Die SeaDream I und II

07. November 2014 | Destination: | Rubric: Kreuzfahrtschiffe, Superyachten, Yacht des Monats |

SeaDream II in Pula © Orlovic

SeaDream II in Pula © Orlovic


“It’s yachting, not cruising!”

An Bord der beiden baugleichen Schwesterschiffe “SeaDream I” und “SeaDream II” erlebt man seinen ganz persönlichen Traumurlaub. Eine Seereise mit SeaDream Yacht Club ist keine Kreuzfahrt im eigentlichen Sinne. In der angenehmen Gesellschaft von maximal 110 Gästen aus aller Welt genießen man das exklusive Ambiente einer Privatjacht. Auf den Reiserouten liegen die schönsten Ziele im Mittelmeer, in Asien, Mittelamerika sowie in der Karibik. Aufgrund der kompakten Bauweise steuern “SeaDream I” und “SeaDream II” Häfen und Buchten an, die großen Kreuzfahrtschiffen verwehrt bleiben. Ganz im Stil einer Privatyacht.

Keine anderen Kreuzfahrtschiffe sind so prädestiniert für exklusive Events auf See im kleinen und intimen Rahmen wie die beiden Yachten von SeaDream Yacht Club. Wo sonst findet man ausgezeichneten 5-Sterne-Service kombiniert mit exquisiten Gaumenfreuden und erlesenen Weinen – natürlich All Inklusive – in ungezwungener Atmosphäre!

© seadream.com © seadream.com SeaDream II in Pula © Orlovic
<
>
SeaDream II in Pula © Orlovic
Das Exklusive ist bereits inklusive. Und dank des besonderen All-Inclusive-Angebots an Bord finden Sie am Ende Ihrer Reise auch keine versteckten Kosten auf Ihrer Rechnung. Vom Kaviar an Deck, über den Champagner bei der Beachparty, bis hin zum Trinkgeld für das aufmerksame Personal ist bereits alles im Kreuzfahrtpreis enthalten. Apropos Personal: Der internationalen 95-köpfigen Crew macht es richtig Spaß, Sie zu verwöhnen und Ihnen jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Und dazu lassen Sie Anzug und Krawatte bzw. Abendkleid am besten zu Hause und kleiden Sie sich, wie es Ihnen gefällt.

Mit ihren Kabinen und Suiten, den exzellenten Räumlichkeiten für Events, und der Möglichkeit, außergewöhnliche Häfen und Strände anzulaufen, bieten die Schwesternschiffe “SeaDream I” und “SeaDream II” perfekte Voraussetzungen für nachhaltige Veranstaltungen auf See.

Lesen Sie mehr auf SeaDream.de. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können.



Das könnte Sie auch interessieren:

Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich: Die Austragungsorte

Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich: Die Austragungsorte

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Fußball-Europameisterschaft 2016 der Männer ist die 15. Austragung dieses Turniers und wird vom 10. Juni bis zum 10. Juli 2016 in Frankreich stattfinden. Erstma...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Franzfoto/cc-by-sa-3.0
Neustadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße ist eine kreisfreie Stadt in Rheinland-Pfalz. Die Stadt in der Pfalz, an der Deutschen Weinstraße liegend,...

Sunset at Lake Ammer in winter © Thomas Then/cc-by-3.0
Der Ammersee in Bayern

Der Ammersee ist nach dem Chiemsee und dem Starnberger See der drittgrößte See in Bayern (unter den Seen, die ausschließlich...

© Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Haus der Geschichte in Bonn

Das Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn ist ein Museum zur deutschen Zeitgeschichte seit 1945. Mit 850.000 Besuchern...

Schließen