Umwelt


Vor zwei Jahrzehnten wurde die Umweltbewegung in Deutschland und dem europäischen Ausland zur Massenbewegung und mit ihr kamen eine Reihe neuer Verordnungen und Gesetze, die das Leben und Arbeiten grundlegend veränderten. Eine Vielzahl neuer Umweltschutzprogramme (wir sprechen lieber von Menschenschutzprogrammen) wurden aufgelegt, genauso wie es Veränderungen in allen Bereichen der Bau- und Immobilienaktivitäten gab, die zu verschiedensten Veränderungen in der Baugesetzgebung, der Qualität, Wasser- und Energieeffizienz und Transparenz und schließlich zum Gebäudeenergieausweis für alle industriellen, kommerziellen und privat genutzten Immobilien führten, die verkauft oder vermietet werden sollen. Vergleicht man die deutschen Energieeffizienzregelungen beispielsweise mit den amerikanischen Standards, so würde der amerikanische LEED Platinum Standard nach deutschem Standard bestenfalls LEED Gold, teilweise sogar nur LEED Silver erreichen. Das liegt allerdings weniger daran, dass unsere Entwickler besser sind, wir mussten einfach eher nach praktiblen Lösungen suchen und das auch mit Hilfe von staatlichen Anreizen. Passivhäuser und Energie+ Häuser sinid deshalb seit gut einem Jahrzehnt auf dem Markt und sind inzwischen akzeptierter Standard für Neubaumassnahmen. Auch heute gibt es noch zahlreiche Förderprogramme für Eigentümer, die ihren Neubau oder ihre Bestandsimmobilie energetisch renovieren oder überarbeiten möchten, indem neue Technologien, bessere Isolierungen, energieeffiziente Verbraucher und vieles mehr zum Einsatz kommen.

Was machen wir in diesem Bereich? Da die meisten von uns verwendeten Baumaterialien bereits so grün wie möglich nach heutigem Stand der Technik sind, ist unser Ziel die Betriebskosten durch energieeffiziente Lösungen zu reduzieren, beispielsweise durch Automatisierungen. In diesem Bereich bieten wir die gesamte Bandbreite an Lösungen für industrielle, kommerzielle und privat genutzte Immobilien an.

Nachhaltigkeit
Der Prozess, um ein vollständig nachhaltiges Gebäude zu bauen, beginnt bereits während der Konzeptphase. Um die besten Ergebnisse erreichen zu können, schauen wir insbesondere auch auf die Details, die einst Bestandteil des Gebäude werden soll. Es ist nicht nur die Architektur, das Fundament und das Gebäude selbst. Es geht weit darüber hinaus. Ein wesentlicher Aspekt bei der Planung ist es, das Gebäude nach dessen Nutzungszeitraums wieder so entfernen zu können, dass dabei insgesamt die geringstmögliche Verschmutzung und Zerstörung der umliegenden Umgebung hinterlassen werden, sowie soviel Abrissmaterial wie möglich wiederverwertet wird. Weitere Ziele sind es ein Gebäude mit größtmöglichem Komfort, größtmöglicher Wasser- und Energieeffizienz und einer Vielzahl an grünen Ausstattungsmerkmalen zu errichten, um sicherzustellen, dass nicht nur die Nutzer, sondern auch die Umwelt während des Nutzungszeitraum davon profitiert.

Eine der großen Herausforderungen aller Industrienationen ist der demographische Wandel, der dazu führt das die Bevölkerungszahlen zurück gehen. Dies führt zu einem reduzierten Bedarf von kommerziell und privat genutzten Flächen. Platz und Gelegenheit für Neuentwicklungen, Drittnutzungen, Umwidmungen und Umbauten von Bestandsimmobilien und den Abriss von „Umweltverschmutzern“ zugunsten von nachhaltigen Immobilien und Nutzungsarten.

Verantwortung
Unsere Verantwortung beginnt mit der Ausarbeitung eines Angebots an Eigentümer und Mieter. Dafür haben wir eine ganz einfache Entscheidung getroffen, die besagt „Entwickle nur Produkte und Dienstleistungen, die dem Stand der Technik entsprechen und verkaufe nichts was diesem nicht entspricht!“. Was auf den ersten Blick vielleicht seltsam wirken mag stellt auf den zweiten Blick auf was unser Qualitätsstandard beruht: „Biete nichts anderes an als die beste Lösung!“. In eine Immobilie zu investieren bedeute in der Regel eine langfristige Verpflichtung von 20, 40 oder mehr Jahren. Dafür bedarf es einer soliden, zukunftsorientierten Basis und genau das ist es was wir unseren Kunden anbieten. Alle unsere Angebote beinhalten selbstverständlich die neuesten und anerkannten Entwicklungen im Bereich grüner Immobilien und technischer Ausstattung. Wenn Sie also eines unserer Angebote erhalten, dann können Sie sich sicher sein, das Sie ein Angebot erhalten. dass sich bemerkbar bis deutlich oberhalb geltenden deutschen Baurechts und der deutschen Bau-, Gebäude-, Technologie- und Umweltschutzverordnungen bewegt, unabhängig davon in welchem Land Sie selbst beheimatet sind. Wenn Sie das Angebot akzeptieren werden Sie nicht nur von einer gesunden Wohn- und Arbeitsumgebung, Energieeinsparung und geringeren Betriebskosten profitieren, sondern in den meisten europäischen Ländern und Amerika zusätzlich von Steuervorteilen und staatlichen Förderprogrammen. Für Eigentümer ergeben sich also eine win-win-Situation.

Return to Top ▲Return to Top ▲