District of Thanet – Broadstairs, Margate und Ramsgate

Freitag, 17. Februar 2012 - 13:39 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Thanet locator map © Nilfanion

Thanet locator map © Nilfanion

DISTRICT OF THANET

Thanet ist ein District in der Grafschaft Kent in England. Er umfasst ein Gebiet an der Themse-Mündung, das als Isle of Thanet bekannt ist. Verwaltungssitz ist Margate; weitere bedeutende Orte sind Birchington-on-Sea, Broadstairs, Manston, Ramsgate und Westgate-on-Sea.

Der Bezirk wurde am 1. April 1974 gebildet und entstand aus der Fusion der Municipal Boroughs Margate und Ramsgate, des Urban District Broadstairs and St Peter’s und eines Teils des Rural District Eastry. Lesen Sie mehr auf Thanet District Council, Visit Thanet und Wikipedia Thanet.





Broadstairs - Bleak House © Heron

Broadstairs – Bleak House © Heron

BROADSTAIRS

Broadstairs liegt zwischen Margate und Ramsgate auf der Isle of Thanet.

In der Stadt hat Charles Dickens, ein häufiger Gast, den Roman David Copperfield geschrieben. Die anderen prominenten Besucher waren Edward Heath und die Königin Victoria, die als Kind mehrmals ihre Sommerferien in Broadstairs verbracht hat. Es gibt sieben Buchten: Viking Bay, Louisa Bay, Dumpton Gap, Botany Bay, Stone Bay, Joss Bay und Kingsgate Bay.

Dickens verbrachte seine ausgedehnten Sommerferien im Bleak House (ursprünglicher Name: Fort House), das unmittelbar an der Steilküste liegt. Das Haus war bis 2004 ein privat betriebenes Museum, musste aber aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen werden. Die Novelle Bleak House, die Dickens 1852/1853 schrieb, verdankt ihren Namen eben diesem Haus. Lesen Sie mehr auf Broadstairs und Wikipedia Broadstairs.





Ramsgate - St Lawrence College © Akafinto Ramsgate - Main Sands © Adem80 Margate - Tudor House © Rodw Broadstairs - Viking Bay © James Armitage Broadstairs - Kingsgate Castle © Le Deluge Ramsgate - The Royal Harbour © JackyR Margate - Clock Tower © flickr.com - Ben Sutherland Broadstairs - Bleak House © Heron Thanet locator map © Nilfanion
<
>
Margate - Clock Tower © flickr.com - Ben Sutherland
Margate - Clock Tower © flickr.com - Ben Sutherland

Margate – Clock Tower © flickr.com – Ben Sutherland

MARGATE

Margate liegt zwischen Broadstairs und Herne Bay in der Grafschaft Kent. Die Stadt hat 58.465 Einwohnern. Die Klippen ihrer Küstenlinie bestehen aus Kreide und sind bekannt für ihre Fossilienfunde. Von den Klippen hat man einen guten Ausblick auf den 2009 vor der Küste errichteten Windpark des Thanet Offshore Wind Projects

Wie die gesamte Region lebt auch Margate überwiegend vom Tourismus, begünstigt durch die relative Nähe zu London. Neben Individualreisenden kommen insbesondere in den Weihnachtsferien und zum Jahreswechsel (englische) Bustouren nach Margate, darüber hinaus ist es auch Ziel von Schülersprachreisen. Das Stadtbild wird von einer Promenade geprägt, einem tideabhängigen kleinen Hafen mit einer Mole, einem Sandstrand direkt unterhalb des Ortskerns und B&B-Hotels und Pensionen. In östlicher Richtung geht Margate direkt in den Ortsteil Cliftonville über. Lesen Sie mehr auf Margate Civic Society und Wikipedia Margate.





Ramsgate - The Royal Harbour © JackyR

Ramsgate – The Royal Harbour © JackyR

RAMSGATE

Die Hafenstadt Ramsgate zählt 40.000 Einwohner. Neben der Fischereiindustrie gehört der Tourismus zu den Haupteinnahmequellen der Stadt.

Aktuell besteht eine Fährverbindung mit der belgischen Stadt Oostende. Früher fuhren Fähren nach Vlissingen (Niederlande) und Dünkirchen (Frankreich). Von 1969 bis 1981 bestand zudem eine Verbindung mit Luftkissenfähren des Typs Saunders Roe Nautical 4 der Reederei Hoverlloyd nach Calais in Frankreich. Ramsgates Marina ist eine der größten an der südenglischen Küste.

Lesen Sie mehr auf Ramsgate Town Council, Port of Ramsgate, AboutBritain.com – Ramsgate und Wikipedia Ramsgate. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Antalya an der Türkischen Riviera

Antalya an der Türkischen Riviera

[caption id="attachment_151015" align="aligncenter" width="590"] © Erencet/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Antalya ist eine türkische Großstadt am Mittelmeer. Sie ist Hauptort der fruchtbaren Küstenebene im Süden Kleinasiens, die seit antiker Zeit als Pamphylien bezeichnet wird. Heute wird die Gegend wegen der langen Sandstrände auch gerne Türkische Riviera genannt. Antalyas Altstadt liegt dabei größtenteils oberhalb einer Steilküste. Der bedeutende Seehafen im Süden der Stadt grenzt an den Konyaaltı-Strand. ...

Victoria & Alfred Waterfront in Kapstadt

Victoria & Alfred Waterfront in Kapstadt

[caption id="attachment_172119" align="aligncenter" width="590"] © Osvát András[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Victoria & Alfred Waterfront (kurz: V&A Waterfront) ist eine Waterfront, bestehend aus einem restaurierten Werft- und Hafenviertel rund um die beiden historischen Becken des Hafens von Kapstadt in Südafrika. Die beiden Becken in der Tafelbucht des Atlantischen Ozeans wurden 1870 und 1905 in Betrieb genommen und erhielten ihre Namen zu Ehren der britischen Königin Victoria und ihres zweiten Sohnes, Prinz Alfred, der...

Weston-super-Mare in North Somerset

Weston-super-Mare in North Somerset

[caption id="attachment_153728" align="aligncenter" width="590"] Grand Pier © Geof Sheppard/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Weston-super-Mare ist ein englischer Ferienort am Bristolkanal in North Somerset. Die Stadt hat ca. 71.700 Einwohner und liegt ca. 28 km südwestlich von Bristol. Weston-super-Mare ist für seine Sandstrände bekannt, obwohl die See bei Ebbe bis zu 1,5 km entfernt sein kann. Weston geht aus der angelsächsischen Sprache hervor und meint ursprünglich west tun (westliche Siedlung). Der Namen...

Castel Gandolfo, die Sommerresidenz der Päpste

Castel Gandolfo, die Sommerresidenz der Päpste

[caption id="attachment_160746" align="aligncenter" width="590"] Castel Gandolfo © Deblu68[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Castel Gandolfo ist eine italienische Stadt in der Provinz Rom in der Region Latium mit 9037 Einwohnern. Castel Gandolfo liegt 24 km südöstlich von Rom in den Albaner Bergen oberhalb des Albaner Sees. Castel Gandolfo wird zu den Ortschaften der Castelli Romani gezählt. Es wurde in die Liste der schönsten Dörfer Italiens aufgenommen. Castel Gandolfo beherbergt die Sommerresidenz des Papstes. Ursprün...

Kloster Eberbach im Rheingau

Kloster Eberbach im Rheingau

[caption id="attachment_161276" align="aligncenter" width="590"] © Fritz Geller-Grimm[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kloster Eberbach ist ein ehemaliges Zisterzienserkloster in der Nähe von Eltville am Rhein im Rheingau. Es zählt mit seinen romanischen und frühgotischen Bauten zu den bedeutendsten Kunstdenkmälern Deutschlands. Im Kloster wurden im Winter 1985/86 fast alle Innenaufnahmen zum Film Der Name der Rose gedreht. Das Weingut der Zisterziensermönche vom Kloster Eberbach war mit über 300 ha Anbaufläche das gr...

Balmoral Castle in Schottland

Balmoral Castle in Schottland

[caption id="attachment_152511" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Stuart Yeates[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Balmoral Castle ist ein großes Schloss, das am Fluss Dee unterhalb des Berges Lochnagar in Aberdeenshire, Schottland liegt. Es ist heute die Sommerresidenz von Elisabeth II., der britischen Königin. Sie hält sich dort im Sommer für etwa zwölf Wochen auf. Der Name "Royal Deeside", der die Landschaft am Oberlauf des Dee bezeichnet, geht auf die königlichen Eigentümer zurück. Das Schloss wurde im...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Odessa Opera and Ballet Theater © Pat Berger
Themenwoche Ukraine – Odessa am Schwarzen Meer

Odessa ist eine Stadt im gleichnamigen Verwaltungsgebiet (Oblast Odessa) in der Ukraine. Sie ist mit rund 1.000.000 Einwohnern die wichtigste...

Teatro Goldoni © Lucarelli
Die Hafenstadt Livorno

Livorno ist die Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz Livorno in der Region Toskana. Die am Tyrrhenischen Meer gelegene Stadt hat...

The Savoy Hotel © geograph.org.uk - Steve F / Wikicommons
Das Savoy Hotel

Das Savoy Hotel befindet sich an der Straße The Strand in London. Eröffnet wurde es 1889 und erbaut durch Richard...

Schließen