Erstes deutsches Kaufhaus steht in Wladiwostok: Kunst & Albers, eine Erfolgsgeschichte mit Start in Hamburg

Montag, 03. Januar 2011 - 09:42 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Kunst & Albers © ZDF

Kunst & Albers © ZDF

Es ist immer wieder interessant und spannend herausragende Pionier- und unternehmerische Leistungen nachzuvollziehen. Eine unglaubliche Erfolgsgeschichte began in Wladiwostok, mit dem Aufstieg des deutschen Handelshauses Kunst & Albers, das Südsibirien mit Waren aus der ganzen Welt versorgte. Das erste deutsche Kaufhaus überhaupt, es stand ausgerechnet am Ende der Welt und dort steht es immer noch. Das Haus beherbergte nicht nur alle Verkaufsabteilungen, die Kontore, die Bank und Schifffahrtsabteilung und den Warenversand, im oberen Geschoss war sogar noch Platz für Wohnräume der Angestellten.

Kunst & Albers Wladiwostok - Lothar Deeg © Klartext-Verlagsges.

Kunst & Albers Wladiwostok - Lothar Deeg © Klartext-Verlagsges.

Gustav Kunst und Gustav Albers, zwei junge Männer aus Hamburg, gründen 1864 in Wladiwostok an der russischen Pazifikküste ein kleines Geschäft. Schnell entwickelt sich aus der Gemischtwarenhandlung in dem weltabgeschiedenen Militärstützpunkt das stattliche Handelshaus “Kunst & Albers”. Seine Geschichte erzählt zugleich die abenteuerliche Geschichte der Erschließung des “Wilden Ostens” Rußlands. Mit kaufmännischem Geschick, Mut und harter Arbeit verstanden es die Inhaber, ihre Firma durch Krisen, Aufstände und Kriege zu steuern. Kunst&Albers besaßen in Russisch-Fernost über 30 Kaufhäuser und Filialen. Während des Ersten Weltkrieges wurde das Unternehmen Opfer einer dramatischen Verleumdungskampagne: Als angeblicher deutscher Spion wurde der Mitinhaber und damalige Senior-Chef, Adolph Dattan aus Naumburg, ins Innere Sibiriens verbannt. Der Junior-Chef Alfred Albers erlebte als Soldat in Petrograd die Oktober-Revolution aus nächster Nähe. Als die Sowjets schließlich ihre Herrschaft auf Wladiwostok ausdehnten, mußte Kunst&Albers in Rußland aufgeben. Das Kaufhaus an sich existiert noch heute.

Wladiwostok GUM © wladiwostok.ru

Wladiwostok GUM © wladiwostok.ru

Zwischen 1864 un dem Ersten Weltkrieg wurde Kunst & Albers zu einem regionalen Handelsimperium mit Kaufhäusern in allen Städten und vielen Dörfern des Russischen Fernen Ostens und der Mandschurei entwickelt. Das Handelshaus hatte auch Niederlassungen in Hamburg, Odessa, Moskau und Nagasaki. Nach Übernahme durch die Sovjets wurde aus “Kunst & Albers” die heutige Kaufhauskette GUM.

Literaturempfehlung: Kunst & Albers Wladiwostok von Lothar Deeg


Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Hispaniola in der Karibik

Hispaniola in der Karibik

[caption id="attachment_201151" align="aligncenter" width="590"] Haiti - Jacmel Seaside © Port-au-princien/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hispaniola oder Kiskeya (in der Sprache der Taínos, spanisch Quisqueya), ist mit einer Fläche von etwa 76.480 km² die zweitgrößte der Westindischen Inseln und gleichzeitig der Großen Antillen. Der größere östliche Teil der Insel bildet heute die Dominikanische Republik, der kleinere westliche Teil die Republik Haiti. (Liste geteilter Inseln). Mit seinen mehr als einundzwanzi...

[ read more ]

Killarney im County Kerry

Killarney im County Kerry

[caption id="attachment_150598" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - psyberartist/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Killarney ("Die Kirche der Schlehen") ist eine Stadt mit 14.000 Einwohnern im County Kerry im Südwesten der Republik Irland. Die Stadt liegt an den nördlichen Ausläufern der Macgillycuddy’s Reeks, Irlands höchstem Gebirgszug, und nahe dem Lough Leane, dem größten der drei Seen im Killarney-Nationalpark. Im Jahr 2007 war Killarney für Irland der Gewinner der Goldmedaille in der Kategorie Stad...

[ read more ]

Kasan, Hauptstadt der Republik Tatarstan in Russland

Kasan, Hauptstadt der Republik Tatarstan in Russland

[caption id="attachment_154162" align="aligncenter" width="590"] Kazan Kremlin © Untifler[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kasan ist die Hauptstadt der Republik Tatarstan in Russland, an der Wolga, mit rund 1.130.717 Einwohnern (Stand: 2009). Als Gründungsdatum der Stadt gilt das Jahr 1005. Kasan ist das Zentrum des russischen Islam sowie ein wichtiger Maschinenbaustandort und Verkehrsknotenpunkt. Die Stadt gilt als eine Perle der Architektur, die Orient und Okzident in sich vereint. Der Kasaner Kreml gilt als einer der schönsten s...

[ read more ]

Shakespeare's Globe Theatre in London

Shakespeare's Globe Theatre in London

[caption id="attachment_26512" align="aligncenter" width="590"] © Schlaier[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Globe Theatre ist der Name eines elisabethanischen Theatergebäudes am Südufer der Themse in London, welches vor allem durch Aufführungen von William Shakespeares Werken einen bedeutenden Platz in der Theatergeschichte einnimmt. Es wurde 1599 erbaut. Hier, außerhalb der Innenstadt, war das anerkannte Vergnügungszentrum, und hier gab es, neben dem Globe, noch weitere Stätten der Unterhaltung, wie die Theater The Swan, The R...

[ read more ]

Einstieg ins Segeln: Segeln lernen auf der Jolle

Einstieg ins Segeln: Segeln lernen auf der Jolle

[caption id="attachment_153704" align="aligncenter" width="520"] © boot.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Viele Spitzensegler begannen ihre Karriere im nassen Cockpit einer Jolle. Heros wie Poul Elvström suchten noch im fortgeschrittenen Alter immer wieder die Herausforderung in offenen Booten, oder auf dem Trampolin eines Catamarans. Und auch viele Fahrtensegler sind im Optimisten und Piraten groß geworden, lernten das Handwerk Segeln mit der Großschot in der einen und dem Pinnenausleger in der anderen Hand. Ratgeber zu...

[ read more ]

Themenwoche Westjerusalem - Rechavia

Themenwoche Westjerusalem - Rechavia

[caption id="attachment_192532" align="aligncenter" width="590"] Terra Sancta College on Keren HaYesod Street © Djampa/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rechavia ist ein Stadtteil von Westjerusalem zwischen der Innenstadt und dem Quartier Talpiot. Seit seiner Errichtung ist das Viertel für seine zahlreichen namhaften Bewohner, unter anderem Professoren der Hebräischen Universität Jerusalem, Regierungsangestellte und Diplomaten, aber auch Intellektuelle und Denker aus Wissenschaft und Kultur bekannt. Noch heute zählt d...

[ read more ]

Themenwoche Lothringen - Épinal

Themenwoche Lothringen - Épinal

[caption id="attachment_154015" align="aligncenter" width="590"] Market Hall © Richieman[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Épinal ist die Hauptstadt des französischen Départements Vosges in der Region Lothringen. Sie ist Hauptort der Kantone Épinal-Est und Épinal-Ouest sowie Sitz des am 1. Januar 2012 neu ausgerichteten Gemeindeverbandes Agglomération d’Épinal. Im Deutschen wurde noch bis ins 19. Jahrhundert der ursprüngliche Name Spinal verwendet, der sich vom lateinischen Spinalium ableitet, wovon auch die Bezeichn...

[ read more ]

Antalya an der Türkischen Riviera

Antalya an der Türkischen Riviera

[caption id="attachment_151015" align="aligncenter" width="590"] © Erencet/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Antalya ist eine türkische Großstadt am Mittelmeer. Sie ist Hauptort der fruchtbaren Küstenebene im Süden Kleinasiens, die seit antiker Zeit als Pamphylien bezeichnet wird. Heute wird die Gegend wegen der langen Sandstrände auch gerne Türkische Riviera genannt. Antalyas Altstadt liegt dabei größtenteils oberhalb einer Steilküste. Der bedeutende Seehafen im Süden der Stadt grenzt an den Konyaaltı-Strand. ...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Tallinn 2011
Europas Kulturhauptstädte 2011: Tallinn (Estland) und Turku (Finnland)

Tallinn Tallinn wurde im November 2007 neben dem finnischen Turku zu einer der Kulturhauptstädte Europas 2011 ernannt. Unter dem Motto...

Map of Appalachian Trail © Plutor
Der Appalachian Trail

Jedes Jahr zum Jahreswechsel ist es wieder soweit. Man hat die Pläne für das kommende Jahr fertiggestellt und entsprechende Vorbereitungen...

Lyon Panorama © Elwood J. Blues
Lyon, Stadt des Gaumens

Mit 466.400 Einwohnern ist Lyon nach Paris und Marseille die drittgrößte Stadt Frankreichs. Zählt man das Umland hinzu, ist die...

Schließen