Greenwich Village in Manhattan

Mittwoch, 11. März 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, New York City

Washington Square Park © Matthew Jesuele

Washington Square Park © Matthew Jesuele

Greenwich Village ist ein Stadtteil von Manhattan in New York. Er befindet sich zwischen der 14. Straße im Norden, der Houston Street im Süden, dem Hudson River im Westen und dem Broadway im Osten. Greenwich Village, oft auch einfach “the Village” genannt, ist ein Künstler- und Szeneviertel mit vielen Cafés, Bars, Restaurants und experimentellen Theatern. Zu den berühmten Theatern des Viertels gehören beispielsweise das Lucille Lortel Theater, das vor allem durch die Dreigroschenoper bekannt wurde, sowie das Cherry Lane Theater, das 1924 in einer ehemaligen Brauerei gegründet wurde und eines der ersten Off Broadway Theater New Yorks war. Ein bekanntes Künstlerlokal ist die White Horse Tavern.

Bekannte Gebäude im Village sind unter anderem das 1830 erbaute Twin-Peaks-Gebäude, das 1926 von Architekt Clifford Daily umgebaut wurde, die sechs 1853/54 erbauten Häuser Grove Court, die 1850 im italienischen Stil erbauten Häuser am St. Luke’s Place sowie das 1873 erbaute schmalste Haus der Stadt in der Bedford Street Nr. 75½. Das 1877 errichtete Jefferson Market Courthouse wurde bei einer Architektenbefragung um 1880 unter die zehn schönsten Gebäude der USA gewählt. Am Patchin Place steht ein 1848 erbautes Haus, in dem berühmte Schriftsteller wie E. E. Cummings wohnten. Bekannte Straßen im Viertel sind beispielsweise die Gay Street, eine Künstlerstraße und Schauplatz von Ruth McKenneys Roman My Sister Eileen und des Films Carlito’s Way, und die Christopher Street mit Läden und Bars für lesbisch-schwules Publikum sowie einem Denkmal, das an den Stonewall-Aufstand gegen Polizeirazzien im Jahr 1969 erinnert (Der Spiegel vom 27.06.2009: Christopher-Street-Unruhen: Als die Schwulen das Kämpfen lernten, Die Zeit vom 18.06.2019: Christopher Street Day: Stolz, stark, schwul, LovingNewYork.de vom 24.06.2019: Gay Pride Parade in New York City, Deutschlandfunk vom 24.06.2019: Stonewall-Aufstand in New York: 50 Jahre homosexueller Stolz, Der Spiegel vom 28.06.2019: Christopher Street 1969: Als der Gay Pride geboren wurde, Süddeutsche Zeitung vom 30.06.2019: 50 Jahre Aufstand in der Christopher Street: Als die LGBTQ-Bewegung geboren wurde, Neue Zürcher Zeitung vom 01.07.2019: Jubiläen, Premieren und Verbote – Impressionen von Gay-Pride-Paraden aus aller Welt, Christopher Street Day, Christopher Street Day Parade).

Gay Street © flickr.com - Aurelien Guichard/cc-by-sa-2.0 Cherry Lane Theatre © GK tramrunner229/cc-by-sa-3.0 Astor Place Theatre © Americasroof/cc-by-3.0 Jefferson Market Library © Beyond My Ken/cc-by-sa-2.5 Greenwich Village in 1900 © The New York Times Washington Square Park © Matthew Jesuele
<
>
Gay Street © flickr.com - Aurelien Guichard/cc-by-sa-2.0
Für Jazzfans von besonderem Interesse ist das Village Vanguard, der älteste noch existierende Jazz-Club der Stadt. Er wurde durch zahlreiche Live-Aufnahmen über die Grenzen der USA hinaus bekannt. Das seit 1977 bestehende Cafe und Restaurant Cornelia Street Cafe ist ein beliebter Veranstaltungsort für Kunst, Literatur und Avantgarde-Jazz. Auch der Blue Note-Jazzclub ist hier zu finden (131 W 3rd St).

Der Campus der New York University liegt im Greenwich Village und grenzt an die Südspitze des Washington Square Parks. An der Waterfront des Hudson Rivers befindet sich der Hudson River Park mit angelegten Fuß- und Radwegen sowie Grünanlagen, diversen Ballsportplätzen, ein Skatepark und Veranstaltungsflächen für Konzerte. Viele der Piers sind heute öffentlich zugänglichen.

Lesen Sie mehr auf newyork.de – Greenwich Village, Greenwich Village guide, The Village Alliance, Greenwich Village Society for Historic Preservation und Wikipedia Greenwich Village (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Iran

Themenwoche Iran

[caption id="attachment_161767" align="aligncenter" width="590"] Tehran skyline © Amir1140/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Iran, früher und historisierend als Persien bezeichnet, ist ein Staat in Vorderasien. Mit gut 79 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 1.648.195 Quadratkilometern zählt er zu den 20 bevölkerungsreichsten und größten Staaten der Erde. Es ist seit der Islamischen Revolution 1979 eine Theokratie, der sich als islamische Republik bezeichnet. Trotz Modernisierung und einer fünfzig Jahre dauern...

[ read more/mehr lesen ]

Die Stadt Catania auf Sizilien

Die Stadt Catania auf Sizilien

[caption id="attachment_160614" align="aligncenter" width="590"] Piazza del Duomo © Giovanni Dall'Orto[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Catania ist mit 293.458 Einwohnern nach Palermo die zweitgrößte Stadt der italienischen Region Sizilien und die Hauptstadt der Provinz Catania. Catania ist eine der spätbarocken Städte des Val di Noto, die von der Unesco zum UNESCO-Welterbe erklärt worden sind. Die Università degli Studi di Catania wurde im Jahr 1434 von Alfons von Aragon gegründet und ist damit die älteste Universit...

[ read more/mehr lesen ]

Taipei 101, zweithöchster Wolkenkratzer der Welt

Taipei 101, zweithöchster Wolkenkratzer der Welt

[caption id="attachment_24873" align="aligncenter" width="590"] Taipei 101 - New Year's fireworks 2008 © Ukyo Hsieh/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Taipei Financial Center ist der Name eines Wolkenkratzers in Taipeh, der Hauptstadt von Taiwan. Der Taipei 101 war der höchste Wolkenkratzer der Welt (ohne Antennen oder Masten), bis er Anfang 2007 vom Rohbau des Burj Khalifa abgelöst wurde, der Anfang 2009 seine endgültige Höhe von 828 Metern erreichte. Mit 508 Metern ragt Taipei 101 (benannt nach seinen 101 Stockwerken...

[ read more/mehr lesen ]

Monaco an der Côte d’Azur

Monaco an der Côte d’Azur

[caption id="attachment_150733" align="aligncenter" width="590"] © Georges DICK[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Fürstentum Monaco ist ein Stadtstaat in Westeuropa. Es liegt von Frankreich umschlossen an der Mittelmeerküste in der Nähe der Grenze zu Italien. Monaco war ein antiker Handelsplatz der Phönizier und später der Griechen, die hier an der Nordküste des westlichen Mittelmeers einen Herkules-Tempel errichtet hatten, der bald den Beinamen Monoikos, "einzelnes Haus" erhielt. Als der Ort römischer Hafen wurde, bekam er...

[ read more/mehr lesen ]

Aylesbury in Buckinghamshire

Aylesbury in Buckinghamshire

[caption id="attachment_153789" align="aligncenter" width="590"] Parson's Fee © Francs2000[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Aylesbury ist die Hauptstadt der Grafschaft Buckinghamshire und hat 65.173 Einwohner. Die Stadt liegt im Distrikt Aylesbury Vale, deren Hauptort sie ebenfalls ist. Seit den 1960er Jahren hat sich die Einwohnerzahl verdoppelt. Der Name der Stadt stammt aus dem Angelsächsischen; Ausgrabungen im Stadtzentrum in den frühen 1990er Jahren haben aber gezeigt, dass hier bereits 1500 v. Chr. eine Siedlung war. ...

[ read more/mehr lesen ]

Die Uffizien in Florenz

Die Uffizien in Florenz

[caption id="attachment_23403" align="alignleft" width="590"] Uffizi © Riccardo Speziari/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Uffizien (ital. uffici = Büros) sind ein von 1559 bis ca. 1581 ursprünglich für die Unterbringung von Ministerien und Ämtern in Florenz errichteter Gebäudekomplex. Die Architekten waren Giorgio Vasari, Bernardo Buontalenti und Alfonso Parigi d. J. Die Galerie im Obergeschoss mit Werken der Malerei und Bildhauerei von der Antike bis zum Spätbarock gilt als eines der bekanntesten Kunstmuseen d...

[ read more/mehr lesen ]

Tregothnan Estate, Großbritaniens erste Teeplantage

Tregothnan Estate, Großbritaniens erste Teeplantage

[caption id="attachment_27399" align="aligncenter" width="590"] Tregothnan House and Deer Park © geograph.org.uk - Fred James/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Tregothnan Estate ist neben dem Dorf St. Michael Penkivel 3 Meilen (4,8 km) südöstlich von Truro in Cornwall. St Michael Penkevil liegt im Cornwall Area of Outstanding Natural Beauty (AONB). Fast ein Drittel von Cornwall hat AONB-Auszeichnung, mit dem gleichen Status und Schutz wie die Nationalpark. Das Haus und Anwesen ist der historische Sitz der Bo...

[ read more/mehr lesen ]

Venedig, Königin der Adria

Venedig, Königin der Adria

[caption id="attachment_153013" align="aligncenter" width="590"] Venice Collage © DaniDF1995[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Venedig ist eine Stadt im Nordosten Italiens an der adriatischen Küste. Sie ist die Hauptstadt der Region Venetien und der Provinz Venedig und trägt den Beinamen La Serenissima ("Die Durchlauchtigste"). Am 31. Dezember 2009 zählte man 270.801 Einwohner in Venedig. Bei der Volkszählung 2006 hatte die Stadt 268.934 Einwohner, davon wohnten 176.621 auf dem Festland, 61.611 im historischen Zentrum (centro stor...

[ read more/mehr lesen ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Cinque Terre map © Krigh
Cinque Terre an der Italienischen Riviera

Als Cinque Terre (italienisch für Fünf Länder) wird ein etwa zwölf Kilometer langer, klimabegünstigter Küstenstreifen der Italienischen Riviera zwischen Punta...

Rose Island in Lake Starnberg © Petermann/cc-by-sa-3.0
Der Starnberger See

Der Starnberger See (früher, bis 1962, Würmsee) ist ein See in Bayern, 25 Kilometer südwestlich von München. Der See ist...

Belize City Montage © Pgbk1987/cc-by-3.0
Belize City in der Karibik

Belize City ist die größte Stadt und Haupthafen von Belize (früher Britisch-Honduras). Sie hat rund 70.000 Einwohner und ist die...

Schließen