Greater Downtown Miami

Freitag, 12. Februar 2016 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Miami / South Florida
Lesedauer:  6 Minuten

Downtown Miami as seen from South Beach © Marc Averette/cc-by-3.0

Downtown Miami as seen from South Beach © Marc Averette/cc-by-3.0

Downtown Miami ist eine städtische Wohngegend, die sich rund um den Central Business District von Miami, Miami-Dade County und Südflorida befindet. Brickell Avenue und Biscayne Boulevard sind die wichtigsten Nord-Süd-Straßen, und Flagler Street ist die wichtigste Ost-West-Straße. Das Viertel wird von der Miami Downtown Development Authority (DDA) als “3,8 Quadratmetermeilen-Bereich (9,8 km²) östlich der Interstate 95 zwischen dem Rickenbacker Causeway nach Süden und dem Julia Tuttle Causeway nach Norden” definiert. Downtown Miami ist das historische Zentrum von Miami und zusammen mit Coconut Grove das älteste Siedlungsgebiet von Miami, mit ersten Ansiedlungen aus dem frühen 19. Jahrhundert. Downtown beherbergt drei historische Stadtteile: Den Downtown Miami Commercial Historic District, den Downtown Miami Historic District und den Lummus Park Historic District. Der Central Business District (CBD), von den Einheimischen einfach nur “Downtown” genannt, ist das historische Zentrum von Miami. Downtown wird von Northeast 6th Street im Norden, der Biscayne Bay im Osten und dem Miami River im Westen und Süden umschlossen. In diesem Bereich befindet sich die Mehrzahl der historischen Gebäude in Miami, die Haupteinkaufsstraße, Flagler Street, zahlreiche Museen, Bibliotheken, Büros, Schulen und Hochschulen, sowie die überwiegende Mehrheit der lokalen, regionalen, staatlichen und bundesstaatlichen Behörden und Gerichtsgebäuden.

Bei Einheimischen als Downtown bekannt, ist das Gebiet das Kultur-, Finanz- und Handelszentrum von Südflorida. Seine Geschichte läßt sich bis ins 19. Jahrhundert zurück verfolgen. In den vergangenen Jahren ist Downtown Miami stark gewachsen und der am schnellsten wachsende Bereich in Miami, mit bemerkenswerten Hochhausbauten und schnellem Bevölkerungswachstum. Greater Downtown ist die Heimat von vielen großen Museen, Parks, Bildungseinrichtungen, Banken, Unternehmenszentralen, Gerichten, Behörden, Theatern, Geschäften und vielen der ältesten Gebäude der Stadt. Etwa 81.000 Menschen leben ganzjährig in Greater Downtown (einschließlich Brickell, Park West und Omni/Media and Entertainment District). Tagsüber bevölkern über 200.000 Menschen die Innenstadt, was Downtown Miami nach New York und Chicago zum drittbevölkerungsreichsten Stadtzentrum in den USA macht. Durch den verstärkten Bau von Hochhäusern, Wohngebäuden und Bürotürmen während des vergangenen Jahrzehnts ist das Stadtzentrum deutlich angewachsen, was wiederum zur Eröffnung zahlreicher neuer Geschäfte, Bars, Restaurants und Parks führte und viele neue Einwohner anzieht. Aktuell ziehen etwa 600 neue Bewohner monatlich nach Greater Downtown.

Skyline as seen from Biscayne Bay © Daniel Christensen/cc-by-sa-3.0 Biscayne Boulevard at night © Marc Averette/cc-by-3.0 Biscayne Boulevard © Marc Averette/cc-by-3.0 Brickell Avenue © Comayagua99/cc-by-3.0 Brickell Avenue © Marc Averette/cc-by-3.0 Downtown Miami as seen from South Beach © Marc Averette/cc-by-3.0 Downtown Miami from Intercontinental Hotel © Derek Jensen/cc-by-2.0 © Averette/cc-by-3.0 Grove Isle, with Downtown Miami in the background © Jollyroger33133/cc-by-sa-4.0 Aerial view of Downtown Miami © Marc Averette
<
>
Grove Isle, with Downtown Miami in the background © Jollyroger33133/cc-by-sa-4.0
Der Stadtteil Brickell liegt südlich des Miami River und ist eine bevorzugte Wohngegend der Mittel- und Oberschicht, sowie Miamis wichtigstes Finanzviertel entlang der Brickell Avenue. Auch die Geschäfte im Mary Brickell Village und Simpson Park liegen innerhalb des Stadtteils. Omni (Media and Entertainment District) ist ein Stadtquartier mit zahlreichen Hotels und Wohnhochhäusern. Der Name des Stadtteils stammt von der Omni International Mall auf dem Biscayne Boulevard. Das Einkaufszentrum war von 1977 bis 2000 in Betrieb und ist seither geschlossen. Das angrenzende Hotel ist weiterhin in Betrieb und Teile der ehemaligen Mall werden von der Miami International University School of Art & Design genutzt. Omni wird im Osten von der Biscayne Bay, im Westen von der Northeast 2nd Avenue, im Norden von der Northeast 21st Street und im Süden von der nach Interstate 395 eingegrenzt. Pace Park, das Adrienne Arsht Center for the Performing Arts und der (ehemalige) Hauptsitz des Miami Herald befinden sich in Omni.

Park West ist ein Quartier direkt westlich des Museumspark (indem sich das Pérez Art Museum Miami und Patricia and Phillip Frost Museum of Science befinden), östlich der Northwest 1st Avenue, südlich der Interstate 195 und nördlich der Northeast 6th Street. Park West ist vor allem für seine Nachtclubs bekannt. In den vergangenen Jahren war die Revitalisierung und die Wiederbelebung des Quartiers, unterlegt mit zahlreichen Projektvorschlägen, häufiger im Gespräch. Ein Großteil der Nachbarschaft westlich der sogenannten “Biscayne Wall” wird Teil des Miami Worldcenter, ein Großprojekt mit Kongresszentrum, Hotel, Wohntürmen und 93.000 qm² (1.000.000 sqft) Einzelhandelsflächen im Einkaufszentrum des Miami Worldcenter, mit Ankermietern wie Bloomingdales und Macy’s. Zur Bauvorbereitung wurde 2015 mit den Abrissarbeiten der ehemaligen “Club Row” begonnen. Die Miami Jewelry District ist ein Quartier innerhalb des Central Business District von Downtown, das seit jeher für seine zahlreichen Juweliergeschäfte, Juweliere und Edelsteinhändler bekannt ist. Hier wird eine große Vielfalt von Schmuckstücken verkauft und ist eine von drei Jewelry Districts in den Vereinigten Staaten. Das Quartier umfasst vier Blöcke und ist durch die North Miami Avenue, die Northeast 2nd Avenue, die East Flagler Street und die Northeast 2nd Street begrenzt. Käufer können Designerschmuck, Edelsteine und Gold- und Silberprodukte in zahlreichen Geschäften finden. Alle Stadtteile sind bequem mit der Miami Metrorail und dem Metromover erreichbar.

Lesen Sie mehr auf MiamiAndBeaches.de – Downtown Miami, TheCrazyTourist.com – 15 Best Things To Do In Downtown Miami, miamism.com, Miami Herald, 7 May 2021: Done right, Flagler Street makeover could revive the heart of downtown Miami und Wikipedia Greater Downtown Miami (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com - Johns Hopkins University & Medicine - Coronavirus Resource Center - Global Passport Power Rank - Democracy Index - GDP according to IMF, UN, and World Bank - Global Competitiveness Report - Corruption Perceptions Index - Press Freedom Index - World Justice Project - Rule of Law Index - UN Human Development Index - Global Peace Index - Travel & Tourism Competitiveness Index). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.

DDA_Master_Plan_2009_LR





Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Fontainebleau Miami Beach

Fontainebleau Miami Beach

[caption id="attachment_163204" align="aligncenter" width="590"] © Ebyabe/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Fontainebleau Miami Beach oder Fontainebleau Hotel ist eines der bekanntesten Hotels in Miami Beach. Es gilt als eines der bedeutendsten Gebäude in Florida. Es wurde von Morris Lapidus entworfen und 1954 eröffnet. Am 22. Dezember 2008 wurde das Fontainebleau Miami Beach in das National Register of Historic Places eingetragen. In den 1950er und 1960er Jahren galt das Hotel als Inbegriff für Luxus und mondänes...

[ read more ]

Dünkirchen in Französisch-Flandern

Dünkirchen in Französisch-Flandern

[caption id="attachment_154375" align="aligncenter" width="415"] Town Hall © Martinp1[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dünkirchen ist eine französische Hafenstadt an der südlichen Nordseeküste im Département Nord im historischen westflämischen Sprachgebiet Französisch-Flanderns. Die rund 10 km westlich der Grenze zu Belgien liegende Stadt zählt 68.292 Einwohner, mit den Vorstädten sind es ca. 200.000, lebt vom Hafen und großen Industrieansiedlungen und beherbergt eine Universität mit ca. 10.000 Studenten. Am 9. Dezember 20...

[ read more ]

Schloss Dyck in Aldenhoven

Schloss Dyck in Aldenhoven

[caption id="attachment_169175" align="aligncenter" width="590"] © Wandernder Weltreisender/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Schloss Dyck ist eines der bedeutendsten Wasserschlösser des Rheinlandes. Die Anlage besteht aus einer Hochburg und zwei Vorburgen, die von einem Wassergraben umgeben sind. Das Schloss verfügt über ein dreifaches Grabensystem. Über dieses und eine äußere sowie eine innere Vorburg gelangt man zum Herrenhaus aus den Jahren 1636 bis 1663. Das vierflügelige, von Ecktürmen begrenzte Schloss ...

[ read more ]

Themenwoche Krim - Sewastopol

Themenwoche Krim - Sewastopol

[caption id="attachment_153373" align="aligncenter" width="590"] Best Western Sevastopol Hotel/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sewastopol ist die größte Stadt auf der ukrainischen Halbinsel Krim. Sie wurde unter russischer Besetzung 1783 gegründet und liegt am südwestlichen Rand der Krim auf den Ausläufern des Krimgebirges direkt am Schwarzen Meer. Sie ist Heimathafen und Hauptstützpunkt der russischen Schwarzmeerflotte sowie der ukrainischen Marine. Die Einwohnerzahl der Agglomeration beträgt rund 379.000. Sewast...

[ read more ]

Porträt: John S. Collins, der Gründer von Miami Beach

Porträt: John S. Collins, der Gründer von Miami Beach

[caption id="attachment_203500" align="aligncenter" width="444"] John S. Collins © floridamemory.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]John Stiles Collins war ein amerikanischer Quäker und Farmer. Er gilt als einer der Gründer von Miami Beach. In Miami Beach sind die Collins Avenue und der Collins Canal nach John Collins benannt. Collins kam 1896 nach Miami, um seine Beteiligung an einer Kokosnuss-Farm zu inspizieren. Versuche, die Gegend landwirtschaftlich zu nutzen, waren jedoch nicht sehr erfolgreich. Er und seine Familie...

[ read more ]

Porträt: Erasmus von Rotterdam, niederländischer Renaissance-Humanist, Theologe, Priester, Augustiner-Chorherr, Philologe und Autor zahlreicher Bücher

Porträt: Erasmus von Rotterdam, niederländischer Renaissance-Humanist, Theologe, Priester, Augustiner-Chorherr, Philologe und Autor zahlreicher Bücher

[caption id="attachment_164387" align="aligncenter" width="442"] Erasmus statue in Rotterdam © Frank Versteegen/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Desiderius Erasmus von Rotterdam (* 28. Oktober 1466 in Rotterdam; † 11./12. Juli 1536 in Basel) war ein bedeutender niederländischer Gelehrter des Renaissance-Humanismus. Er war Theologe, Priester, Augustiner-Chorherr, Philologe und Autor zahlreicher Bücher. Ihm zu Ehren wurden das Erasmus-Programm für Studenten in der Europäischen Union, der Erasmuspreis sowie wei...

[ read more ]

Themenwoche Hamburg - St. Pauli, Reeperbahn, Landungsbrücken und Fischmarkt

Themenwoche Hamburg - St. Pauli, Reeperbahn, Landungsbrücken und Fischmarkt

[caption id="attachment_149070" align="aligncenter" width="590"] St. Pauli Theater and police station Davidwache © Andreas Praefcke[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]St. Pauli Obwohl St. Pauli ein bedeutendes Wohnquartier in Hamburg ist, kennt man den Stadtteil vor allem durch sein Vergnügungs- und Rotlichtviertel, dem Gebiet im Süden des Stadtteils das auch als der Kiez bezeichnet wird. Dieses umfasst jedoch nur ein behördlich festgelegtes Teilgebiet, in dem für die Gastronomie keine Sperrstunde gilt. Das betrifft die Reeperbahn...

[ read more ]

Cricket

Cricket

[caption id="attachment_164841" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Pulkit Sinha/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cricket ist eine Mannschaftssportart, die vor allem in den Ländern des Commonwealth sehr beliebt und in einigen Ländern auch Nationalsport ist. Cricket dürfte die einzige Sportart sein, in der es offizielle Mittags- und Teepausen (Lunch und Tea) gibt. Die Mittagspause dauert 40 Minuten und die Teepause 20 Minuten. Beim Cricket dreht sich alles um das Duell zwischen dem Werfer (Bowler) und dem S...

[ read more ]

Manama am Persischen Golf

Manama am Persischen Golf

[caption id="attachment_24379" align="aligncenter" width="590"] Bahrain Financial Harbour under construction in 2011 © Majed othman almajed/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Manama ist die Hauptstadt des Königreichs Bahrain. In Manama lebten 2008 etwa 155.000 Menschen, rund 15 Prozent der gesamten Bevölkerung Bahrains. Damit ist Manama gleichzeitig auch die größte Stadt des Inselstaates. Zusammen mit den nordöstlich direkt angrenzenden Städten Muharraq und al-Hidd und einigen kleineren Gemeinden ergibt sich ein Ball...

[ read more ]

Wallingford in Oxfordshire

Wallingford in Oxfordshire

[caption id="attachment_152712" align="aligncenter" width="590"] The Coach & Horses pub © geograph.org.uk - Bill Nicholls/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wallingford ist eine Stadt und "civil parish" (Gemeinde) in England. Sie gehört zum Distrikt South Oxfordshire der Grafschaft Oxfordshire und liegt an der Themse. Wallingford hat 8.000 Einwohner. Alfred der Große errichtete eine befestigte Stadt mit starken Mauern bei Wallingford, um sich gegen Überfälle der Wikinger zu schützen. Die Ursprünge der Walling...

[ read more ]

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang
Via Rodeo Drive © The American Eagle of LA~commonswiki/cc-by-sa-2.5
Beverly Hills in Kalifornien

Beverly Hills ist eine Stadt im westlichen Teil des Los Angeles County in Kalifornien. Sie ist vollständig von der Stadt...

© flickr.com - Richie Diesterheft/cc-by-2.0
Die Cadillac Ranch in Texas

Cadillac Ranch ist der Name einer Kunstinstallation im Potter County, etwa fünf Kilometer westlich von Amarillo in Texas. Die Autos...

Rue Maarad © flickr.com - Ismail Küpeli/cc-by-2.0
Themenwoche Beirut – Der Central District

Beirut Central District (BCD) oder Centre Ville ist der Name des historischen und geografischen Kerns von Beirut, dem "lebendigen Finanz-,...

Schließen