Fairmont Monte Carlo

Freitag, 26. August 2016 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Hotels

© flickr.com - Leandro Neumann Ciuffo/cc-by-2.0

© flickr.com – Leandro Neumann Ciuffo/cc-by-2.0

Das Fairmont Monte Carlo ist ein Luxus-Resort in Monte Carlo, dass von der in Kanada ansässigen Hotelkette Fairmont Hotels & Resorts geführt wird. Der Bau des Hotels wurde in den frühen 1970er Jahren abgeschlossen. Das Hotel wurde an der Stelle des ersten monegassischen Bahnhof von der Immobilienentwicklungsgesellschaft Caroli Group gebaut. Dort wo es heute liegt, befinden sich immer noch Teile der ursprünglichen Stationswände, versteckt in einem der hoteleigenen Büros.

Anstatt das Hotel auf den Felsen zu bauen, wurde es teilweise in das Mittelmeer hinein gebaut. Das Hotel startete unter dem namen Loews Hotel Monte-Carlo und wurde im August 1975 eröffnet. 1998 kaufte Toufic Aboukhater das Hotel von der Loews Hotels Holding Corporation zu einem nicht genannten Preis und benannte es anschließend in Monte Carlo Grand Hotel um.

© flickr.com - Leandro Neumann Ciuffo/cc-by-2.0 © Михаило Јовановић/cc-by-sa-3.0 © flickr.com - Jeff Wilcox/cc-by-2.0
<
>
© Михаило Јовановић/cc-by-sa-3.0
Im Jahr 2004 wurde das Hotel von der Hotelkette Fairmont Hotels und Resorts für 215.000.000 € erworben. Es war der erste Kauf des Joint Ventures zwischen Fairmont, Kingdom Hotels International und der Bank of Scotland Corporate. Nach der Übernahme des Hotels erfolgte die Umbenennung in Fairmont Monte Carlo. Bereits 2005 begannen umfangreiche Sanierungsarbeiten. Die zweite Runde der Renovierungsarbeiten startete 2009.

Während der jährlichen Formel-1-Rennveranstaltung auf dem Circuit de Monaco, fahren die Rennfahrer durch den Tunnel, der sich unterhalb des Hotels befindet und als gefährlichster Teil der gesamten Strecke gilt. Eine der Kurven der Rennstrecke ist noch immer nach einem der vorherigen Namen des Hotels benannt, das Grand Hotel.

Lesen Sie mehr auf Fairmont Monte Carlo und Wikipedia Fairmont Monte Carlo (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Kloster Eberbach im Rheingau

Kloster Eberbach im Rheingau

[caption id="attachment_161276" align="aligncenter" width="590"] © Fritz Geller-Grimm[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kloster Eberbach ist ein ehemaliges Zisterzienserkloster in der Nähe von Eltville am Rhein im Rheingau. Es zählt mit seinen romanischen und frühgotischen Bauten zu den bedeutendsten Kunstdenkmälern Deutschlands. Im Kloster wurden im Winter 1985/86 fast alle Innenaufnahmen zum Film Der Name der Rose gedreht. Das Weingut der Zisterziensermönche vom Kloster Eberbach war mit über 300 ha Anbaufläche das gr...

[ read more ]

Maidstone, Hauptstadt der Grafschaft Kent im Südosten Englands

Maidstone, Hauptstadt der Grafschaft Kent im Südosten Englands

[caption id="attachment_153758" align="aligncenter" width="590"] The Exchange © Clem Rutter[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Maidstone ist die Hauptstadt der Grafschaft Kent im Südosten Englands, ca. 50 km von London entfernt. Die Stadt ist das wirtschaftliche und administrative Zentrum der Grafschaft und des Borough of Maidstone. Maidstone hat ca. 75.000 Einwohner (2001) und liegt am Fluss Medway. Lange Zeit bildeten die landwirtschaftlichen Märkte, Versicherungsmakler und eine große Süßwaren-Fabrik die größten Arbeitgeber de...

[ read more ]

Die Finnische Seenplatte

Die Finnische Seenplatte

[caption id="attachment_153949" align="aligncenter" width="590"] Finnische Seenplatte / Finnish Lakeland © Maximilian Dörrbecker[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Finnische Seenplatte befindet sich im Südosten Finnlands; kleine Teile reichen aber auch noch bis nach Russland. Das Gebiet hat keine markanten geomorphologischen Grenzen, wird aber im Allgemeinen als das Einzugsgebiet der Flüsse Kokemäenjoki, Kymijoki und Vuoksi aufgefasst. Die moor- und waldreiche Seenplatte ist mit weit über 100.000 km² Fläche die größte Seen...

[ read more ]

Rue des Rosiers im Marais

Rue des Rosiers im Marais

[caption id="attachment_27484" align="aligncenter" width="590"] © Abxbay/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Rue des Rosiers (Straße der Rosenbüsche) ist eine 303 Meter lange Straße im Zentrum von Paris, die einen Teil des 4. Arrondissements in Ost-West-Richtung durchquert. Der stark gebogene Hauptteil der Straße blieb von Georges-Eugène Haussmanns großen Umbaumaßnahmen verschont. Die Rue des Rosiers ist ein Sinnbild für die jüdische Gemeinde und besitzt viele Geschäfte, Lebensmittelläden, Büchereien...

[ read more ]

Themenwoche Nordfriesische Inseln - Föhr

Themenwoche Nordfriesische Inseln - Föhr

[caption id="attachment_152914" align="aligncenter" width="590"] Wyk - Frisian Museum © Daniel Ponten/cc-by-sa-2.0-de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Föhr liegt südöstlich von Sylt, östlich von Amrum und nördlich der Halligen. Sie ist die zweitgrößte deutsche Nordseeinsel. Unter den deutschen Inseln ohne Straßen- oder Bahnverbindung zum Festland ist Föhr die flächenmäßig größte Insel mit der höchsten Bevölkerungszahl. Bis zur ersten Groten Mandränke 1362 war Föhr noch keine Insel, sondern war Teil des Festlands. Mi...

[ read more ]

Monticello in Virginia

Monticello in Virginia

[caption id="attachment_25744" align="aligncenter" width="590"] Monticello © Sudhindra/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Monticello (italienisch kleiner Berg), bei Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia gelegen, war das Landgut des 3. US-Präsidenten und Autors der Amerikanischen Unabhängigkeitserklärung Thomas Jefferson, für dessen im palladianischen Stil errichtete Wohngebäude er selbst die Pläne erstellt hatte. Gemeinsam mit der ebenfalls von Jefferson entworfenen Universität von Virginia erklärte die UNESCO...

[ read more ]

Cristo Redentor in Rio de Janeiro

Cristo Redentor in Rio de Janeiro

[caption id="attachment_185661" align="aligncenter" width="590"] © Jorge Morales Piderit[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cristo Redentor ("Christus, der Erlöser") ist eine monumentale Christusstatue im Süden von Rio de Janeiro in Brasilien auf dem Berg Corcovado. Die 30 Meter hohe Statue im Art-Déco-Stil stammt aus dem Jahre 1931. Sie wurde Vorbild für zahlreiche weitere große Christusstatuen. Im rund acht Meter hohen Sockel befindet sich eine Kapelle. Die Errichtung der Christusstatue war ursprünglich aus Anlass der h...

[ read more ]

Themenwoche Mazedonien - Kumanovo

Themenwoche Mazedonien - Kumanovo

[caption id="attachment_151188" align="aligncenter" width="590"] City Square © MacedonianBoy/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kumanovo ist mit über 70.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Mazedoniens und liegt im Norden des Landes nahe der serbischen Grenze. Die Stadt ist ein wichtiger Standort für die Landwirtschaft und die Energieproduktion Mazedoniens. Sie ist Verwaltungssitz der gleichnamigen Gemeinde, die Teil der Region Nordosten ist. Kumanovo bildet aufgrund seiner Metall- und Textilindustrie ein wicht...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Texas A&M University at Qatar © Arwcheek
Themenwoche Katar – Education City

Education City ist ein Neubauviertel am Rande von Doha, der Hauptstadt von Katar. Das Stadtquartier wurde nach Plänen des japanischen...

Al Khor Harbour with mosque © Vincent van Zeijst/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Katar – Al-Chaur

Al-Chaur (oft Al Khor) ist eine Küstenstadt im Norden Katars. Sie liegt in der gleichnamigen Gemeinde al-Chaur und ist die...

© ChrisRuvolo/cc-by-sa-4.0
Diamond District in New York City

Der Diamond District ist ein Gebiet im New Yorker Stadtbezirk Manhattan. Der Diamond District befindet sich an der West 47th...

Schließen