Ecolution – Segeln mit nur zwei Mann Besatzung

Samstag, 9. April 2011 - 05:51 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Umwelt, Allgemein

© www.ecolutions.nl

© www.ecolutions.nl

Die Ecolution erzeugt ihre Energie selbst und wurde aus nachhaltigen Materialien gebaut. Die Idee für dieses High-Tech-Segelschiff stammt von dem niederländischen Professor Wubbo Ockels, einem ehemaligen Astronauten. Er ist der Überzeugung, dass wir auch ohne den Verbrauch riesiger Mengen fossiler Brennstoffe bequem leben können. Und tatsächlich: die Ecolution scheint der Beweis dafür zu sein, dass Nachhaltigkeit und Komfort einander nicht ausschließen.

Umsichtiges Handeln
Wubbo Ockels (64), der 1985 als erster Niederländer ins All reiste, ist ein großer Verfechter nachhaltiger Lösungen. Außerdem ist er als Professor der Raumfahrt für zukunftsfähige Technik an der Universität Delft in den Niederlanden tätig. Die Botschaft von Ockels ist einfach: Wir haben nur diesen einen Planeten und sollten ihn daher mit Sorgfalt behandeln. In der Vergangenheit hat sich der frühere Astronaut bereits für einen solarbetriebenen PKW und einen Superbus eingesetzt, der Geschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern erreichen kann, und somit seine Theorien in die Praxis umgesetzt.

Technologische Finesse im Inneren
Sein jüngstes Projekt ist ein 25 Meter langes Segelschiff. Die Yacht erzeugt ihre eigene Energie und wurde aus nachhaltigen Materialien gebaut. Ihr elegantes Äußeres lässt bereits auf die technologische Finesse des Innenbereichs schließen. Es gibt vier Toiletten, eine Einbauküche mit Mikrowelle, Spülmaschine und Ofen sowie eine Fußbodenheizung. Wenn es nach Ockels geht, ist die Ecolution die Yacht der Zukunft.

© www.ecolutions.nl © www.ecolutions.nl © doop © doop © doop © doop © www.ecolutions.nl © www.ecolutions.nl © www.ecolutions.nl © www.ecolutions.nl © www.ecolutions.nl © www.ecolutions.nl © Kees Stuip sail2010 © birdseye.nl © www.ecolutions.nl
<
>
sail2010 © birdseye.nl
Antriebsenergie
Das Geheimnis des Zweimasters verbirgt sich unter Wasser: zwei große Karbon-Propeller gewinnen einen Teil der Antriebsenergie, die während des Segelns erzeugt wird. Der Strom wird in zwei Akkus gespeichert, die gleichzeitig für den notwendigen Ballast sorgen. Nach fünf Tagen Segeln ist so viel Energie vorhanden, um damit einen Monat komfortabel an Bord zu leben.

Ähnliche Yachten
Die Ecolution wurde der Öffentlichkeit vergangenen August im Rahmen der SAIL Amsterdam vorgestellt. Durch ihr elegantes Design stach sie unter den klassischen Hochseglern, die durch die Gewässer der niederländischen Hauptstadt glitten, sofort ins Auge. In diesem Winter wird das Schiff vertäut und im Hafen von Scheveningen ausgestellt. Ockels und seine Frau planen, das Segelschiff selbst zu testen und eine lange Seereise anzutreten. Das letztliche Ziel besteht darin, weitere ähnliche Yachten zu bauen.

Selbstversorgend
Wubbo Ockels: “Die Menschen meiner Generation würden liebend gerne um die Welt segeln, haben jedoch Bedenken bezüglich Komfort, Energieversorgung, Sicherheit und körperlicher Unannehmlichkeiten an Bord eines Segelschiffes. Für all diese Menschen ist Ecolution die Antwort: Fossile Brennstoffe sind dank der eigenen Stromerzeugung nicht mehr notwendig, und es wurde eine völlig neue innovative Technologie zur Steuerung des Schiffes umgesetzt. Dies gibt Ihnen beim Segeln das Gefühl absoluter Sorglosigkeit. Ein Traum geht in Erfüllung.” Der Preis von vier Millionen Euro ist jedoch weniger zum Lachen. In Anbetracht der Tatsache, dass die Yacht nur eine zweiköpfige Mannschaft benötigt, wird allerdings nicht nur Energie sondern auch Arbeitskraft gespart.

Gefunden auf ASimpleSwitch.com. Lesen Sie mehr auf ecolutions.nl (englisch und holländisch). Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung.


Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Place de la Bastille in Paris

Place de la Bastille in Paris

[caption id="attachment_192547" align="aligncenter" width="590"] Place de la Bastille © Kaihsu Tai[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Place de la Bastille liegt zwischen dem 4., 11. und 12. Arrondissement von Paris und ist ein bedeutender städtischer Verkehrsknoten. Die an der Stelle der Place de la Bastille gelegene befestigte Königsresidenz Bastille wurde nach ihrer Erstürmung zwischen dem 16. Juli 1789 und 4. Oktober 1790 als Symbol des Ancien Régime von 500 Arbeitern unter Leitung von Bauunternehmer Pierre-François Palloy ...

[ read more ]

Halbinsel Eiderstedt, Sankt Peter-Ording und Stadt Tönning

Halbinsel Eiderstedt, Sankt Peter-Ording und Stadt Tönning

HALBINSEL EIDERSTEDT [caption id="attachment_159799" align="aligncenter" width="590"] Eiderstedt - Lighthouse Westerhever © Viola sonans[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Eiderstedt ist eine Halbinsel im Kreis Nordfriesland (Schleswig-Holstein) mit etwa 30 km Länge und 15 km Breite, die etwa ab dem Jahre 1000 durch Landgewinnung mit Eindeichungen (Koog) und Zusammendeichungen aus den drei Inseln Utholm (um Tating), Eiderstedt (um Tönning) und Everschop (bei Garding) gewachsen ist. Heute ist der Tourismus dominierend. Wichti...

[ read more ]

Die Norwegian Sky

Die Norwegian Sky

[caption id="attachment_168186" align="aligncenter" width="590"] Norwegian Sky in Freeport, Bahamas © Blackfist/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Norwegian Sky ist ein Kreuzfahrtschiff der Reederei Norwegian Cruise Line (NCL). Der Bau diese Schiffs wurde 1996 beim Bremer Vulkan begonnen - ursprünglich als Costa Olympia für die Reederei Costa Crociere geplant. Nach dem Konkurs der Werft 1997 wurde der Rumpf des Schiffes zur Lloyd Werft in Bremerhaven gebracht und das Schiff dann dort im Jahr 1999 fertiggestellt. Die ...

[ read more ]

Das Schweriner Schloss in Mecklenburg-Vorpommern

Das Schweriner Schloss in Mecklenburg-Vorpommern

[caption id="attachment_6934" align="aligncenter" width="590"] City of Schwerin, Lake Schwerin and Schwerin Castle © Günther Pöpperl[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Schweriner Schloss liegt auf der Schlossinsel im Stadtzentrum von Schwerin. Es ist Sitz des Landtages des norddeutschen Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Es war für lange Zeit Residenz der mecklenburgischen Herzöge und Großherzöge. Das Schloss ist ein in einem tausendjährigen Prozess historisch gewachsenes Bauwerk, dessen ringförmige Gestalt auf ei...

[ read more ]

Themenwoche San Francisco - Chinatown

Themenwoche San Francisco - Chinatown

[caption id="attachment_161910" align="aligncenter" width="590"] Chinatown - Arch gateway © chensiyuan/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Chinatown von San Francisco ist eine der größten Chinatowns in den Vereinigten Staaten von Amerika und zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Einwohnerzahl beträgt ca. 100.000. Chinatown reicht im Westen bis zur Powell Street und bis zum Nob Hill, im Osten bis zur Kearny Street, im Norden bis zum North Beach. Das Dragon Gate ist der offizielle Zugang...

[ read more ]

Themenwoche La Rioja - Calahorra

Themenwoche La Rioja - Calahorra

[caption id="attachment_153260" align="aligncenter" width="590"] Parque de las Víctimas del Terrorismo © Zarteman/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Calahorra ist eine Stadt im nördlichen Spanien und befindet sich 48 km südöstlich der Stadt Logroño. Calahorra liegt am Südufer des Río Cidacos nahe dessen Zusammenflusses mit dem Ebro auf einem Hügel. Nach Logroño ist Calahorra mit seinen knapp 24.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Region, Sitz eines Bischofs und ein landwirtschaftliche Produkte verarbeitende...

[ read more ]

Porträt: Modeschöpfer, Designer, Fotograf und Kostümbildner Karl Lagerfeld

Porträt: Modeschöpfer, Designer, Fotograf und Kostümbildner Karl Lagerfeld

[caption id="attachment_203489" align="aligncenter" width="367"] © Georges Biard/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Karl Otto Lagerfeld war ein in Paris lebender deutscher Modeschöpfer, Designer, Fotograf und Kostümbildner. Er begann seine Laufbahn in der französischen Modewelt Mitte der 1950er Jahre in Paris, wo er bei Balmain, Patou, Chloé und anderen Modefirmen beschäftigt war. Seit 1965, anderen Quellen zufolge seit 1964, war er als Damenmode-Designer bei Fendi in Rom unter Vertrag. Mode unter seinem eigenen Namen...

[ read more ]

Schwanenwerder in der Havel

Schwanenwerder in der Havel

[caption id="attachment_25055" align="aligncenter" width="590"] Boatshouse © Times/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Schwanenwerder ist eine Insel im Berliner Ortsteil Nikolassee des Bezirks Steglitz-Zehlendorf. Sie liegt in der Havel am Ausgang des Großen Wannsees und ist über eine Brücke mit dem Ufer verbunden. Westlich der Insel am gegenüberliegenden Havelufer liegt Kladow, südwestlich die Pfaueninsel. Schwanenwerder ist fast komplett mit Villen und Einfamilienhäusern bebaut; ein Zugang zum Ufer ist für ...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© www.tratti.de
Route des Grandes Alpes

Ein legendärer Reiseweg für ein einzigartiges Abenteuer! Die 1937 eingeweihte Route des Grandes Alpes (französische Hochalpenstraße), die schönste Strecke der...

Toulouse Capitole © Benh LIEU SONG
Toulouse, die rosarote Stadt

Toulouse ist eine Stadt im Süden Frankreichs, am Fluss der Garonne. Die Stadt ist durch Kanäle - den Canal du...

Davygate © Jan Kronsell
York, die ewige Stadt

York wird auch die "ewige Stadt" genannt und ist berühmt für die historischen Gebäude. Schon zur Römerzeit spielte sie als...

Schließen