versailles[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Voltaire (eigentlich François-Marie Arouet, * 21. November 1694 in Paris; † 30. Mai 1778 ebenda) war ein französischer Philosoph und Schriftsteller. Er ist einer der meistgelesenen und einflussreichsten Autoren der französischen und europäischen Aufklärung. In Frankreich nennt man das 18. Jahrhundert auch "das Jahrhundert Voltaires" (le siècle de Volta...

Themenwoche Libanon - Baalbek

Themenwoche Libanon - Baalbek

[caption id="attachment_25676" align="aligncenter" width="590"] © Baalbek Museum/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Baalbek ist eine Provinzhauptstadt im Libanon mit zirka 83.000 Einwohnern, etwa 85 km nordöstlich von Beirut entfernt und ein wichtiges Zentrum der Bekaa-Ebene. Der Ort ist seit dem achten Jahrtausend vor Christus besiedelt, in römischer Zeit lautete sein Name Heliopolis (nicht zu verwechseln mit Heliopolis in Ägypten). Berühmt ist Baalbek für seine gewaltigen Tempelanlagen, darunter die imposante Ruine ...

Bratislava an der Donau

Bratislava an der Donau

[caption id="attachment_154265" align="aligncenter" width="590"] View from Petrzalka to the Old City Part © Ondrejk[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bratislava ist die Hauptstadt der Slowakei und mit rund 433.000 Einwohnern die größte Stadt des Landes. Sie liegt im äußersten Südwesten des Landes am Dreiländereck mit Österreich und Ungarn und ist damit die einzige Hauptstadt der Welt, die an mehr als einen Nachbarstaat grenzt. Mit 60 km Abstand hat sie auch den geringsten Abstand zur nächsten Hauptstadt in Europa, Wien. Als po...

Themenwoche Schottland - Kirkcaldy

Themenwoche Schottland - Kirkcaldy

[caption id="attachment_152537" align="aligncenter" width="590"] Kirkcaldy Museum and Art Gallery © Kilnburn/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kirkcaldy eine Hafenstadt in Schottland. Die Stadt liegt an der Ostküste am Firth of Forth, gegenüber der Hauptstadt Edinburgh. Sie ist mit 47.000 Einwohnern die größte Stadt im Verwaltungsgebiet Fife, dessen Hauptstadt aber Glenrothes ist. Der Name Kirkcaldy leitet sich wahrscheinlich aus den britannischen Wörtern cear (Festung) und caled (fest) sowie dem gälischen Wort dun ...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Aerial view © Dr.G.Schmitz
Das Kloster Maria Laach

Die Abtei Maria Laach (lat. Abbatia Mariae Lacensis oder Abbatia Mariae ad Lacum) ist eine an der Südwestseite des Laacher...

Main Library of the Catholic University of Leuven © Athenchen
Themenwoche Belgien – Die Universitätsstadt Leuven

Einen Steinwurf von Brüssel und vom nationalen Flughafen sowie am Knotenpunkt zweier internationaler Fernstraßen liegt die alte, lebensfrohe Universitätsstadt Leuven....

Grey's Monument © Hans Peter Schaefer - www.reserv-a-rt.de
Newcastle upon Tyne

Newcastle upon Tyne ist eine Stadt und Metropolitan Borough im Nordosten von England am Fluss Tyne in der Grafschaft Tyne...

Schließen