Die Weihnachtsinsel im Indischen Ozean

Montag, 22. Dezember 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Christmas Island sunset © parkaustralia.gov.au - Candace McBride

Christmas Island sunset © parkaustralia.gov.au – Candace McBride

Die Weihnachtsinsel (Territory of Christmas Island) ist eine 135 km² große, politisch zu Australien gehörende Insel. Verwaltet wird sie vom australischen Ministerium für Verkehr und regionale Angelegenheiten. Hauptstadt ist Flying Fish Cove. Die Weihnachtsinsel liegt im Indischen Ozean, 350 km südlich von Java und 2616 km nordwestlich von Perth. Der höchste Punkt ist der Murray Hill im Westen der Insel mit einer Höhe von 361 Metern. Die Küste ist schroff und schwer erreichbar. Ein erheblicher Anteil der Insel steht unter Naturschutz. 1980 wurde der 85 km² große Weihnachtsinsel-Nationalpark eingerichtet. Auf der Insel leben etwa 2100 Menschen.

Die Insel war Seeleuten seit dem frühen 17. Jahrhundert bekannt. Benannt wurde sie vom Kapitän William Mynors, der sie mit dem der britischen Ostindien-Kompanie gehörenden Schiff Royal Mary am 25. Dezember 1643 erreichte. Aufgrund des Datums erhielt die Insel ihren Namen. Den ersten Besuch stattete der Insel 1688 William Dampier ab, der die Insel unbewohnt fand. Nachdem auf der Insel Phosphat-Vorkommen entdeckt wurden, wurde sie 1888 von der britischen Krone annektiert. Kurz darauf wurde mit der Besiedlung begonnen, überwiegend mit Arbeitskräften aus Singapur, China und Malaysia. Ab 1890 wurde dann Phosphat abgebaut und es wurden Minen eingerichtet.

Flying Fish Cove from lookout © parkaustralia.gov.au - Candace McBride Christmas Island Recreation Centre © DIAC images/cc-by-2.0 Christmas Island Crab © Terence Ong Christmas Island Crabs © Ian Usher/cc-by-sa-3.0 Survey vessel HMS Flying Fish, 1873. Flying Fish Cove is named after her © Australian Naval Historical Collection Christmas Island sunset © parkaustralia.gov.au - Candace McBride
<
>
Survey vessel HMS Flying Fish, 1873. Flying Fish Cove is named after her © Australian Naval Historical Collection
Die Weihnachtsinsel ist zu einem großen Teil mit tropischem Regenwald bedeckt. Die rotgefärbten Weihnachtsinsel-Krabben kommen nur hier und auf den Kokosinseln vor. Jedes Jahr im November (je nach Mondphase) strömen Millionen von Krabben aus dem Wald zur Küste, um dort ihre Eier ins Meer abzugeben. Außerdem gibt es auf der Insel die größte Population der Palmendiebe. Insgesamt sind die Wirbellosen Tiere der Weihnachtsinsel kaum erforscht und hunderte Arten warten noch auf ihre Beschreibung. International wird die Weihnachtsinsel durch den Flughafen Weihnachtsinsel verbunden. Auf der Weihnachtsinsel gab es neben dem Straßenverkehr auch eine Eisenbahnstrecke, die Christmas Island Phosphate Railway, die für den Phosphatabbau errichtet wurde, heute aber stillgelegt ist.

Lesen Sie mehr auf Shire of Christmas Island, Christmas Island Tourismus, Christmas Island National Park, Christmas Island Resort, Wikitravel Christmas Island und Wikipedia Weihnachtsinsel. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Savona an der Riviera di Ponente

Savona an der Riviera di Ponente

[caption id="attachment_160175" align="aligncenter" width="590"] Harbor of Savona © Mstyslav Chernov - mstyslav-chernov.com/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Savona ist eine italienische Stadt mit 62.345 Einwohnern in der Region Ligurien und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Savona. Der große Hafen und die Industrie sind die größten Arbeitgeber der Stadt. Weiterhin ist der Hafen eine bedeutende Anlegestelle für Fähren in Richtung Korsika und auch ein wichtiger Lagepunkt für die Reederei Costa Kreuzfahrten, welche...

[ read more/mehr lesen ]

Fort Myers am Golf von Mexiko

Fort Myers am Golf von Mexiko

[caption id="attachment_167363" align="aligncenter" width="590"] Fort Myers Beach sign © Sanibel sun[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Fort Myers ist eine Stadt und zudem der County Seat des Lee County im US-Bundesstaat Florida mit 70.000 Einwohnern. Fort Myers liegt am Ufer des Caloosahatchee River wenige Kilometer landeinwärts vor dessen Mündung in den Golf von Mexiko. Auf der anderen Flussseite grenzt Cape Coral an die Stadt. Tampa befindet sich 200 km und Miami 220 km entfernt. Im Jahr 1983 wurde unweit der Stadt der Southwest F...

[ read more/mehr lesen ]

Porträt: Kaiser Hadrian

Porträt: Kaiser Hadrian

[caption id="attachment_192296" align="aligncenter" width="590"] Emporer Hadrian and Antinous busts in the British Museum in London © SanGavinoEN/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Publius Aelius Hadrianus (Titulatur als Kaiser: Imperator Caesar Traianus Hadrianus Augustus) war der vierzehnte römische Kaiser. Er regierte von 117 bis zu seinem Tod. Hadrian war ebenso wie sein weitläufiger Verwandter und kaiserlicher Vorgänger Trajan in Hispanien beheimatet. Er bemühte sich als Herrscher intensiv um die Festigung der Ein...

[ read more/mehr lesen ]

Zhuhai in Südchina

Zhuhai in Südchina

[caption id="attachment_165516" align="aligncenter" width="590"] Xianglu Bay © Shasha Zhuhai/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der beliebte Touristenort Zhuhai ("Perlenmeer-Stadt") ist eine Stadt in der chinesischen Provinz Guangdong mit einer Gesamtfläche von 1.724 km² und 1.614.200 Einwohnern. Zum Stadtgebiet zählen etwa 6.000 km² Wasserfläche mit zahlreichen Inseln. Aus diesem Grund gilt Zhuhai in China auch als "Stadt der hundert Inseln". Zhuhai grenzt im Norden an Zhongshan und Jiangmen und im Süden an die Sond...

[ read more/mehr lesen ]

Länderübersicht

Länderübersicht

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Neben der regulären Suchfunktion steht hier eine Länderübersicht bereit, mit deren Hilfe sämtliche aktuell verfügbaren Blogeinträge aufgerufen werden können. | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | A Ägypten Albanien Algerien Andorra Antigua und Barbuda Argentinien Armenien Aserbaidschan Äthiopien Australien B Bahamas Bahrain Barbados Belgien Belize Bhutan Bolivien Bosnien und Herzegowina Bras...

[ read more/mehr lesen ]

Dschabal Ali, ein Knotenpunkt des Welthandels, der Indien mit Afrika und Ostasien mit Europa verknüpft

Dschabal Ali, ein Knotenpunkt des Welthandels, der Indien mit Afrika und Ostasien mit Europa verknüpft

[caption id="attachment_25348" align="aligncenter" width="590"] Dubai World Central International Airport © Emirates Institution for Advanced Science and Technology/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dschabal Ali (englisch: Jebel Ali) ist ein durch seinen künstlich angelegten Tiefseehafen bekannter Ort in Dubai. Der ehemalige kleine Küstenort, der 40 Kilometer von Dubai entfernt lag, geht inzwischen direkt in Dubai auf. Hier ist Ende der 1970er Jahre der größte von Menschenhand gebaute Seehafen in das Wüstenland gebag...

[ read more/mehr lesen ]

Museum Europäischer Kulturen in Berlin

Museum Europäischer Kulturen in Berlin

[caption id="attachment_192419" align="aligncenter" width="590"] © Ute Franz-Scarciglia/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Museum Europäischer Kulturen (MEK) ist ein kultur- und alltagsgeschichtliches Museum in Berlin. Es stellt die Lebenswelten vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart in Deutschland und Europa dar. Seine Ausstellungen sowie die museale Forschungsarbeit gelten den Kulturkontakten über nationale und sprachliche Grenzen hinweg. Mit 280.000 Exponaten gehört das MEK neben dem Nordischen Museum i...

[ read more/mehr lesen ]

Die Musikstadt Montreux

Die Musikstadt Montreux

[caption id="attachment_152738" align="aligncenter" width="590"] View on Lake Geneva and France © Christian Perez[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Montreux ist eine Stadt und eine politische Gemeinde im Bezirk Riviera-Pays-d’Enhaut des Kantons Waadt in der Schweiz. Der frühere deutsche Name Muchtern wird heute nicht mehr verwendet. Die Stadt liegt am Genfersee und ist bekannt für ihre aussergewöhnliche Lage im Schutz von 2000 Meter hohen Berggipfeln, ihr mildes Klima und ihre subtropische Vegetation an der Uferpromenade. Montreu...

[ read more/mehr lesen ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Velden am Wörther See - Velden Palace © Johann Jaritz/cc-by-sa-3.0-at
Themenwoche Kärnten

Kärnten ist das südlichste Bundesland der Republik Österreich. Landeshauptstadt ist Klagenfurt am Wörthersee. Kärnten grenzt im Westen an Osttirol, im...

Newport Sailing 2009 © chensiyuan/cc-by-sa-3.0
Newport in Rhode Island

Newport, gegründet 1639, wurde 1640 mit der Stadt Portsmouth vereinigt. 1654 wurde ein dauerhaftes Bündnis mit den Städten Providence und...

Inner Harbour © Nightflyer/cc-by-sa-3.0
Glückstadt an der Elbe

Glückstadt an der Unterelbe liegt in der Metropolregion Hamburg und ist mit etwa 11.000 Einwohnern nach Itzehoe die zweitgrößte Stadt...

Schließen