Euro-Mediterran-Arabischer Länderverein

Mittwoch, 24. Dezember 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Hamburg

© ema-hamburg.org/cc-by-sa-3.0

© ema-hamburg.org/cc-by-sa-3.0

Die Euro-Mediterranean-Arab Association e. V. (EMA) ist ein deutscher Länderverein, der sich für die Zusammenarbeit zwischen Europa, insbesondere Deutschland, und der Mittelmeer- und Nahostregion engagiert. Von seinem Hauptsitz in Hamburg sowie den Geschäftsstellen in Berlin, Bayern und Nordrhein-Westfalen fördert der Verein die wirtschaftliche Zusammenarbeit sowie den politischen, kulturellen und wissenschaftlichen Austausch zwischen Deutschland und den Ländern Nordafrikas, des Nahen Ostens und der Türkei (EMA-Region).

Der Verein vermittelt Geschäftskontakte und unterstützt deutsche Unternehmen bei einem Markteintritt oder dem Ausbau ihrer Geschäftstätigkeiten in den Ländern der Region, legt dabei jedoch besonderen Wert auf ein vertieftes Verständnis der kulturellen Verhältnisse als Grundlage für langfristige Partnerschaften. Daraus sollen Kooperationsprojekte entstehen, die eine nachhaltige Entwicklung der Region unterstützen. Hierfür organisiert die EMA unter anderem eine Vielzahl von Veranstaltungen in Deutschland und der MENA-Region, die jeweils in Zusammenarbeit mit einschlägigen Einrichtungen unter Schirmherrschaft von hochrangigen Vertretern, u. a. Bundesministern, stattfinden. Über die Website werden darüber hinaus mit einer Ausschreibungs-Datenbank, Länderprofilen sowie weiteren Angeboten verschiedene Informationen rund um die Länder der Region bereitgestellt. In ihrer Arbeit ist die EMA politisch, weltanschaulich und konfessionell unabhängig.

Regelmäßig werden EMA-Fachforen zu verschiedenen Schwerpunktthemen – z. B. Wasser, Umwelt, Logistik oder die Rolle von Frauen – und Fokusregionen veranstaltet. So führte das 2. Maghrebforum in der Hamburger Landesvertretung in Berlin 2011 zum zweiten Mal Vertreter sämtlicher Maghrebstaaten in Deutschland an einen Tisch. Außerdem bietet die EMA Delegationsreisen in die Länder des Nahen Ostens und Nordafrikas an. Mit Seminaren und Diskussionsrunden, interkulturellen Trainings, Themen- und regionalspezifischen Foren, länderbezogenen Salon Diplomatiques und Hamburger Kulturgesprächen unterstützt die EMA darüber hinaus den wirtschaftlichen, wissenschaftlichen, zivilgesellschaftlichen und kulturellen Austausch zwischen Europa und der MENA-Region. Führende Mitglieder der EMA nehmen außerdem an Diskussionsrunden über die Region teil.

Halbjährlich gibt der Verein das Fachmagazin Mediterranes heraus, das sich mit aktuellen Entwicklungen der EMA-Kernindustrien Umwelt, Wasser, Logistik, Infrastruktur und Handel sowie Politik und Diplomatie in der Region auseinandersetzt. Darüber hinaus beleuchtet jede Ausgabe mit besonderem Augenmerk ein jeweils wechselndes Fokusthema. Dank der Bandbreite an Themen und Autoren aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft wird eine breite Leserschaft angesprochen. Seit 2012 gibt die EMA für alle Mitglieder und Interessenten den deutsch- und englischsprachigen Newsletter Ouissal heraus, der über vergangene und kommende Projekte und Veranstaltungen sowie weitere relevanten Aktivitäten der EMA informiert.

Lesen Sie mehr auf Euro-Mediterranean-Arab Association und Wikipedia Euro-Mediterranean-Arab Association (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Neuengland - New Hampshire und Maine

Themenwoche Neuengland - New Hampshire und Maine

[caption id="attachment_165845" align="aligncenter" width="590"] New Hampshire - Berlin © Americanadian 8[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]N E W    H A M P S H I R E New Hampshire liegt in der Region Neuengland und grenzt im Westen an Vermont, im Osten an Maine, im Süden an Massachusetts und im Norden an die kanadische Provinz Québec. Der Bundesstaat hat etwa 1,3 Millionen Einwohner. Der überwiegende Teil der Bevölkerung lebt im Süden, der Norden ist von Mittelgebirgen geprägt. Die Hauptstadt ist Concord mi...

[ read more/mehr lesen ]

Wroclaw, ehemals Breslau, in Polen

Wroclaw, ehemals Breslau, in Polen

[caption id="attachment_151505" align="aligncenter" width="590"] Wroclaw Panorma © Lukaszprzy[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wroclaw ist eine Stadt an der Oder. Mit über 630.000 Einwohnern ist sie die viertgrößte Stadt Polens, Hauptstadt der Woiwodschaft Niederschlesien, kreisfreie Stadt und Verwaltungssitz des gleichnamigen Landkreises. Sie bildet als Sitz eines römisch-katholischen Erzbischofs, eines evangelischen Diözesanbischofs, zahlreicher Hochschulen und Forschungsinstitute sowie Theater und Museen das kulturelle und wi...

[ read more/mehr lesen ]

Leicester am Rand des English National Forest

Leicester am Rand des English National Forest

[caption id="attachment_160514" align="aligncenter" width="590"] Leicester Montage © NotFromUtrecht[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Leicester ist eine Stadt in den englischen East Midlands am Soar. Sie ist traditionell Verwaltungssitz der Grafschaft Leicestershire und liegt am Rand des English National Forest. Die Stadt liegt am Motorway M1 und an der Eisenbahnfernverkehrsstrecke zwischen London und Sheffield. Zu den Hauptindustrien Leicesters gehören heute die Produktion von Lebensmitteln, Trikotagen, Schuhen, Strickwaren und Masc...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Bretagne - Be Breizh!

Themenwoche Bretagne - Be Breizh!

[caption id="attachment_153436" align="aligncenter" width="590"] Crozon © S. Möller[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Bretagne ist eine westfranzösische Region. Sie umfasst heute die Départements Côtes-d’Armor (bret. Aodoù-an-Arvor), Finistère (bret. Penn-ar-Bed), Ille-et-Vilaine (bret. Il-ha-Gwilen) und Morbihan (bret. Mor-bihan). Sitz des Regionalpräfekten und damit Hauptstadt der Bretagne ist Rennes (bret. Roazhon), die auch die größte Stadt der Region ist. Das Département Loire-Atlantique (bret. Liger-Atlantel), da...

[ read more/mehr lesen ]

Willis Tower in Chicago

Willis Tower in Chicago

[caption id="attachment_165512" align="aligncenter" width="590"] © Potro/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Willis Tower (bis Juli 2009 Sears Tower) ist das höchste Gebäude der Stadt Chicago, gleichzeitig auch der derzeit zweithöchste Wolkenkratzer in den Vereinigten Staaten und das sechzehnthöchste Gebäude der Erde. Das Gebäude befindet sich im Chicago Loop am South Wacker Drive, Ecke Adams Street. Die Adresse lautet 233 South Wacker Drive, Chicago, IL 60606. Der im Auftrag des amerikanischen Einzelhandels-Konze...

[ read more/mehr lesen ]

Limassol auf Zypern

Limassol auf Zypern

[caption id="attachment_160804" align="aligncenter" width="590"] Agora Square © Tech bro/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Limassol ist eine Hafenstadt im Süden der Mittelmeerinsel Zypern mit 235.000 Einwohnern und Hauptort des gleichnamigen Bezirkes. Limassol ist zweitgrößte Stadt der Insel und liegt an deren Südküste in der Bucht von Akrotiri nördlich der Halbinsel Akrotiri. Limassol hat seit der Teilung der Insel im Jahre 1974 eine rasche wirtschaftliche Entwicklung vollzogen und ist heute ein bedeutendes Finanzz...

[ read more/mehr lesen ]

Temple Bar in Dublin

Temple Bar in Dublin

[caption id="attachment_165286" align="aligncenter" width="590"] The Temple Bar © WolfgangSailer/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Temple Bar ist ein Stadtteil am Südufer des Flusses Liffey im Zentrum von Dublin. Das Stadtviertel wird eingeschlossen vom Fluss Liffey im Norden, von der Dame Street im Süden, der Westmoreland Street im Osten und der Fishamble Street im Westen. Im Gegensatz zu den umgebenden Stadtvierteln hat Temple Bar sich seine frühneuzeitlichen Straßenzüge mit vielen engen kopfsteingepflasterten Gass...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Argentinien - Córdoba

Themenwoche Argentinien - Córdoba

[caption id="attachment_163469" align="aligncenter" width="590"] Teatro del Libertador © Nicolás Riofrio/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Córdoba ist mit 1,3 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Argentiniens. Sie liegt etwas nördlich des geografischen Zentrums des Landes, ist Hauptstadt der Provinz Córdoba, größte Stadt der Región Centro sowie industrielles und kulturelles Zentrum Zentralargentiniens mit einer der bedeutendsten Universitäten des Landes, der 1613 gegründeten Universidad Nacional de Córdo...

[ read more/mehr lesen ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Historic blast furnaces in der Heft © Mefusbren69
Themenwoche Kärnten – Hüttenberg

Hüttenberg ist eine Marktgemeinde mit 1.500 Einwohnern im Bezirk Sankt Veit an der Glan. Der Ort ist seit der Antike...

© www.schiffgiganten.de - Patrick Martini
Die Disney Dream

Die Disney Dream ist ein Postpanamax-Kreuzfahrtschiff der amerikanischen Reederei Disney Cruise Line. Sie ist das erste Schiff, das die Reederei...

De Parade © Joaquin Maturana Contti
Venlo an der Maas

Venlo ist eine niederländische Stadt der Provinz Limburg. Am 1. April 2011 hatte die Stadt 99.853 Einwohner. Durch Venlo fließt...

Schließen