DubaiLand, das größte Urban Entertainment Center der Welt

Samstag, 21. Juli 2012 - 13:14 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Dubai, Allgemein

© dubailand.ae

© dubailand.ae

DubaiLand ist ein seit 2005 im Bau befindliches Projekt in Dubai, welches einmal das größte Urban Entertainment Center der Welt werden soll. Seit Mitte 2009 befinden sich alle Bauarbeiten in DubaiLand im Baustopp. Auf insgesamt 140 km² ehemaliger Wüstenfläche soll DubaiLand täglich bis zu 200.000 Besucher anziehen. DubaiLand ist in sieben Themenwelten unterteilt:

  • Downtown: Dieser Komplex soll der internationale Shoppingbereich von DubaiLand werden.
  • Eco-Tourism World: Diese Themenwelt umfasst tropische Biodome, Wüstensafaris in künstlicher Wadilandschaft, sowie ein Wissenschafts- und Geschichtsmuseum. Auch eine computeranimierte Dinosaurier-Welt sowie ein künstlicher Regenwald sind geplant.
  • Retail&Entertainment World: Eine weitere Themenwelt, in der Entertainment und Shopping im Vordergrund stehen, u.a. mit einem der größten Einkaufszentren der Welt, der Mall of Arabia mit über 1000 Geschäften und 35 Wolkenkratzern in der Umgebung.
  • Attractions&Experience World: Dieser Themenpark soll das „Disneyland“ in DubaiLand werden. Er umfasst unter anderem das Dubai Riesenrad, den Wasserpark und Achterbahnen. Außerdem wird Dubais Film City mit ca. 35 Filmsäalen dort untergebracht, wodurch Dubai zur größten Filmtheaterstadt in der Region werden will. Der Snowdome soll zu einem Wintersport-Freizeitpark unter einer riesigen Glaskuppel werden. Im Unterschied zum Ski Dubai soll es im Snowdome auch steile Pisten für anspruchsvolle Wintersportler geben.
  • Dubai Sports City: Dieses 5 Quadratkilometer große Ensemble soll der olympiataugliche Sportkomplex von DubaiLand werden. Ab 2010 gibt es hier mehrere Golfplätze mit Villenumrahmung, zentrale Wohn- und Geschäftsquartiere, vier gigantische Stadien für unterschiedliche Verwendungen, vier professionelle Sportakademien für Tennis, Hockey, Schwimmen, Cricket und Fußball sowie eine Formel 1-taugliche Rennstrecke (Dubai Autodrome).
  • Themed Leisure&Vacation World: Dieser Komplex bietet besondere Themenhotels als Übernachtungsgelegenheit. Das Konzept für Dubai Bawadi geht analog Las Vegas und Disneyland davon aus, dass viele Besucher oft ausschließlich für einen Aufenthalt in dieser abgesonderten Phantasiewelt jeweils für mehrere Tage aus aller Welt nach Dubai strömen.
  • LEGOLAND Dubailand: In naher Zukunft soll ein Legoland innerhalb von Dubailand auf 28 Hektar entstehen. Es wird ähnlich angelegt sein wie die bereits bestehenden anderen Parks. Finanziert wird dieses Projekt von der Merlin Entertainments Group in einer Allianz mit Tatweer, einem Mitglied von Dubai Holdings. Eröffnung soll im Jahr 2011 sein.

© dubailand.ae © dubailand.ae © dubailand.ae © dubailand.ae © dubailand.ae
<
>
© dubailand.ae
DubaiLand soll modular in vier Bauabschnitten erstellt werden. Der erste Abschnitt mit den notwendigen Infrastrukturmaßnahmen wurde 2008 abgeschlossen und der letzte Abschnitt soll 2015-2018 übergeben werden. Der gesamte Komplex DubaiLand soll fünf Milliarden US-Dollar kosten.

Die City of Arabia ist ein Teilprojekt des Gesamtprojekts DubaiLand, der erste Spatenstich fand am 4. Januar 2006 statt. Dieses Quartier befindet sich im Zentrum von DubaiLand und nimmt mit einer Fläche von rund 18 km² nur einen kleinen Teil des Gesamtareals ein. Die City of Arabia ist eine durch Wolkenkratzer markierte “Stadt in der Stadt”. Sie wird Kliniken, Restaurants, Appartements, Schulen und Wohnungen für rund 40.000 Einwohner haben. Die Skyline sollen die Elite Towers bilden, insgesamt 34 Hochhäuser mit bis zu 60 Etagen, die weitere Restaurants, Wohnungen, Büros und Hotels beisteuern werden. Umgeben ist dieser Stadtteil von Grün- und Parkanlagen mit besonders großen künstlichen Wasserflächen.

Die Mall of Arabia ist ein im Bau befindliches Einkaufszentrum am Rande der City of Arabia, welches bei seiner geplanten phasenweiser Fertigstellung ab Ende 2013 mit ca. 2 Millionen m² Gesamtfläche (davon 1 Million m² Verkaufsfläche für knapp 2000 Geschäfte) das größte Einkaufszentrum der Welt werden soll. Der Komplex wäre damit etwa doppelt so groß wie die im November 2008 eröffnete Dubai Mall östlich des Burj Khalifa.

Lesen Sie mehr auf Dubailand, VisitDubai.com und Wikipedia DubaiLand.

Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Ostfriesische Inseln - Langeoog und Spiekeroog

Themenwoche Ostfriesische Inseln - Langeoog und Spiekeroog

[caption id="attachment_152922" align="aligncenter" width="590"] Langeoog - Lale Andersen House "Der Sonnenhof" © joho345[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]LANGEOOG Langeoog ist eine der Ostfriesischen Inseln im Nordwesten Deutschlands, die dem Festland des Bundeslandes Niedersachsen zwischen der Ems- und Wesermündung in der Deutschen Bucht vorgelagert sind. Langeoog gehört als Einheitsgemeinde zum Landkreis Wittmund. Im Jahr 1830 begann mit dem ersten Badegast, dem Amtsrichter Vangerow aus Aurich, die touristische Entwickl...

Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD)

Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD)

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ist eine internationale Organisation mit 35 Mitgliedstaaten, die sich der Demokratie und Marktwirtschaft verpflichtet fühlen. Die meisten OECD-Mitglieder gehören zu den Ländern mit hohem Pro-Kopf-Einkommen und gelten als entwickelte Länder. Sitz der Organisation und ihrer Vorgängerorganisation, der Organisation für europäische wirtschaftliche Zusammenarbeit (englisch Organisation for European Economic Co-operation, OEEC) ist seit 1949 S...

Porträt: Die Fugger

Porträt: Die Fugger

[caption id="attachment_161937" align="aligncenter" width="418"] Jakob Fugger (1459–1525) by Albrecht Dürer[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Fugger sind ein schwäbisches Kaufmannsgeschlecht, das seit der Einwanderung Hans Fuggers aus Graben im Jahr 1367 in der Freien Reichsstadt Augsburg ansässig war. Eine Linie, die Fugger "von der Lilie", war in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts außerordentlich mächtig. Der Name Fugger wurde europaweit zu einem Synonym für Reichtum. Mit der Bezeichnung "die Fugger" sind heute meist...

Chablis im Burgund

Chablis im Burgund

[caption id="attachment_153791" align="aligncenter" width="590"] Porte Noël © Daniel CULSAN/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Chablis ist eine Gemeinde im französischen Département Yonne im Burgund in der Nähe von Auxerre und Pontigny. Die Gemeinde hat 2300 Einwohner, verfügt über eine Grundfläche von 38,83 km² und liegt auf einer Höhe von 140 Metern über dem Meer. Chablis liegt am Ufer des Flusses Serein. Das Chablis ist auch das nördlichste Weinbaugebiet in Burgund. Auf den Kalksteinhängen wird aussc...

Die Cinque Ports in Kent und Sussex

Die Cinque Ports in Kent und Sussex

[caption id="attachment_153740" align="aligncenter" width="590"] Cinque Ports map © Clem Rutter[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Cinque Ports (französisch Fünf Häfen) sind ein Bund von ursprünglich fünf (Hastings, New Romney, Hythe, Dover und Sandwich), heute 14 Hafenstädten in den englischen Grafschaften Kent und Sussex. Die militärische und wirtschaftliche Allianz der fünf Gründungsmitglieder stellte im spätmittelalterlichen England eine einflussreiche politische Macht dar. Heute dient der Städtebund vorwiegend der w...

Die Autostadt in Wolfsburg

Die Autostadt in Wolfsburg

[caption id="attachment_152883" align="aligncenter" width="590"] Customer Centre and Car Towers © Mokka[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Autostadt ist ein Erlebnispark, der direkt am Mittellandkanal zwischen der Wolfsburger Innenstadt und dem Wolfsburger Volkswagenwerk liegt. Die Gebäude und das 25 ha große Freigelände präsentieren zeitgenössische Architektur und Landschaftsarchitektur. Die Autostadt dient dem Volkswagen-Konzern als Kommunikationsplattform zwischen Unternehmen, in diesem Fall den einzelnen Konzernmar...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Tall ship Christian Radich © Ulflarsen
Die Tall Ships’ Races

Die Tall Ships’ Races - im Englischen offiziell meist The Tall Ships’ Races, dt. etwa "(Die) Großsegler-Rennen"; von 1973 bis...

Sagres Lighthouse at Fortress São Vicente © Joaomartinho63
Themenwoche Algarve – Sagres

Sagres ist eine Gemeinde im Westen der Algarve, nahe dem Cabo de São Vicente, dem südwestlichsten Punkt des europäischen Festlands....

Yas Viceroy Hotel © yasisland.ae
Themenwoche Abu Dhabi – Yas Island

Die Insel Yas ist nach der Hauptinsel eine der größeren natürlichen Inseln in Abu Dhabi. Sie ist von Nord nach...

Schließen