Die Upper West Side in New York

Freitag, 29. September 2017 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination: | Category/Kategorie: Allgemein, New York City

Upper West Side and Central Park from Rockefeller Center Observatory © Nmattson10

Upper West Side and Central Park from Rockefeller Center Observatory © Nmattson10

Die Upper West Side ist ein Stadtviertel in New York City. Der Name rührt von seiner Lage im Nordwesten des Stadtteils Manhattan und gilt heute aufgrund seiner Vielzahl an Schulen, Universitäten und kulturellen Einrichtungen als kulturelle und intellektuelle Drehscheibe New Yorks. Es befindet sich nördlich der von Bürohochhäusern geprägten Midtown und wird vom Central Park im Osten, vom Hudson River im Westen und von der 59. Straße im Süden eingefasst. Ein Großteil der Bewohner der Upper West Side gehört dem gehobenen Mittelstand an. Die nördliche Grenze liegt historisch auf der 110. Straße, wird heute aber aufgrund von Veränderungen in der Bevölkerungsstruktur mitunter auch mit der 125. Straße angegeben. Der Central Park teilt Manhattan zwischen der 59. Straße im Süden und der 110. Straße im Norden in die Upper East Side und die Upper West Side.

Das Musical West Side Story spiegelt einen kleinen Teil der wechselvollen Geschichte des Stadtteils wieder. Bis zum Start der Stadtteilerneuerungsprogramms Anfang der 1970er und einem Revitalisierungsprogramm zu Beginn der 2000er Jahre, waren Teile des Stadtteils durch Armut, Kriminalität und Gangs geprägt. Zunächst lebte hier eine große afroamerikanische Gemeinde, die dem Stadtteil den Spitznamen San Juan Hill, in Anerkennung an die vielen toten afroamerikanischen Soldaten in der Schlacht von San Juan Hill auf Kuba während des Spanisch-Amerikanischen Krieges, einbrachte. Um 1900 bildete sich eine Gemeinde von deutschen Juden, die ab den 1930er Jahren durch jüdische Flüchtlinge aus ganz Europa erheblich anwuchs. In der Upper West Side befinden sich noch heute eine große Zahl von Synagogen, darunter die älteste jüdische Kongregation in den USA, Shearith Israel und ist Heimat der größten Gemeinschaft orthodoxer Juden außerhalb von Israel. Nach dem zweiten Weltkrieg bis zum Ausbruch der AIDS-Epidemie siedelte sich zudem eine große schwule Gemeinschaft an. Insbesondere der Zuzug von weißen, schwulen Männern in den 70er Jahren bildete den Beginn der Modernisierung und Gentrifizierung der Upper West Side, die heute zu den angesagtesten, teuersten und wohlhabendsten Vierteln der Stadt zählt.

Broadway and 112th Street © Momos/cc-by-sa-3.0 Springtime in Riverside Park © Momos/cc-by-sa-3.0 Upper West Side and Central Park from Rockefeller Center Observatory © Nmattson10 American Museum of Natural History © Ingfbruno/cc-by-sa-3.0 Central Park West and West 97th Street © Beyond My Ken/cc-by-sa-4.0 © flickr.com - Ed Yourdon/cc-by-sa-2.0 © panoramio.com - Gary Miotla/cc-by-3.0
<
>
Upper West Side and Central Park from Rockefeller Center Observatory © Nmattson10
Das Viertel zeichnet sich durch eine Mischung von Wohnungen, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Kultur aus. Das Lincoln Center for the Performing Arts mit der Metropolitan Opera, der New York City Opera, dem New York City Ballet und den New Yorker Philharmonikern befindet sich hier, ebenso das Museum of Natural History mit seinem Planetarium und der Riverside Park. Im Stadtteil befinden sich zahlreiche historische Gebäude, insbesondere im Central Park West Historic District. Der Film Das Appartement von Billy Wilder spielt überwiegend in diesem Viertel.

Lesen Sie mehr auf LovingNewYork.de – Upper West Side, NYCgo.com – Upper West Side, Broadway Mall Association, Landmark West!, Wikivoyage Upper West Side und Wikipedia Upper West Side (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons.



Das könnte Sie auch interessieren:

Die Karibikinsel Barbados

Die Karibikinsel Barbados

[caption id="attachment_153454" align="aligncenter" width="590"] Bridgetown - Parliament building © regani[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Barbados ist eine Insel der Kleinen Antillen und ein Staat innerhalb des Commonwealth of Nations. Barbados ist die östlichste Insel der Inselkette der Kleinen Antillen und liegt im Atlantischen Ozean. Zu Barbados gehört neben der Hauptinsel noch das winzige, direkt vor der Ostküste gelegene Culpepper Island. Ungefähr 180 km westlich liegt der Inselstaat St. Vincent und die Grenadinen. ...

Liverpool an der Mündung des Mersey

Liverpool an der Mündung des Mersey

[caption id="attachment_153101" align="aligncenter" width="590"] Albert Dock © Green Lane[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Liverpool ist eine Stadt und Metropolitan Borough im Nordwesten von England, an der Mündung des Flusses Mersey. Im Jahr 2006 betrug die Bevölkerungszahl der Stadt 436.100 Einwohner, im Ballungsraum Liverpool Urban Area 816.000 Einwohner. Liverpool ist der zweitgrößte Exporthafen Großbritanniens. Der historische Teil der Hafenstadt wurde 2004 zum Weltkulturerbe erklärt. Bekannt ist die Stadt durch di...

Porträt: Carl Friedrich Gauß, der Fürst der Mathematiker aus Braunschweig

Porträt: Carl Friedrich Gauß, der Fürst der Mathematiker aus Braunschweig

[caption id="attachment_6607" align="aligncenter" width="460"] Oil painting of mathematician and philosopher Carl Friedrich Gauss by G. Biermann © Gauß-Gesellschaft Göttingen e.V. - Foto: A. Wittmann[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Johann Carl Friedrich Gauß (* 30. April 1777 in Braunschweig; † 23. Februar 1855 in Göttingen) war ein deutscher Mathematiker, Astronom, Geodät und Physiker mit einem breit gefächerten Feld an Interessen. Seine überragenden wissenschaftlichen Leistungen waren schon seinen Zeitgenossen bew...

Block Island vor Rhode Island

Block Island vor Rhode Island

[caption id="attachment_151143" align="aligncenter" width="590"] Old Harbor © Swampyank/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Block Island ist eine bewohnte Insel im Süden des US-Bundesstaates Rhode Island. Die 11 km lange, bis 5 km breite, birnenförmige Insel umfasst 25,211 km² und liegt rund 16 Kilometer vor der Küste, in der Nähe der Einfahrt zur Narragansett Bay. Die Landschaft besteht aus Küstenbuschland, Sandstränden und offenem Grasland. Über die gesamte Landfläche verteilen sich rund 300 Süß-, Salz- und Bra...

Hermosa Beach in Kalifornien

Hermosa Beach in Kalifornien

[caption id="attachment_169374" align="aligncenter" width="590"] © Estrategy/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hermosa Beach ist eine Strandstadt im Los Angeles County. Die Bevölkerungszahl liegt bei 20.000. Die Stadt liegt in der South Bay-Region des Großraums Los Angeles und ist eine der drei Beach Cities. Hermosa Beach wird von den beiden anderen, Manhattan Beach im Norden und Redondo Beach im Süden und Osten begrenzt. Der Strand der Stadt ist beliebt zum Sonnenbaden, Beachvolleyball spielen, Surfen, Paddleboarding ...

Mailand, Italiens moralische Hauptstadt und Tor zur Welt

Mailand, Italiens moralische Hauptstadt und Tor zur Welt

[caption id="attachment_152753" align="aligncenter" width="590"] Milan Cathedral - Galleria Vittorio Emanuele II - Royal Palace of Milan © Dodo[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mailand ist die zweitgrößte Stadt Italiens, Hauptstadt der Provinz Mailand und der Region Lombardei in Oberitalien. Innerhalb der amtlichen Stadtgrenzen hat Mailand rund 1,3 Millionen Einwohner, in der Provinz sind es ca. 4,8. Die Metropolregion Grande Milano mit ca. 7,5 Millionen Einwohnern ist der mit Abstand größte Ballungsraum Italiens. Mailand...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Die Bundestagswahlen 2017

Die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2017 lag bei 76,2% und hat gegenüber 2013 mit 71,5% nochmals um knapp 5% zugelegt....

© Taguelmoust/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Algerien – Ghardaïa

Ghardaia ist eine Oasenstadt in Algerien und Hauptort sowie Verwaltungszentrum der gleichnamigen Provinz (Wilāya Ġardāya). Die Stadt liegt im M'zab...

© flickr.com - mycondor34/cc-by-2.0
Themenwoche Algerien – Jijel

Jijel ist eine Hafenstadt im Nordosten von Algerien mit 130.000 Einwohnern und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Jijel zählt zu den...

Schließen