Europäische Route historischer Thermalstädte

Freitag, 19. April 2019 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Architektur, Allgemein

Gellért Baths in Budapest © Joe Mabel/cc-by-sa-3.0

Gellért Baths in Budapest © Joe Mabel/cc-by-sa-3.0

Die Europäische Route historischer Thermalstädte ist ein Kulturweg des Europarats. Träger der Route ist die 2011 gegründete “European Historic Thermal Towns Association (EHTTA)”, eine Non-Profit-Organisation mit zurzeit 26 Mitgliedern in elf europäischen Ländern (einschließlich der Türkei). Im Frühjahr 2013 wurde der EHTTA durch das “Europäische Institut der Kulturrouten” die Auszeichnung einer “Kulturroute Europas” verliehen. Von der Pressestelle der Stadt Baden-Baden wird die Europäische Route historischer Thermalbäder als Europäische Bäderstraße bezeichnet.

Die Europäische Route historischer Thermalstädte, das erste Projekt der EHTTA, ist ein Weg, der den Spuren der Stätten nachgeht, an denen die Badekultur in Europa sich entwickelt hat. Die Route verbindet ideell das kulturelle und architektonische Erbe der Thermalstädte (englisch: “spa towns”) und bringt die Qualität ihrer Mineralwässer voran. Sie soll eine gemeinsame Entwicklung der Thermalstädte fördern und deren Erbe erhalten, ein Netzwerk enger Zusammenarbeit mit europäischen Institutionen und europäischen Förderprogrammen entwickeln, die Entwicklung der Forschung, Analyse, Studien und Statistiken der Bäderbranche fördern und eine neue Strategie für die Bäderbranche entwickeln, da diese ein hohes kulturelles und touristisches Potenzial aufweise.

Um als Thermalstadt im Sinne der Route anerkannt werden zu können, muss nach den Statuten der EHTTA ein Badeort die folgenden Merkmale aufweisen:

  • Eine Thermalstadt muss eigenes Thermalwasser verwerten (dieses muss nicht unbedingt in Flaschen abgefüllt werden) und, darauf aufbauend, ein Bade- und/oder Wellnesszentrum mit einer historischen Tradition betreiben.
  • Eine Thermalstadt muss eine Bäderarchitektur aufweisen, die spätestens im 19. Jahrhundert errichtet wurde, einschließlich eines Gebäudes oder mehrerer Gebäude, die mit dem Bäderbetrieb zu tun haben und als historische Monumente eingestuft werden.
  • Eine Thermalstadt muss traditionell kulturelle und Unterhaltungsangebote unterbreiten, d.h. Theateraufführungen, Kasinos, Konzerte usw. anbieten.
  • Eine Thermalstadt muss Hotels von höchster Qualität mit einer hohen Zimmerzahl anbieten, die mit dem Kurangebot der Stadt in Verbindung stehen.

Baths Colonnade in Mariánské Lázně © Superbass/cc-by-sa-3.0 Baths Hall in Vichy © Loic LLH/cc-by-sa-3.0 Gellért Baths in Budapest © Joe Mabel/cc-by-sa-3.0 Great Baths of Bath © Velvet/cc-by-sa-3.0 Old Baths in Évian-les-Bains © Camster/cc-by-sa-3.0 Pump house in Baden-Baden © A.Savin/cc-by-sa-3.0
<
>
Baths Colonnade in Mariánské Lázně © Superbass/cc-by-sa-3.0
Die folgenden Staaten sind zurzeit in die Europäische Route historischer Thermalstädte einbezogen: Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kroatien, Rumänien, Spanien, Tschechien, die Türkei und Ungarn.

Mitgliedsstädte sind: Acqui Terme (Italien), Baden-Baden (Deutschland), Bagnères-de-Luchon (Frankreich), Bagnoles-de-l’Orne (Frankreich), Bath (Vereinigtes Königreich), Budapest (Ungarn), Bursa (Türkei), Cauterets (Frankreich), Châtel-Guyon (Frankreich), Daruvar (Kroatien), Enghien-les-Bains (Frankreich), Évian-les-Bains (Frankreich), Fiuggi (Italien), Karlovy Vary-Region (Tschechien), La Bourboule (Frankreich), Mont-Dore (Frankreich), Montecatini Terme (Italien), Ourense (Spanien), RoyatChamalières (Frankreich), Salsomaggiore Terme (Italien), Spa (Belgien), Techirghiol (Rumänien), Vichy (Frankreich) und Wiesbaden (Deutschland).

Der EHTTA gehören darüber hinaus die folgenden beiden Städtevereinigungen an:

Lesen Sie mehr auf Council of Europe – European Route of Historic Thermal Towns und Wikipedia Europäische Route historischer Thermalstädte (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.


Übersicht EU-Beitragsserie:




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Steigenberger Frankfurter Hof

Steigenberger Frankfurter Hof

[caption id="attachment_192941" align="aligncenter" width="590"] © Epizentrum/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Frankfurter Hof ist ein Hotel in Frankfurt am Main. Es wurde 1872 bis 1876 auf dem Gelände des ehemaligen Weißen Hirsches durch Karl Jonas Mylius und Alfred Friedrich Bluntschli erbaut und war direkt eine der ersten Adressen der Frankfurter Gastronomie. Erster Direktor war J. Fauchère-Schimon. Der Frankfurter Hof ist das Flaggschiff der Deutschen Hospitality. Im Jahr 1940 erwarb Albert Steigenberg...

[ read more ]

Montparnasse in Paris

Montparnasse in Paris

[caption id="attachment_161797" align="aligncenter" width="590"] Boulevard du Montparnasse © flickr.com - Edhral/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Quartier de Montparnasse ist ein Stadtviertel von Paris, benannt nach einem künstlichen Hügel an der heutigen Place Pablo-Picasso, der in den 1760er Jahren abgetragen wurde. Der ehemals zur Gemeinde von Montrouge gehörende südliche Teil von Montparnasse wurde zusammen mit anderen Randbezirken am 1. Januar 1860 eingemeindet und bildet seitdem das 53. von 80 Pariser Quart...

[ read more ]

Die König-Abdullah-Universität für Wissenschaft und Technologie (KAUST)

Die König-Abdullah-Universität für Wissenschaft und Technologie (KAUST)

[caption id="attachment_161352" align="aligncenter" width="590"] © Aboluay/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die König Abdullah Universität für Wissenschaft und Technologie (englisch King Abdullah University of Science and Technology, KAUST) ist eine technische Universität in Saudi-Arabien. Die KAUST wurde im September 2009 auf einer Fläche von 36 km² eröffnet und hat ihren Sitz am Roten Meer in Thuwal in der Provinz Mekka, unweit der King Abdullah Economic City. Der Namensgeber der Universität ist Abdulla...

[ read more ]

Die Mittelmeerinsel Capri

Die Mittelmeerinsel Capri

[caption id="attachment_153532" align="aligncenter" width="590"] Capri Harbour © Sean William[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Capri ist eine italienische Felseninsel (Kalkstein) im Golf von Neapel. Sie ist 10,4 km2 groß und bekannt für die Höhlen am Meer. Die bekannteste Höhle ist die so genannte Blaue Grotte. Der höchste Punkt der Insel ist mit 589 m über dem Meer der Monte Solaro. Capri hat ein ausgeglichenes, mildes Klima. Die immergrüne Vegetation wird durch Terrassenkulturen mit Wein-, Öl- und Obstbäumen ergänzt. Haup...

[ read more ]

Themenwoche Rom - Villa Borghese, Villa Massimo und Villa Medici

Themenwoche Rom - Villa Borghese, Villa Massimo und Villa Medici

[caption id="attachment_150695" align="aligncenter" width="590"] Galleria Borghese © Alessio Damato[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]VILLA BORGHESEVilla Borghese ist eine Parkanlage mit einem Kunstmuseum in Rom. Zu dem Gelände führen vier Eingänge: an der Via Pinciana, der Piazza E. Sienkiewicz, dem Piazzale Brasile und dem Piazzale Flaminio. Der Zugang zum Casino, in dem die Kunstsammlung der Galleria Borghese untergebracht ist, befindet sich am Piazzale Scipione Borghese 5. Die Villa mit ihren ausgedehnten Parkanlagen (ca. 5 km...

[ read more ]

Themenwoche Kärnten - Wolfsberg

Themenwoche Kärnten - Wolfsberg

[caption id="attachment_153252" align="aligncenter" width="590"] Wolfsberg Castle © Neithan90[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wolfsberg ist eine Stadtgemeinde mit 25.000 Einwohnern und Sitz der Bezirkshauptmannschaft des gleichnamigen Bezirks. Die Gemeinde befindet sich in der Mitte des Lavanttales. Sie umfasst weite Teile der Saualpe. Auf die Koralpe reichen zwei Ausläufer des Gemeindegebietes, die die Gemeinde Frantschach-Sankt Gertraud weitgehend umschließen. Anfang des 11. Jahrhunderts, wahrscheinlich schon 1007, gelangte das ...

[ read more ]

Port Phillip Bay in Australien

Port Phillip Bay in Australien

[caption id="attachment_153657" align="aligncenter" width="590"] The memorial at Sorrento marking the site of the first British settlement on Port Phillip Bay in 1803 © Adam Carr[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Port Phillip ist eine große Bucht an der Südküste Australiens, an der die Metropole Melbourne (Victoria) liegt. In der Bucht liegen zahlreiche Yacht Clubs, Piers und Marinas. Die ersten Europäer, die nach Port Phillip gelangten, war die Besatzung der Lady Nelson, die unter dem Kommando des Australienforschers John...

[ read more ]

Dünkirchen in Französisch-Flandern

Dünkirchen in Französisch-Flandern

[caption id="attachment_154375" align="aligncenter" width="415"] Town Hall © Martinp1[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dünkirchen ist eine französische Hafenstadt an der südlichen Nordseeküste im Département Nord im historischen westflämischen Sprachgebiet Französisch-Flanderns. Die rund 10 km westlich der Grenze zu Belgien liegende Stadt zählt 68.292 Einwohner, mit den Vorstädten sind es ca. 200.000, lebt vom Hafen und großen Industrieansiedlungen und beherbergt eine Universität mit ca. 10.000 Studenten. Am 9. Dezember 20...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Tangopaso
Ventimiglia in Ligurien

Ventimiglia ist eine Stadt in Norditalien in der Provinz Imperia in Ligurien mit etwa 24.000 Einwohnern. Die Grenzstadt zu Frankreich...

Kentucky State Capitol © Seifler/cc-by-sa-3.0
Frankfort in Kentucky

Frankfort (auch The Big Bend) ist die Hauptstadt des Bundesstaates Kentucky. Mit nur ca. 25.500 Einwohnern innerhalb des eigentlichen Stadtgebietes...

Oranienburger Straße and New Synagogue © Rohieb/cc-by-sa-3.0
Jüdisches Leben in der historischen Mitte Berlins, um die Oranienburger Straße, Rosenthaler Straße und das Scheunenviertel

Die Oranienburger Straße im Berliner Ortsteil Mitte verbindet den Hackeschen Markt mit dem nördlichen Ende der Friedrichstraße und liegt im...

Schließen