Grenoble, Hauptstadt der Alpen

Freitag, 30. September 2011 - 14:57 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Palace of the Parliament of Dauphiné © Milky

Palace of the Parliament of Dauphiné © Milky

Grenoble ist die Hauptstadt des französischen Départements Isère und der Dauphiné im Südosten Frankreichs. Anlass der Stadtgründung war wohl die markante Lage in einer Talgabelung, wo sich die Flüsse Isère und Drac vereinigen. Grenoble ist mit 157.000 Einwohnern die größte Hochgebirgsstadt der Alpen, noch vor Innsbruck, mit dem es touristisch vieles gemeinsam hat. Der gesamte Großraum zählt sogar rund 530.000 Menschen. Im nahen Umfeld der Stadt befinden sich im Abstand weniger Kilometer alpine Berggipfel mit teils über 3000 m Höhe; es handelt sich dabei im einzelnen um das Bergmassiv des Vercors, die Gebirgszüge der Chartreuse sowie die Chaîne de Belledonne, den westlichen Ausläufer der französischen Alpen.

Das Musée de Grenoble beherbergt nach den Museen in Paris und Lyon die drittgrößte Kunstsammlung Frankreichs. Mit 187.000 Besuchern pro Jahr ist es eines der berühmtesten Museen Frankreichs, vor allem wegen seiner Sammlungen zeitgenössischer Kunst und der Sammlungen von Gemälden aus dem 13. bis 21. Jahrhundert. Es hat auch Sammlungen ägyptischer und griechischer Kunst. Daneben gibt es das Résistance-Museum. Jeweils im Frühjahr findet das bekannte Grenoble Jazz Festival mit bis zu 18.000 Besuchern statt.

Saint André Square © Oudetb Rue Félix Poulat © simdaperce Museum and Library © Milky LIsère Panorama at night © David Leclerc La Halle Sainte Claire Market © Oudetb Gate of France © Milky Fountain of the Three Orders © Milky European Research Centre © Brücke-Osteuropa Cable car to Bastille © Jörg Sancho Pernas Avenue Félix Viallet © simdaperce Grenoble with bridge over Isere and view of Alpes © Brücke-Osteuropa Grenoble Panorama, seen from the Bastille © Anton Ikonnikov Grenoble Panorama at night, seen from the Bastille © Languitar La Casamaures © Morburre Grenoble Collage © Simdaperce Fountain in the centre of Grenoble © Flaurance03 Vaucanson on Rue Chenoise © David Monniaux Palace of the Parliament of Dauphiné © Milky
<
>
Grenoble with bridge over Isere and view of Alpes © Brücke-Osteuropa
In Grenoble befindet sich eine der weltweit besten Business Schools, die Grenoble École de Management. Die GEM zählt zu den „Grandes Écoles“ (Eliteuniversitäten) des Landes. Die Stadt verfügt ebenfalls über drei Universitäten mit insgesamt etwa 60.000 Studenten, nämlich die Universität Joseph Fourier (UJF, Grenoble 1, Naturwissenschaft, Technik, Medizin und Pharmazie), die Universität Pierre Mendès-France (UPMF, Grenoble 2, Geistes- und Sozialwissenschaften) und die Universität Stendhal (Grenoble 3, Sprachen, Literatur, Sprach- und Kommunikationswissenschaften). Zur UPMF gehört auch die ESA, die Ecole Supérieure des Affaires (Handelshochschule). Ferner existiert mit dem Institut national polytechnique de Grenoble (INPG) eine Bildungseinrichtung vom Rang einer Universität, die neun Ingenieursschulen und zahlreiche Forschungslaboratorien umfasst.

Ebenfalls in Grenoble liegen die Großforschungseinrichtungen Commissariat à l’énergie atomique et aux énergies alternatives (CEA2), das Europäische Synchrotron (ESRF) und die Neutronenquelle des Institut Laue-Langevin (ILL). Das Rund der ESRF fügt sich mit kühnem Schwung in den Zusammenfluss von Drac und Isère und gehört damit auch architektonisch zu den Highlights der Stadt. In Grenoble befindet sich eine der vier Aussenstellen des EMBL (European Molecular Biology Laboratory), das Grundlagenforschung in Molekularbiologie betreibt. Ferner ist dort das deutsch-französisch-spanische Institut für Radioastronomie IRAM angesiedelt.

Lesen Sie mehr auf Stadt Grenoble, Grenoble Tourismus, Jazz Grenoble und Wikipedia Grenoble. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Puerto Rico in der Karibik

Puerto Rico in der Karibik

[caption id="attachment_151044" align="aligncenter" width="590"] Coast Guard Barque Eagle in front of the 16th century Fort San Felipe de Morro in San Juan © United States Coast Guard[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Freistaat Puerto Rico (englisch Commonwealth of Puerto Rico) ist eines der Außengebiete der USA. Es umfasst auch die Spanischen Jungferninseln. Die Hauptstadt ist San Juan. Puerto Rico bedeutet reicher Hafen. Die Einwohner Puerto Ricos werden im Deutschen "Puerto-Ricaner", im lateinamerikanischen Spanisch und auch a...

[ read more ]

Themenwoche Kasachstan - Almaty

Themenwoche Kasachstan - Almaty

[caption id="attachment_191930" align="aligncenter" width="590"] Nurly Tau business center in Almaty from the City Hall Park © flickr.com - Alexandru Panoiu/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Almaty ("Stadt der Äpfel/Apfelbäume"), von 1867 bis 1921 Werny, 1921 bis 1993 Alma-Ata, ist mit rund 1,8 Millionen Einwohnern die größte Stadt Kasachstans. Sie liegt im Südosten des zentralasiatischen Staates unweit der Grenze zu Kirgisistan, war von 1936 bis 1991 Hauptstadt der Kasachischen SSR und nach dem Zerfall der Sowjetunion ...

[ read more ]

Wörthersee in Österreich

Wörthersee in Österreich

[caption id="attachment_206151" align="aligncenter" width="590"] MS Klagenfurt © Johann Jaritz/cc-by-sa-3.0-at[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Wörthersee ist der größte See Kärntens und zugleich aufgrund seiner klimatischen Lage einer der wärmsten Alpenseen. Der Wörthersee ist 19,39 km² groß und erstreckt sich in Ost-West-Richtung über 16,5 km. Er liegt in einer Senke in der Hügellandschaft des Klagenfurter Beckens, die zu einem großen Teil von Gletschern in der Eiszeit geformt wurde. Die Seewanne reicht von der Velde...

[ read more ]

Cap Ferret am Atlantik

Cap Ferret am Atlantik

[caption id="attachment_153200" align="aligncenter" width="590"] Cap Ferret Lighthouse © Larrousiney/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cap Ferret ist ein Kap und der südlichste Punkt auf der Nehrung, die das Bassin d'Arcachon vom Atlantischen Ozean trennt. Die Halbinsel liegt im Département Gironde im Südwesten Frankreichs. Das Kap ist vor allem wegen seines Leuchtturmes bekannt und ein frequentierter Sommerausflugsort im Herzen der Landes de Gascogne und des Pays de Buch. Auf der Halbinsel liegen von Norden nach Süde...

[ read more ]

Themenwoche Kykladen - Tinos

Themenwoche Kykladen - Tinos

[caption id="attachment_153468" align="aligncenter" width="590"] Town of Tinos © Eu.stefan/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Tinos liegt südöstlich von Andros, die zur Inselgruppe der Kykladen gehört. Die Insel ist auf ihrer ganzen Länge von Bergen durchzogen, wovon der Tsiknias mit 727 m der höchste ist. Die Insel weist ca. 50 Dörfer auf und hat ca. 8.000 Einwohner. Zum 1. Januar 2011 wurden die drei seit 1997 bestehenden Gemeinden der Insel zur Gemeinde Tinos fusioniert. Tinos bildet gleichzeitig den Regionalbezirk T...

[ read more ]

Die Europäische Bibliothek

Die Europäische Bibliothek

[caption id="attachment_201415" align="aligncenter" width="399"] © The European Library[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]The European Library (deutsch: Die Europäische Bibliothek) ist ein Online-Dienst, der den Zugriff zu den Beständen der 49 Nationalbibliotheken in Europa erschließt. Die Suche ist kostenlos und bietet die Möglichkeit, auf Metadaten sowie auf digitale Objekte zuzugreifen (die meisten davon sind kostenfrei). Die Objekte stammen von Institutionen aus Ländern, die Mitglied des Europarats sind. Sie reichen von Katal...

[ read more ]

Themenwoche Island - Ísafjörður

Themenwoche Island - Ísafjörður

[caption id="attachment_163719" align="aligncenter" width="590"] Fishery Museum © TommyBee[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Ísafjörður (Eisfjord) ist eine Stadt im äußersten Nordwesten Islands in der Stadtgemeinde Ísafjarðarbær. Am 1. Januar 2014 lebten in Ísafjörður 2500 Personen, die Stadt ist Verwaltungssitz der Gemeinde Ísafjarðarbær mit 3.700 Einwohnern. Ísafjörður liegt, eingefasst von den schroff abfallenden Berghängen des Eyrarfjall (bis 731 m) und des Kirkjubólsfjall (bis 832 m), am Skutulsfjörður...

[ read more ]

Downing Street in Westminster

Downing Street in Westminster

[caption id="attachment_163132" align="aligncenter" width="590"] © Drow male/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Downing Street ist die Straße im Zentrum Londons, in der sich seit mehr als zweihundert Jahren die offiziellen Amts- und Wohnsitze von zwei der wichtigsten britischen Regierungsmitglieder befinden – des Premierministers des Vereinigten Königreichs und des Schatzkanzlers. Die berühmteste Hausnummer in der Downing Street ist die Nr. 10. Hier befindet sich der offizielle Amts- und Wohnsitz des ersten Lords ...

[ read more ]

Kasan, Hauptstadt der Republik Tatarstan in Russland

Kasan, Hauptstadt der Republik Tatarstan in Russland

[caption id="attachment_154162" align="aligncenter" width="590"] Kazan Kremlin © Untifler[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kasan ist die Hauptstadt der Republik Tatarstan in Russland, an der Wolga, mit rund 1.130.717 Einwohnern (Stand: 2009). Als Gründungsdatum der Stadt gilt das Jahr 1005. Kasan ist das Zentrum des russischen Islam sowie ein wichtiger Maschinenbaustandort und Verkehrsknotenpunkt. Die Stadt gilt als eine Perle der Architektur, die Orient und Okzident in sich vereint. Der Kasaner Kreml gilt als einer der schönsten s...

[ read more ]

Trier, vermutlich Deutschlands älteste Stadt

Trier, vermutlich Deutschlands älteste Stadt

[caption id="attachment_160428" align="aligncenter" width="590"] Trier Palace © Berthold Werner[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Trier ist als kreisfreie Stadt im Westen von Rheinland-Pfalz dessen viertgrößte Stadt hinter Mainz, Ludwigshafen und Koblenz. Die Stadt wurde vor mehr als 2000 Jahren unter dem Namen Augusta Treverorum (ab der zweiten Hälfte des 3. Jahrhunderts Treveris) gegründet und beansprucht den Titel der ältesten Stadt Deutschlands. Trier beruft sich hierbei auf die längste Geschichte als bereits von den Römern...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Plaza del Castillo © Eaeaea
Die Stierläufe von Pamplona

Pamplona ist die Hauptstadt der spanischen autonomen Region Navarra. Pamplona ist als Stadt mit einem der höchsten Lebensstandards in Spanien...

© SlowFood.com
Slow Food – mehr als nur eine Lebensart

Slow Food ist ein Begriff, der von einer gleichnamigen Organisation als Ausdruck für genussvolles, bewusstes und regionales Essen geprägt wurde...

Bronze model of the inner city of Münster © Florian Adler
Die Universitätsstadt Münster

Die kreisfreie Stadt Münster (niederdeutsch Mönster) in Westfalen ist Sitz des gleichnamigen Regierungsbezirks im Bundesland Nordrhein-Westfalen und zugleich Oberzentrum des...

Schließen