Dublin Docklands

Montag, 27. Juni 2022 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein
Lesedauer:  2 Minuten

Wellington Quay © flickr.com - psyberartist/cc-by-2.0

Wellington Quay © flickr.com – psyberartist/cc-by-2.0

Dublin Docklands (irisch: Ceantar Dugaí Átha Cliath) ist ein Areal der Stadt Dublin, Irland, auf beiden Seiten des Flusses Liffey, ungefähr von der Talbot Memorial Bridge nach Osten bis zur 3Arena. Es fällt hauptsächlich in die Postbezirke D01 und D02 der Stadt, umfasst aber auch einige der städtischen Ränder des Bezirks D04 auf seiner südlichsten Seite.

Im späten 20. und frühen 21. Jahrhundert wurde das Docklands-Gebiet als Erweiterung des Geschäftszentrums von Dublins International Financial Services Centre (IFSC) entwickelt. Bis 2008 hatte das Gebiet über 599 Unternehmen. Während sich das Wachstum aufgrund des irischen Wirtschaftsabschwungs nach 2008 erheblich verlangsamte, haben sich die Immobilienwerte und die Entwicklungstätigkeit seit 2014 erholt.

Samuel Beckett Bridge and the Convention Centre Dublin © BaronNethercross/cc-by-sa-4.0 Wellington Quay © flickr.com - psyberartist/cc-by-2.0 Wellington Quay © flickr.com - psyberartist/cc-by-2.0 Sir John Rogerson's Quay © Giuseppe Milo/cc-by-3.0 Victoria Quay © Giuseppe Milo/cc-by-3.0 Dublin Docklands with Samuel Beckett Bridge © flickr.com - William Murphy/cc-by-sa-2.0 Aston Quay © flickr.com - psyberartist/cc-by-2.0 Aston Quay © Jean Housen/cc-by-sa-3.0 Customhouse Harbour © Cograng/cc-by-sa-4.0 Eden Quay © flickr.com - Tony Hisgett/cc-by-2.0 Essex Quay and Gratton Bridge © flickr.com - psyberartist/cc-by-2.0 Grand Canal Square with Bord Gáis Energy Theatre on the left, The Marker Hotel in the centre and Hanover Quay on the right © Giorgio Galeotti/cc-by-4.0 North Wall Quay © DXR/cc-by-sa-4.0 Ormond Quay Lower © flickr.com - psyberartist/cc-by-2.0 Ormond Quay Upper © flickr.com - Robert Linsdell/cc-by-2.0
<
>
Grand Canal Square with Bord Gáis Energy Theatre on the left, The Marker Hotel in the centre and Hanover Quay on the right © Giorgio Galeotti/cc-by-4.0
Zu den neuen Infrastrukturen, die im 21. Jahrhundert in dem Areal gebaut wurden, gehören die Samuel Beckett Bridge und die Erweiterung der LUAS Docklands.

Zu den Hotels in den Dubliner Docklands auf beiden Seiten des Flusses gehören das Gibson Hotel (4 Sterne) in der Nähe der Konzerthalle 3Arena, das Spencer Hotel IFSC (4 Sterne) und das Hilton Garden Inn (3 Sterne), die beide in der Nähe des Kongresszentrum Dublin liegen. Auf der Südseite des Flusses befinden sich das Maldron Hotel (4 Sterne) in der Cardiff Lane und das Marker Hotel (5 Sterne) am Grand Canal Square, beide in der Nähe des Bord Gáis Energy Theatre. Ebenfalls auf dieser Seite des Flusses befindet sich das Ferryman Hotel (2 Sterne) über dem Ferryman Pub.

Lesen Sie mehr auf Dublin Docklands, VisitDublin.com – Dublin Docklands und Wikipedia Dublin Docklands (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com - Johns Hopkins University & Medicine - Coronavirus Resource Center - Global Passport Power Rank - Democracy Index - GDP according to IMF, UN, and World Bank - Global Competitiveness Report - Corruption Perceptions Index - Press Freedom Index - World Justice Project - Rule of Law Index - UN Human Development Index - Global Peace Index - Travel & Tourism Competitiveness Index). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.






Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Das Museum der Toleranz

Das Museum der Toleranz

[caption id="attachment_24755" align="aligncenter" width="590"] Museum of Tolerance, Los Angeles © Cbl62/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Museum der Toleranz des Simon Wiesenthal Centers in Los Angeles, ist ein experimentelles High-Tech-Museum, entworfen von Maxwell Starkman (1921–2004) und eröffnete im Jahr 1993. Zwei zentrale Themen werden dort besonders zur Darstellung gebracht, die Dynamik des Rassismus und des Vorurteils in Amerika und die Geschichte des Holocaust. Die Museums-Abteilungen sind: Das T...

[ read more ]

Übersicht aller Themenwochen

Übersicht aller Themenwochen

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]In unregelmäßigen Abständen veröffentlichen wir zu Orten, Regionen und Ländern Themenwochen. Hier finden Sie die vollständige Übersicht. | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | A Abruzzen Guardiagrele Lanciano L’Aquila Pescara Teramo Abu Dhabi Al-Ain Capital Gate Emirates Palace Hotel Masdar City Yas Island Afghanistan Dschalalabad Herat Kabul Kandahar Masar-e Scharif Ägypten Assuan Gizeh Kairo Oa...

[ read more ]

Berlin-Grunewald

Berlin-Grunewald

[caption id="attachment_163684" align="aligncenter" width="590"] Villa Konschewski am Hundekehlesee by Oskar Kaufmann © Lienhard Schulz/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Grunewald ist ein Ortsteil im Westen des Berliner Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf und wurde nach dem gleichnamigen Forst Grunewald benannt. Der Ortsteil zählt zu den wohlhabendsten Gebieten Berlins. In den 1880er Jahren verkaufte der preußische Staat nach persönlicher Intervention von Reichskanzler Otto von Bismarck 234 Hektar des Forstes Gru...

[ read more ]

Villa Hügel in Essen

Villa Hügel in Essen

[caption id="attachment_23866" align="alignleft" width="590"] © Sir James[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Villa Hügel, im Essener Stadtteil Bredeney gelegen, wurde 1873 von Alfred Krupp errichtet und ist das ehemalige Wohn- und Repräsentationshaus der Industriellenfamilie Krupp. Die Villa hat 269 Räume, 8100 m² Wohn- und Nutzfläche und liegt in einem 28 Hektar großen Park an prominenter Stelle über dem Ruhrtal und dem Baldeneysee. Die Villa Hügel ist Teil der Route der Industriekultur und damit auch der Europäischen Rou...

[ read more ]

Die Marco Polo

Die Marco Polo

[caption id="attachment_191710" align="aligncenter" width="590"] Sailing yacht and Marco Polo in Tallinn Bay © Pjotr Mahhonin/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Marco Polo ist ein Kreuzfahrtschiff, das im Jahr 1965 unter dem Namen Aleksandr Pushkin auf der damaligen Mathias-Thesen-Werft in Wismar mit der Baunummer 126 vom Stapel gelaufen ist. Das Schiff gehört zur Ivan-Franko-Klasse, Projekt 301/SeeFa750, einer Reihe von fünf Schwesterschiffen für die Sowjetunion. Sie lief am 26. April 1964 vom Stapel und wurde am 1...

[ read more ]

Roosevelt Island in Manhattan

Roosevelt Island in Manhattan

[caption id="attachment_209984" align="aligncenter" width="590"] © FEMA - Kenneth Wilsey[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Roosevelt Island ist eine schmale, rund 60 Hektar große Insel im East River in New York City zwischen den Stadtteilen Manhattan und Queens. Die 3170 Meter lange Insel trug ursprünglich den Algonkin-Namen Minnahannock, firmierte später als Blackwell’s Island und zwischen 1921 und 1973 als Welfare Island. Die Insel gehört zum Stadtbezirk Manhattan. Aufgrund der Nähe zum Hauptquartier der Vereinten Nationen wo...

[ read more ]

Der Svalbard Global Seed Vault

Der Svalbard Global Seed Vault

[caption id="attachment_6026" align="alignleft" width="590" caption="Mountain cutaway © Global Crop Diversity Trust"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Svalbard Global Seed Vault, zu deutsch Weltweiter Saatgut-Tresor auf Spitzbergen, ist ein Projekt des Welttreuhandfonds für Kulturpflanzenvielfalt (engl. Global Crop Diversity Trust, GCDT) zur langfristigen Einlagerung von Saatgut zum Schutz der Arten- und Varietäten-Diversität von Nutzpflanzen am Platåberget (dt. Plateauberg) in der Nähe des Dorfs Longyearbyen auf der Insel S...

[ read more ]

Themenwoche Kuwait - Madinat al-Hareer

Themenwoche Kuwait - Madinat al-Hareer

[caption id="attachment_168369" align="aligncenter" width="590"] © timeskuwait.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Madinat al-Hareer ("Stadt der Seide") ist eine gegenwärtig in Planung befindliche neue Stadt für 700.000 Einwohner. Sie soll auf einer Fläche von 250 km² auf einer Halbinsel am nördlichen Ufer der Bucht von Kuwait circa 30 km nördlich von Kuwait-Stadt in Sulaibiya entstehen. Das riesige Projekt wurde nicht zuletzt ins Auge gefasst, weil man auch in Kuwait, angeregt durch bauliche Anstrengungen am westlichen Persis...

[ read more ]

Venlo an der Maas

Venlo an der Maas

[caption id="attachment_154324" align="aligncenter" width="590"] De Parade © Joaquin Maturana Contti[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Venlo ist eine niederländische Stadt der Provinz Limburg. Am 1. April 2011 hatte die Stadt 99.853 Einwohner. Durch Venlo fließt die Maas. Das Stadtgebiet grenzt unmittelbar an die deutschen Kreise Kleve und Viersen. In 2012 findet die Floriade, eine internationale Gartenschau, in Venlo statt. Das links der Maas gelegene Blerick wurde 1940 eingemeindet, die im Süden gelegenen Gemeinden Belfel...

[ read more ]

Hamilton auf den Bermudas

Hamilton auf den Bermudas

[caption id="attachment_221008" align="aligncenter" width="590"] Front Street © JoeyBagODonuts/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Beitrag anhören"]Hamilton ist die Hauptstadt von Bermuda, einer Inselgruppe im Nordatlantik, die zum Vereinigten Königreich gehört. Hamilton hat 854 Einwohner (2016). Etwa 40 Prozent der arbeitenden Bevölkerung Bermudas haben ihren Arbeitsplatz in Hamilton, sodass täglich rund 13.340 Personen in die Stadt pendeln. Hamilton liegt auf der größten Insel der Bermudas, Grand Bermuda, an der Ostseite des Große...

[ read more ]

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang
City Hall and Monument of Radziwiłł © Algirdas/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Litauen – Kėdainiai

Kėdainiai ist eine zentral in Litauen am Ufer des Flüsschens Nevėžis gelegene Stadt. Die Kernstadt ist Verwaltungssitz der gleichnamigen Rajongemeinde...

Clingman's Dome Observation Tower, the highest point both in Tennessee and along the Appalachian Trail, in Great Smoky Mountains National Park © Scott Basford
Great-Smoky-Mountains-Nationalpark in den Appalachen

Der Great-Smoky-Mountains-Nationalpark liegt in den Appalachen auf dem Gebiet der US-Bundesstaaten North Carolina und Tennessee. Er wurde am 15. Juni...

The Tiškevičiai Palace houses the Amber Museum © Diliff/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Litauen – Palanga

Palanga< ist ein Seebad in der südkurischen Landschaft Megowe in Litauen an der Ostsee rund 20 km nördlich der Bezirkshauptstadt...

Schließen