Florenz, das italienische Athen

Samstag, 15. Januar 2011 - 06:40 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Architektur, Europäische Union, Allgemein, Kulturhauptstadt Europas, UNESCO-Welterbe

Michelangelo's David © Rico Heil

Michelangelo’s David © Rico Heil

Florenz ist eine mittelitalienische Großstadt mit 370.000 Einwohnern. In der Metropolregion wohnen 1,5 Millionen Einwohner. Florenz ist Hauptstadt der Toskana und der Provinz Florenz. Aufgrund seiner kulturellen Bedeutung – insbesondere für die Bildende Kunst – wird es schon seit dem 19. Jahrhundert auch als das “italienische Athen” bezeichnet.

Florenz liegt am Fluss Arno, der durch die Altstadt fließt. Er war ebenso wichtig für die Versorgung der Menschen wie den Handel, sorgte allerdings durch Überflutungen auch für Zerstörung und Leid. Nördlich von Florenz erstreckt sich der Höhenzug des toskanisch-emilianischen Apennins, im Süden grenzen die sanften Hügel des Chianti an die Stadt.

Uffizi Gallery © Chris Wee

Uffizi Gallery © Chris Wee

Die historische Altstadt von Florenz spiegelt die überragenden Leistungen der Stadt auf dem Gebiet der Architektur wider. Hierbei sind insbesondere zahllose Bauten von der Zeit der Protorenaissance bis zur Herrschaft der Medici im 15. und 16. Jahrhundert entstanden, die die enorme wirtschaftliche und kulturelle Bedeutung der Stadt zu dieser Zeit belegen. Die Entstehung zahlloser Bauten der Stadt wurde dabei durch die Bankiers und Kaufleute der Stadt gefördert. Die florentinische Architektur ist insbesondere durch die zu Beginn des 15. Jahrhunderts durch Brunelleschi, Donatello und Masaccio formulierten Prinzipien der Renaissancearchitektur geprägt, die weit über die Stadt hinaus Bedeutung erlangt haben. Die historische Altstadt von Florenz wurde 1982 in das UNESCO-Welterbe aufgenommen, wobei es hierzu im Antrag heißt, dass “jede Rechtfertigung hierfür lächerlich und unverfroren” sei, da sich hier die “weltgrößte Anhäufung universell bekannter Kunstwerke” befinde.

Collage Firenze © DanieleDF1995

Collage Firenze © DanieleDF1995

Zentrum der historischen Altstadt ist die Piazza della Signoria. Hier sandten die Florentiner Dante 1301 ins Exil, hier verbrannten sie 1497 auf Aufforderung des Girolamo Savonarola im “Fegefeuer der Eitelkeiten” Schmuck, Kosmetika, Spiegel, Musikinstrumente und ähnliches und im darauffolgenden Jahr nach päpstlichem Urteil Savonarola selbst. Auf dem Platz befand sich ursprünglich Michelangelos Statue David an der Frontseite des Palazzo Vecchio. Er wurde jedoch mittlerweile durch eine Kopie ersetzt, das Original befindet sich in der Accademia delle Arti del Disegno. Auf dem Platz befindet sich zudem Bartolomeo Ammanatis marmorner Neptunbrunnen. Er bildet den Endpunkt eines noch funktionsfähigen Aquädukts aus der Antike. Außer dem Palazzo Vecchio liegt die Loggia dei Lanzi an diesem wichtigsten Platz der Stadt.

Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Lesen Sie mehr auf Florenz Online, Stadt Florenz (italienisch, englisch), Florenz Tourismus (italienisch, englisch), Florentiner Museen und Wikipedia Florenz. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Themenwoche Ukraine - Lemberg, Klein Paris des Ostens

Themenwoche Ukraine - Lemberg, Klein Paris des Ostens

[caption id="attachment_160873" align="aligncenter" width="590"] Opera House © Jan Mehlich/cc-by-sa-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Lemberg (ukrainisch Lwiw) ist eine Stadt in der westlichen Ukraine, Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks Oblast Lwiw und mit rund 734.000 Einwohnern die siebtgrößte Stadt der Ukraine. Lemberg liegt am Fluss Poltwa, etwa 80 km östlich der Grenze zu Polen. Es ist die wichtigste Stadt der Westukraine. Der Stadtverwaltung unterstehen neben der Stadt Lemberg mit ihren sechs Stadtrajonen noch die Stadt...

[ read more ]

Île de la Tortue in der Karibik

Île de la Tortue in der Karibik

[caption id="attachment_153046" align="aligncenter" width="590"] Tortuga Island © NASA[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Île de la Tortue, deutsch "Schildkröteninsel", ist eine Insel vor der Nordküste Hispaniolas. Sie gehört zu Haiti und ist nach Gonâve zweitgrößte Insel des Landes. Sie ist auch bekannt unter ihrem spanischen Namen Tortuga. Die Insel hat circa 30.000 Einwohner. Die Insel ist von der Nordküste der Nordwesthalbinsel von Hispaniola durch den an der engsten Stelle 6,8 km breiten Canal de la Tortue getrennt. Si...

[ read more ]

Die mittelalterliche Stadt Rothenburg ob der Tauber in Bayern

Die mittelalterliche Stadt Rothenburg ob der Tauber in Bayern

[caption id="attachment_153813" align="aligncenter" width="590"] Plönlein, former market square, Sieberstor (left) and Koboltor (right) © Berthold Werner[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rothenburg ob der Tauber ist eine Kleinstadt im mittelfränkischen Landkreis Ansbach. Bis 1803 war sie eine Reichsstadt und ist heute mit ihrer weitgehend erhaltenen mittelalterlichen Altstadt eine weltbekannte Touristenattraktion. Die Stadt war bis 1972 Sitz des gleichnamigen Landkreises Rothenburg ob der Tauber. Bei dessen Auflösung kamen Stadt u...

[ read more ]

Killarney im County Kerry

Killarney im County Kerry

[caption id="attachment_150598" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - psyberartist/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Killarney ("Die Kirche der Schlehen") ist eine Stadt mit 14.000 Einwohnern im County Kerry im Südwesten der Republik Irland. Die Stadt liegt an den nördlichen Ausläufern der Macgillycuddy’s Reeks, Irlands höchstem Gebirgszug, und nahe dem Lough Leane, dem größten der drei Seen im Killarney-Nationalpark. Im Jahr 2007 war Killarney für Irland der Gewinner der Goldmedaille in der Kategorie Stad...

[ read more ]

Romantische Straße, vom Main bis zu den Alpen

Romantische Straße, vom Main bis zu den Alpen

[caption id="attachment_1968" align="aligncenter" width="432" caption="Romantic Road map - Photo: mario"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Romantische Straße ist eine der bekanntesten und beliebtesten Ferienstraßen in Deutschland. Sie beginnt am Main, führt vom Westen Frankens ins bayerische Schwaben, über ein Stück oberbayerisches Gebiet bis zum Alpenrand im Ostallgäu, wieder im Regierungsbezirk Schwaben. Die Straße erstreckt sich über 366 km von Würzburg bis nach Füssen. Wichtige Zwischenstationen in geschichtl...

[ read more ]

Das Gran Teatro de La Habana Alicia Alonso auf Kuba

Das Gran Teatro de La Habana Alicia Alonso auf Kuba

[caption id="attachment_161382" align="aligncenter" width="590"] © Susanne Bollinger/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Große Theater von Havanna (spanisch Gran Teatro de la Habana) ist ein Opernhaus, das heute die Heimstätte des Ballet Nacional de Cuba und des Opernensemble des Teatro Lírico Nacional de Cuba ist. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe des Kapitols von Havanna am Paseo del Prado. Das Theater war wegen umfangreicher Renovierungsarbeiten für einige Zeit geschlossen. Die Wiedereröffnung erfolgte 201...

[ read more ]

Kapstadt an der Tafelbucht

Kapstadt an der Tafelbucht

[caption id="attachment_28235" align="aligncenter" width="590"] Greater Cape Town © Andrew Massyn[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kapstadt ist nach Johannesburg die zweitgrößte Stadt Südafrikas. Seit 2004 bildet sie den ausschließlichen Sitz des südafrikanischen Parlaments. Kapstadt ist die Hauptstadt der Provinz Westkap und bildet die City of Cape Town Metropolitan Municipality, die Metropolgemeinde um Kapstadt. Die Stadt dehnt sich über eine Fläche von 2460 Quadratkilometern aus und hatte 2011 rund 3,7 Millionen Einwohner. ...

[ read more ]

Chagos-Archipel im Indischen Ozean

Chagos-Archipel im Indischen Ozean

[caption id="attachment_201271" align="aligncenter" width="590"] Cannon Point at sundown © Blaine Steinert[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Chagos-Archipel ist eine Inselgruppe im Indischen Ozean. Er ist unter dem Namen Chagos Archipelago ein Britisches Überseegebiet, der letzte noch verbliebene Teil des Britischen Territoriums im Indischen Ozean, und dient den USA als Marine- sowie Luftwaffenstützpunkt. Die Insel Diego Garcia wurde 1966 von Großbritannien für zunächst 50 Jahre an die USA verpachtet, die dort "eine Basis mit...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Brunswick Lion © Brunswyk
Braunschweig, die Löwenstadt

Braunschweig ist eine Großstadt im Südosten des Landes Niedersachsen. Mit circa 245.000 Einwohnern ist sie nach Hannover die zweitgrößte Stadt...

2009 © Odejea
Burg Guédelon

Guédelon ist ein Burgbauprojekt auf dem Gebiet der französischen Gemeinde Treigny im Département Yonne. Nach den Prinzipien der Experimentellen Archäologie...

Semperoper © Michael Sommer
Themenwoche Dresden, das Elbflorenz

Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen und hat etwa 518.000 Einwohner. Dresden liegt in der Dresdner Elbtalweitung an den...

Schließen