French Market in New Orleans

Freitag, 1. März 2019 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Seen from St. Philip Street © Infrogmation of New Orleans/cc-by-sa-3.0

Seen from St. Philip Street © Infrogmation of New Orleans/cc-by-sa-3.0

Der French Market (französisch: Marché français) sind ein Markt und eine Reihe von Geschäftsgebäuden, die sich über sechs Blöcke im French Quarter von New Orleans in Louisiana erstrecken. Gegründet als Handelsplatz der amerikanischen Ureinwohner vor der europäischen Kolonisation, ist der Markt der älteste seiner Art in den Vereinigten Staaten. Es begann dort, wo das Café du Monde derzeit steht und wurde mehrmals umgebaut und renoviert. Der Markt ist Teil des Louisiana African American Heritage Trail.

Einzelne Händler lieferten bis Mitte des 20. Jahrhunderts viele verschiedene frische Lebensmittel, darunter rohe Meeresfrüchte. Die Cafés und Bars bieten New Orleans Langusten und andere Meeresfrüchte, Cajun-Gerichte, kreolische Küche, Desserts, Obst, Gemüse und vieles mehr. Der French Market ist auch bekannt für jährliche Veranstaltungen, darunter das French Quarter Festival und das French Market Creole Tomato Festival. An Wochenenden ist der Flohmarkt besonders geschäftig. Kostenlose Musikveranstaltungen werden häufig auf dem French Market angeboten. Das New Orleans Jazz National Historical Park Office and Visitor Center befindet sich im French Market.

Café du Monde © Infrogmation/cc-by-2.5 Ursuline Street from River Levee by the French Market © Infrogmation of New Orleans/cc-by-sa-3.0 © Infrogmation/cc-by-sa-3.0 © flickr.com - Infrogmation of New Orleans/cc-by-2.0 Creole Tomato Festival Archway © flickr.com - Reading Tom/cc-by-2.0 © MusikAnimal/cc-by-sa-4.0 © MusikAnimal/cc-by-sa-4.0 Seen from St. Philip Street © Infrogmation of New Orleans/cc-by-sa-3.0 Flea Market in French Market © Sumori/cc-by-sa-4.0
<
>
Ursuline Street from River Levee by the French Market © Infrogmation of New Orleans/cc-by-sa-3.0
Ein Teil der Fläche wurde schon vor der Kolonialzeit seit 1791 als Markt genutzt, die ältesten noch vorhandenen Bauten stammen jedoch aus dem Jahr 1813. In den 1930er Jahren wurden von der Works Progress Administration umfangreiche Renovierungsarbeiten durchgeführt. Der Wiederaufbau und die Renovierung wurden bis ins 21. Jahrhundert fortgesetzt. Ein Großteil der Gegend, in der früher Arkaden von überdachten, aber wandlosen Ständen untergebracht waren, beherbergt heute Geschäfte und Restaurants, die durch Türen und Wände voneinander getrennt sind und sich auf die Tourismusbranche beziehen.

Der ursprüngliche Markt, “Meat Shops” oder “Meat Market” genannt, war der einzige Ort im French Quarter an dem Fleisch verkauft werden durfte. Erst nachdem Fleisch auch woanders verkauft werden durfte, wurde der Name in “French Market” geändert. Der French Market erstreckt sich vom Mississippi River im French Quarter flussabwärts bis zum Jackson Square und vom Café du Monde am stromaufwärts gelegenen Ende, zu den Flohmarktständen gegenüber dem New Orleans Mint Gebäude.

Lesen Sie mehr auf French Market, New Orleans Online – French Market, French Quarter Shopping und Wikipedia French Market (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.










Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Das Bruttonationalglück

Das Bruttonationalglück

[caption id="attachment_23563" align="alignleft" width="590"] "Gross National Happiness is more important than Gross National Product" by Jigme Singye Wangchuck, king of Bhutan. Slogan on a wall in Thimphu's School of Traditional Arts. Photo: Mario Biondi[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bruttonationalglück (BNG) ist der Versuch, den Lebensstandard in breit gestreuter, humanistischer und psychologischer Weise zu definieren und somit dem herkömmlichen Bruttonationaleinkommen, einem ausschließlich durch Geldflüsse bestimmten Maß, e...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Niederlande - Delft, die Prinzenstadt

Themenwoche Niederlande - Delft, die Prinzenstadt

[caption id="attachment_160501" align="aligncenter" width="590"] Central Market Square with Town Hall © Herebedug[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Delft ist eine niederländische Universitätsstadt in der Provinz Südholland. Sie liegt im Ballungsgebiet Randstad an der Schie, dem südlichen Teil des Rhein-Schie-Kanals zwischen Den Haag und Rotterdam und zählte am 31. Dezember 2010 97.588 Einwohner. Delft gehört zu den ältesten niederländischen Städten. Die Altstadt birgt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die von ihrer Vergangenhei...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche New York City - National September 11 Memorial and Museum

Themenwoche New York City - National September 11 Memorial and Museum

[caption id="attachment_26620" align="aligncenter" width="590"] © Cadiomals/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das National September 11 Memorial and Museum ist ein Mahnmal, das an die rund 3000 Opfer der Terroranschläge am 11. September 2001 und des früheren Bombenanschlags von 1993 auf das World Trade Center erinnert. Es befindet sich im Süden Manhattans, das nach den Anschlägen als Ground Zero bekannt wurde. Am 12. September 2011 wurde der Gedenkpavillon offiziell eröffnet. Bereits am Tag zuvor, also am 10. Jahrest...

[ read more/mehr lesen ]

Alcochete am Tejo

Alcochete am Tejo

[caption id="attachment_151582" align="aligncenter" width="590"] Old part of the city © Joaquim Alves Gaspar/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Alcochete ist eine Kreisstadt (Vila) und ein portugiesischer Kreis (Concelho) im Distrikt Setúbal mit 18.000 Einwohnern. Alcochete liegt am Südostufer der Tejo-Bucht, im Großraum Margem Sul do Tejo. Gegenüber liegt die portugiesische Hauptstadt Lissabon, von der Alcochete 17 km mit der Fähre entfernt ist. Man geht davon aus, dass die Besiedlung von Alcochete auf die Ma...

[ read more/mehr lesen ]

Das Fürstentum Andorra

Das Fürstentum Andorra

[caption id="attachment_151441" align="aligncenter" width="590"] Arcalis - Pleta de Castellar © Simonjoan[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Andorra ist ein unabhängiger Zwergstaat in den östlichen Pyrenäen zwischen Spanien und Frankreich. Andorra wurde am 8. September 1278 gegründet und ist heute flächenmäßig der größte unter den sechs europäischen Zwergstaaten. Es ist das einzige Land der Welt, bei dem zwei ausländische Amtsträger gleichzeitig die Funktion des Staatsoberhauptes wahrnehmen (der Bischof von Urgell und der P...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Argentinien - La Plata

Themenwoche Argentinien - La Plata

[caption id="attachment_163486" align="aligncenter" width="590"] Plaza Moreno and the Cathedral © Barcex/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]La Plata ist die Hauptstadt der Provinz Buenos Aires. Sie liegt noch innerhalb des Ballungsraums der Landeshauptstadt Buenos Aires, dessen Zentrum etwa 60 Kilometer nordwestlich der Stadt liegt. La Plata ist mit 740.000 Einwohnern eine der größeren Städte des Landes. Sie hat ein modernes Stadtbild und wurde streng symmetrisch angelegt. La Plata ist vor allem ein Sitz der Schwerindus...

[ read more/mehr lesen ]

Curaçao in der Karibik

Curaçao in der Karibik

[caption id="attachment_153523" align="aligncenter" width="590"] Sea Aquarium © Bjørn Christian Tørrissen/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Curaçao ist eine rund 444 Quadratkilometer große Karibikinsel mit 153.000 Einwohnern. Seit dem 10. Oktober 2010 ist sie als Land Curaçao (pap. Pais Kòrsou) einer von vier nach innen autonomen Gliedstaaten ("Ländern") des Königreichs der Niederlande. Zuvor war sie die größte Insel des zu diesem Datum aufgelösten königlich-niederländischen Landes Niederländische Antillen. ...

[ read more/mehr lesen ]

Toulon in Südfrankreich

Toulon in Südfrankreich

[caption id="attachment_160173" align="aligncenter" width="590"] Tall ships in the old port © SiefkinDR[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Toulon ist die Hauptstadt des französischen Départements Var und liegt an der Mittelmeerküste am östlichen Ende des Golfe du Lion, rund 70 km südöstlich von Marseille. Die Hafenstadt hat 166.000 Einwohner und ist der Heimathafen der französischen Marine im Mittelmeer. Nach Marseille, Nizza und Montpellier ist Toulon die viertgrößte Stadt an der Mittelmeerküste. In der Antike war Telo Marti...

[ read more/mehr lesen ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Broadwaay in Times Square © Peter K Burian/cc-by-sa-4.0
Broadway in Manhattan

Der Broadway ist eine Haupt- und Geschäftsstraße in den New Yorker Stadtteilen Manhattan und Bronx, gleichzeitig die älteste und mit...

University of Michigan (1855) by Jasper Francis Cropsey
Ann Arbor in Michigan

Ann Arbor ist eine Stadt und Sitz der Kreisverwaltung von Washtenaw County in Michigan. Die Stadt liegt am Huron River,...

Shirahata Hachiman Daijin Shrine © Jkr2255/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Japan – Kawasaki

Kawasaki (wörtlich "Flusskap") ist eine Stadt auf der Hauptinsel Honshū im Nordosten der Präfektur Kanagawa. Kawasaki befindet sich am rechten...

Schließen