Ein Schloss wächst heran

Samstag, 28. April 2012 - 13:28 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks

Der Dauerfrost hat den Zeitplan für das Schloss Herrenhausen verzögert. Doch der Bau wächst sichtbar – am Donnerstag wird Richtfest gefeiert.

Re-construction of Herrenhausen Castle © Thomas

Re-construction of Herrenhausen Castle © Thomas

Seit Montag arbeiten sie wieder am Schloss Herrenhausen. Das wurde auch Zeit: Rund zwei Wochen liegen die Gewerke im Rückstand. Ende vergangener Woche war sogar drei Tage Zwangspause – der Dauerfrost ließ keinen Fortschritt auf der Baustelle im königlichen Garten mehr zu.

Wenn am Donnerstag bis zu 350 Gäste zum Richtfest kommen, wird wohl noch kein Dachstuhl zu sehen sein, an dem der Richtkranz befestigt werden kann. Aber Bauleiter Friedrich Schulze ist zuversichtlich: “Ich denke, dass wir die verlorene Zeit wieder einholen werden – das Team ist hoch motiviert.”

Fast 70 Jahre, nachdem es im Bombenhagel britischer Piloten bis auf die Grundmauern abgebrannt ist, wächst im Großen Garten das Schloss Herrenhausen wieder in die Höhe. Einst Sommersitz der Welfen und optischer Bezugspunkt der barock-geometrischen Gartenanlagen – künftig Tagungszentrum für die internationale Wissenschaftselite, Veranstaltungsort und Museum. Schon jetzt steht fest, dass das neue alte Schloss Hannover in mehrfacher Hinsicht bereichern wird. Bauherr ist die IVA, eine Tochter der Volkswagenstiftung, die als größter Wissenschaftsförderer Deutschlands die Herrenhäuser Gärten als Ort intellektueller Dispute stärken will.



Doch derzeit wird nicht diskutiert, sondern betoniert. Am Westflügel stehen, anders als im Zeitplan vorgesehen, einige Wände noch nicht. „Zuletzt hatten wir sogar mit Heizungen gearbeitet – aber in der vergangenen Wochenmitte war es einfach zu kalt für frischen Beton“, sagt Schulze. Zumindest bei den Wänden ist er zuversichtlich: “Wenn nichts Unvorhergesehenes passiert, holen wir die Rohbauarbeiten bis Mittwoch auf.” Im Inneren geht es voran. In den Untergeschossen laufen die Installationsarbeiten, an vielen Stellen sind Rahmen für die Fenster eingebaut. Beim großen Festsaal im Obergeschoss, in dem der Richtschmaus kredenzt wird, sind die Fensteröffnungen mit Planen verhängt, riesige Heizlüfter blasen über Schläuche warme Luft in den Raum.

Wenn Ende 2012 alles fertig ist, soll die klassizistische Fassade von Hofbaumeister Georg Ludwig Friedrich Laves originalgetreu den ansonsten eher bescheidenen Schlossbau schmücken. Alles, was über der Erdoberfläche sichtbar ist, muss sich dem historischen Ambiente anpassen. Hinter den Fassaden aber und im Untergrund wird das Schloss ein Hightechzentrum. Unter dem Hof zum Großen Parterre hin ist schon jetzt der große Hörsaal zu erkennen, in dem Hunderte von Wissenschaftlern Vorträgen lauschen und Präsentationen sehen sollen. In den Raum soll über zwei seitliche Lichthöfe Tageslicht einfallen – diese Idee war die markanteste Variante in den Architektenentwürfen, mit denen das Hamburger Büro Jastrzembski Kotulla Architekten (JK) 2010 den Wettbewerb für das Projekt gewonnen hatten.

Eine “kongeniale Verbindung von Innovation und Moderne” hatte Wilhelm Krull, Generalsekretär der Volkswagenstiftung, den Entwurf genannt. Gegen Jahresende können sich die Hannoveraner selbst ein Bild davon machen, ob der hohe Anspruch umgesetzt ist.

Gefunden auf haz.de – Ein Schloss wächst heran. Lesen Sie mehr auf braunschweiger-zeitung.de – Richtfest für Schloss Herrenhausen, hannover.de – Herrenhäuser Gärten und Wikipedia Herrenhäuser Gärten.


Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Die Stadt Catania auf Sizilien

Die Stadt Catania auf Sizilien

[caption id="attachment_160614" align="aligncenter" width="590"] Piazza del Duomo © Giovanni Dall'Orto[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Catania ist mit 293.458 Einwohnern nach Palermo die zweitgrößte Stadt der italienischen Region Sizilien und die Hauptstadt der Provinz Catania. Catania ist eine der spätbarocken Städte des Val di Noto, die von der Unesco zum UNESCO-Welterbe erklärt worden sind. Die Università degli Studi di Catania wurde im Jahr 1434 von Alfons von Aragon gegründet und ist damit die älteste Universit...

[ read more ]

Insel Neuwerk im Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer

Insel Neuwerk im Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer

[caption id="attachment_160527" align="aligncenter" width="590"] Horse carriages in the Wadden Sea near Neuwerk Island © Geoz[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Insel Neuwerk liegt ungefähr 13 Kilometer nordwestlich von Cuxhaven, das sich auf dem Festland in Niedersachsen befindet. Sie ist die Hauptinsel des Stadtteils Neuwerk im Bezirk Hamburg-Mitte, zu dem auch die Nachbarinseln Scharhörn und Nigehörn gehören. Die Kernstadt Hamburg liegt etwa 100 Kilometer weiter ost-südöstlich. Die Insel, die vom Nationalpark Hamburgisches...

[ read more ]

Krakau ist Sitz der zweitältesten Universität Mitteleuropas

Krakau ist Sitz der zweitältesten Universität Mitteleuropas

[caption id="attachment_159771" align="aligncenter" width="590"] Fortress Wawel © Hstoffels[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Krakau ist die Hauptstadt der Woiwodschaft Kleinpolen und liegt an der oberen Weichsel im südlichen Polen, rund 250 km südlich der Landeshauptstadt Warschau. Krakau ist Sitz der zweitältesten Universität Mitteleuropas und entwickelte sich zu einem Industrie-, Wissenschafts- und Kulturzentrum. Eine Vielzahl an Bauwerken der Gotik, der Renaissance, des Barocks und späterer Epochen prägt das Bild der alten S...

[ read more ]

Manama am Persischen Golf

Manama am Persischen Golf

[caption id="attachment_24379" align="aligncenter" width="590"] Bahrain Financial Harbour under construction in 2011 © Majed othman almajed/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Manama ist die Hauptstadt des Königreichs Bahrain. In Manama lebten 2008 etwa 155.000 Menschen, rund 15 Prozent der gesamten Bevölkerung Bahrains. Damit ist Manama gleichzeitig auch die größte Stadt des Inselstaates. Zusammen mit den nordöstlich direkt angrenzenden Städten Muharraq und al-Hidd und einigen kleineren Gemeinden ergibt sich ein Ball...

[ read more ]

Bad Harzburg am Nordrand des Harzes

Bad Harzburg am Nordrand des Harzes

[caption id="attachment_160225" align="aligncenter" width="590"] Youth Fountain by Jochen Müller © Kassandro[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bad Harzburg ist eine Stadt im Landkreis Goslar im Süden Niedersachsens. Sie liegt am Nordrand des Harzes und ist anerkanntes Sole-Heilbad. Die Stadt liegt im Nordharz an der Landesgrenze von Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Die Stadt erstreckt sich nach Süden in das Tal der Radau und liegt am Rand des Nationalparks Harz. Bad Harzburg ist mit dem Stadtteil Harlingerode aktiver Besta...

[ read more ]

Themenwoche Bolivien - Sucre

Themenwoche Bolivien - Sucre

[caption id="attachment_183397" align="aligncenter" width="590"] Sucre, capital de Bolivia © flickr.com - Micah MacAllen/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sucre, die konstitutionelle Hauptstadt von Bolivien und Sitz des obersten Gerichtshofs, liegt im zentralen Südteil des Landes und ist Hauptstadt des Departamento Chuquisaca. Sie ist für ihre Schokoladen-Spezialitäten bekannt. Nach der Unabhängigkeit von Spanien im Jahr 1825 wurde die Stadt zu Ehren von Mariscal António José de Sucre in Sucre umbenannt und Hauptsta...

[ read more ]

Victoria & Alfred Waterfront in Kapstadt

Victoria & Alfred Waterfront in Kapstadt

[caption id="attachment_172119" align="aligncenter" width="590"] © Osvát András[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Victoria & Alfred Waterfront (kurz: V&A Waterfront) ist eine Waterfront, bestehend aus einem restaurierten Werft- und Hafenviertel rund um die beiden historischen Becken des Hafens von Kapstadt in Südafrika. Die beiden Becken in der Tafelbucht des Atlantischen Ozeans wurden 1870 und 1905 in Betrieb genommen und erhielten ihre Namen zu Ehren der britischen Königin Victoria und ihres zweiten Sohnes, Prinz Alfred, der...

[ read more ]

Die Universitätsstadt Patras

Die Universitätsstadt Patras

[caption id="attachment_161181" align="aligncenter" width="590"] Patras Port © Conudrum[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Patras ist eine wichtige Hafenstadt Griechenlands und Hauptstadt der Region Westgriechenland. Die Einwohnerzahl beträgt 214.580, damit ist Patras nach Athen und Thessaloniki die drittgrößte Gemeinde Griechenlands. Die nach der Zerstörung während des Befreiungskriegs 1821 neu aufgebaute Stadt liegt an der südöstlichen Küste des gleichnamigen Golf von Patras in einer fruchtbaren Gegend. Patras ist Sit...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© klimahaus-bremerhaven.de
Die Seestadt Bremerhaven

Bremerhaven (niederdeutsch Bremerhoben) ist eine kreisfreie Stadt, ein Oberzentrum im nördlichen Elbe-Weser-Dreieck und die einzige deutsche Großstadt direkt an der...

Lac Moubra © Johnw
Crans-Montana in den Walliser Alpen

Crans-Montana ist ein Fremdenverkehrszentrum im französischsprachigen Teil des Schweizer Kantons Wallis auf dem Hochplateau um die Gemeinde Montana, die mit...

Half-timbered house from 1570 © Losch
Großburgwedel in Niedersachsen

Großburgwedel (niederdeutsch Groten Boorwee) ist ein Ort 20 km nordöstlich von Hannover. Großburgwedel ist Verwaltungssitz der Stadt Burgwedel und ein...

Schließen