Die Stadt Derby in der Grafschaft Derbyshire

Mittwoch, 13. Juni 2012 - 13:17 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Sadler Gate © geograph.org.uk - Alan Heardman

Sadler Gate © geograph.org.uk – Alan Heardman

Derby ist eine Stadt am Fluss Derwent in der Grafschaft Derbyshire in den East Midlands von England. Derby war der traditionelle Verwaltungssitz von Derbyshire. Dies ist nun jedoch Matlock. Seit April 1997 ist Derby verwaltungstechnisch selbständig und eine Unitary Authority.

Häufig wird angenommen, der Name ‘Derby’ komme von dänischen ‘Deor-a-by’ (Dorf des Hirsches). Es gibt aber einige Hinweise, dass der Name vom römischen Namen der Siedlung ‘Derventio’ stammt. Auf einigen älteren Karten ist Derby auch als ‘Darby’ oder ‘Darbey’ verzeichnet. Derby ist eine der wenigen englischen Städte, deren Name dänischen Ursprungs ist; ein anderes Beispiel ist York, dessen dänischer Name Jorvik war. Vor kurzem feierte Derby sein 2000-jähriges Bestehen.

Derby und Derbyshire waren Zentren der industriellen Revolution. 1717 wurde in Derby die erste wasserbetriebene Seidenspinnerei in Betrieb genommen, die von John Lombe und George Sorocold erbaut wurde. Lombe hatte zuvor das Verfahren der Seidengarnherstellung im italienischen Piemont entwendet (angeblich wurde er 1722 aus Rache von den Piemontesern vergiftet).

Arboretum Lodge © geograph.org.uk - Dave Bevis Vernon Gate © geograph.org.uk - JThomas The Derby Industrial Museum - Silk Mill © Chris Harri Saint Alkmunds Way Footbridge and Derby Cathedral © Steve Bowen Guildhall by night © geograph.org.uk - Sam Styles Cornmarket © geograph.org.uk - Jerry Evans Derby Market Hall © geograph.org.uk - Jerry Evans Derby Cathedral with Ye Old Dolphin in the foreground © Russ Hamer Sadler Gate © geograph.org.uk - Alan Heardman
<
>
Derby Cathedral with Ye Old Dolphin in the foreground © Russ Hamer
Weitere berühmte Personen, die im 18. Jh. mit Derby in Verbindung standen, sind Samuel Johnson (Autor des English Dictionary), der Maler Joseph Wright of Derby, der Uhrmacher und Philosoph John Whitehurst, Erasmus Darwin, Arzt, Wissenschaftler, Philosoph und Großvater von Charles Darwin.

Zu den Sehenswürdigkeiten gehört Darley Abbey, Derby Cathedral, Derby Industrial Museum, Alvaston Park, Elvaston Castle und die Markeaton Park Light Railway, eine Museumseisenbahn.

Lesen Sie mehr auf Derby City Council, Derby Tourismus, Derbyshire County Council, University of Derby, Marketing Derby und Wikipedia Derby. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Chile - Valparaíso

Themenwoche Chile - Valparaíso

[caption id="attachment_164065" align="aligncenter" width="590"] Plaza Echaurren © Hemorag/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Valparaíso (deutsch Paradiestal) ist eine Hafenstadt mit ca. 278.000 Einwohnern. Die Agglomeration Valparaísos umfasst 905.000 Einwohner. Die Stadt ist Sitz des chilenischen Kongresses. Teil des Stadtgebiets ist die über 1.000 km vom Stadtkern entfernte Gruppe der Desventuradas-Inseln. Valparaíso liegt an einer nach Norden offenen Bucht des Pazifischen Ozeans. Der Hafen ist einer der bede...

Das Cuatro Torres Geschäftsviertel in Madrid

Das Cuatro Torres Geschäftsviertel in Madrid

[caption id="attachment_153898" align="aligncenter" width="590"] © Archivaldo/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Cuatro Torres Business Area (dt. etwa "Vier Türme Geschäftsviertel") ist ein Ende 2008 fertiggestellter Komplex von Wolkenkratzern in der spanischen Hauptstadt Madrid. Der Komplex besteht aus insgesamt vier Türmen. Sie heißen Torre Caja Madrid, Torre de Cristal, Torre PwC und Torre Espacio. In den Hochhäusern befinden sich Büros, Wohnungen und ein Hotel. [gallery size="medium" gss="1" ids="176999,17...

Die Dreimastbark Alexander von Humboldt

Die Dreimastbark Alexander von Humboldt

[caption id="attachment_150739" align="aligncenter" width="590"] All sails set © Winfried Huber[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Segelschiff Alexander von Humboldt ist eine stählerne deutsche Bark, die 1906 als Feuerschiff unter dem Namen Reserve Sonderburg gebaut wurde. Mitte der 1980er Jahre wurde sie als Feuerschiff außer Dienst gestellt und zum Segelschiff umgebaut. Seither dient sie als Jugend- und Ausbildungsschiff. Das Schiff wurde im Jahr 1906 als Reserve-Feuerschiff Reserve Sonderburg vom preußischen Seefahrtm...

Die AIDAprima

Die AIDAprima

[caption id="attachment_162730" align="aligncenter" width="590"] AIDAprima in Rotterdam © flickr.com - kees torn/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die AIDAprima ist ein Kreuzfahrtschiff der britisch-amerikanischen Carnival Corporation & plc. Das Schiff wurde als erstes Schiff der Hyperion-Klasse von der Mitsubishi Heavy Industries Werft in Nagasaki in Japan gebaut. Das Schiff, das speziell für die auf den deutschen Markt ausgerichtete Konzernmarke AIDA Cruises im Einsatz ist, startet ganzjährig ab dem Hamburger Kreuzfah...

Porträt: Familie Rothschild

Porträt: Familie Rothschild

[caption id="attachment_163358" align="aligncenter" width="488"] Coat of arms of the Rothschild family[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rothschild ist der Name einer jüdischen Familie, deren Stammreihe sich in Deutschland ab 1500 urkundlich belegen lässt. Ihre Mitglieder sind seit dem 18. Jahrhundert vor allem als Bankiers bekannt geworden. Sie zählten im 19. Jahrhundert zu den einflussreichsten und wichtigsten Finanziers europäischer Staaten. Das Stammhaus des Bankgeschäfts war M. A. Rothschild & Söhne in Frankfurt; die Familie...

Der Architekt des Kapitols

Der Architekt des Kapitols

[caption id="attachment_27998" align="aligncenter" width="415"] Map of the United States Capitol Complex © Architect of the Capitol[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Architekt des Kapitols ist ein Amt im Kongress der Vereinigten Staaten, dessen Amtsinhaber für Wartung, Betrieb, Entwicklung und Erhaltung des Kapitolkomplexes in Washington, D.C. zuständig ist. Zum Komplex zählen das Kapitol selbst, die Bürogebäude des Kongresses, die Gebäude der Library of Congress, das Gebäude des Obersten Gerichtshofs, der Botanische Garten, da...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Louvre - Aerial view © MatthiasKabel
Der Louvre

Der Louvre (frz. Palais du Louvre) in Paris ist ein früherer französischer Königspalast und bildete zusammen mit dem zerstörten Palais...

Moscow City © Dmitry A. Mottl
Moskauer Internationales Handelszentrum “Moskwa City”

Moskau City ist ein sich im Bau befindliches Stadtviertel in der russischen Hauptstadt Moskau. Die vollständige Bezeichnung lautet Moskauer Internationales...

Lloyd Palace, seat of the 'Politehnica' University of Timişoara © Turbojet
Timișoara, das historische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Banats

Timișoara ist eine Stadt im westlichen Rumänien und das historische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Banats, und nach Bukarest die...

Schließen