DubaiLand, das größte Urban Entertainment Center der Welt

Samstag, 21. Juli 2012 - 13:14 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Dubai, Allgemein

© dubailand.ae

© dubailand.ae

DubaiLand ist ein seit 2005 im Bau befindliches Projekt in Dubai, welches einmal das größte Urban Entertainment Center der Welt werden soll. Seit Mitte 2009 befanden sich alle Bauarbeiten in DubaiLand im Baustopp und erst Mitte 2013 fortgesetzt. Auf insgesamt 140 km² ehemaliger Wüstenfläche soll DubaiLand täglich bis zu 200.000 Besucher anziehen. DubaiLand ist in sieben Themenwelten unterteilt:

  • Downtown: Dieser Komplex soll der internationale Shoppingbereich von DubaiLand werden.
  • Eco-Tourism World: Diese Themenwelt umfasst tropische Biodome, Wüstensafaris in künstlicher Wadilandschaft, sowie ein Wissenschafts- und Geschichtsmuseum. Auch eine computeranimierte Dinosaurier-Welt sowie ein künstlicher Regenwald sind geplant.
  • Retail&Entertainment World: Eine weitere Themenwelt, in der Entertainment und Shopping im Vordergrund stehen, u.a. mit einem der größten Einkaufszentren der Welt, der Mall of Arabia mit über 1000 Geschäften und 35 Wolkenkratzern in der Umgebung.
  • Attractions&Experience World: Dieser Themenpark soll das „Disneyland“ in DubaiLand werden. Er umfasst unter anderem das Dubai Riesenrad, den Wasserpark und Achterbahnen. Außerdem wird Dubais Film City mit ca. 35 Filmsäalen dort untergebracht, wodurch Dubai zur größten Filmtheaterstadt in der Region werden will. Der Snowdome soll zu einem Wintersport-Freizeitpark unter einer riesigen Glaskuppel werden. Im Unterschied zum Ski Dubai soll es im Snowdome auch steile Pisten für anspruchsvolle Wintersportler geben.
  • Dubai Sports City: Dieses 5 Quadratkilometer große Ensemble soll der olympiataugliche Sportkomplex von DubaiLand werden. Ab 2010 gibt es hier mehrere Golfplätze mit Villenumrahmung, zentrale Wohn- und Geschäftsquartiere, vier gigantische Stadien für unterschiedliche Verwendungen, vier professionelle Sportakademien für Tennis, Hockey, Schwimmen, Cricket und Fußball sowie eine Formel 1-taugliche Rennstrecke (Dubai Autodrome).
  • Themed Leisure&Vacation World: Dieser Komplex bietet besondere Themenhotels als Übernachtungsgelegenheit. Das Konzept für Dubai Bawadi geht analog Las Vegas und Disneyland davon aus, dass viele Besucher oft ausschließlich für einen Aufenthalt in dieser abgesonderten Phantasiewelt jeweils für mehrere Tage aus aller Welt nach Dubai strömen.
  • LEGOLAND Dubailand: In naher Zukunft soll ein Legoland innerhalb von Dubailand auf 28 Hektar entstehen. Es wird ähnlich angelegt sein wie die bereits bestehenden anderen Parks. Finanziert wird dieses Projekt von der Merlin Entertainments Group in einer Allianz mit Tatweer, einem Mitglied von Dubai Holdings. Eröffnung soll im Jahr 2011 sein.

© dubailand.ae © dubailand.ae © dubailand.ae © dubailand.ae © dubailand.ae
<
>
© dubailand.ae
DubaiLand soll modular in vier Bauabschnitten erstellt werden. Der erste Abschnitt mit den notwendigen Infrastrukturmaßnahmen wurde 2008 abgeschlossen und der letzte Abschnitt soll 2015-2018 übergeben werden. Der gesamte Komplex DubaiLand soll fünf Milliarden US-Dollar kosten.

Die City of Arabia ist ein Teilprojekt des Gesamtprojekts DubaiLand, der erste Spatenstich fand am 4. Januar 2006 statt. Dieses Quartier befindet sich im Zentrum von DubaiLand und nimmt mit einer Fläche von rund 18 km² nur einen kleinen Teil des Gesamtareals ein. Die City of Arabia ist eine durch Wolkenkratzer markierte “Stadt in der Stadt”. Sie wird Kliniken, Restaurants, Appartements, Schulen und Wohnungen für rund 40.000 Einwohner haben. Die Skyline sollen die Elite Towers bilden, insgesamt 34 Hochhäuser mit bis zu 60 Etagen, die weitere Restaurants, Wohnungen, Büros und Hotels beisteuern werden. Umgeben ist dieser Stadtteil von Grün- und Parkanlagen mit besonders großen künstlichen Wasserflächen.

Die Mall of Arabia ist ein im Bau befindliches Einkaufszentrum am Rande der City of Arabia, welches bei seiner geplanten phasenweiser Fertigstellung ab Ende 2013 mit ca. 2 Millionen m² Gesamtfläche (davon 1 Million m² Verkaufsfläche für knapp 2000 Geschäfte) das größte Einkaufszentrum der Welt werden soll. Der Komplex wäre damit etwa doppelt so groß wie die im November 2008 eröffnete Dubai Mall östlich des Burj Khalifa.

Lesen Sie mehr auf VisitDubai.com und Wikipedia DubaiLand.

Das könnte Sie auch interessieren:

Das InterContinental Berchtesgaden Resort

Das InterContinental Berchtesgaden Resort

[caption id="attachment_24359" align="aligncenter" width="590"] © ichotelsgroup.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Hotel ist ein halbkreisförmige, an die Topographie der Bergkuppel angepasster, langgestreckt-mehrstöckiger Baukörper. Rechts und Links der zentralen Lobby erstrecken sich die beiden gekrümmten Bettentrakte. Die Glasfassade der Lobby im Innenhof erlaubt den Blick zum Kehlstein. Architektonisch wurde das Hotel im Stil der Neuen Sachlichkeit gestaltet. Natursteinsockel und Holzelemente prägen die Fassade. ...

Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

[caption id="attachment_25603" align="aligncenter" width="590"] Main gate © Christian Liebscher/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen besteht aus den Räumlichkeiten der ehemaligen zentralen Untersuchungshaftanstalt der Staatssicherheit der DDR, die von 1951 bis 1989 in Weißensee bzw. Hohenschönhausen in Betrieb war. Dort wurden vor allem politische Gefangene inhaftiert und physisch und psychisch gefoltert. Heute existiert an gleicher Stelle eine Gedenkstätte als Erinnerungsort f...

Allahabad in Indien

Allahabad in Indien

[caption id="attachment_192430" align="aligncenter" width="590"] Millions of Pilgrims take a ritual bath at Sangam © Lokankara/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Allahabad ist eine Millionenstadt (Municipal Corporation) im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh. Die Stadt ist Verwaltungssitz des Distrikts Allahabad und der Division Allahabad. Bei Allahabad vereinigen sich der Ganges, Indiens größter Strom, und sein wichtigster Nebenfluss, die Yamuna. Nach einer mythischen hinduistischen Vorstellung kommt ein dritter, un...

Porto Ercole auf Monte Argentario

Porto Ercole auf Monte Argentario

[caption id="attachment_150761" align="aligncenter" width="590"] Porto Ercole panorama © Matteo Vinattieri/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Porto Ercole ist der kleinere der beiden Orte auf der Halbinsel Monte Argentario am Südrand der Toskana. Zusammen mit Porto Santo Stefano bildet es die Gemeinde Monte Argentario. Der Palazzo Cansani auf der Piazzetta di Santa Barbara entstand 1508, wurde aber durch einen Angriff von Korsaren, die Cheir ed-Din Barbarossa anführte, zerstört. Die Spanier bauten ihn wieder auf und nutzte...

Die Kongress- und Universitätsstadt Innsbruck

Die Kongress- und Universitätsstadt Innsbruck

[caption id="attachment_160769" align="aligncenter" width="590"] © Chithiraiyan[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Innsbruck ist die Landeshauptstadt des Bundeslandes Tirol in Österreich. Sie liegt im Inntal an der Alpen-Transit-Strecke Brenner (Auto- und Eisenbahn) nach Südtirol (Italien). Der Name leitet sich von Inn und Brücke ab (Brücke über den Inn). Innsbruck ist mit 121.000 Einwohnern nach Wien, Graz, Linz und Salzburg die fünftgrößte Stadt Österreichs, im Ballungsraum Innsbruck leben etwa 190.000 Menschen, dazu kommen ...

Kuusamo in Finnland

Kuusamo in Finnland

[caption id="attachment_154378" align="aligncenter" width="590"] Kuusamo-Ruka in winter © Alfred Dengan/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kuusamo ist eine Stadt im Nordosten Finnlands mit 16.000 Einwohnern. Außerhalb des Stadtzentrums, in dem etwa 11.000 Menschen leben, ist das Gebiet von Kuusamo äußerst dünn besiedelt, die Gemeindefläche beträgt insgesamt 5.809 Quadratkilometer. Wegen seiner Natur und durch das Skisportzentrum Ruka ist Kuusamo eines der wichtigsten Touristenzentren Finnlands. International ist die ...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Tall ship Christian Radich © Ulflarsen
Die Tall Ships’ Races

Die Tall Ships’ Races - im Englischen offiziell meist The Tall Ships’ Races, dt. etwa "(Die) Großsegler-Rennen"; von 1973 bis...

Sagres Lighthouse at Fortress São Vicente © Joaomartinho63
Themenwoche Algarve – Sagres

Sagres ist eine Gemeinde im Westen der Algarve, nahe dem Cabo de São Vicente, dem südwestlichsten Punkt des europäischen Festlands....

Yas Viceroy Hotel © yasisland.ae
Themenwoche Abu Dhabi – Yas Island

Die Insel Yas ist nach der Hauptinsel eine der größeren natürlichen Inseln in Abu Dhabi. Sie ist von Nord nach...

Schließen