Themenwoche New York City – Die Upper East Side

13. September 2017 | Destination: | Rubric: Allgemein, New York City |

Fifth Avenue © flickr.com - Alex Proimos/cc-by-2.0

Fifth Avenue © flickr.com – Alex Proimos/cc-by-2.0

Upper East Side bezeichnet ein Stadtviertel im Nordosten Manhattans in New York City. Die Upper East Side erstreckt sich im Süden vom Plaza Hotel am Central Park in der 59th Street bis zum Ende der Museumsmeile in der 96th Street. Im Westen grenzt der Stadtteil an den Central Park, im Osten an den East River. Die Upper East Side gilt als das eleganteste und vornehmste Viertel New Yorks. Hier liegen mehrere Nachbarschaften wie Lenox Hill, Carnegie Hill und Yorkville. Der Central Park teilt Manhattan zwischen der 59th Street im Süden und der 110th Street im Norden in die Upper East Side und die Upper West Side. In der Nähe befindet sich der East 73rd Street Historic District.

Die Upper East Side umfasst eine Fläche von ca. 4,7 km², das Straßenbild ist vor allem auf der westlichen Seite nahe dem Central Park von eleganten Stadthäusern geprägt. In Richtung Norden und Osten ist das Viertel ein gewöhnlicheres Wohnviertel der Mittelschicht von Manhattan. Die Upper East Side wurde der reichen Bevölkerung wegen auch Silk Stocking District (Seidenstrümpfe-Stadtteil) genannt. Das Stadtviertel war und ist eine beliebte Kulisse der Filmindustrie, z. B. in den Filmen Frühstück bei Tiffany, James Bond 007 – Leben und sterben lassen, Men in Black, Twelve und Eiskalte Engel als auch in Fernsehserien wie Die Nanny, Sex and the City und Gossip Girl.

Upper East Side Historic District © Gryffindor/cc-by-sa-3.0 Carnegie Hill - Andrew Carnegie Mansion - Cooper-Hewitt, National Design Museum © Jim.henderson The Pierre © Taj Hotels, Resorts and Palaces/cc-by-sa-3.0 Upper East Side Historic District - Former carriage house in the Lenox Hill neighborhood © Beyond My Ken/cc-by-sa-4.0 Upper East Side © Hornswoggle-cc-by-sa-3.0 Park Avenue © flickr.com - midweekpost/cc-by-2.0 Fifth Avenue © flickr.com - Alex Proimos/cc-by-2.0
<
>
Upper East Side Historic District - Former carriage house in the Lenox Hill neighborhood © Beyond My Ken/cc-by-sa-4.0
Die Upper East Side verfügt über mehrere Museen an der Fifth Avenue zwischen der 70th Street und der 110th Street, die gemeinsam die Museum Mile bilden. Darunter befinden sich etwa das Metropolitan Museum of Art, das Solomon R. Guggenheim Museum, die Neue Galerie, das National Academy Museum and School, das Cooper-Hewitt Smithsonian Design Museum, das Jewish Museum und die Frick Collection. Ursprünglich gehörten auch das Whitney Museum of American Art (heute im Meatpacking District) und das Goethe-Haus mit dem Goethe-Institut (heute in der Union Square neighborhood) zur Museum Mile.

Im Stadthaus 9 East 89th Street befinden sich die New York Road Runners, in einem Block, der auch Fred Lebow Place genannt wird. Neben zahlreichen Schulen befinden sich die Rockefeller University, Icahn School of Medicine at Mount Sinai und das Hunter College an der Upper East Side.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf LovingNewYork.de – Upper East Side, NYCgo.com – Upper East Side, TownAndCountryMag.com – 12 restaurants that prove the Upper East Side is cool again, Wikivoyage Upper East Side und Wikipedia Upper East Side. Fotos von Wikimedia Commons.



Das könnte Sie auch interessieren:

Das Fürstentum Andorra

Das Fürstentum Andorra

[caption id="attachment_151441" align="aligncenter" width="590"] Arcalis - Pleta de Castellar © Simonjoan[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Andorra ist ein unabhängiger Zwergstaat in den ö...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Rab Town © Elekes Andor/cc-by-sa-4.0
Rab, Stadt und Insel in Kroatien

Rab ist eine Insel in der nördlichen Adria. Sie gehört zur Gespanschaft Primorje-Gorski kotar in der Kvarner-Bucht. Auf Rab herrscht...

Teatro Amazonas © Pontanegra/cc-by-sa-2.5
Manaus, Haupstadt von Amazonas

Manaus ist die Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Amazonas. In der Zeit zwischen 1870 und 1910 wurde die Stadt durch den...

Jaffa Gate plaque © Djampa/cc-by-sa-4.0
Das Jaffa-Tor in Ostjerusalem

Das Jaffator (bab al-Chalil, Hebron-Tor) ist eines der acht Tore in der Stadtmauer (Damaskustor, Dungtor, Goldenes Tor, Herodestor, Hulda Tor...

Schließen