Die Portobello Road in London

Mittwoch, 20. März 2013 - 13:05 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, London

Portobello Road sign © Arnoprepa1/cc-by-sa-3.0

Portobello Road sign © Arnoprepa1/cc-by-sa-3.0

Die Portobello Road ist eine Straße im Londoner Stadtteil Notting Hill. Sie durchquert Notting Hill in voller Länge von Süden nach Norden. Montags bis freitags wird dort der Portobello Road Market als Lebensmittelmarkt veranstaltet. Touristisch bekannt ist der Markt jedoch für die Samstagsmärkte auf denen auch Second-hand-Bekleidung und Antiquitäten angeboten werden. Seit 1996 wird jeden August an Orten in und um die Portobello Road das Portobello Film Festival veranstaltet.

Bis zum Jahr 1740 war die Gegend um die heutige Portobello Road ein Feldweg von den Kensington-Kiesgruben nach Kensal Green im Norden. Der Weg war auch als Green’s Lane oder Turnpike Lane bekannt. 1740 wurde in der Nähe der heutigen Golborne Road der Gutshof Portobello (Portobello Farm) errichtet. Portobello Farm wurde nach einem britischen Sieg im War of Jenkins’ Ear benannt, als dem Admiral Edward Vernon die Einnahme der spanischen Stadt Puerto Bello (heute: Portobelo) in Panama gelang.

Portobello Road sign © Arnoprepa1/cc-by-sa-3.0 Blue plaque George Orwell, 22 Portobello Road © Eluveitie/cc-by-sa-3.0 Portobello Road Market © Josep Renalias/cc-by-sa-3.0 Electric Cinema © flickr.com - Ewan Munro/cc-by-sa-2.0 Portobello Road © geograph.org.uk - Danny Robinson/cc-by-sa-2.0 Portobello Road Market © Adrian Pingstone
<
>
Blue plaque George Orwell, 22 Portobello Road © Eluveitie/cc-by-sa-3.0
Die Stadt London expandierte stark in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Im victorianischen Zeitalter entstanden deshalb nach und nach neue Wohngebiete in den ehemals landwirtschaftlich genutzten Flächen um die heutigen Bezirke Paddington und Notting Hill. Im viktorianischen Baustil entstanden Wohngebiete für überwiegend wohlhabende Einwohner und deren Bedienstete sowie Zulieferer und Händler. Mit der Erschließung durch die Eisenbahn und der Errichtung des Bahnhofes
Ladbroke Grove war auch die Portobello Road weitgehend fertiggestellt und beiderseits bebaut.

Nach der Fertigstellung der neuen Wohngebiete etablierte sich auf der Portobello Road ein Markt für frische Lebensmittel (engl. Portobello Road Market). Seit den 1960er Jahren werden dort auch Antiquitäten verkauft. Der heutige Markt erstreckt sich über eine Länge von fast einem Kilometer.

Der britische Schriftsteller George Orwell lebte 1927 in der Portobello Road, nachdem seine Dienstzeit bei der Indian Imperial Police in Burma beendet war.

Lesen Sie mehr auf about.com – Portobello Road, streetsensation.co.uk – All shops and restaurants in Portobello Road, Portobello Film Festival und Wikipedia Portobello Road. Fotos von Wikipedia Commons.





Das könnte Sie auch interessieren:

Château Haut-Brion in Aquitanien

Château Haut-Brion in Aquitanien

[caption id="attachment_163258" align="aligncenter" width="590"] Château Haut-Brion © flickr.com - BillBl/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Château Haut-Brion in Pessac bei Bordeaux ist eines der weltweit bekanntesten Weingüter. Das Gut lag früher an der Peripherie von Bordeaux; mittlerweile ist durch das Wachsen des Stadtgebietes das Weingut von der Großstadt eingeschlossen und erfreut sich deshalb eines individuellen Mikroklimas, was sich letztlich auch in dem unverwechselbaren Charakter der Weine niederschlägt. ...

Nachhaltiges Leben in den Alpen

Nachhaltiges Leben in den Alpen

[caption id="attachment_440" align="alignleft" width="220" caption="© Thomas AMBLARD"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die meisten von uns verbinden mit den Alpen romantische Berghütten, idyllische Täler, kleine Dörfer, die sich in die Landschaften einschmiegen, aber natürlich auch Wintersport, Tourismus, Alphörner, Tour de France und wunderbare Vielfalt, Artenreichtum und Ursprünglichkeit, Ruhe und Gelassenheit. Der Tourismus, den man als Außenstehender unweigerlich mit den Alpen verbindet, macht aber tatsächlich nur 3 – ...

Frank Gehry Bauten im Medienhafen in Düsseldorf

Frank Gehry Bauten im Medienhafen in Düsseldorf

[caption id="attachment_146308" align="alignleft" width="200"] © knut-wiarda.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das "Kunst- und Medienzentrum Rheinhafen" von Frank O. Gehry (Kalifornien) gliedert sich in drei kontrastreich gestaltete Gebäudeteile und wirkt wie eine riesige Skulptur. Asymmetrie beherrscht die Gebäude, die Fenster (Sonderanfertigungen) springen aus den Fassaden hervor, die Grundrisse sind ungleichmäßig. Durch die Auswahl unterschiedlicher Materialien erhält jeder Gebäudekomplex eine eigene Identität. Als Verbin...

Themenwoche Kanarische Inseln - Fuerteventura

Themenwoche Kanarische Inseln - Fuerteventura

[caption id="attachment_153407" align="aligncenter" width="590"] Morro Jable © Yoshi[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Fuerteventura hat 100.929 Einwohner. Die Hauptstadt ist Puerto del Rosario, wo sich auch der Inselflughafen befindet. Die Landessprache ist Spanisch. Fuerteventura bildet mit der nördlich gelegenen Insel Lanzarote die östliche Grenze der Kanaren. Fuerteventura gehört mit Lanzarote und Gran Canaria zur spanischen Provinz Las Palmas. Obwohl sich heute die Bevölkerung an den touristisch geprägten Orten an der Küste...

Themenwoche Wien - Das Hotel Imperial

Themenwoche Wien - Das Hotel Imperial

[caption id="attachment_152894" align="aligncenter" width="590"] Hotel Imperial 1880 - Zeffiro Ciuffoletti: Das Reich der Habsburger 1848-1918 - Photographien aus der österreichisch-ungarischen Monarchie[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Wiener Hotel Imperial ist eines der markantesten Gebäude an der Ringstraße. Es befindet sich am Kärntner Ring 16 im 1. Wiener Gemeindebezirk. Es gehört zur Luxury Collection der Starwood Hotels & Resorts Worldwide. Als Palais an der Wiener Ringstraße wurde es in den Jahren 1862 bis 18...

Prag, die goldene Stadt

Prag, die goldene Stadt

[caption id="attachment_150181" align="aligncenter" width="590"] Prague Castle © Karelj[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Prag ist die Hauptstadt und zugleich bevölkerungsreichste Stadt der Tschechischen Republik. Die Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha) ist eine selbstständige Verwaltungseinheit. Die Umgebung der Stadt ist seit der Frühgeschichte dicht bevölkert. Die slawische Besiedlung begann im 6. Jahrhundert in einem Gebiet, das seit über 500 Jahren von den germanischen Markomannen bewohnt wurde. Nach der Errichtung von zw...

Return to Top ▲Return to Top ▲
National Palace © Reinhard Jahn/cc-by-sa-2.0
Mexiko-Stadt im Valle de México

Mexiko-Stadt ist die Hauptstadt von Mexiko. Sie gehört zu keinem Bundesstaat, sondern bildet einen bundesunmittelbaren Hauptstadtbezirk (Distrito Federal) mit 8,8...

Garibaldi Square and Fountain © Nerijp
Cervia an der Adria

Cervia ist eine alte Stadt an der Adria in der Provinz Ravenna in Italien mit 29.000 Einwohnern. Ihr früherer Name...

Downtown Skyline © Nelson48
Boston, die Wiege von Amerika

Boston ist die größte Stadt in Neuengland und Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts an der Ostküste der Vereinigten Staaten in der...

Schließen