Frankfort in Kentucky

Montag, 15. April 2019 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Kentucky State Capitol © Seifler/cc-by-sa-3.0

Kentucky State Capitol © Seifler/cc-by-sa-3.0

Frankfort (auch The Big Bend) ist die Hauptstadt des Bundesstaates Kentucky. Mit nur ca. 25.500 Einwohnern innerhalb des eigentlichen Stadtgebietes ist die Mittelstadt nur auf Platz 14 der größten Städte in Kentucky und somit deutlich kleiner als die Metropolen von Kentucky, Louisville und Lexington. Allerdings liegt die Stadt relativ zentral im Städtedreieck zwischen den beiden genannten Städten und Cincinnati, Ohio im Nordosten des Staates, sodass deren Flughäfen innerhalb von 30 bis 95 Minuten zu erreichen sind. Durch die Stadt fließt der Kentucky River, der sie in vier Stadtgebiete unterteilt.

Als Gründer der Stadt gilt der General James Wilkinson, der 1786 260 Acre Land nördlich des Kentucky River erwarb. Dieses Gebiet ist heute Downtown Frankfort. Der Name der Stadt stammt vermutlich vom Pionier Stephan Frank, der 1780 an einer Furt des Kentucky Rivers von Indianern getötet wurde. 1792 wurde Frankfort Hauptstadt des neu gegründeten Staates Kentucky.

Downtown at night © Kaplansa Downtown during lunch © Kaplansa Downtown © Daderot/cc0 Floral clock near the Capitol building © Acdixon Kentucky Governor's Mansion © Tedd Liggett/cc-by-sa-4.0 Kentucky State Capitol © Seifler/cc-by-sa-3.0
<
>
Kentucky Governor's Mansion © Tedd Liggett/cc-by-sa-4.0
Bei den Wahlen zum Gouverneur im Jahr 1899 kam es zu Unruhen aufgrund des engen Wahlausgangs. Der Republikaner William S. Taylor erhielt zwar mehr Stimmen als sein demokratischer Herausforderer William Goebel, doch die General Assembly, das demokratisch dominierte Parlament Kentuckys, machte in einer Untersuchungskommission viele Wählerstimmen für Taylor ungültig. Goebel wurde zum neuen Wahlsieger erklärt. Es kam zu Unruhen zwischen Anhängern beider Seiten. Am 30. Januar 1900 wurde William Goebel in Frankfort auf dem Weg zu seiner Amtseinführung angeschossen und starb kurz darauf an seinen Verletzungen. Noch am Krankenbett wurde er vereidigt und war drei Tage bis zu seinem Tod Gouverneur von Kentucky.

Zwei Orte in Frankfort haben den Status einer National Historic Landmark, die Liberty Hall und das Old State Capitol. 47 Bauwerke und Stätten der Stadt sind im National Register of Historic Places (NRHP) eingetragen. Frankfort beherbergt viele Sehenswürdigkeiten und diverse Bourbon-WhiskeyDestillerien:

Lesen Sie mehr auf Frankfort, VisitFrankfort.com, Wikivoyage Frankfort und Wikipedia Frankfort (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Die Highland Games

Die Highland Games

[caption id="attachment_5837" align="aligncenter" width="590" caption="Braemar - General Games Day © TheCreator"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Highland Games sind traditionelle Veranstaltungen mit sportlichen Wettkämpfen. Diese waren ursprünglich Bestandteil der Treffen (Gatherings) schottischer Clans in den schottischen Highlands. Dort sind sie auch heute noch zu Hause, finden sich aber auch weltweit überall, wo sich Schotten angesiedelt haben. In Schottland gibt es jährlich bis zu 100 Highland Games, die durch d...

[ read more ]

Themenwoche Ostjerusalem - Das Jaffa-Tor

Themenwoche Ostjerusalem - Das Jaffa-Tor

[caption id="attachment_168684" align="aligncenter" width="590"] Jaffa Gate plaque © Djampa/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Jaffator (bab al-Chalil, Hebron-Tor) ist eines der acht Tore in der Stadtmauer (Damaskustor, Dungtor, Goldenes Tor, Herodestor, Hulda Tor (wobei unklar ist, ob es sich hier tatsächlich um ein Stadttor im klassischen Sinn gehandelt hat oder lediglich um Durchgänge/Abkürzungen. Der Begriff "Hulda" bezieht sich sowohl auf Maulwurf oder Maus, als auch auf die Prophetin Hulda), Jaffator, Löwento...

[ read more ]

Port Grimaud an der Côte d’Azur

Port Grimaud an der Côte d’Azur

[caption id="attachment_150930" align="aligncenter" width="578"] © port-grimaud.fr[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Port Grimaud ist eine vom Architekten François Spoerry gegründete, seit den 1960er Jahren bestehende südfranzösische Tourismussiedlung, mit dem Charakter einer postmodernen Planstadt, die sich bewusst an traditionelle mediterrane Bauformen anlehnt und damit Vorbild zahlreicher ähnlicher Vorhaben wurde (von Puerto de Mogan auf Gran Canaria bis hin zu den Palm Islands von Dubai). Das privat finanzierte Vorhab...

[ read more ]

Weinviertel in Niederösterreich

Weinviertel in Niederösterreich

[caption id="attachment_165591" align="aligncenter" width="590"] Vino Versum Poysdorf © Werner Kraus/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Weinviertel oder auch Viertel unter dem Manhartsberg ist eine Region im Nordosten von Niederösterreich. Seit der Bildung der Politischen Bezirke 1868 haben die Viertel in Niederösterreich keine rechtliche Grundlage mehr und sind reine Landschaftsbezeichnungen. Dabei wurde die ältere Kreiseinteilung ersetzt, die sich noch an den alten Vierteln orientierte. Der Name "Weinviertel" ist ...

[ read more ]

Themenwoche Tunesien - Monastir

Themenwoche Tunesien - Monastir

[caption id="attachment_168262" align="aligncenter" width="590"] Al Qurayyah beach © Tabkram[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Monastir ist eine Küstenstadt mit 93.000 Einwohnern und Hauptstadt des gleichnamigen Gouvernements. Sie liegt im Süden des Golfs von Hammamet, 20 km östlich von Sousse und 162 km südlich von Tunis. Der Monastir Habib Bourguiba International Airport befindet sich acht Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Bis 2011 der wichtigste touristische Flughafen Tunesiens, hat er nach der Eröffnung des Enfidha–Hamma...

[ read more ]

Cortina d'Ampezzo in den Dolomiten

Cortina d'Ampezzo in den Dolomiten

[caption id="attachment_150879" align="aligncenter" width="590"] © Snowdog[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cortina d’Ampezzo ist eine Gemeinde in der italienischen Provinz Belluno in Venetien mit 6048 Einwohnern. Der Ort liegt auf einer Höhe von 1211 Metern im Valle del Boite in den Ampezzaner Alpen der Dolomiten und ist das größte besiedelte Zentrum der Dolomitenladiner. Die höchsten Gipfel sind unter anderen die Tofana di Mezzo (3244m), der Monte Cristallo (3221m) und der Sorapis (3205m). Cortina ist ein renommiertes Winter-...

[ read more ]

Das Halbtaucherschiff Blue Marlin

Das Halbtaucherschiff Blue Marlin

[caption id="attachment_151489" align="aligncenter" width="590"] MV Blue Marlin carrying USS Cole © U.S. Navy - PH2 Leland Comer[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Blue Marlin ist ein 224 m langes und 63 m breites Halbtaucherschiff der niederländischen Dockwise Shipping B.V. Ihr Schwesterschiff ist die Black Marlin, die allerdings nur 42 Meter breit ist. Das Schiff wurde unter der Baunummer 726 von der China Shipbuilding Corporation in Kaohsiung (Taiwan) für die norwegische Offshore Heavy Transport in Oslo gebaut. Es wurde am 8. ...

[ read more ]

Astana, Berlin in eurasischem Stil

Astana, Berlin in eurasischem Stil

[caption id="attachment_152781" align="aligncenter" width="590"] Ak Orda Presidential Palace © Amanante[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Astana (kasachisch und russisch Астана; wörtlich übersetzt Hauptstadt) ist seit 1997 die Hauptstadt Kasachstans. Die Einwohnerzahl beträgt 708.794. Astana liegt in einer großräumigen Steppenlandschaft im Übergangsbereich zwischen dem russisch geprägten Norden Kasachstans und dem extrem dünn besiedelten Landeszentrum am Fluss Ischim. Die älteren Stadtviertel liegen nördlich des Flusse...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Oranienburger Straße and New Synagogue © Rohieb/cc-by-sa-3.0
Jüdisches Leben in der historischen Mitte Berlins, um die Oranienburger Straße, Rosenthaler Straße und das Scheunenviertel

Die Oranienburger Straße im Berliner Ortsteil Mitte verbindet den Hackeschen Markt mit dem nördlichen Ende der Friedrichstraße und liegt im...

Ölberg Panorama © Carsten Hahn/cc-by-sa-2.0-de
Ölberg in Wuppertal

Ölberg ist die lokale Ortsbezeichnung für ein Wohnviertel des Wuppertaler Stadtteils Elberfeld, das die südliche Hälfte der Elberfelder Nordstadt bildet....

© Sir kiss
Mahane Yehuda Market in Westjerusalem

Mahane Yehuda Market (Shuk Mahane Yehuda, daher der Kurzname "shuk") in Westjerusalem gilt mit täglich etwa 200.000 Besuchern als der...

Schließen