Die Weihnachtsinsel im Indischen Ozean

Montag, 22. Dezember 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Christmas Island sunset © parkaustralia.gov.au - Candace McBride

Christmas Island sunset © parkaustralia.gov.au – Candace McBride

Die Weihnachtsinsel (Territory of Christmas Island) ist eine 135 km² große, politisch zu Australien gehörende Insel. Verwaltet wird sie vom australischen Ministerium für Verkehr und regionale Angelegenheiten. Hauptstadt ist Flying Fish Cove. Die Weihnachtsinsel liegt im Indischen Ozean, 350 km südlich von Java und 2616 km nordwestlich von Perth. Der höchste Punkt ist der Murray Hill im Westen der Insel mit einer Höhe von 361 Metern. Die Küste ist schroff und schwer erreichbar. Ein erheblicher Anteil der Insel steht unter Naturschutz. 1980 wurde der 85 km² große Weihnachtsinsel-Nationalpark eingerichtet. Auf der Insel leben etwa 2100 Menschen.

Die Insel war Seeleuten seit dem frühen 17. Jahrhundert bekannt. Benannt wurde sie vom Kapitän William Mynors, der sie mit dem der britischen Ostindien-Kompanie gehörenden Schiff Royal Mary am 25. Dezember 1643 erreichte. Aufgrund des Datums erhielt die Insel ihren Namen. Den ersten Besuch stattete der Insel 1688 William Dampier ab, der die Insel unbewohnt fand. Nachdem auf der Insel Phosphat-Vorkommen entdeckt wurden, wurde sie 1888 von der britischen Krone annektiert. Kurz darauf wurde mit der Besiedlung begonnen, überwiegend mit Arbeitskräften aus Singapur, China und Malaysia. Ab 1890 wurde dann Phosphat abgebaut und es wurden Minen eingerichtet.

Flying Fish Cove from lookout © parkaustralia.gov.au - Candace McBride Christmas Island Recreation Centre © DIAC images/cc-by-2.0 Christmas Island Crab © Terence Ong Christmas Island Crabs © Ian Usher/cc-by-sa-3.0 Survey vessel HMS Flying Fish, 1873. Flying Fish Cove is named after her © Australian Naval Historical Collection Christmas Island sunset © parkaustralia.gov.au - Candace McBride
<
>
Survey vessel HMS Flying Fish, 1873. Flying Fish Cove is named after her © Australian Naval Historical Collection
Die Weihnachtsinsel ist zu einem großen Teil mit tropischem Regenwald bedeckt. Die rotgefärbten Weihnachtsinsel-Krabben kommen nur hier und auf den Kokosinseln vor. Jedes Jahr im November (je nach Mondphase) strömen Millionen von Krabben aus dem Wald zur Küste, um dort ihre Eier ins Meer abzugeben. Außerdem gibt es auf der Insel die größte Population der Palmendiebe. Insgesamt sind die Wirbellosen Tiere der Weihnachtsinsel kaum erforscht und hunderte Arten warten noch auf ihre Beschreibung. International wird die Weihnachtsinsel durch den Flughafen Weihnachtsinsel verbunden. Auf der Weihnachtsinsel gab es neben dem Straßenverkehr auch eine Eisenbahnstrecke, die Christmas Island Phosphate Railway, die für den Phosphatabbau errichtet wurde, heute aber stillgelegt ist.

Lesen Sie mehr auf Shire of Christmas Island, Christmas Island Tourismus, Christmas Island National Park, Christmas Island Resort, Wikitravel Christmas Island und Wikipedia Weihnachtsinsel. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Katar - Al-Chaur

Themenwoche Katar - Al-Chaur

[caption id="attachment_162933" align="aligncenter" width="590"] Al Khor Harbour with mosque © Vincent van Zeijst/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Al-Chaur (oft Al Khor) ist eine Küstenstadt im Norden Katars. Sie liegt in der gleichnamigen Gemeinde al-Chaur und ist die Gemeindehauptstadt. Al-Chaur liegt 50 km nördlich der Hauptstadt Doha. Die Einwohnerzahl beträgt 32.000. Die Stadt ist wegen der Nähe zu den Erdölfeldern und Erdgasvorkommen im Norden Katars und wegen der Nähe zu Ras Laffan die Heimat vieler Arbeiter...

[ read more ]

Bozen in Südtirol

Bozen in Südtirol

[caption id="attachment_160885" align="aligncenter" width="590"] Waltherplatz © Mattes[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bozen ist die Landeshauptstadt Südtirols, einer autonomen Provinz in Italien, und als solche Sitz der Südtiroler Landesregierung und des Südtiroler Landtags. Seit 1998 ist die Stadt mit der Freien Universität Bozen Universitätsstadt. Bozen wird zu den großen städtischen Zentren im Alpenraum gerechnet und gilt auf Grund ihrer Bikulturalität als wichtiger Begegnungsort der österreichisch-deutschen und...

[ read more ]

Salesforce Tower in San Francisco

Salesforce Tower in San Francisco

[caption id="attachment_191668" align="aligncenter" width="590"] © Mario Roberto Durán Ortiz/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Salesforce Tower (ehemals Transbay Terminal Tower) ist ein Wolkenkratzer in San Francisco, US-Bundesstaat Kalifornien. Der Bau des Hochhauses wurde Ende 2013 begonnen und im Jahr 2018 abgeschlossen. Der Salesforce Tower ist das Herzstück des San Francisco Transit Center District Plan. Bereits im Jahr 2006 wurden erste Planungen zu einem Projekt namens Transbay Terminal Tower veröffe...

[ read more ]

Themenwoche Schottland

Themenwoche Schottland

[caption id="attachment_151453" align="aligncenter" width="590"] Welcome to Scotland sign - A1 road © flickr.com - Amanda Slater/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Schottland besteht aus dem nördlichen Teil (etwa einem Drittel) der größten europäischen Insel Großbritannien sowie mehreren Inselgruppen. Die Hauptstadt von Schottland ist seit 1437 Edinburgh (vorher Perth). Bis 1707 war es ein eigenständiges Königreich, in jenem Jahr wurde es mit dem Königreich England – mit dem es bereits seit 1603 in Personalunion ...

[ read more ]

Die Europäische Union: Gemeinsame Wirtschafts-, Entwicklungs- und Handelspolitik

Die Europäische Union: Gemeinsame Wirtschafts-, Entwicklungs- und Handelspolitik

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Gemeinsame Wirtschaftspolitik Der Europäische Binnenmarkt ist der gemeinsame Binnenmarkt der Bundesstaaten der Europäischen Union, der unter diesem Namen offiziell seit dem 1. Januar 1993 existiert. Heute ist der Europäische Binnenmarkt der größte gemeinsame Markt der Welt. Die vier Grundfreiheiten (Warenverkehrsfreiheit, Personenfreizügigkeit, Dienstleistungsfreiheit und Freier Kapital- und Zahlungsverkehr) bilden die Grundlage des Binnenmarktes der Europäischen Union. Die Schaffung des Europäischen B...

[ read more ]

St. Gallen, Tor ins Appenzellerland

St. Gallen, Tor ins Appenzellerland

[caption id="attachment_154197" align="aligncenter" width="590"] Housing in the Abby quarter © Filzstift[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]St. Gallen ist eine politische Gemeinde und der namensgebende Hauptort des Kantons St. Gallen in der östlichen Schweiz. St. Gallen zählte per 31. Dezember 2009 72.186 Einwohner und ist mit rund 700 m ü. M. eine der höher gelegenen Städte der Schweiz. Die Stadt St. Gallen liegt an der Steinach, einem Fluss, der in den Bodensee mündet. Sie wurde im 7. Jahrhundert gegründet und gilt heute als d...

[ read more ]

Buenos Aires, Hauptstadt Argentiniens

Buenos Aires, Hauptstadt Argentiniens

[caption id="attachment_27620" align="aligncenter" width="590"] Puerto Madero © Allan Aguilar/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Buenos Aires ist die Hauptstadt und Primatstadt, also das politische, kulturelle, kommerzielle und industrielle Zentrum Argentiniens. Ihre Gründer benannten sie nach der Heiligen Santa María del Buen Ayre (spanisch für Heilige Maria der Guten Luft). Die "guten Lüfte" beziehen sich auf die Lage der Stadt, unmittelbar jenseits der südlichen Grenze des Verbreitungsgebiets der Malaria. Damals gl...

[ read more ]

Die Fachwerk- und Hochschulstadt Schmalkalden

Die Fachwerk- und Hochschulstadt Schmalkalden

[caption id="attachment_161118" align="aligncenter" width="590"] Timber-framed houses on Salzbrücke © TOMMES-WIKI[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Schmalkalden ist eine Stadt im Südwesten von Thüringen. Die ehemals hessische Fachwerk- und Hochschulstadt ist ein Mittelzentrum im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Die Stadt liegt am Südwesthang des Thüringer Waldes am Zusammenfluss der Schmalkalde und der Stille. Das Gebiet Schmalkaldens ist weiterhin Bestandteil der Evangelischen Landeskirche von Kurhessen und Waldeck. Im ...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Velden am Wörther See - Velden Palace © Johann Jaritz/cc-by-sa-3.0-at
Themenwoche Kärnten

Kärnten ist das südlichste Bundesland der Republik Österreich. Landeshauptstadt ist Klagenfurt am Wörthersee. Kärnten grenzt im Westen an Osttirol, im...

Newport Sailing 2009 © chensiyuan/cc-by-sa-3.0
Newport in Rhode Island

Newport, gegründet 1639, wurde 1640 mit der Stadt Portsmouth vereinigt. 1654 wurde ein dauerhaftes Bündnis mit den Städten Providence und...

Inner Harbour © Nightflyer/cc-by-sa-3.0
Glückstadt an der Elbe

Glückstadt an der Unterelbe liegt in der Metropolregion Hamburg und ist mit etwa 11.000 Einwohnern nach Itzehoe die zweitgrößte Stadt...

Schließen