Die Stadt Derby in der Grafschaft Derbyshire

Mittwoch, 13. Juni 2012 - 13:17 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Sadler Gate © geograph.org.uk - Alan Heardman

Sadler Gate © geograph.org.uk – Alan Heardman

Derby ist eine Stadt am Fluss Derwent in der Grafschaft Derbyshire in den East Midlands von England. Derby war der traditionelle Verwaltungssitz von Derbyshire. Dies ist nun jedoch Matlock. Seit April 1997 ist Derby verwaltungstechnisch selbständig und eine Unitary Authority.

Häufig wird angenommen, der Name ‘Derby’ komme von dänischen ‘Deor-a-by’ (Dorf des Hirsches). Es gibt aber einige Hinweise, dass der Name vom römischen Namen der Siedlung ‘Derventio’ stammt. Auf einigen älteren Karten ist Derby auch als ‘Darby’ oder ‘Darbey’ verzeichnet. Derby ist eine der wenigen englischen Städte, deren Name dänischen Ursprungs ist; ein anderes Beispiel ist York, dessen dänischer Name Jorvik war. Vor kurzem feierte Derby sein 2000-jähriges Bestehen.

Derby und Derbyshire waren Zentren der industriellen Revolution. 1717 wurde in Derby die erste wasserbetriebene Seidenspinnerei in Betrieb genommen, die von John Lombe und George Sorocold erbaut wurde. Lombe hatte zuvor das Verfahren der Seidengarnherstellung im italienischen Piemont entwendet (angeblich wurde er 1722 aus Rache von den Piemontesern vergiftet).

Arboretum Lodge © geograph.org.uk - Dave Bevis Vernon Gate © geograph.org.uk - JThomas The Derby Industrial Museum - Silk Mill © Chris Harri Saint Alkmunds Way Footbridge and Derby Cathedral © Steve Bowen Guildhall by night © geograph.org.uk - Sam Styles Cornmarket © geograph.org.uk - Jerry Evans Derby Market Hall © geograph.org.uk - Jerry Evans Derby Cathedral with Ye Old Dolphin in the foreground © Russ Hamer Sadler Gate © geograph.org.uk - Alan Heardman
<
>
Derby Cathedral with Ye Old Dolphin in the foreground © Russ Hamer
Weitere berühmte Personen, die im 18. Jh. mit Derby in Verbindung standen, sind Samuel Johnson (Autor des English Dictionary), der Maler Joseph Wright of Derby, der Uhrmacher und Philosoph John Whitehurst, Erasmus Darwin, Arzt, Wissenschaftler, Philosoph und Großvater von Charles Darwin.

Zu den Sehenswürdigkeiten gehört Darley Abbey, Derby Cathedral, Derby Industrial Museum, Alvaston Park, Derbyshire.gov.uk – Elvaston Castle und die Markeaton Park Light Railway, eine Museumseisenbahn.

Lesen Sie mehr auf Derby City Council, Derby Tourismus, Derbyshire County Council, University of Derby, Marketing Derby und Wikipedia Derby. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Porträt: Sunzi, Die Kunst des Krieges

Porträt: Sunzi, Die Kunst des Krieges

[caption id="attachment_165462" align="aligncenter" width="392"] Statue of Sun Tzu © 663highland/cc-by-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sūnzǐ war ein chinesischer General, Militärstratege und Philosoph. Über das Leben von Sunzi ist wenig bekannt. Er wurde als Sohn einer adeligen Familie im damaligen Reich Qi in Le’an geboren, dem heutigen Kreis Huimin in der Provinz Shandong, nach anderen Quellen war sein Geburtsort der Staat Wu. Er lebte zwischen ca. 534 v. Chr. und ca. 453 v. Chr., also in der Übergangsperiode der Zeit d...

[ read more ]

Radom am Fuß des Heiligkreuzgebirges

Radom am Fuß des Heiligkreuzgebirges

[caption id="attachment_160688" align="aligncenter" width="590"] Building of the City Council by night © Voytek S/GFDL[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Radom ist eine kreisfreie Großstadt der Woiwodschaft Masowien im zentralen, leicht südöstlichen Teil Polens - rund 100 Kilometer südlich der Landeshauptstadt Warschau zwischen der Weichsel und dem Fuß des Heiligkreuzgebirges. Radom hat sieben Hochschulen und ist bedeutender Verkehrsknotenpunkt der Linien Warschau–Krakau sowie Łódź–Lublin. Die metallverarbeitende In...

[ read more ]

Themenwoche Montenegro - Podgorica

Themenwoche Montenegro - Podgorica

[caption id="attachment_150261" align="aligncenter" width="590"] City Hall © Mazbln/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Podgorica ist die Hauptstadt Montenegros. Mit Ausnahme des Staatspräsidenten, der in Cetinje residiert, haben hier alle wichtigen Institutionen der Republik ihren Sitz. Podgorica hat 186.000 Einwohner. Von 1946 bis 1992 hieß die Stadt Titograd (Josip Broz Tito). Der Name Podgorica bedeutet auf Deutsch ungefähr "unterhalb des Hügels". Die montenegrinische Hauptstadt liegt in einer weiten Ebene an der M...

[ read more ]

Johns Hopkins University in Baltimore

Johns Hopkins University in Baltimore

[caption id="attachment_186242" align="aligncenter" width="590"] Gilman Hall © Daderot[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Johns Hopkins University (JHU) ist eine private Universität in Baltimore. Sie wurde am 22. Februar 1876 gegründet als die erste Universität in den Vereinigten Staaten, die Forschung und Lehre nach dem Vorbild deutscher Universitäten vereinte. Ihren Namen erhielt sie von Johns Hopkins, der zur Gründung der Universität und des Johns Hopkins Hospitals bei seinem Tod 1873 ein Erbe von 7 Millionen US-Dollar hin...

[ read more ]

Themenwoche Normandie

Themenwoche Normandie

[caption id="attachment_152717" align="aligncenter" width="590"] Deauville © Viault/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Normandie ist eine historische Provinz im Norden Frankreichs. Das Gebiet gliedert sich in das untere Seinegebiet (die heutige Region Haute-Normandie) nördlich von Paris, das Land in Richtung Westen (Region Basse-Normandie) mit der Halbinsel Cotentin. Zum Herzogtum Normandie gehörten auch die Kanalinseln. Zwischen Pointe de Barfleur und Cap de la Hève erstreckt sich die Baie de Seine die markanteste ...

[ read more ]

Themenwoche Istanbul - Großer Basar

Themenwoche Istanbul - Großer Basar

[caption id="attachment_162450" align="aligncenter" width="590"] Entrance gate © Derzsi Elekes Andor/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Kapalı Çarşı ("überdachter Markt"), im Deutschen "Großer Basar" oder "Großer gedeckter Basar" genannt, ist ein Geschäftsviertel im alten Istanbuler Stadtteil Eminönü im Stadtviertel Beyazıt. Der Große Basar erstreckt sich über 31.000 m² und beherbergt rund 4000 Geschäfte mit den verschiedensten Angeboten. Angelegt wurde er im 15. Jahrhundert unter Sultan Mehmet F...

[ read more ]

Großmarkthalle München, der drittgrößte Großmarkt Europas

Großmarkthalle München, der drittgrößte Großmarkt Europas

[caption id="attachment_25845" align="aligncenter" width="590"] © Dominik Hundhammer/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Großmarkthalle München im Münchner Stadtteil Sendling ist ein seit 1912 bestehender Großhandelsmarkt für Lebensmittel und Blumen nahe der Isar und in unmittelbarer Nähe des südlichen Mittleren Ringes. Neben dem Großmarkt von Rungis bei Paris und dem Mercados de Abastecimientos de Barcelona gehört der Großmarkt von München zu den größten europäischen kommunalen Märkten für Lebensmittel ...

[ read more ]

400 Jahre William Shakespeare

400 Jahre William Shakespeare

[caption id="attachment_161465" align="aligncenter" width="460"] William Shakespeare by John Taylor[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]William Shakespeare war ein englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler. Seine Komödien und Tragödien gehören zu den bedeutendsten und am meisten aufgeführten und verfilmten Bühnenstücken der Weltliteratur. Sein überliefertes Gesamtwerk umfasst 38 Dramen, epische Versdichtungen sowie 154 Sonette. Zu seinen bekanntesten Werken gehören Hamlet, Othello, König Lear und Macbeth. Seine Bed...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Louvre - Aerial view © MatthiasKabel
Der Louvre

Der Louvre (frz. Palais du Louvre) in Paris ist ein früherer französischer Königspalast und bildete zusammen mit dem zerstörten Palais...

Moscow City © Dmitry A. Mottl
Moskauer Internationales Handelszentrum “Moskwa City”

Moskau City ist ein sich im Bau befindliches Stadtviertel in der russischen Hauptstadt Moskau. Die vollständige Bezeichnung lautet Moskauer Internationales...

Lloyd Palace, seat of the 'Politehnica' University of Timişoara © Turbojet
Timișoara, das historische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Banats

Timișoara ist eine Stadt im westlichen Rumänien und das historische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Banats, und nach Bukarest die...

Schließen