Die San Francisco Bay Area

Montag, 19. März 2018 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

San Francisco Cable Car on California Street © Fred Hsu/cc-by-sa-3.0

San Francisco Cable Car on California Street © Fred Hsu/cc-by-sa-3.0

Die San Francisco Bay Area, kurz auch die Bay Area genannt, ist eine Metropolregion im nördlichen Teil Kaliforniens. Ihre wichtigsten Städte gruppieren sich um die Bucht von San Francisco. Größte Stadt der Region ist San Jose. Kulturell dominierend ist jedoch San Francisco, das historische Zentrum der Region. Das Gebiet von San Jose, San Francisco, Oakland sowie ihrem Umland umfasst rund sieben Millionen Einwohner. Damit ist die Bay Area die fünftgrößte Metropolregion in den Vereinigten Staaten und auf Platz 41 weltweit.

Die Bay Area wird in verschiedene Unterregionen eingeteilt: Das Gebiet nördlich der San Francisco Bay ist bekannt als North Bay und umfasst die Countys Marin, Sonoma, Napa und Solano. Sie ist der am wenigsten verstädterte Teil der Bay Area, ihre größte Stadt ist Santa Rosa. Westlich der Bucht von San Francisco liegt die San-Francisco-Halbinsel, örtlich nur Die Halbinsel genannt. Dieser Bereich besteht aus der Stadt San Francisco und dem San Mateo County. Die meisten Städte dieser Region sind in einer langen Kette angeordnet, die sich an der Bucht entlangzieht. Das Gebiet um die Städte Oakland, Fremont und Richmond wird als East Bay bezeichnet. Diese deckt sich mit den Countys Contra Costa und Alameda. Südlich der Bucht liegt die South Bay. Sie besteht aus dem Santa Clara County, der unter anderem die Städte San Jose, Sunnyvale und Santa Clara umfasst. Laut der Association of Bay Area Governments umfasst das Gebiet der Metropolregion nur die neun Countys, die an die Bucht von San Francisco und San Pablo angrenzen. Das United States Census Bureau zählt darüber hinaus auch Santa Cruz dazu, welches zwar nicht an die Bucht von San Francisco grenzt, aber wirtschaftlich und kulturell mit dieser verbunden ist.

Napa Valley welcome sign © Stan Shebs/cc-by-sa-3.0 AT&T Park, home to the San Francisco Giants, situated along the waterfront of the San Francisco Bay © Coasttocoast/cc-by-sa-3.0-en Berkeley and the San Francisco Bay at nightfall © Dan Lorca/cc-by-2.5 Golden Gate Bridge at night © Daniel Schwen/cc-by-sa-3.0 Google in Mountain View © flickr.com - John Marino/cc-by-sa-2.0 Marin County Civic Center © Fizbin Oakland night skyline and Lake Merritt © flickr.com - Darin Marshall/cc-by-sa-2.0 San Francisco Bay Area map © PerryPlanet San Francisco Cable Car on California Street © Fred Hsu/cc-by-sa-3.0 San Francisco City Hall © Cabe6403/cc-by-sa-3.0 San Francisco's Painted Ladies © UH Santana Row in San Jose © flickr.com - Payton Chung/cc-by-2.0 Santa Cruz Boardwalk © Matt314/cc-by-2.5 Sonoma City Hall © Cory Maylett/cc-by-sa-3.0 Stanford University campus © Jawed Karim./cc-by-sa-3.0 University of California, Berkeley campus © flickr.com - brainchildvn/cc-by-2.0
<
>
AT&T Park, home to the San Francisco Giants, situated along the waterfront of the San Francisco Bay © Coasttocoast/cc-by-sa-3.0-en
Die Bucht von San Francisco (San Francisco Bay) ist namensgebend für die sie umgebende Region. An die eigentliche Bucht angeschlossen sind zwei Nebenbuchten, die San Pablo Bay und die Suisun Bay. Die Countys der Bay Area gruppieren sich um diese drei Buchten, die insgesamt eine Wasserfläche von 1600 km² umfassen. Die San Francisco Bay und ihre Nebenbuchten werden nach Norden und Süden durch die pazifischen Küstengebirge begrenzt, nach Westen durch den Pazifischen Ozean und nach Osten durch das Kalifornische Längstal (Central Valley). Die Bay Area umfasst mehrere naturgeschützte Naherholungsgebiete, die allerdings nicht in die Kategorie von Nationalparks fallen. Dazu zählen in Marin die Point Reyes National Seashore und das Muir Woods National Monument, sowie die Golden Gate National Recreation Area, die sich zusätzlich über San Francisco und San Mateo erstreckt. In Contra Costa liegt der Mount Diablo State Park, in Santa Cruz der Big Basin Redwoods State Park.

Alle Countys der Bay Area haben im innerkalifornischen Vergleich überdurchschnittliche Einkommen. Marin ist sogar reichster County in den gesamten Vereinigten Staaten. Bedeutend für die Wirtschaft der Bay Area sind unter anderem die Weinregion des Napa Valley. Das Silicon Valley ist das wichtigste amerikanische High-Tech-Zentrum. Berkeley verfügt über eine der angesehensten Universitäten der Vereinigten Staaten. Die Bay Region verfügt über drei internationale Flughäfen. Der älteste und bedeutendste ist der San Francisco International Airport (SFO). Mit etwa 37 Millionen Passagieren jährlich befindet er sich auf Platz 13 der größten amerikanischen Flughäfen. Weltweilt liegt der Flughafen San Francisco in dieser Statistik auf Rang 23. Er bietet täglich mehrere Direktflüge nach Frankfurt sowie direkte Verbindungen nach Düsseldorf und München. Von steigender Bedeutung sind der Oakland International Airport (OAK) sowie der San Jose International Airport (SJC) mit 7 bzw. 5 Millionen Passagieren jährlich. Beide bieten vor allem inneramerikanische Flüge an.

Lesen Sie mehr Association of Bay Area Governments, VisitCalifornia.com – San Francisco Bay Area, Wikitravel San Francisco Bay Area, Wikivoyage San Francisco Bay Area und Wikipedia San Francisco Bay Area (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.










Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Die Valle Riviera in der Schweiz

Die Valle Riviera in der Schweiz

[caption id="attachment_153938" align="aligncenter" width="590"] Iragna © biascaturismo.ch[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Demjenigen, der von Norden herkommt und die Mündung der Bergtäler Leventina und Blenio erreicht, öffnet sich auf einmal die Riviera vor seinen Augen. Von Biasca bis zur Moesa bieten die Dörfer beider Talseiten dem neugierigen Besucher Spuren ihrer geschichtlichen Vergangenheit und das Bild einer modernen Industrialisierung. Kirchen und romanische Kirchtürme, Patrizierhäuser, alte Häusergruppen in ...

[ read more/mehr lesen ]

Das Silicon Valley

Das Silicon Valley

[caption id="attachment_6555" align="aligncenter" width="590"] Stanford University © Zadonix[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Silicon Valley ist der südliche Teil der San Francisco Bay Area, der Metropolregion um die StädteSan Francisco und San José. Das Silicon Valley umfasst das Santa Clara Valley und die südliche Hälfte der Halbinsel von San Francisco und reicht von San Mateo bis nach San José. Sunnyvale liegt ungefähr im Zentrum des Silicon Valley. Es ist einer der bedeutendsten Standorte der IT- und High Tech-Industri...

[ read more/mehr lesen ]

Vedado in Havanna

Vedado in Havanna

[caption id="attachment_27921" align="aligncenter" width="590"] John Lennon Memorial in Cuba © Christopher Hughes/cc-by-sa-3.0-us[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Stadtteil Vedado der kubanischen Hauptstadt Havanna ist das moderne Zentrum von Havanna. Im Gegensatz zur historischen Altstadt dominieren hier Bauten des Art Déco und der klassischen Moderne. Vedado bildet den Hauptteil der städtischen Verwaltungseinheit Plaza de la Revolución. Es befinden sich eine Reihe von Regierungs- und Botschaftsgebäuden in Vedado, da...

[ read more/mehr lesen ]

Koblenz, wo Rhein und Mosel zusammen fließen

Koblenz, wo Rhein und Mosel zusammen fließen

[caption id="attachment_159782" align="aligncenter" width="590"] Panorama Fortress Ehrenbreitstein © Holger Weinandt[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Koblenz ist eine kreisfreie Stadt im nördlichen Rheinland-Pfalz. Sie ist nach Mainz und Ludwigshafen die drittgrößte Stadt dieses Bundeslandes und bildet eines seiner fünf Oberzentren. Koblenz ist Sitz des Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau, des Bundesarchivs, des Verfassungsgerichtshofs Rheinland-Pfalz sowie der beiden Bundesoberbehörden Bundesamt für Wehrtechnik und ...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Kastilien-La Mancha - Cuenca

Themenwoche Kastilien-La Mancha - Cuenca

[caption id="attachment_153328" align="aligncenter" width="590"] Plaza Mayor © flickr.com - M.Peinado/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cuenca ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Cuenca und hat 56.000 Einwohner. Der Ort ist mit einem Standort der Universität Kastilien-La Mancha eine Universitätsstadt. Die Stadt liegt zwischen Madrid (Entfernung: ca. 180 km) und Valencia (Entfernung: ca. 200 km). Der Ort ist aufgeteilt in Altstadt und Neustadt. Die Letztere besteht vor allem aus modernen Wohngebäuden. Sie liegt weiter...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Hamburg - Elbvororte

Themenwoche Hamburg - Elbvororte

[caption id="attachment_153394" align="aligncenter" width="549"] Strandhotel © Staro1[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Elbvororte umfassen die westlichen Stadtteile Hamburgs mit erhöhter Dichte von vermögenden Einwohnerinnen und Einwohnern. Hier findet sich die größte Ansammlung beeindruckender Gründerzeitvillen, aber auch die Firmensitze der renommiertesten und ältesten Unternehmen der Stadt. Wie kaum in anderen Stadtteilen läßt sich hier die typische Hamburger Lebensweise und -philosophie erleben und beobachten. Neben d...

[ read more/mehr lesen ]

Das Jetboot

Das Jetboot

[caption id="attachment_151281" align="aligncenter" width="443"] Shotover River Canyons, Queenstown, New Zealand © Alex Proimos[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ein Jetboot ist ein Wasserfahrzeug, das statt von einer Schiffsschraube durch einen am Heck ausgestoßenen Wasserstrahl (Jet, Jetstrahl) angetrieben wird. Dabei saugt eine Pumpe zunächst Wasser unter dem Boot an. Solche Boote bewähren sich vor allem in seichten Bächen, sie sind sehr wendig und manövrierfähig und können, dank ihres flachen Bodens, problemlos Zone...

[ read more/mehr lesen ]

Puerto Banús, Europas größter Yachthafen

Puerto Banús, Europas größter Yachthafen

[caption id="attachment_150749" align="aligncenter" width="590"] © Maximo88/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Puerto Banús ist ein Jachthafen in Marbella. Der von José Banús erbaute Hafen wurde 1970 eingeweiht. In den 1990er Jahren wurde die Hafenanlage unter großem Protest von Umweltschützern vom Bürgermeister Jesús Gil y Gil um einige Gebäude erweitert. Heute ist der Hafen Treffpunkt der "Reichen und Schönen". Die Liegegebühr beträgt zum Teil 500.000 Euro pro Quadratmeter. Die größten Jachten sind b...

[ read more/mehr lesen ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
West Pagoda Street © Ecabal/cc-by-sa-4.0
Shenyang in China

Shenyang liegt im Nordosten der Volksrepublik China und ist die Hauptstadt der Provinz Liaoning. Es ist das kulturelle und wirtschaftliche...

Hôtel des Invalides, as seen from the Tour Montparnasse © Jens Peter Clausen/cc-by-sa-3.0
Hôtel des Invalides in Paris

Das Hôtel des Invalides (deutsch Invalidenheim, französisch auch kurz Les Invalides) in Paris (7. Arrondissement) ist ein ursprünglich unter der...

Leipziger Platz © Chiara Mazzocchi/cc-by-sa-4.0
Leipziger Platz in Berlin

Der Leipziger Platz mit seiner charakteristischen achteckigen Form ist ein Platz im Berliner Ortsteil Mitte, der zusammen mit dem westlich...

Schließen