Die Turks- und Caicosinseln

Donnerstag, 29. Mai 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Grand Turk southwestern beach © Jersyko

Grand Turk southwestern beach © Jersyko

Die Turks- und Caicosinseln, manchmal auch nur Turks & Caicos genannt, sind ein Britisches Überseegebiet im Atlantischen Ozean. Es setzt sich aus zwei Inselgruppen, den Turks- und den Caicos-Inseln, zusammen. Die Gesamtfläche aller Inseln beträgt etwa 497 km². Die Hauptstadt ist Cockburn Town auf Grand Turk.

Ungefähr 153 km südlich liegt die Insel Hispaniola mit Haiti, 64 km südwestlich die zu den Bahamas gehörende Inselgruppe Inagua, 65 km nordwestlich die Insel Mayaguana der Bahamas. Obwohl die Turks- und Caicosinseln geographisch im Atlantik liegen, werden sie noch zur Karibik gezählt; die beiden kleinen Inselgruppen bilden die südöstlichen Ausläufer der Bahamas.

Sunset at Turtle Bay © Nabeel Hyatt Grand Turk - Historic Lighthouse Park © TampAGS for AGS Media Turks and Caicos map © Kelisi Turks and Caicos Islands in its region © TUBS The Beaches Resort © Captain-tucker Grand Turk southwestern beach © Jersyko
<
>
Grand Turk - Historic Lighthouse Park © TampAGS for AGS Media
Wenn man die Inseln als “Naturschönheiten” bezeichnet, so ist dies wörtlich zu nehmen. Kristallklares Wasser und weiße Sandstrände finden Sie auf allen Inseln. Nur 920 Kilometer südöstlich von Miami, in einem unversehrten Gebiet der Karibik, haben sich Turks & Caicos auf ganz besondere Weise entwickelt, wo Tauchen, Fischen, Golfen, Windsurfen und Wasserski die Sportlerherzen erfreuen. Mit 80% unbewohnten Inseln, die nur mit kleinen Flugzeugen, Helikoptern oder privat gecharterten Booten zu erreichen sind, werden IUrlaubsträume wahr.

Turks und Caicos ist der perfekte Ort für einen zweiten Wohnsitz und um das gute leben zu genießen. Treten Sie aus Ihrer Tür heraus und direkt vor Ihrem Haus liegt Ihre Jacht, nur einige Minuten entfernt von einem der weltbesten Sportfischgebiete. Kommen Sie an Land, um an einem der prämierten Strände zu entspannen und probieren Sie unseren inselfrischen Conchsalad oder die knackigen Conchs.

Lesen Sie mehr auf Turks- und Caicosinseln, Tourismus Turks- und Caicosinseln, Wikitravel Turks and Caicos Islands und Wikipedia Turks- und Caicosinseln. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes).



Das könnte Sie auch interessieren:

Bayside Marketplace in Miami

Bayside Marketplace in Miami

[caption id="attachment_185199" align="aligncenter" width="590"] © Kolossos/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bayside Marketplace ist ein Einkaufszentrum in Downtown Miami. Es befindet sich zwischen dem Bayfront Park am südlichen Ende und der American Airlines Arena im Norden. Wie sein Name andeutet, schlängelt es sich entlang des Ufers der Bucht. Der Unterhaltungs- und Einzelhandelskomplex wurde während eines großen Immobilienbooms in Miami 1987 eröffnet. Anstatt ein spezifisches Gebiet in Downtown zu revita...

Charing Cross, der Mittelpunkt Londons

Charing Cross, der Mittelpunkt Londons

[caption id="attachment_24796" align="aligncenter" width="590"] Charing Cross © geograph.org.uk - Chris Downer/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Charing Cross ist eine geschichtsträchtige Kreuzung im Zentrum der britischen Hauptstadt London. Der Name stammt vom kleinen Dorf Charing, wo König Eduard I. im Jahr 1290 ein Gedenkkreuz (engl. cross) errichten ließ. Charing Cross gilt offiziell als Mittelpunkt von London. Distanzen zu anderen Orten werden in der Regel von jener Stelle aus vermessen, an der einst das o...

Die Lutherstadt Wittenberg

Die Lutherstadt Wittenberg

[caption id="attachment_160643" align="aligncenter" width="590"] Memorial plaque Wittenberg Old Town Market © OTFW[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Lutherstadt Wittenberg ist die Kreisstadt des Landkreises Wittenberg im östlichen Teil des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Sie liegt an der Elbe zwischen Dessau-Roßlau im Westen, dem Fläming im Norden, der Dübener Heide im Süden und der Elbe-Elster-Region im Osten, knapp 100 Kilometer südwestlich von Berlin und etwa 70 Kilometer nordöstlich von Leipzig. Herausragende Bedeutung...

Eschwege im Werratal

Eschwege im Werratal

[caption id="attachment_151388" align="aligncenter" width="590"] Eschwege © Varus111[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Eschwege liegt als Kreisstadt des Werra-Meißner-Kreises im Nordosten von Hessen. Die Stadt liegt in einer weitläufigen Flussniederung der Werra am Fuß der Leuchtberge nordwestlich des Schlierbachswaldes und östlich des Hohen Meißners. Eschwege besitzt einen bemerkenswerten mittelalterlichen Stadtkern mit geschlossener Fachwerkbebauung. In der Gründungszeit wurde Eschwege "Eskiniwach" genannt, das heißt ...

Themenwoche Algarve - Lagos

Themenwoche Algarve - Lagos

[caption id="attachment_152701" align="aligncenter" width="590"] Aerial view © Lacobrigo[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Lagos ist eine Hafenstadt an der portugiesischen Algarveküste. Sie liegt etwa 30 km östlich von Cabo de São Vicente, dem südwestlichsten Punkt Europas nahe Sagres. Lagos gehört dem Distrikt Faro an und ist Verwaltungssitz eines gleichnamigen Kreises (Município Lagos). Lagos gut erhaltene Altstadt bietet dem Besucher neben historischen Sehenswürdigkeiten kulturelle Einrichtungen, Restaurants, Cafés und Eink...

Hoyerswerda in der Oberlausitz

Hoyerswerda in der Oberlausitz

[caption id="attachment_153371" align="aligncenter" width="590"] Market Square with fountain, town hall and Johanneskirche © Frank Weiner[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hoyerswerda ist eine Stadt im sächsischen Landkreis Bautzen. Die drittgrößte Stadt der Oberlausitz liegt etwa 35 km südlich von Cottbus und 55 km nordöstlich von Dresden im sorbischen Siedlungsgebiet. Die Siedlung, die 1423 das Stadtrecht erhielt, existierte vermutlich seit dem 12. Jahrhundert. Allerdings blieb Hoyerswerda bis in die 1950er Jahre eine K...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Manfred Brückels
Die Berliner Siegessäule

Die Siegessäule auf dem Großen Stern inmitten des Großen Tiergartens in Berlin wurde von 1864 bis 1873 als Nationaldenkmal der...

Fabergé Museum © Sergejf95/cc-by-sa-3.0
Das Fabergé Museum in Baden-Baden

Das Fabergé Museum wurde am 9. Mai 2009 vom russischen Kunstsammler Alexander Iwanow in der Kurstadt Baden-Baden eröffnet. Es ist...

Duomo Messina © Pinodario
Themenwoche Sizilien – Messina

Messina ist mit 242.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt in der Region Sizilien und zugleich Verwaltungssitz der Provinz Messina. Durch die...

Schließen