Glückstadt an der Elbe

Sonntag, 21. Dezember 2014 - 05:11 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Inner Harbour © Nightflyer/cc-by-sa-3.0

Inner Harbour © Nightflyer/cc-by-sa-3.0

Glückstadt an der Unterelbe liegt in der Metropolregion Hamburg und ist mit etwa 11.000 Einwohnern nach Itzehoe die zweitgrößte Stadt des Kreises Steinburg. Überregional bekannt ist die Stadt vor allem durch die traditionsreiche Matjes-Produktion sowie regional auch durch die Elbfähre Glückstadt–Wischhafen, die die Schleswig-Holsteiner Elbmarschen mit Wischhafen in Niedersachsen verbindet.

Glückstadt liegt am Nordufer der Elbe, etwa 50 km von der Mündung entfernt, 16 km südwestlich von Itzehoe, am Südrand Schleswig-Holsteins. Das Stadtgebiet musste mittels Deichbau der Elbe abgerungen werden und befindet sich fast auf Meereshöhe. In der südlichen Stadthälfte fließen der Herzhorner Rhin und der Kremper Rhin zum Rhin zusammen und münden mit dem Schwarzwasser am Außenhafen in die Elbe. Die Bundesstraße 431 verläuft durch die Stadt.

Outer Harbour © Nightflyer/cc-by-sa-3.0 Buildings at the Inner Harbour © Nightflyer/cc-by-sa-3.0 Palais Wasmer © PodracerHH/cc-by-sa-3.0 Market square and town hall © Alinea King Christian IV of Denmark, founder of Glückstadt © Florian Zet/cc-by-sa-3.0 Inner Harbour © Nightflyer/cc-by-sa-3.0
<
>
King Christian IV of Denmark, founder of Glückstadt © Florian Zet/cc-by-sa-3.0
Glückstadt ist auf einem geplanten, annähernd sechseckigem Grundriss errichtet. Den Mittelpunkt bildet der Marktplatz mit dem Rathaus und der Kirche, welcher vom Fleth unterbrochen wird und auf den sieben Straßen radial zulaufen. Der historische Grundriss ist bis heute erhalten und stellt damit ein in Schleswig-Holstein seltenes Beispiel einer Stadt “vom Reißbrett” dar. Die historische Altstadt ist fast geschlossen erhalten, doch gibt es neben vielen gepflegten historischen Bauten noch sehr viele Beispiele missverstandener “Modernisierung” der 1960er und 1970er Jahre.

Glückstadt ist ein ehemaliger Marinestandort. In Glückstadt ist die Papierfabrik Steinbeis der größte Arbeitgeber. Von Bedeutung ist auch der Farbenhersteller Wilckens. Diese Betriebe befinden sich in einem ausgedehnten Gewerbegebiet im Süden der Stadt. Nach der Eingliederung des Kreises Steinburg in die Metropolregion Hamburg begann sich die Stadt wirtschaftlich Hamburg zuzuwenden; inzwischen sind viele Glückstädter Pendler. Die demographische Entwicklung ist seit 1998 rückläufig und wird auch zukünftig eine leicht rückläufige Tendenz beibehalten. Positive Entwicklungen gibt es im Bereich des Tourismus. Der historische Stadtkern, die erfolgreichen Bemühungen der Stadtsanierung und die kulinarische Spezialität “Glückstädter Matjes” machen die Stadt insbesondere für den Tagestourismus interessant. Glückstadt liegt an der Deutschen Fährstraße und der Elberadweg.

Lesen Sie mehr auf Stadt Glückstadt, Glückstadt Tourismus, Glückstädter Matjeswochen, Deutsche Fährstraße, Elberadweg und Wikipedia Glückstadt. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Hearst Castle am Pacific Coast Highway

Hearst Castle am Pacific Coast Highway

[caption id="attachment_192206" align="aligncenter" width="590"] Dining Room © Bernard Gagnon/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hearst Castle ist ein schlossartiges Anwesen nahe San Simeon im US-Bundesstaat Kalifornien, das in den 1920er Jahren vom Zeitungsverleger William Randolph Hearst auf einem Hügel mit Blick zum Pazifischen Ozean erbaut wurde. Hearst Castle liegt ungefähr auf halbem Weg zwischen Los Angeles und San Francisco in den Bergkuppen der Santa Lucia Mountains bei San Simeon. Unterhalb des Anwesens verläu...

Das Wintersportgebiet Arlberg in Tirol

Das Wintersportgebiet Arlberg in Tirol

[caption id="attachment_160587" align="aligncenter" width="590"] © skiarlberg.at[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Arlberg ist ein verkehrstechnisch wichtiger Pass (1.793 m ü. A.) zwischen den österreichischen Bundesländern Vorarlberg und Tirol. Der wirtschaftlichen Bedeutung entsprechend, tragen viele Orte an den Passzugängen den Zusatz "am Arlberg". Der Arlberg verbindet das von der Alfenz durchflossene Klostertal im Westen mit dem von der Rosanna durchflossenen Stanzer Tal im Osten. Der Arlberg bildet zusammen mit dem Flexe...

Penmarch in der Bretagne

Penmarch in der Bretagne

[caption id="attachment_154373" align="aligncenter" width="590"] Pointe de Penmarch © Photographe[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Penmarch (bretonisch Penmarc’h) ist eine Gemeinde im Département Finistère in der Region Bretagne in Frankreich mit 6.000 Einwohnern. Die Gemeinde besteht neben dem im Binnenland gelegenen Hauptort vor allem aus den Küstenorten Kerity, St-Guénolé und St-Pierre. Im Hafen von St-Guénolé ist eine ansehnliche Fischereiflotte beheimatet, die mit einem jährlichen Fang von ca. 14.000 Tonnen zu ...

Die Elbe

Die Elbe

[caption id="attachment_153697" align="aligncenter" width="590"] Elbe River at Dresden © NetgutuDD[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Elbe entspringt im Riesengebirge (Krkonoše) etwa 7,5 Kilometer nordwestlich des Zentrums der tschechischen Stadt Špindlerův Mlýn nahe der Grenze zu Polen. Kurz hinter dem Quellengebiet befindet sich der Elbfall. Die Elbe verlässt das Riesengebirge in südlicher und südöstlicher Richtung, also entgegen ihrer späteren Hauptfließrichtung. Ab Pardubice verläuft sie nach einem scharfen Knick in ...

Birka, Schwedens erste Stadt

Birka, Schwedens erste Stadt

[caption id="attachment_151167" align="aligncenter" width="590"] Reconstructed Viking houses © Holger.Ellgaard/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Birka und Hovgården liegen auf zwei benachbarten Inseln (Björkö und Adelsön) in Schwedens drittgrößtem See, dem Mälaren. Sie geben Zeugnis vom Handelsnetz der Wikinger in den 200 Jahren, in denen sie wirtschaftlich und politisch in Europa expandierten. Birka war der wichtigste Handelsplatz Skandinaviens zwischen dem 8. und 10. Jahrhundert, während auf Adelsön bei Hovgår...

Carnegie Museums of Pittsburgh

Carnegie Museums of Pittsburgh

[caption id="attachment_185210" align="aligncenter" width="590"] Carnegie Museum of Natural History © Piotrus/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Carnegie Museums of Pittsburgh sind vier Museen, die vom Carnegie Institute mit Sitz im Carnegie Institute Komplex im Stadtteil Oakland von Pittsburgh in Pennsylvania betrieben werden. Der Carnegie-Institut-Komplex, der das ursprüngliche Museum, den Vortragssaal und die Bibliothek umfasst, wurde am 30. März 1979 in das National Register of Historic Places aufgenommen. Zwei der C...

Return to Top ▲Return to Top ▲
KaDeWe in 2013 © Beek100/cc-by-sa-3.0
KaDeWe, Kaufhaus des Westens in Berlin

Das Kaufhaus des Westens (KaDeWe) ist ein Warenhaus in Berlin mit einem gehobenen Sortiment und Luxuswaren, das von Adolf Jandorf...

Pointe de Penmarch © Photographe
Penmarch in der Bretagne

Penmarch (bretonisch Penmarc’h) ist eine Gemeinde im Département Finistère in der Region Bretagne in Frankreich mit 6.000 Einwohnern. Die Gemeinde...

Houses on Hilton Head Island beach © flickr.com - Lee Coursey/cc-by-2.0
Hilton Head Island in South Carolina

Hilton Head Island ist eine Stadt auf der gleichnamigen Insel in Beaufort County im South Carolina Lowcountry. Sie liegt etwa...

Schließen