Experience Music Project Museum in Seattle

Montag, 26. Dezember 2016 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Architektur, Allgemein, Museen, Ausstellungen

© EMP|SFM Archive/cc-by-sa-3.0

© EMP|SFM Archive/cc-by-sa-3.0

Das Experience Music Project (EMP) ist ein Museum für populäre Musik in Seattle. Es wurde von Paul Allen, dem Mitbegründer von Microsoft, gestiftet und befindet sich auf dem Campus des Seattle Center in Nachbarschaft zum Wahrzeichen der Stadt, der Space Needle. Das EMP wurde im Jahr 2000 eröffnet.

Das Gebäude war ursprünglich als Jimi-Hendrix-Museum konzipiert. Das Museum stellt vor allem Gegenstände der Rockmusik aus und verwendet zu deren Präsentation neuartige Multimedia-Technologie. In dem Gebäude befindet sich ferner “Paul Allen’s Science Fiction Museum and Hall of Fame“, sowie in Kooperation mit der University of Washington eine Radiostation KEXP.

Monorail tracks © Reywas92/cc-by-sa-3.0 At night © Baileythompson/cc-by-sa-3.0 © Cacophony/cc-by-sa-3.0 © EMP|SFM Archive/cc-by-sa-3.0 Guitar sculpture © Alex Hendricks/cc-by-sa-4.0
<
>
Guitar sculpture © Alex Hendricks/cc-by-sa-4.0
Das Gebäude wurde von dem Architekten Frank Gehry entworfen und erinnert in seiner Form an andere Bauten des Architekten, wie das Guggenheim-Museum Bilbao, die Walt Disney Concert Hall und den Gehry-Tower. Die Form wurde in einem Artikel der Seattle Weekly als “geschmolzene elektrische Gitarre” beschrieben. Der Vergleich kam von Gehry selbst, der beschrieb: “Wir fingen an, Bilder von Stratocasters zu sammeln, Gitarrenkörper mitzubringen und benutzten diese Formen, um unsere Ideen zu entwickeln.”

Das Echo in Fachwelt und Presse war eher negativ. Der Architekturkritiker der New York Times, Herbert Muschamp beschrieb das Gebäude als “etwas, das aus dem Meer gekrochen kam, sich umgedreht hat und gestorben ist”. Das Forbes Magazine nannte das Gebäude eines der zehn häßlichsten der Welt. Das Gebäude wird in der Bevölkerung auch scherzhaft als “The Blob” (Der Klecks) (Blob-Architektur) oder “The Hemorrhoid” (Hämorrhoide) bezeichnet.

Lesen Sie mehr auf Experience Music Project und Wikipedia Experience Music Project (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Andalusien - Huelva

Themenwoche Andalusien - Huelva

[caption id="attachment_153229" align="aligncenter" width="590"] Plaza de las Monjas © Anónimo[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Huelva ist die Hauptstadt der Provinz Huelva im Südwesten Andalusiens mit etwa 150.000 Einwohnern. Die Stadt ist, im Gegensatz zu den anderen Küstenstädten Andalusiens, kaum touristisch geprägt. Der Hafen von Huelva ist der Fläche nach der zweitgrößte Hafen des Landes, nach Barcelona. Er gliedert sich in zwei Hauptbereiche: Der Innenhafen (Puerto Interior) und der größere Außenhafen (Puert...

Verden an der Aller

Verden an der Aller

[caption id="attachment_154200" align="aligncenter" width="590"] Große Strasse © Franzfoto[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Verden ist eine Kreisstadt des Landkreises Verden in Niedersachsen. Die Stadt liegt in der Mittelweserregion an der Aller unmittelbar vor deren Mündung in die Weser. Sie trägt als Zentrum der Pferdezucht und des Pferdesports den Beinamen Reiterstadt. Der Zusatz "Aller" hat sich zu einer Zeit eingebürgert, in der im deutschsprachigen Raum für die französische Stadt Verdun ebenfalls der Name "Verden" gebräu...

Athen, die bedeutendste Metropole Südosteuropas

Athen, die bedeutendste Metropole Südosteuropas

[caption id="attachment_152775" align="aligncenter" width="590"] Academy of Athens © Olavfin[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Stadt Athen ist die Hauptstadt Griechenlands. Sie wurde vor etwa 5000 Jahren besiedelt. Athen ist die bevölkerungsreichste und flächengrößte Stadt des Landes. Die Gemeinde Athen im Zentrum des Ballungsraums Athen-Piräus ist dabei relativ klein. Athen im weiteren Sinne umfasst das Gebiet der Regionalbezirke Athen-Zentrum, Athen-Nord, Athen-Süd, Athen-West und einiger umliegender Vororte mit zusammen 4...

Die Dubai Media City (DMC)

Die Dubai Media City (DMC)

[caption id="attachment_161447" align="aligncenter" width="590"] Dubai Media City entrance sign © Hicham-ix/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Dubai Media City ist eine Freihandelszone in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Neben zahlreichen Unternehmen der Medienbranche hat sich auch die private American University in Dubai, als Teil der Dubai International Academic City, in der Nachbarschaft angesiedelt. Die Universität immatrikuliert sowohl internationale als auch einheimische Studenten. Wie in den VAE in...

Ascoli Piceno im Süden der italienischen Region Marken

Ascoli Piceno im Süden der italienischen Region Marken

[caption id="attachment_160777" align="aligncenter" width="590"] Piazza del Popolo © flickr.com - Alessandro Bonvini/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ascoli Piceno ist eine italienische Stadt mit 50.000 Einwohnern in der Region Marken. In der Antike trug sie den Namen Asculum. Der heutige Name wird auf den eisenzeitlichen Volksstamm der Picener, deren Hauptstadt es gewesen sein soll, oder auf ein geheimnisvolles Spechtritual (italienisch picchio: Specht) der Sabiner zurückgeführt, so von Strabo und Plinius dem Jüngeren. ...

Die Dampffregatte Jylland

Die Dampffregatte Jylland

[caption id="attachment_152748" align="aligncenter" width="590"] © Sebastian Nils/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Fregatte Jylland ist ein in Ebeltoft nahe Aarhus in einem Trockendock des Museumshafens liegendes historisches Holzschiff. Mit 71 Metern Länge ist sie das längste erhaltene Schiff ihrer Art. Die Jylland ist die letzte aus Eichenholz gebaute (Schrauben-)Fregatte der dänischen Marine, die zudem noch mit ursprünglich 44 Vorderladerkanonen bewaffnet worden ist. Gegen einen Befall mit dem Schiffsbohrwurm ...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Sanssouci © Mbzt/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Potsdam – Park Sanssouci

Nach der Terrassierung des Weinbergs und der Fertigstellung des Schlosses Sanssouci in Potsdam wurde die Umgebung in die Gestaltung einbezogen....

Hotel Inglatera © Gotanero/cc-by-sa-4.0
Themenwoche Havanna – La Habana Vieja

La Habana Vieja (Alt-Havanna) ist der historische Kern der kubanischen Hauptstadt Havanna. La Habana Vieja gehört seit 1982 zum von...

Piscine Molitor in 2015 © flickr.com - BikerNormand/cc-by-sa-2.0
Hotel Piscine Molitor in Paris

Die Piscine Molitor (auch Grands établissements balnéaires d'Auteuil) ist ein unter Denkmalschutz stehendes Schwimmbad im Pariser Stadtviertel Auteuil. Das Bad...

Schließen