Die Upper West Side in New York

Freitag, 29. September 2017 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, New York City

Upper West Side and Central Park from Rockefeller Center Observatory © Nmattson10

Upper West Side and Central Park from Rockefeller Center Observatory © Nmattson10

Die Upper West Side ist ein Stadtviertel in New York City. Der Name rührt von seiner Lage im Nordwesten des Stadtteils Manhattan und gilt heute aufgrund seiner Vielzahl an Schulen, Universitäten und kulturellen Einrichtungen als kulturelle und intellektuelle Drehscheibe New Yorks. Es befindet sich nördlich der von Bürohochhäusern geprägten Midtown und wird vom Central Park im Osten, vom Hudson River im Westen und von der 59. Straße im Süden eingefasst. Ein Großteil der Bewohner der Upper West Side gehört dem gehobenen Mittelstand an. Die nördliche Grenze liegt historisch auf der 110. Straße, wird heute aber aufgrund von Veränderungen in der Bevölkerungsstruktur mitunter auch mit der 125. Straße angegeben. Der Central Park teilt Manhattan zwischen der 59. Straße im Süden und der 110. Straße im Norden in die Upper East Side und die Upper West Side.

Das Musical West Side Story spiegelt einen kleinen Teil der wechselvollen Geschichte des Stadtteils wieder. Bis zum Start der Stadtteilerneuerungsprogramms Anfang der 1970er und einem Revitalisierungsprogramm zu Beginn der 2000er Jahre, waren Teile des Stadtteils durch Armut, Kriminalität und Gangs geprägt. Zunächst lebte hier eine große afroamerikanische Gemeinde, die dem Stadtteil den Spitznamen San Juan Hill, in Anerkennung an die vielen toten afroamerikanischen Soldaten in der Schlacht von San Juan Hill auf Kuba während des Spanisch-Amerikanischen Krieges, einbrachte. Um 1900 bildete sich eine Gemeinde von deutschen Juden, die ab den 1930er Jahren durch jüdische Flüchtlinge aus ganz Europa erheblich anwuchs. In der Upper West Side befinden sich noch heute eine große Zahl von Synagogen, darunter die älteste jüdische Kongregation in den USA, Shearith Israel und ist Heimat der größten Gemeinschaft orthodoxer Juden außerhalb von Israel. Nach dem zweiten Weltkrieg bis zum Ausbruch der AIDS-Epidemie siedelte sich zudem eine große schwule Gemeinschaft an. Insbesondere der Zuzug von weißen, schwulen Männern in den 70er Jahren bildete den Beginn der Modernisierung und Gentrifizierung der Upper West Side, die heute zu den angesagtesten, teuersten und wohlhabendsten Vierteln der Stadt zählt.

Broadway and 112th Street © Momos/cc-by-sa-3.0 Springtime in Riverside Park © Momos/cc-by-sa-3.0 Upper West Side and Central Park from Rockefeller Center Observatory © Nmattson10 American Museum of Natural History © Ingfbruno/cc-by-sa-3.0 Central Park West and West 97th Street © Beyond My Ken/cc-by-sa-4.0 © flickr.com - Ed Yourdon/cc-by-sa-2.0 © panoramio.com - Gary Miotla/cc-by-3.0
<
>
Upper West Side and Central Park from Rockefeller Center Observatory © Nmattson10
Das Viertel zeichnet sich durch eine Mischung von Wohnungen, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Kultur aus. Das Lincoln Center for the Performing Arts mit der Metropolitan Opera, der New York City Opera, dem New York City Ballet und den New Yorker Philharmonikern befindet sich hier, ebenso das Museum of Natural History mit seinem Planetarium und der Riverside Park. Im Stadtteil befinden sich zahlreiche historische Gebäude, insbesondere im Central Park West Historic District. Der Film Das Appartement von Billy Wilder spielt überwiegend in diesem Viertel.

Lesen Sie mehr auf LovingNewYork.de – Upper West Side, NYCgo.com – Upper West Side, Broadway Mall Association, Landmark West!, Wikivoyage Upper West Side und Wikipedia Upper West Side (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Putbus auf Rügen

Putbus auf Rügen

[caption id="attachment_160987" align="aligncenter" width="590"] Putbus © Klugschnacker/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Putbus ist eine Stadt des Landkreises Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Putbus ist die jüngste Stadt der Insel Rügen und das älteste Seebad auf der Insel und in Pommern. Seit 1997 ist die Stadt staatlich anerkannter Erholungsort. Die Stadt Putbus wurde 1810 von Wilhelm Malte I. Fürst zu Putbus gegründet, der seinen Heimatort im klassizistischen Stil so ausbauen ließ, dass das S...

Themenwoche Ägypten - Shadwan-Insel

Themenwoche Ägypten - Shadwan-Insel

[caption id="attachment_166122" align="aligncenter" width="590"] © Wusel007/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Shadwan ist eine karge, felsige Insel in der Mündung des Golf von Suez, im nördlichen Roten Meer. Sie wird auch als Shaker Island oder Jazirat Shakir bezeichnet. Mit einer Fläche von 42.49 km² ist sie die größte Insel Ägyptens, unter Außerachtlassung der Insel Tiran, die Ägypten von Saudi-Arabien pachtet. Die Insel befindet sich etwa 50 Kilometer südwestlich der ägyptischen Stadt Sharm el-Sheikh auf de...

Themenwoche Ägypten - Gizeh

Themenwoche Ägypten - Gizeh

[caption id="attachment_166070" align="aligncenter" width="590"] Giza on the Nile © Faris knight/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Gizeh ist mit 3,3 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Ägyptens und Hauptstadt des Gouvernements al-Dschīza (el-Gīza). Sie bildet mit Kairo eine Metropolregion mit über 16 Millionen Einwohnern. Gizeh liegt am Westufer des Nils, etwa 20 km südwestlich der Innenstadt Kairos. Das Siedlungsgebiet beider Städte geht unmittelbar ineinander über. Bekannt ist die Stadt für das Gizeh-Pl...

Die Midnatsol

Die Midnatsol

[caption id="attachment_151573" align="aligncenter" width="590"] © Shisha-Tom/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Midnatsol (norwegisch für Mitternachtssonne) ist ein Passagier- und RoRo-Schiff der Hurtigruten ASA. Sie wird auf der Hurtigruten entlang der Küste Norwegens im Linienverkehr eingesetzt. Das 2003 in Dienst gestellte Schiff bietet 1000 Passagieren Platz. Bereits das vierte Schiff im Hurtigruteneinsatz trägt den Namen Midnatsol. Ihre direkte Namensvorgängerin bei den Hurtigruten war später unter dem Namen...

Lady-Elliot-Insel in Australien

Lady-Elliot-Insel in Australien

[caption id="attachment_150954" align="aligncenter" width="590"] Lady Elliot Island © LordDimwit[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Lady-Elliot-Insel ist die südlichste Koralleninsel des Great Barrier Reefs vor Australiens Ostküste. Sie liegt 80 km nordöstlich von Bundaberg im australischen Bundesstaat Queensland. Die nächstgelegene Insel im Süden ist die 83 km südöstlich gelegene Fraser Island. Im Nordwesten liegt in 37 km Entfernung die Bunker Group und die sich daran anschließende Capricorn Group, beide Inselgruppen eben...

Die Costa Luminosa

Die Costa Luminosa

[caption id="attachment_168189" align="aligncenter" width="590"] Costa Luminosa in Trondheim © flickr.com - Trondheim Havn/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Costa Luminosa ist ein Kreuzfahrtschiff der Reederei Costa Crociere. Die Taufe des Luxusliners fand am 5. Juni 2009 in Genua gemeinsam mit der Costa Pacifica statt. Die Taufpatin der Costa Luminosa war die vierfache Fecht-Olympiasiegerin Valentina Vezzali. Die Taufe wurde auch live im Internet übertragen. Vorher machten die zwei Schiffe bereits einmal Schlagzeile...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Die Bundestagswahlen 2017

Die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2017 lag bei 76,2% und hat gegenüber 2013 mit 71,5% nochmals um knapp 5% zugelegt....

© Taguelmoust/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Algerien – Ghardaïa

Ghardaia ist eine Oasenstadt in Algerien und Hauptort sowie Verwaltungszentrum der gleichnamigen Provinz (Wilāya Ġardāya). Die Stadt liegt im M'zab...

© flickr.com - mycondor34/cc-by-2.0
Themenwoche Algerien – Jijel

Jijel ist eine Hafenstadt im Nordosten von Algerien mit 130.000 Einwohnern und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Jijel zählt zu den...

Schließen